Home / Forum / Liebe & Beziehung / Würdet ihr mit dem ex in den urlaub fahren?

Würdet ihr mit dem ex in den urlaub fahren?

23. Juni 2015 um 10:01

Waren 3 Jahre zusammen, haben ein Baby von jetzt 6 Monaten und wären, wenn wir den gebuchten Urlaub nehmen, 5 monate getrennt.
trennungsgrund: haben uns viel gestritten nach der geburt, er neuen Job, Überstunden ohne ende, war viel feiern und hat mich mit allem sitzen lassen.
Wenn er sein kind sieht, machen wir immer was zu dritt, da er irgendwie nie was mit dem kleinen alleine macht, nur wenn er mal bei ihm schläft. Sonst verstehen wir uns gut.
Jetzt haben wir einen Urlaub gebucht, als wir noch zusammen waren. Ihm kam jetzt die Idee, fliegen wir doch. Sprich seine Mutter, er, unser baby und ich. Wir würden uns ein zimmer teilen 10 tage lang und unser Baby würde auch mal bei der Oma im zimmer schlafen. Die würde aber nie ihr Einzelzimmer aufgeben.

Was haltet ihr davon? Habt ihr Erfahrungen damit?
danke

Mehr lesen

23. Juni 2015 um 14:09

Würdet ihr mit dem Ex in den Urlaub fahren?
Hi, mein Partner hat sich vor 4 Wochen von
mir getrennt.eir waren 9 Jahre zusammen, haben seit 2 Jahren ein Haus und einen 4 jährigen Sohn. Haben uns auch viel gestritten seit der Geburt des Kindes und er hat nur seine Arbeit im Kopf und ist mit Familie, Partnerschaft und Haus überfordert. Jetzt hat er sich auch noch selbständig gemacht. Er hat die Beziehung nun beendet weil es ihn vermutlich alles über den Kopf wächst. Er hat auch nie wirklich was für die Beziehung getan, naja egal.
Jedenfalls haben wir auch einen gemeinsamen Urlaub gebucht, der jetzt am Samstag los geht. Er lässt mich damit völlig allein und auf den kosten sitzen. Also wenn ihr euch gut versteht und du noch Hoffnung für die Beziehung hast, dann würde ich den Versuch wagen. Da euer Kind noch sehr klein ist bekommt es ja auch nicht so aktiv mit, wenn ihr euch streiten solltet und es vllt doch nicht so harmonisch ist. Wie gesagt, es ist eine Chance für euch und eure kleine Familie.

Ich würde momentan auch alles tun um ihn vom Gegenteil zu überzeugen, aber da stoße ich leider auf Granit! Daher soll er ausziehen wenn ich mit meinem Sohn im Urlaub bin.

Ich wünsche dir alles gute für die Zukunft!

Lg




jährigen Sohn

Gefällt mir

23. Juni 2015 um 14:48

Das kann ein
Neubeginn sein, oder auch total in die Hose gehen... Wie steht ihr denn sonst zueinander? Immerhin werdet ihr ein Bett miteinander teilen...

Gefällt mir

23. Juni 2015 um 20:52
In Antwort auf sweetwater5

Das kann ein
Neubeginn sein, oder auch total in die Hose gehen... Wie steht ihr denn sonst zueinander? Immerhin werdet ihr ein Bett miteinander teilen...

Also
...wir verstehen uns gut, solange er halt keinen mist baut und seinen sohn versetzt.

Gefällt mir

23. Juni 2015 um 20:58

Vielen Dank für eure antworten
Ich weiß ehrlich gesagt auch noch nicht so wirklich, was ich davon halten soll.
Auf der einen Seite verstehen wir uns und wenn wir uns jetzt antiken, geht es nur darum, dass er mal wieder seinen sohn versetzt wegen der Arbeit oder verschläft. Das regt mich dann auf und sage ihn dann meine Meinung. Wenn wir so was zu dritt machen, läuft alles super, verstehen uns und gehen auch wie in der Beziehung miteinander um. Es fehlen halt nur die zärtlichkeiten.
meine Bedenken sind halt...ein Bett, ein zimmer, 24 std. wir sind sehr vertraut und kennen uns ja auch innen und auswendig. Habe Angst, dass bei mir dann Gefühle hochkommen und bei ihm halt nicht.
Ob unsere Beziehung nochmal eine Chance hat?hmmm gute frage. Wer weiß das schon....

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen