Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wurde gekündigt und mein Freund ist nicht wirklich da

Wurde gekündigt und mein Freund ist nicht wirklich da

12. November 2019 um 23:05 Letzte Antwort: 13. November 2019 um 10:31

Wie seht ihr das, wenn ihr gekündigt werdet, dass eurem Partner  mitteilt und er erst direkt darauf antwortet mit, wie? Ruf mich an! , und dann erst 30 min. später zurück ruft weil er weiter gelernt hat und sein handy lautlos war und ich ihn echt in dem mom gebraucht hätte. Vor allem interessiert es ihn nicht wirklich. Er versteht nicht wieso ich ihn brauche. 

ich bin zu einer freundin dann. 

Mein Freund hat eine Weiterbildung angefangen und seit dem stellt er sich extrem in den Vordergrund.  Noch nicht mal wenn ich gekündigt werde, ist er fürmich direkt da. Ich hätte direkt für ihn ein offenes Ohr. 

ist das ok? 
ich fühle mich voll im Stich gelassen.

 

Mehr lesen

12. November 2019 um 23:21
In Antwort auf lele

Wie seht ihr das, wenn ihr gekündigt werdet, dass eurem Partner  mitteilt und er erst direkt darauf antwortet mit, wie? Ruf mich an! , und dann erst 30 min. später zurück ruft weil er weiter gelernt hat und sein handy lautlos war und ich ihn echt in dem mom gebraucht hätte. Vor allem interessiert es ihn nicht wirklich. Er versteht nicht wieso ich ihn brauche. 

ich bin zu einer freundin dann. 

Mein Freund hat eine Weiterbildung angefangen und seit dem stellt er sich extrem in den Vordergrund.  Noch nicht mal wenn ich gekündigt werde, ist er fürmich direkt da. Ich hätte direkt für ihn ein offenes Ohr. 

ist das ok? 
ich fühle mich voll im Stich gelassen.

 

Oh das ist wirklich mies.  Das macht man nicht. 

ich würde ihm sagen wie schlimm sein Verhalten ist und deine Enttäuschung aussprechen. Warte ab wie er reagiert. Sobald er mal was sehr wichtiges hat wie z.b. Abschlusseegebnisse, bist du auch nicht da. Aber ob ihn das interessiert? 

Gefällt mir
12. November 2019 um 23:23

Ja eine Kündigung kann ein Schock sein, aber es ist kein Weltuntergang. Kann manchmal sogar eine Chance sein. 

Was hättest du von ihm erwartet? Dein Ego streicheln, dir sagen, dass deine Arbeitgeber doof sind und hätte er seine eigene Arbeit vernachlässigen sollen? 

Es gibt Situationen, da muss man alleine durch ohne den Babysitter /Partner. 

Gefällt mir
12. November 2019 um 23:30
In Antwort auf bar_sinister19

Ja eine Kündigung kann ein Schock sein, aber es ist kein Weltuntergang. Kann manchmal sogar eine Chance sein. 

Was hättest du von ihm erwartet? Dein Ego streicheln, dir sagen, dass deine Arbeitgeber doof sind und hätte er seine eigene Arbeit vernachlässigen sollen? 

Es gibt Situationen, da muss man alleine durch ohne den Babysitter /Partner. 

Das hat mit Babysitter nichts zu tun. Sie könnte Angst vor dem finanziellen haben. Kummer, ob sie etwas adäquates findet und wann. Völlig normal, dass man jemanden braucht!

Gefällt mir
12. November 2019 um 23:53
In Antwort auf fresh0000

Das hat mit Babysitter nichts zu tun. Sie könnte Angst vor dem finanziellen haben. Kummer, ob sie etwas adäquates findet und wann. Völlig normal, dass man jemanden braucht!

Sorry, aber was machen dann Menschen ohne Partner?

Jeder hat mal Phasen der Existenzangst, aber da kann man nur alleine durch.
Leben neu organisieren und weitermachen. Eine Kündigung ist kein Beinbruch oder tödliche Diagnose. 

 

Gefällt mir
13. November 2019 um 0:13
In Antwort auf bar_sinister19

Sorry, aber was machen dann Menschen ohne Partner?

Jeder hat mal Phasen der Existenzangst, aber da kann man nur alleine durch.
Leben neu organisieren und weitermachen. Eine Kündigung ist kein Beinbruch oder tödliche Diagnose. 

 

Nein ist es nicht aber es ist ganz normal, dass man die Nähe eines anderen wünscht. Menschen, die keinen Partner haben, müssen alleine durch. 

Gefällt mir
13. November 2019 um 8:04

Zwischen Babysitter und Kummer teilen gibts doch Welten. Man braucht auch keinen Partner dafür, aber es wäre ein Aspekt, der für viele in der Partnerschaft wichtig wäre.

Hast du ihm das gesagt, dass du dir da mehr erwartet hättest?
 

1 LikesGefällt mir
13. November 2019 um 9:28
In Antwort auf lele

Wie seht ihr das, wenn ihr gekündigt werdet, dass eurem Partner  mitteilt und er erst direkt darauf antwortet mit, wie? Ruf mich an! , und dann erst 30 min. später zurück ruft weil er weiter gelernt hat und sein handy lautlos war und ich ihn echt in dem mom gebraucht hätte. Vor allem interessiert es ihn nicht wirklich. Er versteht nicht wieso ich ihn brauche. 

ich bin zu einer freundin dann. 

Mein Freund hat eine Weiterbildung angefangen und seit dem stellt er sich extrem in den Vordergrund.  Noch nicht mal wenn ich gekündigt werde, ist er fürmich direkt da. Ich hätte direkt für ihn ein offenes Ohr. 

ist das ok? 
ich fühle mich voll im Stich gelassen.

 

30 min später und du machst einen aufstand?
 

Gefällt mir
13. November 2019 um 10:31
In Antwort auf lele

Wie seht ihr das, wenn ihr gekündigt werdet, dass eurem Partner  mitteilt und er erst direkt darauf antwortet mit, wie? Ruf mich an! , und dann erst 30 min. später zurück ruft weil er weiter gelernt hat und sein handy lautlos war und ich ihn echt in dem mom gebraucht hätte. Vor allem interessiert es ihn nicht wirklich. Er versteht nicht wieso ich ihn brauche. 

ich bin zu einer freundin dann. 

Mein Freund hat eine Weiterbildung angefangen und seit dem stellt er sich extrem in den Vordergrund.  Noch nicht mal wenn ich gekündigt werde, ist er fürmich direkt da. Ich hätte direkt für ihn ein offenes Ohr. 

ist das ok? 
ich fühle mich voll im Stich gelassen.

 

Hi, schade, ist auch so, einfach in Stich gelassen, nicht schön, ein Gespräch, Unterstützung wäre das beste
Gruß
 

Gefällt mir