Forum / Liebe & Beziehung

Zeigen Träume meine Intuition?

10. Januar um 21:29 Letzte Antwort: 10. Januar um 22:28

Hallo, 
es geht, um jemanden, der mir letztes Jahr, kleine Zeichen gegeben hat, die Sympathie zeigten. Dafür, habe ich mich geschmeichelt gefühlt und irgendwie habe ich angefangen ihn zu mögen. Das macht er jetzt aber nicht mehr, jetzt verhält er sich normal und mir ist nichts besonderes mehr aufgefallen bei ihm, dass er auf mich stehen würde. Also, ich denke, ich bin ihm egal.
Es ist aber komisch, wie aus dem nichts, habe ich ein paar mal von ihm geträumt. Im Traum, kommt er immer auf mich zu. Entweder, will er mich küssen, oder er tanzt mit mir, oder er kämpft um mich, oder er ist aufgeregt wenn er mit mir redet...

Hat jemand eine Meinung dazu? Woher könnten diese Träume entstehen?

Danke für eure Meinungen!

 

Mehr lesen

10. Januar um 21:44

Das kommt aus dem Unterbewusstsein. Habe ich auch öfters. Das hilft, das Alltagsgeschehen einzuordnen und zu verarbeiten.

Gefällt mir

10. Januar um 21:50

Alles sehr vage. Wenn du wissen willst, was an deinen Träumen/Intuition dran ist, müsstest du ihn einfach ansprechen und offensiv werden. Dann stellt es sich heraus, was ist.

Der Intuition sollte man eigentlich vertrauen können. Aber ob das was mit den Träumen zu tun hat, kann ich dir nicht sagen. Intuition soll eingentlich ein guter Ratgeber sein und einem nur selten im Stich lassen. Hat irgendwas mit Bauchgefühl zu tun.

Wie gesagt, du müsstest einfach auf ihn zugehen. Dann weisst du, was dran ist und ob bei ihm auch was ist.

Gefällt mir

10. Januar um 21:54
In Antwort auf

Hallo, 
es geht, um jemanden, der mir letztes Jahr, kleine Zeichen gegeben hat, die Sympathie zeigten. Dafür, habe ich mich geschmeichelt gefühlt und irgendwie habe ich angefangen ihn zu mögen. Das macht er jetzt aber nicht mehr, jetzt verhält er sich normal und mir ist nichts besonderes mehr aufgefallen bei ihm, dass er auf mich stehen würde. Also, ich denke, ich bin ihm egal.
Es ist aber komisch, wie aus dem nichts, habe ich ein paar mal von ihm geträumt. Im Traum, kommt er immer auf mich zu. Entweder, will er mich küssen, oder er tanzt mit mir, oder er kämpft um mich, oder er ist aufgeregt wenn er mit mir redet...

Hat jemand eine Meinung dazu? Woher könnten diese Träume entstehen?

Danke für eure Meinungen!

 

Ich denke mal dein Unterbewusstsein zeigt dir damit, dass du ihn scheinbar sehr magst, und näher kennen lernen möchtest.

Wenn du dich damals zu zurückhaltend verhalten hast, wäre jetzt ein guter Zeitpunkt den Ball nochmal ins Rollen zu bringen. 

1 LikesGefällt mir

10. Januar um 21:55
In Antwort auf

Hallo, 
es geht, um jemanden, der mir letztes Jahr, kleine Zeichen gegeben hat, die Sympathie zeigten. Dafür, habe ich mich geschmeichelt gefühlt und irgendwie habe ich angefangen ihn zu mögen. Das macht er jetzt aber nicht mehr, jetzt verhält er sich normal und mir ist nichts besonderes mehr aufgefallen bei ihm, dass er auf mich stehen würde. Also, ich denke, ich bin ihm egal.
Es ist aber komisch, wie aus dem nichts, habe ich ein paar mal von ihm geträumt. Im Traum, kommt er immer auf mich zu. Entweder, will er mich küssen, oder er tanzt mit mir, oder er kämpft um mich, oder er ist aufgeregt wenn er mit mir redet...

Hat jemand eine Meinung dazu? Woher könnten diese Träume entstehen?

Danke für eure Meinungen!

 

Wunschdenken, mehr steckt nicht dahinter. 

Dennoch kannst du ihn bei Gelegenheit locker grüßen und schauen, ob es passt.

1 LikesGefällt mir

10. Januar um 22:11

Intuition hat mit Träumen so viel zu tun wie Äpfel mit Schuhwerk.

Was du beschreibst sind die nächtlichen Hirnaktivitäten, mit denen man tatsächliche oder eingebildete Erlebnisse verarbeitet, einordnet, katalogisiert oder in den Papierkorb wirft.

Es gibt die Methode des Luziden Träumens, wo man in einer Art Trance etwas Bestimmtes in einem Traumzustand erleben, beobachten oder analysieren will. Die Methode ist heiß umstritten.

Ich denke nicht, daß hier Magisches am Werk ist, der euch zusammenbringen will. Mir scheint es eher so zu sein, daß etwas deine Gedanken an diesen Mann triggert und beim Träumen sucht, dies irgendwo einzuordnen.

Ich kann dir nur ernsthaft dazu raten, diesen Träumen keine übermäßige Rolle einzuräumen. Wenn du diesen Mann kennenlernen willst,  mußt du ihn anrufen oder anschreiben.

Pi


 

Gefällt mir

10. Januar um 22:24
In Antwort auf

Intuition hat mit Träumen so viel zu tun wie Äpfel mit Schuhwerk.

Was du beschreibst sind die nächtlichen Hirnaktivitäten, mit denen man tatsächliche oder eingebildete Erlebnisse verarbeitet, einordnet, katalogisiert oder in den Papierkorb wirft.

Es gibt die Methode des Luziden Träumens, wo man in einer Art Trance etwas Bestimmtes in einem Traumzustand erleben, beobachten oder analysieren will. Die Methode ist heiß umstritten.

Ich denke nicht, daß hier Magisches am Werk ist, der euch zusammenbringen will. Mir scheint es eher so zu sein, daß etwas deine Gedanken an diesen Mann triggert und beim Träumen sucht, dies irgendwo einzuordnen.

Ich kann dir nur ernsthaft dazu raten, diesen Träumen keine übermäßige Rolle einzuräumen. Wenn du diesen Mann kennenlernen willst,  mußt du ihn anrufen oder anschreiben.

Pi


 

Der erste Satz ist Dünnsch*ss mit Verlaub. Selbstverständlich hat Träumen viel mit Intuition (=Eingabe) zu tun, was sonst soll ein Traum sonst sein? Ob die Fred-Erstellerin dem Protagonisten ihrer Träume irgendwann auch körperlich näher kommt, hat sicherlich mit anderen Faktoren noch was zu tun. Und jetzt werde ich selber mal wieder meinen Träumen lauschen....

Gefällt mir

10. Januar um 22:26

Kommt auch grad ein feature auf Deutschlandfunk zum Thema.....

Gefällt mir

10. Januar um 22:28

Dlf Kultur, sorry....

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers