Home / Forum / Liebe & Beziehung / würdet ihr für euren Freund alles aufgeben und mit ihm ins Ausland gehen???

würdet ihr für euren Freund alles aufgeben und mit ihm ins Ausland gehen???

16. November 2008 um 22:45 Letzte Antwort: 17. November 2008 um 19:24

was denkt ihr darueber```???

Mehr lesen

16. November 2008 um 22:59

Klaro
wenn ich ihn liebe und eine stabile beziehung habe sofort!!!!!
neue erfahrung zu sammeln ist doch wunderbar und dann noch als paar!!!
war selbst ein jahr im ausland und war das schönste jahr überhaupt.
das schweisst definitiv zusammen und lässt dich als person auch umnheimlich wachsen!!
zudem was ist an deutschland sooo attraktiv?? das wetter? die leute?? deren einstellung?
der neid?
nach deutschland kannst immer wieder zurückkehren, ins ausland gehen kannst du nicht immer!!
wage es!

viel spass dabei, schreib deine erfahrungen auf oder mach ein tolles album , damit ihr euch lang dran erinnern könnt.
vielleicht ist es ja soviel besser das ihr dort bleibt, dann war es das doch aufjedenfall wert oder??

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. November 2008 um 3:13

Ich hab's getan.
Hi vor eineinhalb Jahren habe ich meinen jetzigen Mann in Asien kennengelernt. Dann ging ich zurück in die Schweiz mein Heimatland. Schon bald ist er mir dahin nachgereisst und ist drei Monate dort geblieben. Dann war das Geld alle und sein Visum abgelaufen. Dann haben wir uns entschieden zusammen nach Amerika sein Heimatsland zu gehen um herauszufinden ob es mir dort gefallen würden. Als wir dann herausfanden das es bis zu einem Jahr dauern würde das ich ein Visum als Verlobte bekommen würde. War uns das doch zu lange um getrennt zu sein. So entschieden wir uns kurzerhand für eine Spontan Hochzeit in den Staaten. Seit dem bin ich nun hier und warte auf meine Greencard damit ich dann endlich wieder einmal in die Schweiz reisen kann.
Soviel zu meiner Antwort würde ich es tun. ja würde ich es wieder tun.... jein. Obwohl ich viel im Ausland war und öfters längere Zeit weg von meiner Familie und Freunden. Merke ich erst jetzt wie sehr sie mir fehlen nun wo es für eine Weile so entgültig scheint hier zu bleiben. Könnte ich nochmals zurück würde ich wohl diese Warte Zeit auf Visum auf mich nehmen und mir wirklich gut überlegen ob ich soweit weg sein möchte von den Menschen die ich liebe. Natürlich liebe ich meinen Mann auch. Aber für mich ist es wie, Er oder meine Familie und Freunde. Einer gegen Alle. Wahrscheinlich würde es mir nicht so schwer fallen wenn ich hier ein paar Freunde hätte, jedoch ist das als Verheiratete Frau leider nicht mehr so einfach wie vorher. Wir haben nicht besonders viel Geld, darum gehen wir kaum aus. Er selber hat nur wenig Freunde, Männer ohne Freundin. Und ich kann leider immer noch nicht arbeiten da ich noch auf die Arbeitsbewilligung warte. Nun ich werde die Hoffnung nicht aufgeben, aber zur Zeit fühle ich mich sehr einsam. Bin froh das es Skype gibt und ich meine Familie und Freunde wenigstens übers Internet sehen kann. Meinen rat also überleg es dir ganz gut. Frag deinen Freund über sein Sozialleben hat er auch Kontakt zu Leuten die auch deine Freunde werden könnten. Wenn du eine Person mit nicht besonders vielen Freunden bist und auch nicht sehr nahe zu deiner Familie stehst, fällt es dir vielleicht einfacher als mir. Dann musst du dich aber auch noch auf so einige Kultur unterschiede gefasst machen. Ich fühle mich teilweise wie ein kleines Kind da mein Mann hier alles kennt und ich alles lernen muss. Musste meine Fahrprüfung wieder machen. Klar war nicht schwer, aber das ich es überhaupt tun musste hat mich doch sehr gefuxt. Mein Mann versucht er oft mich zu belehren.Klar meint er alles nur gut und will mir nur helfen. Doch ich als sehr eingenständige Frau kann das fast nicht ertragen, wir streiten uns oft über kleinigkeiten. Er hat viel mehr macht über dich als zuhause, da du in einem anderen Land nicht eifach so mal weglaufen kannst und deine Freundin besuchen und mit ihr über alles zu reden. Es ist kein Grund es nicht zu wagen aber es ist eine grosse herausforderung. Fals du dich dafür entscheidest, wünsche ich dir alles Gute und viel Kraft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. November 2008 um 9:32

Es soll in die USA gehen
ich bin echt verzweifelt... weiss nicht was ich tun soll....
ich muesste meine Familie Freunde meinen Job alles aufgeben ....

Vielen Dank fuer eure Antworten .... un das ihr so ehrlich wart....
Ich bin einfach hin un her gerissen .... Wuenschte es waere alles einfacher

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. November 2008 um 13:07

vorallem will
er mich nicht verstehen ... er kommt mir an mit als was kann ich denn in Deutschland arbeiten=??
er denkt in den USA is alles easy und toll...
hier in Deutschland hat man wenigstenst en bissl sicherheit .... wenn man nicht rund kommen sollte hat man Hilfe
da nicht.... ich weiss echt nicht was ich tun soll vorallem da ich en Kind erwarte...
Bin einfach nur fix un alle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. November 2008 um 15:08

Hiii
also ich persönlich würde für meinen freund ins ausland gehen ich denke wenn ich ihn liebe und man sich da eine gemeinsame zukunft aufbauen will und die beziehung glatt läuft warum den nicht!!!

liebe grüße zwergchen 1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. November 2008 um 19:24

Nö.
Ich bin für meinen Freund 1x quer durch Deutschland gezogen- das muss fürs Erste reichen! Zudem lebe ich gern hier und hab' nie davon geträumt, auszuwandern oder so- mal für ein Jahr könnte ich mir das vorstellen, aber nicht auf Dauer. Allerdings könnte ich auch anderswo nicht in meinem Beruf arbeiten- sonst vielleicht schon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram