Home / Forum / Liebe & Beziehung / Würdet ihr euch das gefallen lassen?

Würdet ihr euch das gefallen lassen?

27. Mai 2016 um 10:26

Ein Bekannter von mir meldet sich mehrmals am Tag. Wenn ich mal nicht gleich antworte, fragt er nach ein paar Stunden nach was los ist. Wir sind noch nicht so lange befreundet. Er nennt mich Schatz und "love" und so und macht die ganze Zeit sexuelle Witzchen,
Zudem fragt er mich wegen jedem Blödsinn um Hilfe. Z.B. wollte er sich ein Auto ansehen, ich sollte mitkommen. Begründung: Wenn ich dabei bin, kann er eher einen Rabatt aushandeln. Es ist also vollkommener Schwachsinn.

Ich finde, dass eine Freundschaft so nicht möglich ist. Ich habe ihn wenn es mir zu viel wurde, immer darauf angesprochen. Er hat dann für jeden Vorfall natürlich eine Erklärung. Aber es ändert sich nichts.

Wie würdet ihr euch verhalten?

Mehr lesen

27. Mai 2016 um 10:51

Schon mal
daran gedacht, dass er vielleicht mehr möchte als Freundschaft und er mit diesem "vollkommenem Schwachsinn und den blödsinnigen Fragen" versucht mehr Zeit mit dir zu verbringen?

Vielleicht ist er sehr unsicher und kennt keine anderen Mittel um an dich ran zu kommen oder findet diese Aktionen unverbindlich? Vielleicht will er damit nicht mit der Tür ins Haus fallen und bedient sich vermeintlich unauffälliger Mittel um dir nahe zu sein. Er versucht wohl Signale zu senden, auch wenn sie für dich unsinnig und plump sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2016 um 11:30
In Antwort auf kuschro

Schon mal
daran gedacht, dass er vielleicht mehr möchte als Freundschaft und er mit diesem "vollkommenem Schwachsinn und den blödsinnigen Fragen" versucht mehr Zeit mit dir zu verbringen?

Vielleicht ist er sehr unsicher und kennt keine anderen Mittel um an dich ran zu kommen oder findet diese Aktionen unverbindlich? Vielleicht will er damit nicht mit der Tür ins Haus fallen und bedient sich vermeintlich unauffälliger Mittel um dir nahe zu sein. Er versucht wohl Signale zu senden, auch wenn sie für dich unsinnig und plump sind.


Ich bin mir eignetlich ziemlich sicher, dass er nichts von mir will, weil er schon davon erzählt hat, wie er am Wochenende versucht hat Frauen kennenzulernen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2016 um 12:28


Ich halte das für sehr sehr unwahrscheinlich, dass er ernstes Interesse an mir hat. Warum würde er sonst andere Frauen suchen und es bei mir nicht erstmal direkt versuchen.

Was würdet ihr an meiner Stelle machen?






@Muglintar, bitte lies den Text bevor du auf eine Frage antwortest. Was du schreibst hat gar nichts mit der Situation zu tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2016 um 13:03

Er soll zum Angeln gehen.
Das beruhigt die Nerven. Ach, das geht ja auch wieder nicht. Vermutlich würde er dann sagen: "Schatz, suchst Du mal dem Kescher? Mach` aber hinne, in 5 Minuten fahren wir." Vielleicht beißen dann die Fische Besser, wenn sie Dich sehen. Neiiin, ist keine Beleidigung!!!

Liebe Grüße,

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2016 um 14:24
In Antwort auf becca_12719760


Ich halte das für sehr sehr unwahrscheinlich, dass er ernstes Interesse an mir hat. Warum würde er sonst andere Frauen suchen und es bei mir nicht erstmal direkt versuchen.

Was würdet ihr an meiner Stelle machen?






@Muglintar, bitte lies den Text bevor du auf eine Frage antwortest. Was du schreibst hat gar nichts mit der Situation zu tun.

Ich kann
in seinen Kopf nicht hinein schauen. Aber wie schon geschrieben wurde, er könnte dich eifersüchtig machen wollen. Oder er möchte dir zeigen, dass die Tür nicht ewig offen sein wird.

Ich habe früher, ähnlich wie deine Bekanntschaft, auch jeden sich bietenden Anlass genommen um zu versuchen Zeit mit einem Schwarm zu verbringen ohne offensichtliches Interesse zu bekunden weil ich Angst vor Zurückweisung hatte und eben nicht mit der Tür ins Haus fallen wollte. Ich sah für mich keine andere Möglichkeit "unauffällig" Interesse zu bekunden ohne offensichtlich zu baggern weil man ja auch ncihts überstürzen will damit es nicht zu schnell geht. Man versucht sich eben langsam an das Objekt von Interesse anzupirschen. Mit jedem, wie auch immer gearteten Versuch, kann man sich sehr schnell ins Aus schießen oder zum Idioten machen.

Darum denke ich, dass er sein Interesse auf diese Art ausdrückt.

Aus reiner Neugier: Wie hättest du reagiert, wenn deine Bekanntschaft offen Interesse an mehr als Freundschaft bekundet hätte? Dir z.B. direkt gesagt hätte, dass er sich mehr als Freundschaft vorstellen oder wünschen würde.
Dann hättest du eine Entscheidung treffen müssen, ohne ihn genauer zu kennen.

Wie gesagt: ich denke er hat mehr als freundschaftliches Interesse an dir und möchte, dass ihr Zeit miteinander verbringt, euch besser kennenlernt, ohne dass es gleich eine ja/nein Entscheidung von dir geben muss. Weil er Angst vor einer Zurückweisung hat und davor, sich zum Idioten zu machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2016 um 16:52

Ich
Kann den anderen nur zustimmen. Es klingt als ob er mehr möchte als nur Freundschaft.

Was hast du denn gemacht wenn du nach mehreren Stunden ihm nicht geantwortet hast und er dich dann darauf "aufmerksam" gemacht hat? Sofort darauf reagiert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2016 um 17:55
In Antwort auf kuschro

Ich kann
in seinen Kopf nicht hinein schauen. Aber wie schon geschrieben wurde, er könnte dich eifersüchtig machen wollen. Oder er möchte dir zeigen, dass die Tür nicht ewig offen sein wird.

Ich habe früher, ähnlich wie deine Bekanntschaft, auch jeden sich bietenden Anlass genommen um zu versuchen Zeit mit einem Schwarm zu verbringen ohne offensichtliches Interesse zu bekunden weil ich Angst vor Zurückweisung hatte und eben nicht mit der Tür ins Haus fallen wollte. Ich sah für mich keine andere Möglichkeit "unauffällig" Interesse zu bekunden ohne offensichtlich zu baggern weil man ja auch ncihts überstürzen will damit es nicht zu schnell geht. Man versucht sich eben langsam an das Objekt von Interesse anzupirschen. Mit jedem, wie auch immer gearteten Versuch, kann man sich sehr schnell ins Aus schießen oder zum Idioten machen.

Darum denke ich, dass er sein Interesse auf diese Art ausdrückt.

Aus reiner Neugier: Wie hättest du reagiert, wenn deine Bekanntschaft offen Interesse an mehr als Freundschaft bekundet hätte? Dir z.B. direkt gesagt hätte, dass er sich mehr als Freundschaft vorstellen oder wünschen würde.
Dann hättest du eine Entscheidung treffen müssen, ohne ihn genauer zu kennen.

Wie gesagt: ich denke er hat mehr als freundschaftliches Interesse an dir und möchte, dass ihr Zeit miteinander verbringt, euch besser kennenlernt, ohne dass es gleich eine ja/nein Entscheidung von dir geben muss. Weil er Angst vor einer Zurückweisung hat und davor, sich zum Idioten zu machen.


Das finde ich total interessant, dass du so empfunden hast. Vielen Dank für deine Schilderungen und die neue Sichtweise! Ich dachte die ganze Zeit es wäre eher unverschämt von ihm so indirekte Andeutungen zu machen und dass er es eher als Spaß empfindet, daher war ich schon ein bisschen sauer deswegen. Nun denke ich, dass es zumindest beides sein könnte.

Jetzt habe ich keinerlei Interesse an ihm, da ich es gut finde mit ihm befreundet zu sein. Am Anfang (also vor ein paar Monaten) hätte ich was mit ihm angefangen, wenn er offensiv gewesen wäre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2016 um 17:56
In Antwort auf lollypop2013

Ich
Kann den anderen nur zustimmen. Es klingt als ob er mehr möchte als nur Freundschaft.

Was hast du denn gemacht wenn du nach mehreren Stunden ihm nicht geantwortet hast und er dich dann darauf "aufmerksam" gemacht hat? Sofort darauf reagiert?


Ich habe dann immer gleich geantwortet. Habe höchstens mal geschrieben, dass ich auch noch andere Dinge zu tun habe etc.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2016 um 18:26


Also schlimmer als Schatz fand ich eigentlich, dass er mich "love" genannt hat. Wer sagt denn sowas zu einer anderen Person? Da habe ich auch gedacht, dass da noch was anderes dahinter steckt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2016 um 20:52



Ja, am Anfang war es anders.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2016 um 21:34


Es gibt keinen Grund gemein zu werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Trennung von Kollegen
Von: maxim_12499246
neu
27. Mai 2016 um 18:52
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen