Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wunsch erfüllt-zweite frau-jetzt nur probleme!

Wunsch erfüllt-zweite frau-jetzt nur probleme!

12. April 2011 um 17:26

hallo
ich bin am verzweifeln und hoffe auf einen rat von irgendjemanden. ich muss etwas ausholen...
ich und mein mann (beide 35) hatten schon länger den wunsch sex mit noch einer frau bei uns zu hause zu haben, aber es war unheimlich schwer eine frau zu finden, die bereit wäre mitzumachen. wir haben immer viel darüber geredet...auch darüber wer wie weit gehen darf und nicht darf! Es stand für uns beide klar dass alles geht, solange alle 3 beteiligt sind und keiner sich wie ein 5tes rad am wagen fühlt. Wir waren schon paar mal im swingerclub und wollten unbedingt eine irgendwann auch zu uns nach hause einladen.
Nun ergab sich vorkurzenm ein zufall, dass ich eine frühere freundin bei uns aufgenommen habe, die aus dem ausland zurück kam und noch paar tage hatte bis ihre wohnung beziehbar war. Habe das mit meinem mann vorher besprochen und ihr dann angeboten solange bei uns im gästezimmer zu wohnen.
als sie ankam, war mein mann noch am arbeiten- er hatte spätschicht...und so haben wir frauen- uns einen netten abend gemacht - mit essen, sekt und gaaanz viel trasch und klatsch! - haben uns schließlich seit jahren nicht gesehen!
ich wusste dass sie zeitweise als begleitdame im escort service gearbeitet hat.
als wir die flasche sekt leer gemacht haben kam mein mann nach hause und brachte noch eine flasche vodka und lemon mit um mit uns weiter zu feiern.
die stimmung war bombastisch und da wir beide (ich und mein mann) direkt gemerkt haben dass sie sehr aufgeschlossen ist, blinzelten wir uns gegenseitig zu...mit demselben hintergedanken. wir merkten sofort dass da alles passen würde und wir endlich das haben wonach wir so lange gesucht haben.
lange rede - kurzer sinn - wir landeten alle bei uns im bett!
erst haben wir ihr "einfach nur so" angeboten bei uns im bett zu schlafen. Ich lag in der mitte, sie und mein mann recht und links neben mir.
sie war recht gut angetrunken, also schien so, als wäre sie direkt eingeschlafen. dann fiel mein mann über mich her- und wir hatten so einen geilen sex, wie noch nie!!! so wild, aber gleichzeitig so leidenschaftlich haben wir uns schon lange nicht mehr geliebt. Mit allem drum und dran! Zugegeben - die tatsache, dass sie neben uns lag und das alles hätte mitbekommen können hat uns beide hammer-angemacht!
natürlich hat sie es auch mitbekommen und ich merkte, dass sie nur auf ein zeichen von mir wartete, dass sie sich einmischen kann. mein mann flüsterte mir ins ohr, dass ich mich um sie kümmern soll...also habe ich - auf meinem mann sitzend sie erst geküsst, sie dann an die brust gepackt und irgendwann haben wir frauen uns gefingert...während mein mann mich von hinten genommen hat. mir hat es nicht gereicht - ich wollte sehen, wie mein mann sie nimmt! sie fragte mich aber vorher ob es für mich auch wirklich ok wäre. Klar war das für mich ok! Genau das wollte ich schon lange haben! dann leckte sie mich und mein mann nahm sie von hinten! Ich habe so einen geilen dreier noch nie erlebt. Das damals im swingerclub waren alles nur eine halbe sachen im vergleich hierzu. wir waren alle geil, wild und sind alle ziemlich zeitglcih richtig geil gekommen!
Dann sind wir alle ins bett gefallen und sind eingeschlafen.
Irgendwann nachts bin ich wach geworden, weil ich auf klo musste...und habe gesehen, dass nicht ich, sondern sie auf einmal in der mitte liegt...Es war 4 uhr morgens - ich musste schmunzeln . Wir lagen alle 3 in Löffelchenstellung. Wir sind einfach so ins bettgefallen und scheinbar alle direkt eingeschlafen. Die beiden haben geschnarcht!
Ich bin nicht mehr sofort eingeschlafen...habe noch an die vergangene nacht denken müssen. Ich musste wieder schmunzeln- es war sooo geil. Ich habe meinen mann an meiner seite vermisst...aber ich war zu müde...und wollte auch nicht alle extra aufwecken.
Ich war wieder kurz vorm einschlafen, da bekomm ich auf einmal ein schweres atmen und langsame bewegungen mit. Ich drehe meinen kopf zur seite und sehe meinen mann - scharf wie sonst was- sie an den busen am kneten.. dann seine hand zwischen ihren beinen unter der decke am bewegen. und sie breitbeinig - ein knie auf mir- und auch leise am stöhnen. ich dachte ich sehe nicht richtig.
wusste im ersten moment nicht wie ich reagieren soll. sollte ich was sagen? mache ich mich vielleicht lächerlich? sie hat mich ja die nach6t davor mehrmals gefragt obs ok wäre. auf der anderen seite, war das zwischen mir und meinen mann so nicht abgesprochen!!! ich war sauer, wütend und enttäuscht! ich habe meinen kopf zur anderen seite gedreht, so getan als wäre ich am schlafen und mir selber eingeredet, dass es doch ok ist!
das war es aber nicht. ganz und gar nicht. ich habe die ganze aktion mitbekommen. wie sie gevögelt haben, jeden stoß, wie er gekommen ist, und ihr auf den bauch gespritzt hat...und ihr dazu noch meinen shirt gegeben um es abzuwischen.... , alles.
Am nächsten tag war die stimmung getrübt. Sie hat es mitbkommen und wollte darüber reden, abr ich wollte nicht. schließlich habe ich ja mein ok gegeben und ich dachte es wäre ihr gegenüber unfair. außerdem war das eine sache zwischen mir und meinem mann.
sie ist inzwischen weg. und bei uns hängt der segen schief. ich komme über die sache nicht hinweg. das allerschlimmste noch dabei ist,,,, dass mein mann absolut kein verständnis zeigt. im gegenteil...er macht mir noch vorwürfe - es war ja alles meine idee...und wenn er gewusst hätte, dass das die beziehung gefährden kann, dann hätten wir den scheiß ja gar nicht erst anfangen dürfen usw! Na super! Jetzt stehe ich noch da als der sündenbock!
ich weiß nicht was ich machen sooll. ich bin zu tiefst verletzt. ich kann in diesem bett nicht mehr schlafen...ich habe ständig die aktion der beiden vor den augen und werde es nicht los.. ich bin nur am heulen! Auf einmal bin ich richtig eifersüchtig! das ist so schlimm dass ich fast am durchdrehen bin. Mein mann versteht die welt nicht mehr. sagt ich wäre ein psycho. und er ja kein hellseher ist um zu wissen ob es mir in der situation passt oder nich6t... und ich es ja bis jetzt immer locker gesehen habe und und und...
ich komme mir so missverstanden vor.
Bin ich wirklich unfair? Und stelle mich jetzt doof an? ich verstehe selber nicht was mit mir los ist. Es geht ja nur um den einen morgen und diese eine situation. Ich will ja nicht komplett auf unsere dreier verzichten... auf gar keinen fall!!! Dafür genieße ich sie selber viel zu sehr. Und komischerweise bin ich dann kein bisschen eifersüchtig wenn mein mann eine andere vögelt. Aber für mich war diese situation in dem moment wie ein fremdgehen! Mein mann versteht das aber nicht!
was soll ich machen?
Ich halte diese schlechte stimmung nicht mehr aus.
Ich halte aber auch den gedanken an die beiden noch weniger aus!
Es ist alles so kompliziert geworden.
Ich bin fix und fertig!
lg

Mehr lesen

12. April 2011 um 18:27

....
ich habe mich schlafend gestellt, weil ich nicht wusste wie ich damit umgehen soll... UND weil ich eben NICHT rumzicken wollte. was ich auch im nachhinein nicht gemacht habe.
Und wir haben sehr wohl alles in kleinsten details abgesprochen - unter anderem auch, dass keiner sich irgendwo zu zweit beschäftigt. Daran hat sich mein mann an diesem morgen NICHT gehalten... eher hatte ich sogar den eindruck, dass er gedacht hat ich bekomme es nicht mit, denn sonst ist er immer lauter.
Das ist das was mich so verletzt.
Warum ich nicht mit dazugekommen bin? Diese Frage hat er mir auch gestellt....
Ganz einfach - ich wollte die beiden nicht stören! Denn sie haben nicht gerade den eindruck gemacht, als wollten die mich da mit einbeziehen...
Und letztendlich... als wir früher darüber geredet haben - waren es immer seine worte: Wir machen immer nur alles zusammen, damit sich keiner ausgeschlossen fühlt! Und ich würde nie irgendetwas tun, was dich nur im geringsten verletzen könnte... und die 2te frau ist NUR UNSER(!!!) anhängsel - in erster linie sollen wir beide spaß haben und und und....
an diesem morgen hat er seine geilheit nicht mehr unter kontrolle gehabt und alle regeln waren plötzlich nicht mehr wichtig. - das ist es was mich so sauer macht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2011 um 18:44

Du hast es doch selber geschrieben...
"Es stand für uns beide klar dass alles geht, solange alle 3 beteiligt sind und keiner sich wie ein 5tes rad am wagen fühlt."

A L L E 3 - und das vergassen die anderen beiden im eifer des gefechts!
mein schatz und ich wollen das auch mal ausprobiern und ich werd ihm deinen thread dann auch gleich mal zusätgzlich unter die nase reiben - damit er sich da auch gleich auskennt!
sag doch deinem typen das es NIE ausgemacht war das nur er und deine "freundin" ne nummer schieben und sie dich außen vor lassen! klar checkt er es nicht, aber wenn du so gehandelt hättest mit nem anderen typen, dann wär da garantiert die hölle los gewesen! ich versteh nicht das dein typ so ein begriffstutziger depp ist! sag ihm GANZ, GANZ DEUTLICH, denn der schnellste im kapiern scheint er ja auch nicht zu sein, das du verletzt bist weil es ausgemacht war das DU AUCH MIT VON DER PARTIE SEIN WILLST UND ER UND DEINE "FREUNDIN" SICH EINFACH DRÜBER HINWEG GESETZT HABEN!!!!! und er soll bloß nicht damit anfangen das sie dich nicht wecken wollten! denn das ist eine miese lüge!!! denn wer will nicht gerne so geweckt werden???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2011 um 19:16

....
im swingerclub war es noch nie ein problem gewesen!!! und man geht NICHT NUR in den swingerclub damit egal wer egal mit wem kreuz und quer durcheinander f......!!! sonst braucht man nicht mit dem partner hinzugehen!...Wir sind immer wegen der ganzen atmosphäre und auch wegen der zweiten Frau hingegangen! Wie auch viele andere pärchen!
Was aber nicht heißen sollte dass ER sich mit der frau allein vergnügen sollte - sonst wäre es ja nicht die ZWEITE frau- sondern eine ANDERE frau!!!!!
Es hat immer alles wunderbar geklappt. Die rgeln waren ganz klar ausgesprochen und diese sollten auch gelten, wenn wir eine zweite frau bei uns im bett haben!
meiner freundin nehme ich das noch nicht mal übel... sie konnte ja wirklich nicht wissen was ich und mein mann für uns für regeln gestellt haben. Von mir hat sie ein ok bekommen! Mein mann hingegen- wusste sehr genau, dass DAS nicht geht, weil ich das nicht möchte.
Genau darüber haben wir wie oft gesprochen!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2011 um 20:49

...
in unserem swingerclub gehen auch einzelne frauen und auch einzelne männer hin. frauen haben kostenlosen eintritt und männer zahlen das doppelte wie paare. aber auch unter den pärchen waren viele frauen, die auf den eigenen partner nicht viel wert legen, sondern wo sich jeder einzeln mit anderen vergnügt. . so hatten wir bis jetzt öfter das glück, dass ab und zu noch eine andere frau zu uns dazu kam.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen