Home / Forum / Liebe & Beziehung / "Würde sagen wir lassen es mal auf uns zukommen"

"Würde sagen wir lassen es mal auf uns zukommen"

23. Mai 2014 um 19:12

Hey Ihr,

was meint ihr wenn der Typ sagt "Ich würde sagen wir lassen alles mal auf uns zukommen" ?

Mehr lesen

24. Mai 2014 um 0:04

Wenn er...
... auch ansonsten eher unverbindlich ist und Du immer alles machst und Treffen anleierst, dann würde ich mal sagen, dass er Dich damit einfach nur "ruhigstellen" bzw. warmhalten will.

Wenn er allerdings auf Dich steht, sich um Dich kümmert, Treffen von sich aus vorschlägt etc. blabla, das gesamte Programm eben, und Du das Gefühl hast, dass mindestens genauso viel von ihm zurückkommt, wie Du gibst, dann würde ich mich bei diesen Worten mal fragen, ob ich nicht einfach viel zu früh das Thema Beziehung angesprochen habe. Nach relativ kurzer Zeit des Kennens schon (ständig) nach dem Status der Beziehung zu fragen, kann den anderen schon in Bedrängnis bringen - weil es einfach unbehaglich ist, wenn der andere scheinbar so unsicher ist, dass er verfrüht nach dem Stand der Dinge fragen muss bzw. überhaupt fragen muss. Und nicht einfach mal selbstbewusst den Dingen ihren Lauf lässt. Den anderen dabei zu ertappen, wie er einen festnageln will, aus Unsicherheit und weil er ja schon ach so viele schlechte Erfahrungen mit Vorgängern hatte, macht denjenigen nicht unbedingt attraktiver und eine Beziehung mit so jemandem ergo auch nicht unbedingt erstrebenswert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2014 um 9:16

Klingt nach
"Auf Sex hab ich schon Lust,aber eine Beziehung-Nein danke"

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2014 um 11:15
In Antwort auf tyche26

Wenn er...
... auch ansonsten eher unverbindlich ist und Du immer alles machst und Treffen anleierst, dann würde ich mal sagen, dass er Dich damit einfach nur "ruhigstellen" bzw. warmhalten will.

Wenn er allerdings auf Dich steht, sich um Dich kümmert, Treffen von sich aus vorschlägt etc. blabla, das gesamte Programm eben, und Du das Gefühl hast, dass mindestens genauso viel von ihm zurückkommt, wie Du gibst, dann würde ich mich bei diesen Worten mal fragen, ob ich nicht einfach viel zu früh das Thema Beziehung angesprochen habe. Nach relativ kurzer Zeit des Kennens schon (ständig) nach dem Status der Beziehung zu fragen, kann den anderen schon in Bedrängnis bringen - weil es einfach unbehaglich ist, wenn der andere scheinbar so unsicher ist, dass er verfrüht nach dem Stand der Dinge fragen muss bzw. überhaupt fragen muss. Und nicht einfach mal selbstbewusst den Dingen ihren Lauf lässt. Den anderen dabei zu ertappen, wie er einen festnageln will, aus Unsicherheit und weil er ja schon ach so viele schlechte Erfahrungen mit Vorgängern hatte, macht denjenigen nicht unbedingt attraktiver und eine Beziehung mit so jemandem ergo auch nicht unbedingt erstrebenswert.

Ja,
das trifft es wohl auf den Punkt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2014 um 12:59

Hm
Also ich würde nicht sagen dass er dann kein ernstes interesse hat. Das ist natürlich immer möglich wenn männer sich nicht festlegen. Aber vielleicht ist es an eurem Punkt wirklich noch zu früh über eine Beziehung zu sprechen (siehe vorherige Kommentare) . Ich kenn das, ich steck in ner ähnlichen Situation
Ich denke man muss Geduld haben und sich aber nicht zu sehr auf den Anderen versteifen. Man sollte damit rechnen, dass es am Ende vllt nichts wird. Wenn du dir das immer vor Augen hälst, kannst du auch nicht zu sehr enttäuscht werden denke ich..

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram