Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zeitvertreib?

Zeitvertreib?

26. Januar 2006 um 21:48

Hallo

Ich bin verliebt in meinen Arbeitskollegen, aber er hat eine Freundin.
Aber wir schreiben uns vielzählige SMS/ Email, telefonieren und es geht eigentlich alles von ihm aus.
Wir haben uns auch schon ein paar mal getroffen.

Ist das nur Freundschaft?

Freu mich über eure Meinungen.

Gruß
terrine

Mehr lesen

26. Januar 2006 um 22:32


Ist der Thread zu langweilig, oder warum antwortet keiner?

traurige terrine

Gefällt mir

26. Januar 2006 um 22:39
In Antwort auf 5minutenterrine


Ist der Thread zu langweilig, oder warum antwortet keiner?

traurige terrine

Hi
ich weiß ja nicht um was es in den sms usw geht, eher um belangloses, dann würde ich auf freundschaft tippen oder um intimeres dann könnte es vielleicht auch mehr als freundschaft sein.

Gefällt mir

28. Januar 2006 um 22:38
In Antwort auf vanilli81

Hi
ich weiß ja nicht um was es in den sms usw geht, eher um belangloses, dann würde ich auf freundschaft tippen oder um intimeres dann könnte es vielleicht auch mehr als freundschaft sein.

SMS
Jetzt ist mal die Frage was belanglos ist...

Es geht mehr oder weniger auch um uns, aber immer wenn ich in diese Richtung konkreter werde blockt er ab.

Wir schreiben uns z. B. auch das der andere uns fehlt.
Ist das belanglos?

terrine


Gefällt mir

28. Januar 2006 um 22:44

Vor dem Bett?
also, wir sind noch nicht im Bett gelandet, habe ihn nur ein paar mal massiert. Nich mehr und nich weniger.

Ja, ich habe schon das Gefühl das er mit mir flirtet.

terrine

Danke für Deinen Beitrag

Gefällt mir

28. Januar 2006 um 22:49

Nur interessant?
nein ich bin nicht so ungeduldig, ich hate nur schon mal einen Thread eingestellt der keine Beachtung bekommen hat.

Was wären denn Anzeichen für Dich das er mehr will?

Ich kann mich doch verlieben, ohne eine Reaktion zu bekommen? Das kann man doch nicht steuern.

Ich meinte das die Telefonate und SMS/ Emails von Ihm ausgehen.

terrine

Gefällt mir

29. Januar 2006 um 8:50

Beeinflussen
da ich ihm jeden Tag über den Weg laufe kann ich das sehr schlecht beeinflussen.

Kann man Gefühle beeinflussen?

terrine

Gefällt mir

29. Januar 2006 um 8:55

Seit
ca. vier Monaten läuft das so.

Wir arbeiten schon sehr lange in dieser Firma und ich wußte es schon immer.
Er spricht oft über sei, aber da nur belangloses Zeug.
Manchmal spricht er nicht sehr höflich über sie.

An seinem Verhalten merken?
Es ist mal so mal so.
Ich will auf keinen Fall ein(e) Verhältnis/ Affäre
werden.
Dafür bin ich zu schade (womit ich hier keinen persönlich angreifen möchte. Ihr seit alle zu schade für die "2. Wahl" und dennoch ist es eure Sache)

Er redet seine Beziehung nicht schlecht, d.h. eigentlich redet er gar nicht über seine Beziehung.


terrine

Gefällt mir

29. Januar 2006 um 8:57

Kopf
Wenn ich meinen Kopf nicht hin und wieder eingeschaltet hätte, wäre es bestimmt nicht nur bei einer Massage geblieben.

terrine

Gefällt mir

29. Januar 2006 um 9:08


Gefällt mir

29. Januar 2006 um 9:21

?
Wenn ich mir z:b. klarmache, dass ich die Freundin wäre und mir dann täglich vorstelle wie er dann mti mir umginge......sowas kühlt jede Liebe. Oder was meist du woran die Liebe oft "stirbt"?

Würdest du diesen Satz mal erläutern?
Ich weiß nicht was du damit sagen möchtest.

terrine

Gefällt mir

29. Januar 2006 um 9:26

Es
geht dabei nicht um Probleme.
Die bekomme ich nicht mit.

Ich kann nur sagen, das ich es nicht toll finden würde, wenn mein Freund so über mich reden würde...

terrine

Gefällt mir

29. Januar 2006 um 9:27

Ziel?
Ihn

aber wie gesagt nicht als Affäre/ Verhältnis

terrine

Gefällt mir

29. Januar 2006 um 11:42

Wir
reden nicht über seine Beziehung.

Und warum soll ich mir vorstellen was seine Freundin denkt?

terrine

Gefällt mir

29. Januar 2006 um 13:24

Ich
weiß das dann da keine mehr zwischen kommt

Ui, Klärungsbedarf?
Da wär ich gar nich drauf gekommen. Danke

terrine

Gefällt mir

29. Januar 2006 um 20:45

Frage Ihn
Na woher soll man das denn wissen wie geht es denn dir?
frage Ihn doch mal aus welcher perspektive er das sieht
ausser euch kann das niemand wissen.

Gefällt mir

29. Januar 2006 um 21:40
In Antwort auf petra05

Frage Ihn
Na woher soll man das denn wissen wie geht es denn dir?
frage Ihn doch mal aus welcher perspektive er das sieht
ausser euch kann das niemand wissen.

Is wahr?
Was ein hilfreicher Thread...

Habe ich irgendwo geschrieben, das es hier einer "wissen" muß?
Habe lediglich um Meinungen gebeten.

Wie es mir geht? Ich schrieb bereits das ich in ihn verliebt bin...

Und wenn das so einfach wäre ihn zu fragen, würde ich dann hier posten?

terrine


Gefällt mir

29. Januar 2006 um 22:37

Ich
frage hier doch nur nach Meinungen, die einem schon sehr weiter helfen können.
Und sonst bräuchten wir diese Foren alle nicht.

Ich habe immer eine eigene Meinung, nur habe ich hier gepostet um auch andere Meinungen und Ansichten zu bekommen.

Warum vereinfacht das meine Lage????
Ic bin verliebt in diesen Mann, und da würde mir zur Zeit auch kein anderer etwas bringen, denn ich würde ihn gar nicht "sehen".

Und suchen kann sich seinen Mann schon mal überhaupt nicht, wenn überhaupt begegnet man ihm, wenn man überhaupt nicht damit rechnet.

terrine



Gefällt mir

30. Januar 2006 um 8:17

Natürlich
ist die Freundin ein Problem für mich, denn sie hat "ihn" ja...

Die Liebe meines Lebens? davon habe ich nie gesprochen.

Werde mich wahrscheinlich auch umsehen, weil ich da nicht viel zukunft in dieser Sache sehe...

Bald ist ja wieder Frühling und alle treiben sich draussen rum.

terrine

Gefällt mir

30. Januar 2006 um 13:55

Falls
Du meinen Beitrag gelesen hast, stand dort auch das das meiste von ihm ausgeht.

Also wo stör ich die Beziehung?
Wenn ich es nich bin, ist es eine andere...

Und um ihn als "die Liebe meines Lebens " zu bezeichnen ist es ein wenig sehr früh.
Bin ja noch nichtmal mit ihm zusammen...

terrine

Gefällt mir

30. Januar 2006 um 18:44

Du suchst eine Antwort, aber..
gibst selber nur wenig Infos.

Was ich damit sagen will, ist, dass es ziemlich schwer zu beurteilen ist, ob es nur Freundschaft ist, wenn Du nicht mehr schreibst. Was schreibt ihr euch zum Beispiel in den E-mails? Macht er sonst Andeutungen? Spricht er über seine Bezeihung ? usw.
Ich denke, um sich eine Meinung zu bilden, muss man schon etwas mehr über euer Verhältnis und euren Umgang miteinander wissen.

Grundsätzlich würde ich aber auch sagen, dass ich die Finger von Männern lassen würde, die eine Freundin haben und dann fremde Frauen anmachen. Du willst ja bestimmt nicht, dass er das dann bei Dir auch so macht.

Gruss

rosy

Gefällt mir

30. Januar 2006 um 20:45
In Antwort auf hipporosy

Du suchst eine Antwort, aber..
gibst selber nur wenig Infos.

Was ich damit sagen will, ist, dass es ziemlich schwer zu beurteilen ist, ob es nur Freundschaft ist, wenn Du nicht mehr schreibst. Was schreibt ihr euch zum Beispiel in den E-mails? Macht er sonst Andeutungen? Spricht er über seine Bezeihung ? usw.
Ich denke, um sich eine Meinung zu bilden, muss man schon etwas mehr über euer Verhältnis und euren Umgang miteinander wissen.

Grundsätzlich würde ich aber auch sagen, dass ich die Finger von Männern lassen würde, die eine Freundin haben und dann fremde Frauen anmachen. Du willst ja bestimmt nicht, dass er das dann bei Dir auch so macht.

Gruss

rosy

Also
ich kann hier ja keinen endlos langen thread reinstellen, denn dann liest ihn kaum jemand.

Was ist das denn für eine Einstellung?
1. bin ich nicht fremd
2. vielleicht ist er unglücklich in seiner Beziehung und checkt neue Möglichkeiten ab?
3. ich erwähnte schon öfter das ich keine Affäre/ kein Verhältnis werden möchte.
4. wer sagt dir das er das bei mir auch machen würde?
5. bis jetzt ist er noch bei seiner Freundin und vielleicht bleibt es auch so, aber ich werde mit Sicherheit nicht "die Finger" von ihm lassen.

lg
terrine

Gefällt mir

30. Januar 2006 um 20:47

Ich
heize nichts an. Natürlich bin ich eine "Mitspielerin", obwohl mir das Wort in diesem Zusammenhang nicht gefällt.

Eher bin ich verliebt und empfänglich für liebe und nette Dinge die er sagt, oder macht.

Was soll ich locker sehen?

terrine

Gefällt mir

30. Januar 2006 um 20:53

Hier
wird hier immer von hätte/wäre/wenn gesprochen...
Wenn das Wörtlein wenn nicht wär, wär mein Großonkel Millionär.

Jede Beziehung kann auseinander gehen, jeder kann sich in einer Beziehung neu verlieben, ...

Ich werd emir aber sicherlich keine Gedanken über seine Freundin machen.
Was wäre denn wenn ich gar nicht wüsste wenn er eine Freundin hat? Wäre dann alles besser????

Desweiteren ist, wenn überhaupt er derjenige der Mist macht.
Ich bin Single und habe mir gar nichts vorzuwerfen.

Das hier die Leute in den Foren immer "angegriffen" werden müssen geht mir langsam auf den Nerv.
Habt ihr alle keine andere Stelle um euren Frust raus zu lassen???

Ich habe lediglich die Frage gestellt, ob das mehr als Freundschaft sein kann.

lg
terrine

Gefällt mir

31. Januar 2006 um 10:31

Ich
weiß leider nicht was du mit deinem Beitrag sagen möchtest?

terrine

Gefällt mir

1. Februar 2006 um 12:48
In Antwort auf 5minutenterrine

Also
ich kann hier ja keinen endlos langen thread reinstellen, denn dann liest ihn kaum jemand.

Was ist das denn für eine Einstellung?
1. bin ich nicht fremd
2. vielleicht ist er unglücklich in seiner Beziehung und checkt neue Möglichkeiten ab?
3. ich erwähnte schon öfter das ich keine Affäre/ kein Verhältnis werden möchte.
4. wer sagt dir das er das bei mir auch machen würde?
5. bis jetzt ist er noch bei seiner Freundin und vielleicht bleibt es auch so, aber ich werde mit Sicherheit nicht "die Finger" von ihm lassen.

lg
terrine

...

1. Du bist nur eine Arbeitskollegin.
2. Wenn ich meine Partnerin nicht mehr liebe, dann trenne ich mich und suche mir keine "Freundin", um mir den Absprung angenehmer zu gestalten.
3. Meinst du, das juckt ihn, WENN er auch dazu bereit ist, seine Freundin zu hintergehen? Was ich mich außerdem frage: Was antwortet er dir dann? Hoffentlich, dass er in einer glücklichen Beziehung ist und kein Interesse hat- ansonsten zeigt das nicht unbedingt von einem starken Charakter.
4. Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht- das ist ein Sprichwort, in dem viel Wahres drinsteckt und sehr gut übertragbar ist
5. Deine Entscheidung, ich wollte nicht um Liebe so kämpfen müssen. Klar geht dich seine Freundin nichts an, aber wenn er dich wirklich lieben würde, dann wäre er bereits jetzt getrennt.

Gefällt mir

1. Februar 2006 um 14:44
In Antwort auf cherie99

...

1. Du bist nur eine Arbeitskollegin.
2. Wenn ich meine Partnerin nicht mehr liebe, dann trenne ich mich und suche mir keine "Freundin", um mir den Absprung angenehmer zu gestalten.
3. Meinst du, das juckt ihn, WENN er auch dazu bereit ist, seine Freundin zu hintergehen? Was ich mich außerdem frage: Was antwortet er dir dann? Hoffentlich, dass er in einer glücklichen Beziehung ist und kein Interesse hat- ansonsten zeigt das nicht unbedingt von einem starken Charakter.
4. Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht- das ist ein Sprichwort, in dem viel Wahres drinsteckt und sehr gut übertragbar ist
5. Deine Entscheidung, ich wollte nicht um Liebe so kämpfen müssen. Klar geht dich seine Freundin nichts an, aber wenn er dich wirklich lieben würde, dann wäre er bereits jetzt getrennt.

Hallo
1. bin ich immernoch nich fremd, und er sagt selber das ich nicht nur eine Arbeitskollegin bin.
2. es gibt genug Männer die das so machen. Ich mache es auch nicht so.
3. ICH werde keine Affäre/ Verhältnis. Wenn er das so wollen würde hätte er Pech gehabt.
4. Jeder hat eine zweite Chance verdient.
Außerdem möchtest du mir gerade erzählen, das du noch nie gelogen hast??
5. Ich kämpfe nicht um Liebe. Ich warte was passiert.
Desweiteren habe ich auch zwischendurch schon andere Männer "gehabt". Und da spreche ich nicht nur von Sex.
Viele Männer sind extrem feige, schon mal darüber nachgedacht??

Gefällt mir

1. Februar 2006 um 14:45

Wenn
du nicht ernsthaft diskutieren kannst, dann spare dir doch bitte deine Beiträge.

Gefällt mir

1. Februar 2006 um 14:47

Ich
kann doch nicht alles auf mich beziehen.

Also wenn ich einen Mann kennen lerne, der geschieden ist. Darf ich den dann auch nicht mehr heiraten?
Macht er dann auch das gleich mit mir?

Schreib doch mal etwas logisches...

Gefällt mir

1. Februar 2006 um 17:16


Es soll auch jeder seine eigene Meinung haben, aber dann sollte man auch diese nur vertreten und nicht andere Leute "anprangern", die einer anderen Meinung sind...

"Nun, es geht nicht um richtig oder falsch. Du willst wissen, was er wirklich von dir will, dass kann nur er dir sagen; nach wie vor ist es so, egal wer was schreibt."
Ich sagte bereits das dies hier keiner wissen kann, dennoch kann ich doch jeden nach seiner Meinung fragen??? Desweiteren, wenn ich wüßte "bräuchte" ich den Thread hier nicht!

-
"Jede Beziehung hat ihre miesen Momente, schade wenn dann gleich ein Dritter zur Stelle ist. Auch wenn es von ihm ausging, hast du mitgespielt."

Ich weiß nicht wie es in deren Beziehung läuft. Und wenn es miese Momente geben sollte weiß ich nicht wann diese sind.
Wobei habe ich mitgespielt?
Und ist es nicht einfach menschlich das man "mitspielt", wenn man verliebt ist?

Gefällt mir

1. Februar 2006 um 21:43

Hast du Lust
über Email zu schreiben?

Ich werde dir gerne meinen Standpunkt erläutern, doch das sind mir hier einfach zu persönliche Infos.

terrine

Gefällt mir

1. Februar 2006 um 22:12

@sagmal1
Ich habe gerade mal geschaut, den Text kann ich doch rein setzen.

Wenn es nicht gegen mich ging, ist ja alles okay.

Ich finde unsere Diskussion hat nichts mehr mit meiner Frage zu tun.

Aber wo wir schon so weit abgekommen sind, teile ich dir mal meine Meinung mit.

Also
1.Ich finde sein Verhalten seiner Freundin gegenüber nicht tragbar.
2.Ich möchte nicht an der Stelle seiner Freundin stehen
3.Dennoch denke ich nicht darüber nach, ob er sich bei mir auch so verhalten würde
4.Kann die Beziehung nicht mehr intakt sein, so wie er sich verhält und dazu gehören immer zwei
5.Ich weiß nicht was in seiner Beziehung gut oder schlecht ist, er redet nicht mit mir darüber, was er mit anderen wiederum macht. Ich weiß nicht ob ich das gut finde, dennoch ein Zeichen für mich das ich nicht nur irgendeine für ihn bin. Er redet dennoch über andere Probleme die er hat. (beruflich, sonstiges,...)
6.Gibt es genug Männer (auch Frauen) die erst eine Trennung vollziehen, wenn sie das neue, vermeintlich sicher haben

Dennoch habe ich mich vor langer Zeit - wo er mehr einem "Schwarm ähnelte - in ihn verknallt. Ich wähle extra verknallt, denn zu diesem Zeitpunkt habe ich die ganze "Sache" nicht ernst genommen. Ich weiß auch, seit ich ihn kenne das er eine Freundin hat, habe mir aber nie Hoffnungen gemacht. Ich habe mich einfach nur in seiner Nähe wohl gefühlt, wirklich nur wie bei einem guten Freund. Wir haben uns immer sehr gut verstanden, ohne dabei irgendwelche Hoffnungen, oder Absichten zu schüren. (Zumindest nicht von meiner Seite aus.)

Den Zustand von verknallt in verliebt habe ich erst gewechselt, als er anfing meine Nähe zu suchen. Sei es auf menschlicher (Austausch über div. Emails am Tag; abends und am WE diverse SMS und/ oder Telefonate wobei ich erwähnen muss, das ich ihn noch nie privat angerufen habe...) oder körperlicher Ebene (zufällige Berührungen). Und wir sehen uns fünf bis zehn mal am Tag im Qualmzelle (wie es bei uns genannt wird ).

Natürlich habe ich bei diesen Dingen mitgespielt, denn mal ehrlich wer würde das nicht wenn er verliebt ist?

Ich versuche aber auch heute noch, (das ganze läuft jetzt ca. vier Monate) meine Gefühle unter Kontrolle zu haben, weil ich nicht seine Affäre/ sein Verhältnis werde. Dafür bin ich zu schade, wie jeder anderer Mensch dieser Welt. (Mir ist aber auch egal was andere Leute meinen machen zu müssen. Das ist nicht mein Leben.)
Bei uns haben sich auch keine sexuellen Handlungen abgespielt, wobei ich eine Massage als Freundin auch nicht akzeptieren würde. Aber das zähle ich nicht zu sexuellen Handlungen.
Es wird sich auch in Zukunft daran nichts ändern, denn dafür muss er sich erst mal entscheiden was er wirklich will.

Eine Entscheidung wird es in jedem Fall geben, denn das hält keiner von uns beiden noch lange durch.

terrine

Gefällt mir

2. Februar 2006 um 16:10

Wirklich interessant..
wird es erst wenn seine freundin erfährt dass er seit 4 monaten den kontakt zu dir sucht.

ich sag dir auch warum. du hast recht - männer sind feige. sie gehen gerne den weg des geringsten widerstandes (alle männer die sich an dieser stelle NICHT angesprochen fühlen, ziehen den schuh bitte einfach nicht an) und so lange ein solches "zweigleisfahren" funktioniert, so lange führen sie es weiter.

noch ist die verbindung zu dir bequem, angehnehm, unverbindlich, nett, einfach schön. das ändert sich schnell wenn die freundin davon wind bekommt. dann ist der moment gekommen, an dem du sehr genau erfahren wirst, was hinter dem aktiven kontakt von ihm steht.

das dies seit 4 monaten so läuft ohne das es zu sex gekommen ist, gehe ich davon aus dass er seine freundin liebt, glücklich mit ihr ist, und einfach nur etwas abwechslung sucht, welche aber nicht zu kompliziert werden darf. der kontakt mit dir tut ihm gut, schmeichelt ihm (schliesslich zeigst du ihm deutlich deine zuneigung und sympathie) und schadet seiner beziehung nicht. es ist ein spiel das er gar nicht beenden will, weil er nur vorteile und keinerlei nachteile geniesst - ist doch super.

meine persönliche meinung? er mag dich, findet dich sympathisch, unkompliziert, empfindet dich als schmeichelnd für sein ego, hält viel von dir und geniesst deine gegenwart als freundin UND frau. dennoch sieht er dich nicht als gefahr für seine beziehung, geschweige denn denkt er darüber nach seine freundin für dich zu verlassen.

liebe terrine, du kannst lange rumrätseln wohin das ganze führt. ich würde ihn direkt fragen - dann weisst du es genau. sicherlich ist es nicht einfach, aber willst du nun wissen woran du bist oder willst du es nicht wissen? ich bin sicher du bist eine toughe frau - und dann scheust du die antwort auf die frage die du dir schon so lange stellst?

viele grüsse,
t.

Gefällt mir

2. Februar 2006 um 17:28
In Antwort auf thinhahh

Wirklich interessant..
wird es erst wenn seine freundin erfährt dass er seit 4 monaten den kontakt zu dir sucht.

ich sag dir auch warum. du hast recht - männer sind feige. sie gehen gerne den weg des geringsten widerstandes (alle männer die sich an dieser stelle NICHT angesprochen fühlen, ziehen den schuh bitte einfach nicht an) und so lange ein solches "zweigleisfahren" funktioniert, so lange führen sie es weiter.

noch ist die verbindung zu dir bequem, angehnehm, unverbindlich, nett, einfach schön. das ändert sich schnell wenn die freundin davon wind bekommt. dann ist der moment gekommen, an dem du sehr genau erfahren wirst, was hinter dem aktiven kontakt von ihm steht.

das dies seit 4 monaten so läuft ohne das es zu sex gekommen ist, gehe ich davon aus dass er seine freundin liebt, glücklich mit ihr ist, und einfach nur etwas abwechslung sucht, welche aber nicht zu kompliziert werden darf. der kontakt mit dir tut ihm gut, schmeichelt ihm (schliesslich zeigst du ihm deutlich deine zuneigung und sympathie) und schadet seiner beziehung nicht. es ist ein spiel das er gar nicht beenden will, weil er nur vorteile und keinerlei nachteile geniesst - ist doch super.

meine persönliche meinung? er mag dich, findet dich sympathisch, unkompliziert, empfindet dich als schmeichelnd für sein ego, hält viel von dir und geniesst deine gegenwart als freundin UND frau. dennoch sieht er dich nicht als gefahr für seine beziehung, geschweige denn denkt er darüber nach seine freundin für dich zu verlassen.

liebe terrine, du kannst lange rumrätseln wohin das ganze führt. ich würde ihn direkt fragen - dann weisst du es genau. sicherlich ist es nicht einfach, aber willst du nun wissen woran du bist oder willst du es nicht wissen? ich bin sicher du bist eine toughe frau - und dann scheust du die antwort auf die frage die du dir schon so lange stellst?

viele grüsse,
t.

Diese
Möglichkeit besteht natürlich auch.

Ich habe ihn schon gefragt, was das zwischen uns beiden ist.
Ich habe keine Antwort bekommen.

terrine

Gefällt mir

2. Februar 2006 um 17:38
In Antwort auf thinhahh

Wirklich interessant..
wird es erst wenn seine freundin erfährt dass er seit 4 monaten den kontakt zu dir sucht.

ich sag dir auch warum. du hast recht - männer sind feige. sie gehen gerne den weg des geringsten widerstandes (alle männer die sich an dieser stelle NICHT angesprochen fühlen, ziehen den schuh bitte einfach nicht an) und so lange ein solches "zweigleisfahren" funktioniert, so lange führen sie es weiter.

noch ist die verbindung zu dir bequem, angehnehm, unverbindlich, nett, einfach schön. das ändert sich schnell wenn die freundin davon wind bekommt. dann ist der moment gekommen, an dem du sehr genau erfahren wirst, was hinter dem aktiven kontakt von ihm steht.

das dies seit 4 monaten so läuft ohne das es zu sex gekommen ist, gehe ich davon aus dass er seine freundin liebt, glücklich mit ihr ist, und einfach nur etwas abwechslung sucht, welche aber nicht zu kompliziert werden darf. der kontakt mit dir tut ihm gut, schmeichelt ihm (schliesslich zeigst du ihm deutlich deine zuneigung und sympathie) und schadet seiner beziehung nicht. es ist ein spiel das er gar nicht beenden will, weil er nur vorteile und keinerlei nachteile geniesst - ist doch super.

meine persönliche meinung? er mag dich, findet dich sympathisch, unkompliziert, empfindet dich als schmeichelnd für sein ego, hält viel von dir und geniesst deine gegenwart als freundin UND frau. dennoch sieht er dich nicht als gefahr für seine beziehung, geschweige denn denkt er darüber nach seine freundin für dich zu verlassen.

liebe terrine, du kannst lange rumrätseln wohin das ganze führt. ich würde ihn direkt fragen - dann weisst du es genau. sicherlich ist es nicht einfach, aber willst du nun wissen woran du bist oder willst du es nicht wissen? ich bin sicher du bist eine toughe frau - und dann scheust du die antwort auf die frage die du dir schon so lange stellst?

viele grüsse,
t.

Hallo thinhahh
schön dich zu lesen. Ich sehs genauso. Er will sie wahrscheinlich abchecken wie weit sie gehen würde. Vielleicht ist es ein Spiel, vielleicht auch nicht. Fakt ist, daß es auf mehr als eine Affäre nicht hinauslaufen wird. Und da zieht die Geliebte bekanntlich (fast) immer den kürzeren.

Liebe Terrine, willst du dir das wirklich antun?

Hey thinhahh die kneipe ist leer. Ich mach dir ein super-trooper-alk-freien Drink!

Gefällt mir

2. Februar 2006 um 17:53
In Antwort auf powerkatze

Hallo thinhahh
schön dich zu lesen. Ich sehs genauso. Er will sie wahrscheinlich abchecken wie weit sie gehen würde. Vielleicht ist es ein Spiel, vielleicht auch nicht. Fakt ist, daß es auf mehr als eine Affäre nicht hinauslaufen wird. Und da zieht die Geliebte bekanntlich (fast) immer den kürzeren.

Liebe Terrine, willst du dir das wirklich antun?

Hey thinhahh die kneipe ist leer. Ich mach dir ein super-trooper-alk-freien Drink!

@powerkatze
Hast du meinen vorletzten Beitrag gelesen? Der beantwortet deine Frage an mich.

...weil ich nicht seine Affäre/ sein Verhältnis werde. Dafür bin ich zu schade, wie jeder anderer Mensch dieser Welt. (Mir ist aber auch egal was andere Leute meinen machen zu müssen. Das ist nicht mein Leben.)

Und Fakt ist mal solange nichts bis ich mit ihm geredet habe und eine klare Antwort habe.

Gefällt mir

2. Februar 2006 um 18:31
In Antwort auf powerkatze

Hallo thinhahh
schön dich zu lesen. Ich sehs genauso. Er will sie wahrscheinlich abchecken wie weit sie gehen würde. Vielleicht ist es ein Spiel, vielleicht auch nicht. Fakt ist, daß es auf mehr als eine Affäre nicht hinauslaufen wird. Und da zieht die Geliebte bekanntlich (fast) immer den kürzeren.

Liebe Terrine, willst du dir das wirklich antun?

Hey thinhahh die kneipe ist leer. Ich mach dir ein super-trooper-alk-freien Drink!

Isch hüpple mal rüber
in de kneipe

Gefällt mir

2. Februar 2006 um 18:32
In Antwort auf 5minutenterrine

Diese
Möglichkeit besteht natürlich auch.

Ich habe ihn schon gefragt, was das zwischen uns beiden ist.
Ich habe keine Antwort bekommen.

terrine

Na wenn das..
nicht antwort genug ist!

dafür wäre ich mir zu schade. spielchen mit backförmchen spielen - aus dem alter bin ich raus.

Gefällt mir

2. Februar 2006 um 20:07
In Antwort auf thinhahh

Na wenn das..
nicht antwort genug ist!

dafür wäre ich mir zu schade. spielchen mit backförmchen spielen - aus dem alter bin ich raus.

Wenn
du mal nicht alles sehr einfach siehst...

Gefällt mir

2. Februar 2006 um 20:24

Das
sind weise Worte mit der Kritik.

Es ist halt auch schwer etwas nicht persönlich zu nehmen, wenn man mit den Gefühlen dabei ist.

Ich wollte dir mal ein paar weitere Eckdaten mitteilen, falls es dich noch weiter interessiert.?

Du hast bisher ja immernoch sehr wenige Hintergrundinformationen. Und im Forum möchte ich dies sehr ungern machen, da es immer dumme Zufälle gibt.

Dafür müsstest du aber deine persönlichen NAchrichten frei schalten...

Gruß terrine

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen