Home / Forum / Liebe & Beziehung / Würdet Ihr meine Situation als sehr schlimm bezeichnen?

Würdet Ihr meine Situation als sehr schlimm bezeichnen?

15. November 2015 um 15:11 Letzte Antwort: 15. November 2015 um 16:01

Hi Zusammen!

Ich bin 19 Jahre alt , Männlich so ca 185cm und sehe ganz normal aus....
Bin jetz kein komischer Hipster oder so jemand mit Pinsel Frisur der sich die Augenbrauen abrasiert und in Leggins rumläuft wie viele andere in meinem alter ) Ihr wisst schon was ich meine^^

Bin sehr humorvoll und nett gegenüber anderen Menschen und bekomme auch immer Rückmeldung das ich ein echt netter kerl bin
Wurde noch nie gemobbt oder ähnliches...hatte in der Schule sogar viele Freunde

Ok das sollte nur dazu dienen wie mich manche anderen sehen.

Ich habe eine Dysmorphophobie und hatte in meinem ganzen Leben noch nie eine Freundin ...noch nie Sex ,aber schonmal rumgeknutscht und kleinigkeiten ,aber nur bei einem Mädchen und das ist 4 Jahre her!

Ich bin langsam am verzweifeln
-Finde keinen Job wegen meiner Dysmorphophobie und Sozialphobie ...alles was ich anfangen möchte scheitert wegen diesem Problem!!!
Ich habe keine Aussicht darauf das ich jemals mal ein nettes Mädchen kennenlerne und habe nur 1 Kollegen ,weil ich nach der Schule ein einzelgänger wurde ,weil ich erstmal mein Leben in die reihe bekommen wollte wo die ganzen Probleme anfinden "Nach der Schule ..was natürlich alles nach hinten los ging.

Also nächsten Monat habe ich eine Stationsbesichtigung für eine Therapie ,weil ich eingsehen habe das ich extremst mit meinem Problemen überfordert bin und sie nicht selbst in den Griff bekomme.
Das ist schonmal ein +

Aber dann brennt mir noch das Thema was kommt danach?
Werde ich jemals eine Freundin finden?
Ich frag mich manchmal selber ,wieso haben alle eine Freundin
auch alte bekannte"keine freunde "Obwohl das die letzden Idioten ware ohne humor ...wollten sich immer wichtig machen und in den Mittelpunkt stellen ....so richtig Aufmerksamkeits geilen Leute ohne Charakter...etc... Und die bekommen eine Freundin
Aber ich der eigentlich alles für das richtige Mädchen tun würde hatte noch nie eine
Ich finde das so unfair!

Ich bin auch so jemand der niemals eingebildet sein würde oder sich wichtig machen wollen würde.... oder mit einer fetten Karre angeben . ich meine was bringt das? Ich bin einfach ich und ich stelle mich nicht in den Mittelpunkt oder versuche mit irgendetwas anzugeben was ich nicht habe...


Ich das mein Problem?

Was sagt Ihr zu meiner gesamten Situation...
Ich will hier nicht rumheulen ,aber ihr seht ja bei mir läuft so einiges sehr schief


Mehr lesen

15. November 2015 um 15:29

Es kann nur besser werden
Ich finde deine Situation nicht besonders schlimm. Immerhin bist du auf nem guten Weg. Du wirst deine Therapie machen, sie wird dir helfen, du kannst wieder ins normale Sozialleben einsteigen.
Psychische Erkrankungen sind ja nur selten ein lebenslanger Stempel, und auch nur dann wenn man nichts dagegen unternimmt. Diverse psychische Erkrankungen können so sehr heilen, dass die Betroffenen einen normalen Alltag schaffen, bzw. sogar komplett ausheilen.

Da du dich ja bereits um Hilfe in Form einer Therapie gekümmert hast, wirkst du nicht wie ein Mensch, der den Kopf in den Sand steckt, sondern eben aktiv an seinem Problem arbeitet. Das sind super gute Voraussetzungen.

Ich würde aber erstmal einen Schritt nach dem anderen tun, der Rest wird sich dann von alleine ergeben. Mache erstmal in Ruhe deine Therapie, konzentriere dich auf dich selber. Dann kann man vielleicht mal anstreben, dass man Arbeit findet - und durch die Arbeit wirst du wieder neue, nette Leute (auch auch Frauen) kennen lernen. Vielleicht mal ausgehen, wenn du soweit genesen bist, dass das funktioniert und schwupps lernst du wieder neue Leute/Damen kennen.

Ich hatte als Jugendlicher keine Sozialphobie, aber war irre schüchtern und konnte mir auch nicht vorstellen wie ich je ne Freundin haben sollte. Aber die Lebenssituation ändert sich, man entwickelt sich menschlich immer zu weiter .... und mittlerweile bin ich weit weg von schüchtern und eher, derjenige, der immer ne zu große Klappe hat.
Menschen kennen lernen ist überhaupt kein Problem mehr. Wie gesagt, wenn man sich ändern will, wird man das schaffen.

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. November 2015 um 16:00
In Antwort auf ratzepueh82

Es kann nur besser werden
Ich finde deine Situation nicht besonders schlimm. Immerhin bist du auf nem guten Weg. Du wirst deine Therapie machen, sie wird dir helfen, du kannst wieder ins normale Sozialleben einsteigen.
Psychische Erkrankungen sind ja nur selten ein lebenslanger Stempel, und auch nur dann wenn man nichts dagegen unternimmt. Diverse psychische Erkrankungen können so sehr heilen, dass die Betroffenen einen normalen Alltag schaffen, bzw. sogar komplett ausheilen.

Da du dich ja bereits um Hilfe in Form einer Therapie gekümmert hast, wirkst du nicht wie ein Mensch, der den Kopf in den Sand steckt, sondern eben aktiv an seinem Problem arbeitet. Das sind super gute Voraussetzungen.

Ich würde aber erstmal einen Schritt nach dem anderen tun, der Rest wird sich dann von alleine ergeben. Mache erstmal in Ruhe deine Therapie, konzentriere dich auf dich selber. Dann kann man vielleicht mal anstreben, dass man Arbeit findet - und durch die Arbeit wirst du wieder neue, nette Leute (auch auch Frauen) kennen lernen. Vielleicht mal ausgehen, wenn du soweit genesen bist, dass das funktioniert und schwupps lernst du wieder neue Leute/Damen kennen.

Ich hatte als Jugendlicher keine Sozialphobie, aber war irre schüchtern und konnte mir auch nicht vorstellen wie ich je ne Freundin haben sollte. Aber die Lebenssituation ändert sich, man entwickelt sich menschlich immer zu weiter .... und mittlerweile bin ich weit weg von schüchtern und eher, derjenige, der immer ne zu große Klappe hat.
Menschen kennen lernen ist überhaupt kein Problem mehr. Wie gesagt, wenn man sich ändern will, wird man das schaffen.

Alles Gute!

Danke
Sehr hilfreich
Auchmal zu wissen das andere eine ähnliche Situation hatten
Und jetz hast du ne große klappe Ist auch nicht schlecht
Also dann sieht man ja wie es sich wenden kann
danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. November 2015 um 16:01

Ich versuch es
danke für die schnelle Antwort!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Gefühle gestehen obwohl er eine freundin hat?
Von: eoghan_878752
neu
|
15. November 2015 um 15:13
Er ist eingebildet und launisch
Von: flowersfade
neu
|
15. November 2015 um 15:06
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest