Home / Forum / Liebe & Beziehung / Yezidischer mann

Yezidischer mann

7. Mai 2014 um 23:23

ich bin sehr durcheinander......seist ne echt lange Geschichte......Kurzfassung: ein Mann aus Syrien Kurde yeside hat mich 2 Wochen ununterbrochen bombardiert mit anrufen ( er hatte meine Nummer weil er arabisch Lehrer ist und wir uns unterhalten haben und naja wir redeten über Gott und die Welt er wollte mich anrufen wegen einer freien Wohnung in seinem Haus hab mirrrrr daa echt noch nichts gedacht) naja egal dachte aufjedenfall er sei verrückt weil er mich ab dahin jeden Tag angerufen hat und das dann auch mehrmals täglich ....... Naja irgendwann fand ich's auch ganz toll wir haben uns dann nochmal getroffen bin dann Heim Gefahren und hab nachgedacht mmmmmh er gefiel mir auch erst gar nicht äusßerlich naja wir haben uns dann wieder gesehen und bei diesem treffen haben wir uns geküsst..... Und dann wärs echt um mich geschehen....tja leider war das schöne Gefühl bald wieder vorbei wir sehen uns immer noch und er ruft mich immer noch an aber er meinte das es nie zwischen uns eine Zukunft geben wird ..... Weil er nicht darf....er hat mir sogar gesagt er hätte mit seinem Vater gestern gesprochen und eine "was wäre wenn" frage gestellt aber ohne Erfolg.....

Kennt sich einer aus? Hätten wir überhaupt ne Chance? Nachdem was ich alles gelesen habe würde ich sagen "nein"



Mehr lesen

8. Mai 2014 um 0:21

Er darf keine nicht yesidin heiraten oder eine Beziehung haben
Wenn er gegen den Kodex verstößt wird er von seiner Familie und der Gemeinschaft ausgeschlossen. Man kam zum yesidentum nicht konvertieren, man wird als yeside geboren. Und ein yeside darf keinen Andersgläubigen ehelichen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2014 um 8:25


Wie flach legen.....ich hab mit ihm nicht geschlafen...... Es blieb bei diesem Kuss.....wir haben täglichen telefonkontakt........er hat eher Achtung vor mir weil er es erst gar nicht versucht hat mich in die Kiste zu ziehen......er kennt meine Vorgeschichte und er will mich nicht verletzen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2014 um 8:28


Und....... Ich mach mir Gedanken weil ich eigentlich kapiert hab das es nicht geht ER mich aber weiterhin anruft und mir eigentlich signalisiert das er mich will aber scheinbar fällt ihm es auch schwer..........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2014 um 10:24

Bist du die shouna
mit dem verstorbenen ehemann??
ganz ehrlich , du müsstest es jetzt doch besser wissen , das so ne beziehung schwierig ist. lass die finger davon und bleib lieber allein, erspart dir sicher nur ärger.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2014 um 13:55

Tja,
da braucht wohl einer dringend das Bleiberecht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2014 um 15:27


Danke für eure Antworten....... Ja ich bin die shouna mit dem verstorbenen Mann leider konnte ich mich unter meinem alten Namen nicht mehr einflogen.....

Ich denke er braucht kein bleibe recht weil er so oder so einen aufenthaltstitel hat und wie manche schon sagten er muss eine yezidin heiraten egal was passiert....ihm geht's echt schlecht dabei aber wir müssen wohl einfach Freunde bleiben....schade

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2014 um 1:54
In Antwort auf koalalola1864

Er darf keine nicht yesidin heiraten oder eine Beziehung haben
Wenn er gegen den Kodex verstößt wird er von seiner Familie und der Gemeinschaft ausgeschlossen. Man kam zum yesidentum nicht konvertieren, man wird als yeside geboren. Und ein yeside darf keinen Andersgläubigen ehelichen.

Vergiss es
"Wenn er gegen den Kodex verstößt wird er von seiner Familie und der Gemeinschaft ausgeschlossen. Man kam zum yesidentum nicht konvertieren, man wird als yeside geboren. Und ein yeside darf keinen Andersgläubigen ehelichen.- " genau so ist es Punkt- es ist schade um die Zeit .. vergiss es einfach - und Papiere brauchen die auch - Du hast nur Ärger

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Motiviert mich bitte
Von: princess480
neu
18. Juni 2014 um 21:24
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen