Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wurdet Ihr schon mal betrogen?

Wurdet Ihr schon mal betrogen?

22. September 2005 um 11:31 Letzte Antwort: 22. September 2005 um 23:02

Hallo!
Wurdet Ihr schon mal betrogen und wie habt Ihr Euch dann verhalten?

Sonnenmaedel

Mehr lesen

22. September 2005 um 12:58

Jadoch
wurde ich. Eine gemeinsame Freundin hat es mir gesteckt.
Ich wollte ihm die Chance geben, darüber zu reden, aber der erste Satz, der von ihm kam war schon eine Lüge. Auf weitere Ausführungen habe ich dann keinen Wert mehr gelegt, sondern ihn vor die Türe gesetzt.
War die beste Entscheidung; ich weine ihm keine Träne nach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. September 2005 um 12:59

Schön das keiner
mal den grund für diese untat wissen will!
es gibt sicherlich einen grund für solche fehltritte und die schuldfrage liegt nie nie nie nur bei einem!!!!!!!!!
also vor dem ermorden solltest ihr reden
lg
gentleman

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. September 2005 um 13:08

Du hast insdierwissen
verwendet...gemein...aber ich muß gestehen eine durchaus feminine sichtweise der ich mich nicht verschließen kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. September 2005 um 13:31

Schluss gemacht
Mein erster Freund hat mich nach 2 Jahre Beziehung betrogen. Also er ist mit ner anderen ins Bett gegangen und hat es mir auch nach langem Zögern erzählt. Nachher erfuhr ich dass er auch vorher schon mit ner anderen geknutscht hat. Hab erst um ne Pause "gebeten", dann sind wir nochmal kurz zusammen gekommen und dann hab ich komplette schluss gemacht. Hab mich in er Zeit auch neu verliebt. Hab mich vorher schon einmal mit dem Typen getroffen, da lief aber nichts, ich denke aber dass es vielleicht mit ein Grund war dass mein Freund mich betrogen hat. Er wollte mich zurück aber ich wollte nich mehr, auch wenns hart war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. September 2005 um 13:35

Soll ich wirklich ehrlich sein..
ich bin in meinen ganzen bisherigen beziehungen die ich so hatte von 3 männern betrogen worden...

dem ersten hab ich das nasenbein gebrochen, da war ich 18....

dem zweiten hab ich aus "liebe" regelmäßig immer wieder verziehen und ihn dann, als er mich heiraten und mir mir eine familie gründen wollte, verlassen und das herz gebrochen.

dem dritten hab ich seine ganzen habseligkeiten vom balkon auf die straße geworfen, mitten in berlin... das publikum war entzückt..

meinen stolz sollte man nie verletzen... da bin ich nicht sonderlich konfiktfähig *fg*... sonst bin ich ja ganz nett

die sefi

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. September 2005 um 13:46
In Antwort auf lyric_12355544

Soll ich wirklich ehrlich sein..
ich bin in meinen ganzen bisherigen beziehungen die ich so hatte von 3 männern betrogen worden...

dem ersten hab ich das nasenbein gebrochen, da war ich 18....

dem zweiten hab ich aus "liebe" regelmäßig immer wieder verziehen und ihn dann, als er mich heiraten und mir mir eine familie gründen wollte, verlassen und das herz gebrochen.

dem dritten hab ich seine ganzen habseligkeiten vom balkon auf die straße geworfen, mitten in berlin... das publikum war entzückt..

meinen stolz sollte man nie verletzen... da bin ich nicht sonderlich konfiktfähig *fg*... sonst bin ich ja ganz nett

die sefi

Mensch Sefi bist Du ehrlich!
Wie gehst Du mit den Männern um?? aber, aber!! Du bist vielleicht brutal.

Hab ich gelacht über Deine Handlungsweise. Korrekt!

sixforever

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. September 2005 um 13:54
In Antwort auf lyric_12355544

Soll ich wirklich ehrlich sein..
ich bin in meinen ganzen bisherigen beziehungen die ich so hatte von 3 männern betrogen worden...

dem ersten hab ich das nasenbein gebrochen, da war ich 18....

dem zweiten hab ich aus "liebe" regelmäßig immer wieder verziehen und ihn dann, als er mich heiraten und mir mir eine familie gründen wollte, verlassen und das herz gebrochen.

dem dritten hab ich seine ganzen habseligkeiten vom balkon auf die straße geworfen, mitten in berlin... das publikum war entzückt..

meinen stolz sollte man nie verletzen... da bin ich nicht sonderlich konfiktfähig *fg*... sonst bin ich ja ganz nett

die sefi

@ sephrenia

Find ich total gut!!!!
Handel dann auch völlig unzurechungsfähig!!!!!

Da kan nich für nix garantieren, verschwende an so nem Typen auch keine worte mehr sondern lasse taten folgen!!!

Der typ der mich mal betrogen hat, hat zum selben zeitpunkt schwarz in einer hinterhof-werkstatt gearbeitet....tja, da folgte dann meinerseíts ein Mitteilungsbrief an die Bundesagentur für arbeit...., zu dumm, dass der zuständige Sachbearbeiter meinen Freund persönlich kannte und in vorgewarnt hat.......

Naja war nen versuch wert!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. September 2005 um 14:00

Mensch (Sonnen-) Maedel....
du redest hier von MÄNNERN!!!
Da gehört das doch zu guten Ton. Wie sollten die denn sonst ihr ohnehin übersteigertes Ego noch mehr aufpolieren???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. September 2005 um 14:02
In Antwort auf sari_12146807

Mensch Sefi bist Du ehrlich!
Wie gehst Du mit den Männern um?? aber, aber!! Du bist vielleicht brutal.

Hab ich gelacht über Deine Handlungsweise. Korrekt!

sixforever


nur in diesem fall werde ich zur drama-queen, sonst bin ich sehr friedlich und ausgeglichen

aktion > reaktion

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. September 2005 um 14:08
In Antwort auf linh_11985229

@ sephrenia

Find ich total gut!!!!
Handel dann auch völlig unzurechungsfähig!!!!!

Da kan nich für nix garantieren, verschwende an so nem Typen auch keine worte mehr sondern lasse taten folgen!!!

Der typ der mich mal betrogen hat, hat zum selben zeitpunkt schwarz in einer hinterhof-werkstatt gearbeitet....tja, da folgte dann meinerseíts ein Mitteilungsbrief an die Bundesagentur für arbeit...., zu dumm, dass der zuständige Sachbearbeiter meinen Freund persönlich kannte und in vorgewarnt hat.......

Naja war nen versuch wert!!!!!

Unzurechnungsfähig...
ist wohl das falsche wort dafür, ich weiß in diesen situationen ganz genau was ich tu..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. September 2005 um 14:11
In Antwort auf lyric_12355544

Unzurechnungsfähig...
ist wohl das falsche wort dafür, ich weiß in diesen situationen ganz genau was ich tu..

Lol!!!
wie gesagt, find deine raktionen super!!!
Werd ich mir für den nächsten typen merken!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. September 2005 um 14:29

Vermutung
Ich wurde noch nie damit konfrontriert, betrogen worden zu sein, jedoch habe ich die Vermutung, dass mein Ex mich jahrelang betrogen ha. Es gibt mehrere Indizien dafür.
Der Gedanke macht mich stinkwütend!

Sonnenmaedel

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
22. September 2005 um 16:04

Nicht ...
... dass ich wüßte jedenfalls!

Aber wer kann das schon zu 100% ausschließen?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. September 2005 um 16:06
In Antwort auf lyric_12355544


nur in diesem fall werde ich zur drama-queen, sonst bin ich sehr friedlich und ausgeglichen

aktion > reaktion

lg

Och,
kann ich verstehen!

Ich versteigere gerade die Sachen von meinem Ex auf Ebay!

Sehe die Kohle als Wiedergutmachung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. September 2005 um 16:19

Oh ja,
tolle Bossklamotten, Parfum, etc.! Hab ihn so oft aufgefordert, den Kram abzuholen, aber er verweigert ja jeden Kontakt mit mir.

Was glaub er wohl, wie lange ich das noch aufbewahre...??? Hab ja schon einen neuen Freund, der Platz braucht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. September 2005 um 17:23
In Antwort auf an0N_1216067299z

Mensch (Sonnen-) Maedel....
du redest hier von MÄNNERN!!!
Da gehört das doch zu guten Ton. Wie sollten die denn sonst ihr ohnehin übersteigertes Ego noch mehr aufpolieren???

Was redest denn du für ein scheiß???
Von 4 langen Beziehungen, die ich hatte, haben mich 2 Frauen betrogen.
Ich noch keine...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. September 2005 um 17:26

Ja...
wurde 2 mal Betrogen.

Das erste mal, hab ich die Beziehung einfach beendet, und dann sehr lange darunter gelitten.

Das zweite mal hab ich gedacht, ich kämpfe, und sie hat es immer wieder getan, und dann sehr darunter gelitten.

Also: scheiße ist es immer, aber lieber beenden, dann hat man wenigsten seinen Stolz bewahrt.

Grüße Smileman

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. September 2005 um 17:56

Ja
in knapp der Hälfte meiner Beziehungen, sprich in zweien.
Das erste Mal wars am Anfang, da habe ich verziehen.

Beim zweiten Mal wars einmal fast am Ende, da habe ich auch verziehen, aber das zweite Mal dann zwei Wochen später habe ich aufgrund dessen Schluß gemacht.

Mein Motto: Jeder hat eine zweite chance.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. September 2005 um 18:23

Verzeihen
Wenn ich das erfahren würde, könnte ich es nie verzeihen. Ich käme mir so beschmutzt und entehrt vor.

Sonnenmaedel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. September 2005 um 18:26
In Antwort auf simone_11866575

Schluss gemacht
Mein erster Freund hat mich nach 2 Jahre Beziehung betrogen. Also er ist mit ner anderen ins Bett gegangen und hat es mir auch nach langem Zögern erzählt. Nachher erfuhr ich dass er auch vorher schon mit ner anderen geknutscht hat. Hab erst um ne Pause "gebeten", dann sind wir nochmal kurz zusammen gekommen und dann hab ich komplette schluss gemacht. Hab mich in er Zeit auch neu verliebt. Hab mich vorher schon einmal mit dem Typen getroffen, da lief aber nichts, ich denke aber dass es vielleicht mit ein Grund war dass mein Freund mich betrogen hat. Er wollte mich zurück aber ich wollte nich mehr, auch wenns hart war.

Frau kann auch,
das Auto des Mannes (sofern sie Zugang dazu hat)bzw. das gemeinsame Auto eine Woche im absoluten Halteverbot in der Innenstadt stehen lassen und dann in Urlaub fliegen. Es gibt jeden Tag einen neuen Strafzettel....

Frau muss nur beweisen können, dass sie zu dem Zeitpunkt nicht anwesend war. Tja, man sollte sich nicht mit Juristen anlegen.

xeres

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. September 2005 um 23:02

Hallo Leute!
Auch wenn Ihr mich jetzt alle richtig doof findet... ich hab meinen Freund ziemlich lange betrogen. Ich hab mir irgendwann nichtmal mehr die Mühe gemacht, es zu verheimlichen. Ich fand unsere Beziehung damals festgefahren und ich dachte, wenn er mal um mich kämpfen muß, wird alles wieder super. Er hat gelitten wie ein Tier und dem anderen Kerl ging es auch nicht wesentlich besser. Was war ich für ein ... .. klar - das weiß ich heute auch besser. Das hab ich damals aber nicht so gesehen. Ich hab eben nur an mich gedacht: mein Leben, mein Vergnüngen, mein Spaß. Was für ein Glück, dass man sich weiterentwickelt.

Das alles ist jetzt über 8 Jahre her. Er hat mich nicht verlassen... wir haben das aufgearbeitet, viel geredet. Er hat mich nie nach dem warum gefragt und es mir nie nachgetragen. Er vertraut mir bedingungslos und ich liebe ihn dafür umsomehr. Jetzt sind wir seit 6 1/2 Jahren glücklich verheiratet. Ich bin unendlich dankbar, dass er mir damals die 2. Chance gegeben hat denn heute weiß ich, er ist die Liebe meines Lebens.

Ich kann aber jeden verstehen, der sich das nicht antun will und die Beziehung beendet. Es ist auch wirklich das allerletzte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook