Forum / Liebe & Beziehung

Wut auf Ex Freundin nach einem Jahr

Letzte Nachricht: 16:27
S
sandrasonnenengel
14:07

Hallo ihr Lieben! 

Ich bin seit geraumer Zeit mit einem Mann zusammen, ich liebe ihn wirklich sehr! Er behandelt mich so gut, also es ist wirklich schön. Ich kann mir eine Zukunft mit Kindern, Heirat etc. Vorstellen.

Wir sind drei Monate nach seiner Trennung zusammengekommen, das ist jetzt auch über ein Jahr her. Und doch verspürt er immernoch eine große Wut auf seine Ex und schimpft immer fürchterliche über sie, wenn das Thema aufkommt.
warum? Hat er noch nicht wirklich abgeschlossen? 
Ich weiß, dass sie ihm unglaublich viel bedeutet hat und er sie sehr geliebt hat - bis sie ihm das Herz gebrochen hat. 

was denkt ihr? sind da noch alte Gefühle im Spiel? Was führt zu diesen Ausbrüchen

Mehr lesen

fritz07
fritz07
14:22

Wenn dieses schimpfen über andere Leute nicht zu seinem normalen Charakter gehört, dann würde ich sagen, ja, er hat mit der Ex noch nicht abgeschlossen.
Wenn er bei jeder Gelegenheit anfängt über sie zu reden, dich vielleicht mit ihr vergleicht, dann war seine Trennung wohl noch nicht verabeitet.

Je nachdem, wie lange er mit ihr zusammen war, können 3 Monate schon sehr kurz sein, um damit abzuschließen.
Du schreibst ja von Ausbrüchen, wie muss man sich die vorstellen? 
Rastet er aus, wenn er allgemeine Infos über sie hört oder tickt er aus, weil sie einen Freund hat?

 

Gefällt mir

S
sandrasonnenengel
15:34
In Antwort auf fritz07

Wenn dieses schimpfen über andere Leute nicht zu seinem normalen Charakter gehört, dann würde ich sagen, ja, er hat mit der Ex noch nicht abgeschlossen.
Wenn er bei jeder Gelegenheit anfängt über sie zu reden, dich vielleicht mit ihr vergleicht, dann war seine Trennung wohl noch nicht verabeitet.

Je nachdem, wie lange er mit ihr zusammen war, können 3 Monate schon sehr kurz sein, um damit abzuschließen.
Du schreibst ja von Ausbrüchen, wie muss man sich die vorstellen? 
Rastet er aus, wenn er allgemeine Infos über sie hört oder tickt er aus, weil sie einen Freund hat?

 

Sowohl als auch. Seien es Beleidigungen über sie am Person, ihre Art etc. Und das ist definitiv NICHT sein normales Verhalten, deshalb empfinde ich das auch als sehr ... ungewöhnlich. 

Gefällt mir

B
blah_blah
15:59
In Antwort auf sandrasonnenengel

Sowohl als auch. Seien es Beleidigungen über sie am Person, ihre Art etc. Und das ist definitiv NICHT sein normales Verhalten, deshalb empfinde ich das auch als sehr ... ungewöhnlich. 

Huhu^^

Klingt ehrlich gesagt nicht als hätte er das verarbeitet

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

D
det92
16:03

Eieieiei. 😐 Normal schreiben hier noch relativ frisch getrennte Frauen von Zweifeln am neuen Partner. Hier ists mal andersherum. Die Antworten werden trotzdem ähnlich sein.

In 3 Monaten kann man weder eine Beziehung, noch eine Trennung wirklich aufarbeiten. Geschweige den lernen alleine zu sein. Es ist eher der Zeitraum, in dem man sich überstürzt in neue Beziehungen flüchtet, welche dann meist eher kurze Zeit halten. Irgendwann wachen diese Personen dann auf, verstehen dass es eher eine Verdrängung war, trennen und/oder verlieben sich richtig. 

Seine Wut zeigt eindeutig, dass er diese Beziehung nicht mal im Ansatz verarbeitet hat. Tut mir keid für dich...

Gefällt mir

R
ricardo
16:27

Ja geht wohl eher 1 Jahr zum Verarbeiten oder länger

Gefällt mir