Forum / Liebe & Beziehung

Zeigt null Interesse, schreibt aber immer wieder

31. Januar um 11:55 Letzte Antwort: 1. Februar um 10:54

Hallo Ihr Lieben,

ich habe seit ein paar Wochen Kontakt zu einem Mann. Anfangs schriebrn wir sehr viel, was irgendwann weniger wurde. Ich habe dann nach einem Treffen gefragt. Treffen abgemacht, aber nichts geworden, weil er es zeitlich nicht geschafft hat. 

Jetzt schreiben wir fast gar nicht mehr.

Er sagt, er sei momentan sehr beschäftigt aufgrund der Arbeit und private Projekte.

Da er ständig online ist, habe ich ihn gestern ein Bild geschickt, nachdem wir fast eine Woche nicht geschrieben haben. 

Als er nach 5 Stunden nicht ggeantwortet hat, aber online war, habe ich ihn geschrieben, dass er offensichtlich keinen Kontakt mehr wünscht und ich dann ebenfalls einen haken dran setze und ihn alles Gute wünsche. Habe ihn dann gelöscht. Einfach um für mich abzuhaken. 

Darauf kam, dass er momentan mit dem Kopf woanders ist und nichts sinnloses schreiben mag, er sich deswegen nicht meldet. Er sei momentan einfach sehr beschäftigt. 

Heute schrieb er wieder als wäre nichts. Smalltalk. Ich weiß nicht ob ich noch antworten soll. Langsam nervt es mich, ich will mich Treffen und nicht sinnlos hin und her schreiben.

Was meint ihr? 

Mehr lesen

31. Januar um 13:14

Lasd die Finger von ihm das hört sich nicht gesund an. Sei dir mehr wert 

Gefällt mir

1. Februar um 10:54

Wer wirklich Interesse hat, der kann auch ein kurzes Treffen, um sich mal persönlich beschnuppern zu können, dazwischen schieben. 

Ihm schmeichelt deine Aufmerksamkeit, vielleicht vertreibt er sich ein bisschen die Langweile zwischendurch. Ein Date möchte er aber nicht mit dir.

Hak ihn ab. Entweder antwortest du nicht mehr (unhöfliche Variante) oder du sagst ihm, dass du auf eine reine "Brieffreundschaft" keine Lust hast und daher den Kontakt einstellen wirst.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers