Home / Forum / Liebe & Beziehung / Zahnhygiene beim Freund: Ungenügend!

Zahnhygiene beim Freund: Ungenügend!

4. Juni 2012 um 21:35 Letzte Antwort: 6. Juni 2012 um 10:02

Hallo liebe Community, ich hoffe ihr könnt mir helfen oder eure Meinungen/Erlebnisse dazu schreiben.

2 Jahre Beziehung und nach 1 1/2 Jahren ist die rosarote Brille futsch und es fällt einem was gruseliges auf!

Mein Freund ist absolut unhygienisch wenn es um die Zahnpflege geht (duschen tut er jeden Tag, daran mangelt es nicht!). Er hat schon kaputte Zähne, da er ein nächtlicher Zähneknirscher ist, aber wenn man auf einmal einen fetten Belag auf seinen Zähnen siehst, während er mit offenem Mund schläft, ist das Ekel pur. In den 2 Jahren Beziehung war er auch nicht beim Zahnarzt.. Nur was kann ich tun??

Ich hab ihn natürlich schon auf sein "Problem" angesprochen. Auch wegen seinem Zähneknirschen und dass er sich seine Zähne dermaßen kaputt macht. Aber nix passiert irgendwie. Ich kann sowas ja auch nicht kontrollieren. Nur wenn er dann mal 2-3 Tage bei mir ist, geht er nie Zähneputzen.

Hab ihm auch schon gesagt, dass ich mich davor ekel wenn er seine Zähne nicht putzt und man den Belag sieht, er sagte auch er will sich ändern aber nix passiert.

Und mal ganz ehrlich ich hab es Satt, ich bin nicht siene Mutter und will einen Freund haben der Alt genug ist um zu wissen das gesunde Zähne das A und O sind. Seine mangelnde Mundhygiene ist einer der Faktoren weshalb auch die sexuelle Attraktivität leidet... Das ist aber ein anderes Thema .

Ich bin gespannt auf eure Beiträge!

Mehr lesen

4. Juni 2012 um 21:44


Oje na das ist echt eklig!

Ich finds schon echt interessant, dass er selbst nachdem du ihn darauf angesprochen hast, nichts ändert, ich glaub ich wär da etwas beschämt und würd umso mehr darauf acht geben an seiner stelle, aber männer sind da wohl anders... Vorallem wenn er dann auch noch in kauf nimmt das euer sexleben schlechter wird, ist das schon echt arg!!

Vielleicht führ ihr mal ein abendliches ritual ein, bei dem ihr gemeinsam zähne putzen geht?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juni 2012 um 21:51
In Antwort auf kerena_12679618


Oje na das ist echt eklig!

Ich finds schon echt interessant, dass er selbst nachdem du ihn darauf angesprochen hast, nichts ändert, ich glaub ich wär da etwas beschämt und würd umso mehr darauf acht geben an seiner stelle, aber männer sind da wohl anders... Vorallem wenn er dann auch noch in kauf nimmt das euer sexleben schlechter wird, ist das schon echt arg!!

Vielleicht führ ihr mal ein abendliches ritual ein, bei dem ihr gemeinsam zähne putzen geht?

...
Danke für deine Antwort !

Das wäre sinnig, nur ich hab da nicht so das Durchhaltevermögen drauf zu achten..Ich putze meine Zähne flux beim Abschminken und er kommt ja auch nicht auf die Idee.. Letztens habe ich ihn gefragt, ob er noch zähneputzen geht, ansonsten hätte er es nicht gemacht. Da wir uns nur am Wochenende sehen, habe ich bedenken dass er routinemäßig unter der Woche, ohne mich sich die Zähne putzt..

Aber wie gesagt, ich finde es sooo mühsam, einem 20 jährigem sowas noch in den Mund zu legen, er muss sich um seine Zähne kümmern . Bitte, ist das nicht schräg??

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juni 2012 um 21:59
In Antwort auf nanna_12474244

...
Danke für deine Antwort !

Das wäre sinnig, nur ich hab da nicht so das Durchhaltevermögen drauf zu achten..Ich putze meine Zähne flux beim Abschminken und er kommt ja auch nicht auf die Idee.. Letztens habe ich ihn gefragt, ob er noch zähneputzen geht, ansonsten hätte er es nicht gemacht. Da wir uns nur am Wochenende sehen, habe ich bedenken dass er routinemäßig unter der Woche, ohne mich sich die Zähne putzt..

Aber wie gesagt, ich finde es sooo mühsam, einem 20 jährigem sowas noch in den Mund zu legen, er muss sich um seine Zähne kümmern . Bitte, ist das nicht schräg??


Klar, kann ich absolut verstehen, dass du nicht mami spielen willst! Würd ich auch absolut nicht wollen!

Ach du bist leider echt nicht die einzige, von der ich sowas höre, eine Freundin von mir hat das gleiche Problem und ihr kerl ist 30!!!! sie hat ihm ein ultimatum gestellt, entweder er putzt sich vernünftig die zähne oder sie küsst ihn einfach nicht mehr, irgendwo hat das ganze ja auch was mit respekt zu tun!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juni 2012 um 22:28

..
Ich sag mal so, am Anfang bemerkt man das halt nicht.. Fragt mich nicht wieso und JA es ist wirklich äußerst komisch und bekloppt. Man verliebt sich, man achtet nicht auf sowas (zumal das nicht sofort ersichtlich war)..Klar, da sind die Zähne die halt nicht mehr 1A aussehen, aber dafür passt alles andere..Und seine "kaputten Zähne" rühren von dem Zähneknirschen...

Er hat keinesfalls Mundgeruch, aber ich ekel mich jetzt seit über einem halben Jahr, weil es mir dann so extrem auffiel (Zahnbelag). Ich ekel mich ja schon über mich selber dass ich irgendwie nie darauf geachtet habe...Ich kann nur sagen ansonsten ist er sehr rein ! Nur die verdammten Zähne ...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. Juni 2012 um 0:00

...
vieleicht soltest du deinem Fruend malsagen das wenn er jetzt nicht zum Zahnartzt geht, das er dann wenn alles kaput ist das er dann mind 7.000 Euro zahlen muss weil sowas meist die kasse nicht übernimmt. auserdem zahlt die Kase eine Knirscherschiene mit einer Selbstbeteilgung von max 15 Euro (Abhängig von der Kasse). Das ist eine menge Geldfinde ich. Je nachdem wie die Zähne runter gekommen sind mus man schon ein par Implantate setzen die die Kasse teilweise übernimmt.
PS: meine Eltern sind beide Zahnärtzte die Angaben hab ich so aufgeschnapt die sollten so ungefähr stimmen bei der Knirscherschien +/- 10 Euro und bei der Kieferrenovation +/- 1.000-2.000

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. Juni 2012 um 14:08

...
Aber es ist doch so, dass man mit der Zeit die Macken des anderen Partners erlebt.. Seine Zähne sind äußerlich nicht top aber auch nicht mit Karies runtergefault...Und in den Mund des Partners schaut man ja normalerweise nicht (also wenn er ihn weit geöffnet hat)? Damals spielte es keine Rolle, er machte einen guten Eindruck, pfleglich. Heute weiß man von dem Problem und ich weiß nicht ob ich überhaupt in der Zukunft damit leben kann...

Generell. Sein Zähneknirschen ist ihm ja auch anscheinend egal, die Konsequenzen. Habe ihn öfters! drauf angesprochen dass es in der Zukunft, wenn er nichts macht seine Zähne zerstört und dass es Teuer wird...Auch wegen nicht zum Zahnarztgehen und dem späteren Zahnersatz, wie kann man so gleichgültig damit umgehen?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juni 2012 um 10:02


Warum hast Du nicht die Augen beim Kennenlernen aufgemacht?
Ich fand meinen Freund genau 3 Monate lang perfekt und dann wusste ich um seine Schwächen und Macken.

Du wirst ihn nicht ändern können, da er bereits so war, als ihr euch kennengelernt habt.

Und dass Du Dich ekelst, verstehe ich. Dass ihr aber schon 2 Jahre zusammen seid, nicht!

Heart

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
27 Antworten 27
|
6. Juni 2012 um 9:19
Von: nuray_11983707
15 Antworten 15
|
6. Juni 2012 um 9:03
1 Antworten 1
|
6. Juni 2012 um 8:28
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook