Forum / Liebe & Beziehung

Würdet ihr es tollerieren wenn euer Freund Strumpfhosen trägt?

Letzte Nachricht: 14. Oktober um 21:14
U
user1722134600
11.10.21 um 11:39

Ich (m21) stehe bei meiner freundin sehr drauf wenn sie Strümpfe oder Strumpfhosen trägt. Meine Freundin akzeptiert meine Vorliebe und ist im allgemeinen sehr tollerant. Ich hatte allerdings Mal aus Spaß eine sh von ihr an (weil sie mich mal zum Essen eingeladen hat, habe ich mich für sie "hübsch" gemacht und ihr davon ein Bild geschickt. Kam witzig am) und finde sie sehr gemütlich und angenehm zu tragen.

Daher meine Frage: würdet ihr es tollerieren wenn euer Freund unter der Hose oder Zuhause (sozusagen versteckt vor der Öffentlichkeit) Strumpfhosen tragen wöllte?

Mehr lesen

C
cupcake127
11.10.21 um 13:27

Nein. Ich kann damit nichts anfangen und mich macht das bei Männern auch nicht an. 

1 -Gefällt mir

saskia81007hh
saskia81007hh
11.10.21 um 15:32
In Antwort auf user1722134600

Ich (m21) stehe bei meiner freundin sehr drauf wenn sie Strümpfe oder Strumpfhosen trägt. Meine Freundin akzeptiert meine Vorliebe und ist im allgemeinen sehr tollerant. Ich hatte allerdings Mal aus Spaß eine sh von ihr an (weil sie mich mal zum Essen eingeladen hat, habe ich mich für sie "hübsch" gemacht und ihr davon ein Bild geschickt. Kam witzig am) und finde sie sehr gemütlich und angenehm zu tragen.

Daher meine Frage: würdet ihr es tollerieren wenn euer Freund unter der Hose oder Zuhause (sozusagen versteckt vor der Öffentlichkeit) Strumpfhosen tragen wöllte?

In meinen Augen würde ein Mann, der Strumpfhosen trägt, ein Stück Männlichkeit abgeben.
Er würde dadurch aber kein Stück weiblicher werden.

Ein Mann in Strumpfhosen hätte bei mir keine Chance auf eine Beziehung und Partnerschaft.

2 -Gefällt mir

U
user1722134600
11.10.21 um 15:46
In Antwort auf saskia81007hh

In meinen Augen würde ein Mann, der Strumpfhosen trägt, ein Stück Männlichkeit abgeben.
Er würde dadurch aber kein Stück weiblicher werden.

Ein Mann in Strumpfhosen hätte bei mir keine Chance auf eine Beziehung und Partnerschaft.

Danke für deine Antwort
 Aber würdest du auch mit deinem Freund Schluss machen wenn er dich nach einem Jahr Beziehung fragt ob es für dich ok ist oder würde dir das schwer fallen? Oder würdest du ihm einfach sagen das es für dich nicht akzeptabel ist, und das er das so akzeptieren muss?
würde es dich im nachhinein beschäftigen oder würdest du dir keine gedanken darüber machen?

Gefällt mir

saskia81007hh
saskia81007hh
11.10.21 um 23:56
In Antwort auf user1722134600

Danke für deine Antwort
 Aber würdest du auch mit deinem Freund Schluss machen wenn er dich nach einem Jahr Beziehung fragt ob es für dich ok ist oder würde dir das schwer fallen? Oder würdest du ihm einfach sagen das es für dich nicht akzeptabel ist, und das er das so akzeptieren muss?
würde es dich im nachhinein beschäftigen oder würdest du dir keine gedanken darüber machen?

Die Frage stellt sich mir nicht.

Ein Mann, mit dem ich eine Beziehung habe, hat solche Neigungen nicht.
So etwas weiß ich, bevor ich mit einem Mann eine Beziehung eingehe!

Gefällt mir

U
user1722134600
12.10.21 um 7:48
In Antwort auf saskia81007hh

Die Frage stellt sich mir nicht.

Ein Mann, mit dem ich eine Beziehung habe, hat solche Neigungen nicht.
So etwas weiß ich, bevor ich mit einem Mann eine Beziehung eingehe!

Also bekommst du deinen Partner dazu dir alle seine tiefsten und intimsten geheimnisse vor der Beziehung zu erzählen oder wie stellst du dir das vor?

1 -Gefällt mir

saskia81007hh
saskia81007hh
12.10.21 um 7:57
In Antwort auf user1722134600

Also bekommst du deinen Partner dazu dir alle seine tiefsten und intimsten geheimnisse vor der Beziehung zu erzählen oder wie stellst du dir das vor?

Wenn ich einen Menschen kennenlerne, dann spreche ich mit ihm.

Und es gehört eine gute Portion Menschenkenntnis dazu!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

cloudy63
cloudy63
12.10.21 um 9:24

Ich persönlich finde das nicht schlimm. Wichtig ist doch, dass man sich wohlfühlt und das tust du ja offensichtlich wenn du eine Strumpfhose trägst. Solange du und deine Freundin fein damit seid ist doch alles gut. Ansonsten geht es keinen was an. Ich finde das hat auch nichts mit Männlichkeitsverlust zu tun. Es gibt ja auch Männer die bspw. Leggings tragen und das ist auch OK. 

Im Endeffekt ist das nur deine Entscheidung. 

LG, 
Claudia

3 -Gefällt mir

nikita999
nikita999
13.10.21 um 4:46
In Antwort auf saskia81007hh

Wenn ich einen Menschen kennenlerne, dann spreche ich mit ihm.

Und es gehört eine gute Portion Menschenkenntnis dazu!

Ich kann mir das nicht vorstellen...
kommt mir naiv vor, nicht böse gemeint. Und vielleicht auch etwas antiquiert...

Aber es gibt doch genügend Menschen, die selbst erst spät merken dass sie auf etwas bestimmtes stehen, siehe Bi- oder Homosexuelle. Wenn die das nicht über sich wissen, wie willst du das (beispielsweise) als potentielle Partnerin vorher wissen?

Wir reden hier schließlich nicht über einen krassen Fetisch, ohne den der TE schon seit Jahren nicht leben oder zumindest Sex haben kann.

Dazu:
Ich persönlich würde nicht Schluss machen. Wenn es mir aber eher unangenehm wäre (und mein Ding ist das auch eher nicht) beim gemeinsamen Sex oä, dann würde ich dich eben bitten es so zu machen, dass es auch für mich in Ordnung ginge. Zum Beispiel nur tagsüber unter deiner Hose tragen. Irgendein Kompromiss lässt sich da schon finden.

Gefällt mir

saskia81007hh
saskia81007hh
13.10.21 um 12:08
In Antwort auf nikita999

Ich kann mir das nicht vorstellen...
kommt mir naiv vor, nicht böse gemeint. Und vielleicht auch etwas antiquiert...

Aber es gibt doch genügend Menschen, die selbst erst spät merken dass sie auf etwas bestimmtes stehen, siehe Bi- oder Homosexuelle. Wenn die das nicht über sich wissen, wie willst du das (beispielsweise) als potentielle Partnerin vorher wissen?

Wir reden hier schließlich nicht über einen krassen Fetisch, ohne den der TE schon seit Jahren nicht leben oder zumindest Sex haben kann.

Dazu:
Ich persönlich würde nicht Schluss machen. Wenn es mir aber eher unangenehm wäre (und mein Ding ist das auch eher nicht) beim gemeinsamen Sex oä, dann würde ich dich eben bitten es so zu machen, dass es auch für mich in Ordnung ginge. Zum Beispiel nur tagsüber unter deiner Hose tragen. Irgendein Kompromiss lässt sich da schon finden.

Mit Menschen, die ich kennen lernen will, zu reden, um sie besser kennen zu lernen ist naiv und antiquiert?

Na gut, kann man so sehen!

Dann bin ich eben naiv und antiquiert!

Das hilft mir aber bisher sehr gut, zu wissen, mit welchen Typ Mensch ich mich einlasse oder nicht.

1 -Gefällt mir

nikita999
nikita999
14.10.21 um 4:47
In Antwort auf saskia81007hh

Mit Menschen, die ich kennen lernen will, zu reden, um sie besser kennen zu lernen ist naiv und antiquiert?

Na gut, kann man so sehen!

Dann bin ich eben naiv und antiquiert!

Das hilft mir aber bisher sehr gut, zu wissen, mit welchen Typ Mensch ich mich einlasse oder nicht.

Wolltest du das jetzt unbedingt missverstehen?

Natürlich ist nicht das Reden naiv!

Aber die Annahme, dass du jeden Menschen den du kennengelernt hast so 100%ig einschätzen kannst, dass du weißt auf was er alles steht oder nicht steht (selbst wenn er es selbst vielleicht noch nicht weiß, siehe Homosexualität), das erscheint ziemlich naiv.

Und als antiquiert empfinde ich es, wenn man dem Betroffenen direkt noch die Männlichkeit abspricht, selbst wenn es nur zum Teil ist.

Gefällt mir

P
peter11111
14.10.21 um 14:24

Sei ehrlich zu dir. Du magst gerne Strumpfhosen zu tragen (dieses ganze witzig ausprobiert... ist doch nur vorgeschoben). Das ist nicht schlimm oder gut oder du.

Die wesentliche Frage ist: Kannst du glücklich werden ohne welche zu tragen? Oder musst du welche anziehen um wirklich glücklich zu sein.

Wenn weiteres gilt, dann musst du dir ne Frau suchen die es toleriert und für die es ok ist. Was irgendjemand sonst denkt ist dann ziemlich unerheblich.

Du musst Safe mit deinem Bedürfnis werden und dazu stehen. Ich würde es tendenziell auch eher früher kommunizieren, mit sowas nach Monaten oder Jahren um die ecke zu kommen ist irgendwie dumm für die andere Seite und wird nur ärger bringen. Ist ja schon ein größeres Thema (wie viele andere sachen aber auch) und man fühlt sich als Partner durchaus betrogen wenn irgendsoein Ding auf einmal um die ecke kommt. 

Du bist das, Owen ist, entweder für Sie ist's ok oder du bist weg.

Gefällt mir

L
leenaa99
14.10.21 um 21:14

Für mich wäre das nichts.

Das macht einen Mann für mich dann ein ganzes Stück weniger männlich, was generell sicher nichts schlimmes ist, für mich allerdings ein No Go.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers