Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wurde betrogen, jetzt ist sie schwanger von ihm

Wurde betrogen, jetzt ist sie schwanger von ihm

7. Juni 2013 um 12:30

Mein Ex-Freund und ich haben uns vor einem halben Jahr getrennt nach 5 jahen auf und ab's in der Beziehung weil er mich betrogen hat. Es war keine einmalige Sache, sie haben sich mehrmals getroffen und er hatte leider nicht mal vor es mir zu sagen..erfahren hab ich es von einer Bekannten.

Jetzt haben wir uns wieder gesehen er hat mich auf Kien angebettelt ihm noch eine chance zu geben und es kam sehr aufrichtig rüber..wir hatten vor es VIELLEICHT nochmal zu versuchen ich weiß dass ist schon wahnsinnig genug
aber er hat sich iwie verändert und ist nicht mehr so ein Kindskopf, er wird jetzt 24 und naja ist einfach noch kein ganzer Mann aber lieben tue ich ihn trotzdem wir haben schwere Zeiten miteinander durchgemacht und ach da ist einfach so vieles..

Ich wollte versuchen ihm zu verzeihen und jetzt ist SIE aufgetaucht und ist schwanger von ihm.
Zu ihr;
sie ist 24 kriegt hiermit ihr 2tes Kind,nimmt Drogen,keine arbeit nix usw...
Mein (Ex?) Freund will sich um das Kind kümmern falls es da ist und wirklich sein ist.Sie hatte noch Verkehr mit einem anderen allerdings mit meinem Ex genau EINEN TAG vor ihrem Eisprung..da ist es sehr wahrscheinlicher oder irre ich mich?
Ich weiß nicht ob ich es aushalte ein Kind zu sehen das ein Zeugnis seiner Untreue ist und überhaupt obs einen Sinn hat alles. NIcht dass er sich noch in Sie verliebt wenn er sie mit dem Kind auf dem Arm sieht..
er beteuert es war nur sex für ihn..
so ich hab keine Ahnung was ich machen soll bin durch mit meinen Nerven hat jemand einen Rat?

im Vorraus schonmal Danke Danke Danke

eure leila

Mehr lesen

7. Juni 2013 um 14:07

Lass es lieber
Hallo Leila,

Willst Du echt einen Freund zurück, mit dem Du 5 Jahre ein Dauer auf und ab erlebt hast und bei dem sich am Ende sogar noch rausgestellt hat, dass er dich regelmäßig betrogen hat? Willst Du nicht eher jemanden mit dem die Beziehung konstant auf einem guten Level ist?

Aber auch wenn Du ihn trotz seien Betrügereien noch wollen solltest: Ich würde auf jeden Fall abwarten bis Du weißt ob er der Vater ist oder nicht.

Wenn er das nicht ist und Du unbedingt einen Neustart willst, kannst Du ihm dann ja noch eine Chance geben.

Wenn er aber wirklich der Vater ist, dann würde ich das Weite suchen. Ich glaube es ist schon schwierig genug ein Kind vom Partner zu akzeptieren und zu lieben das nicht das eigene ist und dass es schon bei dieser -vgl. harmlosen- Konstellation genügend Zündstoff für Streits gibt.
Aber ein Kind das das Resultat seiner Affaire ist?
Und nicht zu vergessen die Mutter, die Du dann ja auch für immer an der Backe hast. Hört sich ja sehr sypathisch an, die Frau-vorallem die Drogen.

Ich glube, das willst Du nicht wirklich. Wünsche Dir ganz viel Glück und Kraft!
LG, Sunshine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2013 um 19:33

Danke
Danke für eure Antworten, habe immer noch keine Entscheidung getroffen danke euch aber für eure Ratschläge.

Leila

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2013 um 3:01

Machst Du Dir Gedanken...
ob Du nach ihm niemand Neues findest? Oder warum habe ich das Gefühl, dass Du dazu tendierst ihn zurückzunehmen?

Er hat Dich regelmäßig verarscht und hintergangen!
Mit einer Frau, die vielleicht Krankheiten hat und ihn vielleicht bald zum Vater macht.
Was ich schrecklich finde ist, dass ich in deinem Beitrag gar nicht raushöre, dass du wütend auf ihn bist??

Es gibt Paare, die haben sich nach deutlich längerer Zeit getrennt. Und sind auch wieder mit jemandem glücklich geworden.
Vielleicht ist es erstmal seltsam "alleine" zu sein. Aber wenn eure Beziehung bisher schon eine Achterbahn war, wird sie ab sofort mit Seitensprung und vielleicht mit Baby nochmal wesentlich unschöner. Du musst Dich einfach fragen was Du willst: Eine Beziehung um jeden Preis oder Single sein, allein sein, aber dafür die Hoffnung haben auf einen besseren Partner.

Dass er dich jetzt zurückwill wundert mich nicht. Er hat offensichtlich die Wahl:
-"Junkiebraut" mit Kind von einem anderen Typen und
-"normaler" Frau ohne Drogenproblem und ohne Kind von einem Anderen.
-->Natürlich bist Du die bessere Wahl und er weiß das.

Aber am allerwichtigsten: Hast Du dich denn inzwischen durchchecken lassen und weißt ob Du gesund bist?
Ich kann verstehen, dass Dir der Schritt Angst macht. Aber Du hilfst Dir selbst am wenigsten, wenn Du die nötigen Untersuchungen hinauszögerst! Bitte mach das.
Du weißt ja schließlich nicht mit wievielen (und was für) Kerlen sie davor schon ungeschützten Sex hatte.

Ach ja: Was ist eigentlich mit dem Vater ihres bisherigen Kindes? Entstand dieses Kind auch im Rahmen einer Affaire?


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2013 um 1:36

Unterhaltszahlungen...
sind ein guter Punkt. Wie ist denn die finanzielle Lage bei ihm (und bei Dir?)
Unterhalt hängt natürlich vom Einkommen ab, aber 300 Unterhalt/ Monat ist eine durchaus realistische Zahl.

--> wie silverfight schon sagte: Das fehlt in eurer Kasse für Ausflüge, Urlaub...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2013 um 23:56

Melde mich zurück
Hi,danke vielmals im Nachhinein für eure Antworten.

Ich habe es nocheinmal "versucht" mit ihm (ganz locker natürlich und ohne große versprechen), allerdings ist es nach ein paar Wochen dann wieder zuende gewesen weil ich ihn einfach nicht mehr liebe ich vermisse ihn zwar immer noch in schwachen momenten aber bin dabei loszulassen.ich konnte ihn nichteinmal mehr küssen oder soo eshat einfach nicht mehr gestimmt vom gefühl. wir haben uns freundschaftlich getrennt und kommen hoffentlich beide gut drüber weg.

liebe grüße und danke nochmal eure leila <3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram