Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zerstörerische Beziehung - Wie komme ich davon los?

Zerstörerische Beziehung - Wie komme ich davon los?

13. April 2013 um 13:18

Seit 1,5 Jahren merke ich wie mein Selbstbewusstsein den Bach runtergeht. Ich habe einen Freund, den ich von Herzen liebe. Er ist zwar 9 Jahre älter als ich, aber trotzdem können wir nicht ohne einander. Zumindest ich nicht ohne ihn ! Das Problem ist, ich kann auch nicht mit ihm.

Von Anfang an war es nicht das, was ich mir von einer schönen Beziehung vorstelle. Ich stehe die ganze Zeit auf dem Wartegleis und höre mir Dinge an wie "Ich muss mich selber schützen, mir wurde so weh getan."

Wieso sind alle Frauen schlecht und falsch, sobald ein Mann einmal von einer verletzt wurde?!

Erst sollte alles heimlich sein...dann bekamen es alle mit und er wollte nicht zu mir stehen, weil ich so jung bin.

Irgendwann fing er an eifersüchtig zu werden und begann mir den Kontakt zu meinen Freunden zu verbieten. Ich habe vertuscht wenn ich mich mit meinen Freunden unterhalten wollte, das muss man sich mal vorstellen.

Dann fing er an und wollte, dass ich ihm regelmäßig meinen Standort sende.

Irgendwann platzte die Bombe. Er hat mich betrogen. Jedes Mal wenn ich mit meinen Freunden unterwegs war z.B. im Kino, hat er mich betrogen.

Nachdem er es mir gesagt hat, war ich angewidert. Auf einmal fing er an mir zu sagen, dass er mich liebt. Die drei Worte, die ich die ganze Zeit vermisst habe. Der Mann den ich vergöttere hat auf einmal wahre Gefühle für mich.

Und genau da fing das Drama an. Ich glaube nicht dass er mich liebt. Er sagt es mir nur im mich zu besänftigen. Er sperrt mich in einen Käfig aber genießt weiter seine Freiheiten und geht auf Parties usw. Wenn ich irgendetwas in der Art mache selbst wenn es nur ein Kaffee mit Freundinnen ist muss ich mich dafür rechtfertigen.

Er versucht mir für alles die Schuld zu geben. Wenn wir uns streiten bin ich am ende die, die weint und bettelt nicht verlassen zu werden, obwohl ich weiß das das das einzig richtige für mich wäre.

Ich traue mich nicht den Schritt zu wagen.
Ich rede mit vielen Menschen darüber und jeder weiß wie schlecht diese Beziehung für mich ist.

Und ich weiß es auch !!

Jedesmal wenn ich mich von ihm gelöst habe, war ich spätestens nach 3 Tagen wieder da.

Ich weiß nicht was mir noch helfen kann.

Liebe Grüße
Marie

Mehr lesen

18. April 2013 um 17:36

Hey
Hallu

eigentlich hast du dir die Frage selbst beantwortet.. Er tut dir nur weh und du hast einen besseren verdient. Und ich glaube das hat dir auch schon jeder gesagt.

Du hast vermutlich Angst vor der Trennung, aber du hast noch etwas: nämlich Freunde, die dich wieder "auffangen" können

Wenn du dein Leben genießen willst, dann weißt du was du zu tun hast Nur Mut!

LG
Lightboy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2013 um 20:39

Du arme...
Ich würde an deiner stelle direkt schluss machen. Wenn du angst hast, nicht persönlich/nicht alleine.
Auf jeden fall freunden/eltern bescheid sagen.
Wenn du in versuchung kommst ihn danach anzurufen, nummer & sms löschen.
Und dann halt mal durch. Es wird leichter.

Ich war 4 jahre in einer beziehung die mir gegen ende immer wenigwr gut getan hat. Er wollte nicht, dass ich mich entwickle, karriere mache, bei den eltern ausziehe, etc.
Tja.,.und als ich dann (zum zweiten und letzten mal) schluss gemacht hab, hat er mich nicht ernst genommen beim gespräch. Dann hat er nichts unternommen. Rein gar nichts. Keine spur von kämpfen.
War gut für mich: so konnte ich es in ruhe verarbeiten und hab jetzt einen lieben freund

Du schaffst das!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2013 um 17:32

Ein ons
mit irgent jemanden

und du hast ne neue sicht auf die dinge

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper