Home / Forum / Liebe & Beziehung / Woran merkt man das jemand fremd geht

Woran merkt man das jemand fremd geht

28. Juli 2005 um 15:21

Hallo,
ich hab mal ne Frage: Woran merken eigentlich Ehefrauen, ob ihr Mann fremd geht? Oft ist es ja so, dass der Betrogene den Gatten anspricht und er es dann zugibt oder nicht. Jedenfalls ein Kollege von mir geht fremd und seine Frau wird schön langsam misstrauisch. Ich frag mich woran die das merkt???? Wir beide streiten es natürlich ab. Das Misstrauen ist aber dennoch da.

Mehr lesen

28. Juli 2005 um 15:27

Hallo...
Mein Freund veränderte sich von heute auf morgen - radikal! Vorher der treusorgende Freund, der alles für einen tat und liebevoller hätte nicht sein können und auf einmal reagierte er auf Kleinigkeiten ungewohnt, wollte viel Zeit allein verbringen (sahen uns vorher jeden Tag). Er suchte fadenscheinige Ausreden für sein Verhalten. Ich wollte ihm auch glauben, aber mein Bauchgefühl sagte mir immer, dass da noch mehr hinterstecken muss. Habe das Spiel 4 Wochen lang mitgemacht, bis ich ihn soweit hatte, dass er es zugab!

Mein Bauchgefühl hat mich noch nie im Stich gelassen und wenn man seinen Partner ziemlich gut kennt, bemerkt man auch die kleinste Veränderung. Vorausgesetzt er ist nicht einer von den abgebrühten Typen denen fremdgehen völlig egal ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2005 um 15:39

Ehefrau
Ich denke, eine Frau, die schon lange mit ihrem Mann verheiratet ist, kennt ihren Mann so gut, dass es ihr auffallen würde, wenn ihr Mann sich plötzlich anders verhält.
Ich bin auch Geliebte eines verheirateten Mannes und mein "Freund" erzählte mir schon oft, dass seine Frau was ahnt. Das fing damit an, dass er plötzlich weniger Fleisch und lieber gesündere Sachen essen wollte, obwohl seine Frau schon seit Jahren für ihn sehr deftig und üppig für ihn kocht. Außerdem war er wohl immer sehr müde, wenn am Wochenende nach Hause kam (er arbeitet unter der Woche in einer anderen Stadt) und das machte seine Frau auch sehr misstrauisch. Er hatte zwar immer gute Ausreden, aber daran merkte man doch, dass seine Frau ein feines Gespür hat.
Letztens ließ er mehrere Quittungen von Gaststätten zu Hause liegen. Seine Frau macht für ihn seine Umsatzsteuer und er kann solche Rechnungen gelegentlich absetzen. Nur auf diesen Rechnungen standen immer 2 Hauptgerichte.... Das waren alles Gaststätten-/Restaurantbesuche, die er immer mit mir unternommen hatte. Da wurde sie dann mal wieder skeptisch und fragte ihn direkt, ob er eine Freundin hätte. Aber streitet immer alles ab. Tja, ich bin gespannt, wann und ob seine Frau es irgendwann mal definitiv rauskriegt. Ich lege es nicht darauf an. Habe meinem verheirateten Freund sogar geraten, meinen Namen in seinem Handy umzubenennen (also irgendein ausgedachter männlicher Name), nicht dass sie mal irgendwann auf die Idee kommen sollte, in seinem Handy zu schnüffeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2005 um 0:19

Sensibel
..kann mich nur anschließen, Frauen haben dafür einen 7.Sinn.. die merken es sofort, außer...
sie wollen es nicht merken und davon gibt es viele!!

Das Bauchgefühl der Frau ist doch mehr ausgeprägt als das des Mannes.. und jeder Krug geht zum Brunnen bis er bricht.. ist nun mal so und je länger solch eine Beziehung dauertm, desto sicherer wird sich der Mann und dann passieren eben Fehler..

gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2005 um 14:37
In Antwort auf erma_12045099

Ehefrau
Ich denke, eine Frau, die schon lange mit ihrem Mann verheiratet ist, kennt ihren Mann so gut, dass es ihr auffallen würde, wenn ihr Mann sich plötzlich anders verhält.
Ich bin auch Geliebte eines verheirateten Mannes und mein "Freund" erzählte mir schon oft, dass seine Frau was ahnt. Das fing damit an, dass er plötzlich weniger Fleisch und lieber gesündere Sachen essen wollte, obwohl seine Frau schon seit Jahren für ihn sehr deftig und üppig für ihn kocht. Außerdem war er wohl immer sehr müde, wenn am Wochenende nach Hause kam (er arbeitet unter der Woche in einer anderen Stadt) und das machte seine Frau auch sehr misstrauisch. Er hatte zwar immer gute Ausreden, aber daran merkte man doch, dass seine Frau ein feines Gespür hat.
Letztens ließ er mehrere Quittungen von Gaststätten zu Hause liegen. Seine Frau macht für ihn seine Umsatzsteuer und er kann solche Rechnungen gelegentlich absetzen. Nur auf diesen Rechnungen standen immer 2 Hauptgerichte.... Das waren alles Gaststätten-/Restaurantbesuche, die er immer mit mir unternommen hatte. Da wurde sie dann mal wieder skeptisch und fragte ihn direkt, ob er eine Freundin hätte. Aber streitet immer alles ab. Tja, ich bin gespannt, wann und ob seine Frau es irgendwann mal definitiv rauskriegt. Ich lege es nicht darauf an. Habe meinem verheirateten Freund sogar geraten, meinen Namen in seinem Handy umzubenennen (also irgendein ausgedachter männlicher Name), nicht dass sie mal irgendwann auf die Idee kommen sollte, in seinem Handy zu schnüffeln.

Bei uns ist das auch so
Mein "Freund" erzählte auch, dass seine Frau es immer mal wieder ahnt, wenn wir uns treffen. Sie scheint auch den 7.Sinn zu haben. Ich denke auch, dass Frauen sowas eher spüren als Männer. er streitet auch immer alles ab, aber wir sind jetzt 6 Monate "zusammen" und selbst ich weiß, wann er nicht ganz ehrlich ist!!!!
Gruß Zicke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2005 um 9:03
In Antwort auf estela_12770623

Bei uns ist das auch so
Mein "Freund" erzählte auch, dass seine Frau es immer mal wieder ahnt, wenn wir uns treffen. Sie scheint auch den 7.Sinn zu haben. Ich denke auch, dass Frauen sowas eher spüren als Männer. er streitet auch immer alles ab, aber wir sind jetzt 6 Monate "zusammen" und selbst ich weiß, wann er nicht ganz ehrlich ist!!!!
Gruß Zicke

Legt er es darauf an?
Letztens erzählte mein "Freund", dass seine Frau 2 Kinokarten gefunden hat. Es war ein gemeinsamer Kinobesuch mit mir. Wie seine Frau darauf reagiert hat, konnte ich mir denken, deshalb habe ich auch nicht weiter gefragt, was nach dem Fund der Kinokarten passierte.

Ich frage mich, ist das Unachtsamkeit oder legt mein "Freund" es darauf an?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2005 um 19:44
In Antwort auf erma_12045099

Legt er es darauf an?
Letztens erzählte mein "Freund", dass seine Frau 2 Kinokarten gefunden hat. Es war ein gemeinsamer Kinobesuch mit mir. Wie seine Frau darauf reagiert hat, konnte ich mir denken, deshalb habe ich auch nicht weiter gefragt, was nach dem Fund der Kinokarten passierte.

Ich frage mich, ist das Unachtsamkeit oder legt mein "Freund" es darauf an?

Unterbewusst
... wollen die "Fremdgeher" wohl, dass es irgendwie raus kommt. Wenigstens hab ich das mal gelesen. Für sie ist es ja auch ne anstrengende Situation. Termine planen, Ausreden erfinden, und sich die auch noch merken, weil man sich ja nicht verplappern darf, emotionales Chaos. Und laut diesem Artikel wünschen sich diese Menschen insgeheim, dass es irgendwie ans Licht kommt, damit dieses Versteckspiel ein Ende hat. Nicht, dass sie wüssten, wie sie sich entscheiden sollen, aber auf Dauer können das wohl nicht viele mitmachen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2005 um 1:38
In Antwort auf erma_12045099

Legt er es darauf an?
Letztens erzählte mein "Freund", dass seine Frau 2 Kinokarten gefunden hat. Es war ein gemeinsamer Kinobesuch mit mir. Wie seine Frau darauf reagiert hat, konnte ich mir denken, deshalb habe ich auch nicht weiter gefragt, was nach dem Fund der Kinokarten passierte.

Ich frage mich, ist das Unachtsamkeit oder legt mein "Freund" es darauf an?

Unbewußt
Unbewußt legt er es vielleicht darauf an..

Der Krug geht zum Brunnen bis er bricht..
Eh schon mutig mit dir ins Kino zu gehen. Also mein Lover geht überhaupt nicht in die Öffentlichkeit mit mir. Der hält alles Privates absolut fern von mir..

Frage ist nur, wer den kürzeren zieht, wenn sie es darauf anlegen, daß was raus kommt und Männer sind nun mal feige..

Gruß ramona

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2005 um 8:20
In Antwort auf verona_12696990

Unbewußt
Unbewußt legt er es vielleicht darauf an..

Der Krug geht zum Brunnen bis er bricht..
Eh schon mutig mit dir ins Kino zu gehen. Also mein Lover geht überhaupt nicht in die Öffentlichkeit mit mir. Der hält alles Privates absolut fern von mir..

Frage ist nur, wer den kürzeren zieht, wenn sie es darauf anlegen, daß was raus kommt und Männer sind nun mal feige..

Gruß ramona

...
Hallo Ramona,

dass mein verheirateter Lover und ich uns so gut in der Öffentlichkeit sehen lassen können, hat damit was zu tun, dass er beruflich in der Stadt arbeitet, in der ich wohne. Er lebt ca. 200 km entfernt. Also unter der Woche arbeitet er in meiner Stadt und am Wochenende fährt er nach Hause....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2005 um 18:40
In Antwort auf erma_12045099

...
Hallo Ramona,

dass mein verheirateter Lover und ich uns so gut in der Öffentlichkeit sehen lassen können, hat damit was zu tun, dass er beruflich in der Stadt arbeitet, in der ich wohne. Er lebt ca. 200 km entfernt. Also unter der Woche arbeitet er in meiner Stadt und am Wochenende fährt er nach Hause....

Du glückliche..
..so hätte ich es auch gerne.. wir leben leider nur 30 km getrennt.. Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2005 um 19:37

Bauchgefühl
Aus dem Bauch heraus fühlen die Ehefrauen es und wer es nicht bemerkt der will es nicht merken.Ist das Gefühl erstmal da, dann spitzen sich die Antennen weiter.Sprich man achten auf die kleinen Dinge.Kauft er sich evtl. neue Klamotten? Klingelt sein Handy öfter?Steht er evtl früher auf als sonst,um evtl Mails abzurufen? Ist der Sex anders?Das beste ist aber,wenn man verliebt ist dann nennt man zufällig unbewußt öfter den Namen der "Neuen Person"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2005 um 20:03
In Antwort auf qamar_12080742

Hallo...
Mein Freund veränderte sich von heute auf morgen - radikal! Vorher der treusorgende Freund, der alles für einen tat und liebevoller hätte nicht sein können und auf einmal reagierte er auf Kleinigkeiten ungewohnt, wollte viel Zeit allein verbringen (sahen uns vorher jeden Tag). Er suchte fadenscheinige Ausreden für sein Verhalten. Ich wollte ihm auch glauben, aber mein Bauchgefühl sagte mir immer, dass da noch mehr hinterstecken muss. Habe das Spiel 4 Wochen lang mitgemacht, bis ich ihn soweit hatte, dass er es zugab!

Mein Bauchgefühl hat mich noch nie im Stich gelassen und wenn man seinen Partner ziemlich gut kennt, bemerkt man auch die kleinste Veränderung. Vorausgesetzt er ist nicht einer von den abgebrühten Typen denen fremdgehen völlig egal ist.

Es is echt zum kotzen...
manchmal frage ich mich echt was die fremgeher sich dabei denken...wie würdet ihr es finden wenn das jemand mit euch machen würde ? ich wurde bereits 2 mal betrogen, und habs beide male schon früher bemerkt, auch wenn ich keine frau bin un mir somit der 7. sinn fehlen dürfte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2005 um 9:19
In Antwort auf getluck

Bauchgefühl
Aus dem Bauch heraus fühlen die Ehefrauen es und wer es nicht bemerkt der will es nicht merken.Ist das Gefühl erstmal da, dann spitzen sich die Antennen weiter.Sprich man achten auf die kleinen Dinge.Kauft er sich evtl. neue Klamotten? Klingelt sein Handy öfter?Steht er evtl früher auf als sonst,um evtl Mails abzurufen? Ist der Sex anders?Das beste ist aber,wenn man verliebt ist dann nennt man zufällig unbewußt öfter den Namen der "Neuen Person"

Lach...
in meinem Fall hatte sie den gleichen Namen wie ich! Clever oder?! ;O)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2005 um 20:56
In Antwort auf qamar_12080742

Lach...
in meinem Fall hatte sie den gleichen Namen wie ich! Clever oder?! ;O)

Schon scheiße grins
Hmmm das schon scheiße,grins oder einfach wirklich nur CLEVER??Es gibt ja aber noch genug andere Aufälligkeiten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2005 um 18:52
In Antwort auf getluck

Bauchgefühl
Aus dem Bauch heraus fühlen die Ehefrauen es und wer es nicht bemerkt der will es nicht merken.Ist das Gefühl erstmal da, dann spitzen sich die Antennen weiter.Sprich man achten auf die kleinen Dinge.Kauft er sich evtl. neue Klamotten? Klingelt sein Handy öfter?Steht er evtl früher auf als sonst,um evtl Mails abzurufen? Ist der Sex anders?Das beste ist aber,wenn man verliebt ist dann nennt man zufällig unbewußt öfter den Namen der "Neuen Person"

Schatz..
deshalb heißen alle "Schatz"...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2005 um 8:51
In Antwort auf siani_12366820

Es is echt zum kotzen...
manchmal frage ich mich echt was die fremgeher sich dabei denken...wie würdet ihr es finden wenn das jemand mit euch machen würde ? ich wurde bereits 2 mal betrogen, und habs beide male schon früher bemerkt, auch wenn ich keine frau bin un mir somit der 7. sinn fehlen dürfte...

Haben eigentlich nur Frau den 7 Sinn ?
Hallo bersi,

vielen Dank für Deinen Beitrag. Endlich springt mal einer auch für die Männer in die Bresche.

Genau wie Du wurde ich schon öfter (3 X) betrogen. Jedesmal merkte ich es gleich zum Anfang. Beim letzten mal reichte schon ein Telefonat, und ich wußte das da etwas nicht stimmte. Manchmal frage ich mich, glauben Frauen eigentlich Männer sind blöd, haben keine Gefühle und denken nur an das eine ???

Hier bei uns gab es mal einen Werbespruch der trifft das ganze ziemlich genau "Auch Männer brauchen Liebe" und wer wirklich liebt erkennt sofort, wenn die Lügengeschichten losgehen.

Danke für Deinen Beitrag

biotite10

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2005 um 18:54
In Antwort auf erma_12045099

...
Hallo Ramona,

dass mein verheirateter Lover und ich uns so gut in der Öffentlichkeit sehen lassen können, hat damit was zu tun, dass er beruflich in der Stadt arbeitet, in der ich wohne. Er lebt ca. 200 km entfernt. Also unter der Woche arbeitet er in meiner Stadt und am Wochenende fährt er nach Hause....

Die Welt ...
... ist sehr klein. Verlasst euch nicht drauf, dass ihr unentdeckt bleibt.
Ich frage mich sowieso, wie ihr, die ihr euch hier als "Geliebte" verheirateter oder in Partnerschaft lebender Männer ausgebt, damit leben könnt. Habt ihr euch mal überlegt, was ihr empfinden würdet, wenn euer eigener Partner eine Geliebte hätte? Wenn er mit ihr das teilt, was er mit euch schon lange nicht mehr teilt? Wenn er ihr Dinge sagt, die ihr ewig nicht mehr gehört habt?
Liebe ist ein großes Wort, sind starke Gefühle. Leider wird es viel zu oft mit Verlangen und Lust verwechselt. Was in einer Partnerschaft im Herzen übrig bleibt, wenn das erste Kribbeln nachlässt, ist das was zählt.
Jede Beziehung fängt mit diesem Kribbeln, dieser Sehnsucht an. Was, wenn die Geheimnistuerei aufhört? Was, wenn er nicht "aus Versehen" mal die Kinokarten zu Hause liegen lässt? Was, wenn seine Frau ihn rausschmeißt und er plötzlich mit euch zusammenleben will?
Wenn ihr alleine lebt, könnte es sogar klappen. Ihr zieht zusammen und dann? Am Anfang ist alles schön. Aber dann kommt der Alltag. Ihr wascht die Wäsche für ihn, bügelt, putzt, kocht usw. usw.
Die Gespräche, die vorher immer so toll waren - weg. Liebe Worte, Beteuerungen? Vorbei! That's live! Es sei denn, das Kribbeln aus dem Bauch wandert als kompaktes Gefühl ins Herz.

In diesem Sinn ... eine ständig betrogene Frau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2005 um 19:07
In Antwort auf jared_12559949

Haben eigentlich nur Frau den 7 Sinn ?
Hallo bersi,

vielen Dank für Deinen Beitrag. Endlich springt mal einer auch für die Männer in die Bresche.

Genau wie Du wurde ich schon öfter (3 X) betrogen. Jedesmal merkte ich es gleich zum Anfang. Beim letzten mal reichte schon ein Telefonat, und ich wußte das da etwas nicht stimmte. Manchmal frage ich mich, glauben Frauen eigentlich Männer sind blöd, haben keine Gefühle und denken nur an das eine ???

Hier bei uns gab es mal einen Werbespruch der trifft das ganze ziemlich genau "Auch Männer brauchen Liebe" und wer wirklich liebt erkennt sofort, wenn die Lügengeschichten losgehen.

Danke für Deinen Beitrag

biotite10

Hallo Bersi und Biotite10
Ich bin zwar eine Frau, aber ich muß sagen: Schön, daß auch Männer Gefühle haben, die sie zum Ausdruck bringen. Eure Beiträge sind super. Vielleicht zeigt es auch mal so manch einer Frau, wie sich Männer fühlen können.

Zu allen Frauen, die mit Männern fremdgehen, die in einer Partnerschaft leben, kann ich auch nur sagen: Denkt einmal nach. Was tut ihr bitte den Menschen um euch herum an? Denkt ihr wirklich, diese Männer lieben euch? Schade, daß ihr nicht Mäuschen spielen könnt, oder?
Viele dieser Männer sagen ihren Frauen wenn sie nach Hause kommen sogar, daß sie sie lieben. Sie teilen ein Bett mit ihnen und schlafen auch mit ihnen. Könnt ihr euch wirklich wohl fühlen?
Und glaubt mir: Auch ihr werdet euren Meister finden, der euch das Herz brechen wird. Vielleicht muß es sogar so sein, damit ihr versteht!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2005 um 19:26
In Antwort auf cilla_12185898

Hallo Bersi und Biotite10
Ich bin zwar eine Frau, aber ich muß sagen: Schön, daß auch Männer Gefühle haben, die sie zum Ausdruck bringen. Eure Beiträge sind super. Vielleicht zeigt es auch mal so manch einer Frau, wie sich Männer fühlen können.

Zu allen Frauen, die mit Männern fremdgehen, die in einer Partnerschaft leben, kann ich auch nur sagen: Denkt einmal nach. Was tut ihr bitte den Menschen um euch herum an? Denkt ihr wirklich, diese Männer lieben euch? Schade, daß ihr nicht Mäuschen spielen könnt, oder?
Viele dieser Männer sagen ihren Frauen wenn sie nach Hause kommen sogar, daß sie sie lieben. Sie teilen ein Bett mit ihnen und schlafen auch mit ihnen. Könnt ihr euch wirklich wohl fühlen?
Und glaubt mir: Auch ihr werdet euren Meister finden, der euch das Herz brechen wird. Vielleicht muß es sogar so sein, damit ihr versteht!

An Ines051
Entschuldige bitte, aber nichts ist für die Ewigkeit. Also wenn es mit dem Partner nicht mehr läuft, wenn man merkt *man hat alles versucht, und man nähert sich dem Ende zu* dann sollte man nicht zweifelhaft versuchen die Beziehung weiterzuführen. Man sollte sich eingestehen dass es *AUS* ist.

Und wenn der Partner fremdgeht, dann ist es ein eindeutiges Zeichen von *SCHLUSS*. Nur der Partner ist wohl ein Feigling und kann das nicht zur Sprache bringen, sondern betrügt einfach, das ist doch bequemer.
Die liebe, respekt, etc. etc. ist einfach tot. Leider lassen es manche Menschen soweit kommen. Man sollte aufhören, wenn es am schönsten ist. Sich bedanken und verabschieden. Man sollte es nicht soweit kommen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2005 um 20:15

Woran merkt man das jemand fremd geht.
Hallo
Ich bin selber eine betrogene Frau gewesen.Man spürt sowas.Da ist irgend etwas anders.
Ich habs daran gemerkt,das er sich ganz anders Verhalten hat als vorher,ist viel öfters weg gewesen,hat gesagt er wäre bei einen Freund gewesen,dabei war es nicht.Und man konnte es sein Gesichtszügen sehen,das er gelogen hat.Hat das Händy überrall mit genommen,sogar auf Klo.Ich hab ihn darauf angesprochen und er hatte es auch verneint.Dann kam nur sein Spruchas ist nur eine Freundin.Auch als alles vorbei war mit uns,hatte es immer wieder verleugnet.
Obwohl jeder das wußte.

Ich hoffe ich konnte dir bischen helfen.

Gruß Monika

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2005 um 0:04
In Antwort auf cilla_12185898

Hallo Bersi und Biotite10
Ich bin zwar eine Frau, aber ich muß sagen: Schön, daß auch Männer Gefühle haben, die sie zum Ausdruck bringen. Eure Beiträge sind super. Vielleicht zeigt es auch mal so manch einer Frau, wie sich Männer fühlen können.

Zu allen Frauen, die mit Männern fremdgehen, die in einer Partnerschaft leben, kann ich auch nur sagen: Denkt einmal nach. Was tut ihr bitte den Menschen um euch herum an? Denkt ihr wirklich, diese Männer lieben euch? Schade, daß ihr nicht Mäuschen spielen könnt, oder?
Viele dieser Männer sagen ihren Frauen wenn sie nach Hause kommen sogar, daß sie sie lieben. Sie teilen ein Bett mit ihnen und schlafen auch mit ihnen. Könnt ihr euch wirklich wohl fühlen?
Und glaubt mir: Auch ihr werdet euren Meister finden, der euch das Herz brechen wird. Vielleicht muß es sogar so sein, damit ihr versteht!

Mars und Venus
Aufmerksamkeit und Zärtlichkeit sind die Begriffe, die Frauen im zusammenhang mit Sexualität und Liebe zuerst nennen. Weil Frauen ihren Sexualpartner in der regel glorifizieren und überschätzen, können sie sich ihm ganz hingeben.
Anders der Mann: Die Herabsetzung der Liebespartnerin fördert intensives Begehren. Dieser Frau wird die gesamte Potenz demonstriert. Nicht selten macht der Mann schlapp bei den Frauen, die er achtet, schätzt und bewundert und denen gegenüber er Zärtlichkeit verspürt. So verteilen Männer ichr zwiespaltigen Bedürfnisse auch heute noch gerne zwischen Ehefrau und Geliebter. Zu Hause die Mutter der Kinder, die verlässliche PArtnerin, draußen die Kurtisane, die Liebeskünstlerin, die Prostituierte oder Geliebte.
Zwar wählen heute auch schon vermehrt Frauen verschieden Partner und gibt es Männer, die Zärtlichkeit und Sex mit einer Partnerin verbinden. Doch die Mehrheit verhält sich nach dem altbekannten Muster: Sie ist auf den einen bezogen, konstruiert aus allen ihren Träumen und Wünschen einen Märchenprinzen. Er sehnt sich danach, seinen Samen möglichst breit zu streuen, fast jedes weibliche Wesen ist begehrenswert, jede möchte er erobern.. und so entsteht die Bühne großer Partnerkriege. Eine Frau kann sich auch Sex ohne Liebe selten vorstellen, anders er und er fühlt sich unverstanden..
Was hat sie denn, seine Frau? Er will doch mit ihr und nur mit ihr leben, auch wenn es ihn häufig gelüstet, unter dem Hag durchzufressen.. es ist doch NUR Sex

Diesen Unterschied zwischen Mann und Frau sollte man sich einfach bewußt sein.. Spaß ist was gefällt.. ich habe ganz sicher kein schlechtes Gewissen, wenn ich Geliebte bin und damit klar komme. Natürlich tut mir die Ehefrau leid, wenn sie eines Tages erwacht und auch ihr Märchenprinz nur ein Mann ist, ein ganz normaler Mann...

Gruss Ramona

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2005 um 21:09
In Antwort auf cilla_12185898

Die Welt ...
... ist sehr klein. Verlasst euch nicht drauf, dass ihr unentdeckt bleibt.
Ich frage mich sowieso, wie ihr, die ihr euch hier als "Geliebte" verheirateter oder in Partnerschaft lebender Männer ausgebt, damit leben könnt. Habt ihr euch mal überlegt, was ihr empfinden würdet, wenn euer eigener Partner eine Geliebte hätte? Wenn er mit ihr das teilt, was er mit euch schon lange nicht mehr teilt? Wenn er ihr Dinge sagt, die ihr ewig nicht mehr gehört habt?
Liebe ist ein großes Wort, sind starke Gefühle. Leider wird es viel zu oft mit Verlangen und Lust verwechselt. Was in einer Partnerschaft im Herzen übrig bleibt, wenn das erste Kribbeln nachlässt, ist das was zählt.
Jede Beziehung fängt mit diesem Kribbeln, dieser Sehnsucht an. Was, wenn die Geheimnistuerei aufhört? Was, wenn er nicht "aus Versehen" mal die Kinokarten zu Hause liegen lässt? Was, wenn seine Frau ihn rausschmeißt und er plötzlich mit euch zusammenleben will?
Wenn ihr alleine lebt, könnte es sogar klappen. Ihr zieht zusammen und dann? Am Anfang ist alles schön. Aber dann kommt der Alltag. Ihr wascht die Wäsche für ihn, bügelt, putzt, kocht usw. usw.
Die Gespräche, die vorher immer so toll waren - weg. Liebe Worte, Beteuerungen? Vorbei! That's live! Es sei denn, das Kribbeln aus dem Bauch wandert als kompaktes Gefühl ins Herz.

In diesem Sinn ... eine ständig betrogene Frau

Stimmt!
Vor allem solltet ihr dann, wenn er sich ja "endlich" zu euch bekannt hat und mit euch zusammen wohnt, versuchen, ihm zu vertrauen. Haha, sag ich nur, denn meint ihr wirklich, ihr seid besser oder geiler als die anderen? Eine zeitlang vielleicht, bis auch bei euch der Lack ab ist. Viel Spaß auch, bei all euren Eifersuchtsdramen, wenn ihr merkt, dass er dass, was er mit seiner Frau gemacht hat nun mit euch macht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2005 um 22:42

Ich habs nicht gemerkt
Aber die Geliebte hat es mir gesagt, war schon eine blöde Situation, die
ich keinem wünsche. Dann will ich lieber nichts wissen. Mein Mann steht ab-
solut zu mir und ist seit diesem Abend wieder 100 % mein Mann (mit schlechtem Gewissen zwar aber liebevoller wie je zuvor).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2005 um 17:26

Falls man seinem gefuehl nicht traut
- er riecht anders ( oder nach jemand anderem)
- er gibt sich mehr muehe um sein aussehen
- er kritisiert was er vorher toll fand
- er moechte keinen sex

so far...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2005 um 11:34
In Antwort auf wiebke_12736617

Falls man seinem gefuehl nicht traut
- er riecht anders ( oder nach jemand anderem)
- er gibt sich mehr muehe um sein aussehen
- er kritisiert was er vorher toll fand
- er moechte keinen sex

so far...

Kein sex
- er moechte keinen sex
Nicht unbedingt! Es kann eher anders sein als zuvor.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2006 um 21:17
In Antwort auf nieve_11920165

Stimmt!
Vor allem solltet ihr dann, wenn er sich ja "endlich" zu euch bekannt hat und mit euch zusammen wohnt, versuchen, ihm zu vertrauen. Haha, sag ich nur, denn meint ihr wirklich, ihr seid besser oder geiler als die anderen? Eine zeitlang vielleicht, bis auch bei euch der Lack ab ist. Viel Spaß auch, bei all euren Eifersuchtsdramen, wenn ihr merkt, dass er dass, was er mit seiner Frau gemacht hat nun mit euch macht.

Wie egoistisch und naiv muß man sein um sich auf einen verheirateten Mann ein zu lassen?
Also, bei diesen vielen peinlichen Aussagen konnte ich echt nicht wiederstehen zu schreiben..... Das ist doch das aller letzte sich als Geliebte auch noch soooooooo toll zu finden! Wirklich? Ist das toll zu wissen einer anderen Frau das Herz zu brechen? Ist das toll falls auch noch Kinder mit im Spiel sind, die kostbare Zeit zu steheln? Ist das toll neben einem Mann zu stehen wo keiner wissen darf wer er ist? Ich kann das nicht verstehn, was ist so toll daran? Ich mein auch euch ist er doch eigentlich garnicht treu, immerhin hat er eine Frau. Ihr glaubt doch wohl selber nicht das da nichts mehr läuft, oder? Wenn das so wäre, warum tennen sich dann die meißten nicht von ihren Frauen!!! Merkt ihr das garnicht, das auch ihr nur das Spielzeug, die nette kleine Abwechslung seid? Was soll daran denn Liebe sein? Und auch wenn es dann Liebe wird, auch ihr werdet nichts anderes werden als eine betrogene Frau!!! Find ich so was von bescheuert, das man sich dabei auch noch als was Besonderes sieht und stolz darauf ist!!! Was für ein trauriger Stolz muß das sein um sich keine eigen Beziehung auf zu bauen? Leid, könnt eigentlich nur ihr einem tun, denn wenn einer verlassen wird dann ja meißtens irgendwann ihr!!! So, jetzt gehts mir besser!!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2006 um 13:02

Von der anderen Seite
Ich glaube fast, dass die Freundin meiner Affäre, es gar nicht wissen will!
Einmal hat sie ein Haar von mir in ihrem Bett gefunden - ich hab lange Haare, sie relativ kurze - er erzählte mir, dass sie ihn gefragt hätte, woher das kommt, und er hätte einfach gesagt "keine Ahnung", und damit war die Sache beendet...
Mit mir war er auch im Kino, in diversen Lokalen in der Stadt, in der man auch irgendwen antreffen könnte.
Hat mich mit in deren gemeinsame Wohnung genommen etc, Freunden vorgestellt... und sie merkt nichts!!?

Ich könnte von der anderen Seite eben auch Tips geben bzw bin ich jetzt misstrauischer gegenüber einem Partner, hab schon Halluzinationen, weil ich genau weiss, was ich selbst gemacht habe!

* Also der Sex ist sicher anders, wie auch immer
* Er wird manchmal abwesend sein!
* Handy immer in Griffweite!
* Am Gesichtsausdruck sollte man auch immer merken, ob jemand lügt...
* Partner, die nicht betrügen, geben einem in der Regel weniger Aufmerksamkeit, als Betrüger!!
* Er sagt zu allem plötzlich Ja und Amen oder ganz anders, wird plötzlich rebellisch
* Er stellt komische Fragen, hat neue Ideen (Reisepläne etc), weiss über Dinge Bescheid, über die er vorher nichts wusste, erwähnt neue Themen...
* Er ist sehr gepflegt!
* Er geht plötzlich freiwillig zum Urologen...
* Er hat keine wirkliche Lust auf Urlaub
* Man merkt, dass er mit einem bestimmten Freund ein Geheimnisse teilt
* Er hat komische Dienst/Arbeitsschichten
* Er bleibt länger wach, und geht dann noch an den Computer
* Handyrechnung ist höher
* Komischer Name im Handy-Telefonbuch...
* Er kennt neue Lokale (leicht zu verhaspeln!)!
* Er kennt neue Orte
* Er macht wieder mehr Sport
* Es ist ihm plötzlich egal, dass seine Partnerin keinen Sport/Freizeit mit ihm gemeinsam macht, geht gern allein
* Er küsst die Partnerin nur noch Bussi-mässig oder zur Einleitung zum Sex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2006 um 20:42

Sorry aber....
ich habe es nicht gemerkt! als er per sms zu drei person innerhalb vier jahren beziehung und ehe kontakt zu einer hatte habe ich sofort gehandelt. aber wie sich jetzt heraus stellte, ging er mir mit einer fremd (ca.8-10 mal) die fett und hässlich ist total ekelig ich kannte sie auch noch. ich habe aber nichts bemerkt weil die beiden niemanden davon erzählten es war eine seiner ekel ex beziehung. er hatte meherere solcher ex schabracken. dann ist er zu ihr gefahren wenn ich arbeiten war und so... naja scheiße gelaufen sie haben sich auch nur geschrieben wenn sie sch treffen wollten sms sofort gelöscht getroffen und gevögelt... wenn ihr einen rat für meine ehe habt wie ich sie retten kann schreibt mir bitte ein persönliche nachricht. ich weiß nicht ob ich ihm göauben kann was er mir alles verspricht das er keine ansprüche mehr zu stellen hat etc. also dann muss dann mal... lieben gruß vor allem an alle betrogenen ehefrauen!!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2006 um 16:40

Merken ist nicht gleich wissen!
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich zwar gespürt habe, dass "etwas" nicht stimmt, aber mit meinen Reaktionen darauf musste ich sehr vorsichtig sein, weil sie ohne wirklichen Beweis ganz schnell als Hysterie oder krankhafte Eifersucht abgetan wurden, was mich wiederum an meinen eigenen Gefühlen zweifeln ließ. Es ist wie ein Kampf gegen Schatten, es ist nichts greifbares da, alles nur Instinkt. Soll man deswegen die Beziehung aufgeben? Wird man irgendwann Gewißheit bekommen und wenn ja, wann und durch welchen unglücklichen Zufall? Bin ich dann auch eine, die nichts merken "wollte", weil die Reaktion darauf nicht auffällig genug war? Es tut einfach nur weh und man kann nichts dagegen tun! Der Partner hilft einem nicht dabei, er lügt, streitet alles ab und ist vorgewarnt, um noch besser zu vertuschen.
Mary

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2006 um 22:18
In Antwort auf mairmn_12490485

Merken ist nicht gleich wissen!
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich zwar gespürt habe, dass "etwas" nicht stimmt, aber mit meinen Reaktionen darauf musste ich sehr vorsichtig sein, weil sie ohne wirklichen Beweis ganz schnell als Hysterie oder krankhafte Eifersucht abgetan wurden, was mich wiederum an meinen eigenen Gefühlen zweifeln ließ. Es ist wie ein Kampf gegen Schatten, es ist nichts greifbares da, alles nur Instinkt. Soll man deswegen die Beziehung aufgeben? Wird man irgendwann Gewißheit bekommen und wenn ja, wann und durch welchen unglücklichen Zufall? Bin ich dann auch eine, die nichts merken "wollte", weil die Reaktion darauf nicht auffällig genug war? Es tut einfach nur weh und man kann nichts dagegen tun! Der Partner hilft einem nicht dabei, er lügt, streitet alles ab und ist vorgewarnt, um noch besser zu vertuschen.
Mary

Falsch
merken ist oft sehr wohl wissen, auch wenn einem der partner etwas anderes weiss machen will. ich habe es gemerkt - und damit irgendwo auch gewusst - die letzte bestaetigung, dass er es zugibt, habe ich fuer mich nicht gebraucht. man setzt sich damit dann wertfrei auseinander und muss fuer sich selber gerade ziehen, ob man damit leben kann. ich GLAUBE nicht mehr an die ewige treue und kann mittlerweile damit gut leben, dass es fuer das ego (schliesse mich selber nicht aus) wichtig ist, dass man bei dem anderen geschlecht ankommt. wenn es dann jemand ist mit dem man sich mehr vorstellen kann... lg kismet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2006 um 14:24

Bin meiner ex regelmässig fremd geangen
da sie mich betrogen hat und das noch mit einem kumpel und das esr später rauskam und unsere bezieiehung noch an der ok grenze war hab ich mir gedacht wiso nicht hat nicht lange gedauert bis einige disco bekanntschaften interesse gezeigt haben...

also wenn ich abend s heim gefahrn bin hab ich der nachrichten geschrieben und dann stand die vor meiner tür und ab ging die post

das ging so ein 3 4 monate gut wurde mir dann zu langweilig

schlechtes gewissen: nein

spass dran oh ja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2006 um 14:28

Die frage lautet dóch nur
wer ist am ende der die dumme

schau einfach dass du es nicht bist

mach was du willst aber schau dass es icht auffällt.

bei mir wäre es nicht mal nach der bez aufgefallen wenn nicht irgendwelche leute gelabert hätten aber da konnte mir s ja egal sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2006 um 14:31

Und wenn du jemand
verarschst der es nicht verdient hat

warte nur aber die Quittung bekommst du früher oder später...

ich quittiere sehr gern!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2006 um 15:13
In Antwort auf odalis_12037678

Von der anderen Seite
Ich glaube fast, dass die Freundin meiner Affäre, es gar nicht wissen will!
Einmal hat sie ein Haar von mir in ihrem Bett gefunden - ich hab lange Haare, sie relativ kurze - er erzählte mir, dass sie ihn gefragt hätte, woher das kommt, und er hätte einfach gesagt "keine Ahnung", und damit war die Sache beendet...
Mit mir war er auch im Kino, in diversen Lokalen in der Stadt, in der man auch irgendwen antreffen könnte.
Hat mich mit in deren gemeinsame Wohnung genommen etc, Freunden vorgestellt... und sie merkt nichts!!?

Ich könnte von der anderen Seite eben auch Tips geben bzw bin ich jetzt misstrauischer gegenüber einem Partner, hab schon Halluzinationen, weil ich genau weiss, was ich selbst gemacht habe!

* Also der Sex ist sicher anders, wie auch immer
* Er wird manchmal abwesend sein!
* Handy immer in Griffweite!
* Am Gesichtsausdruck sollte man auch immer merken, ob jemand lügt...
* Partner, die nicht betrügen, geben einem in der Regel weniger Aufmerksamkeit, als Betrüger!!
* Er sagt zu allem plötzlich Ja und Amen oder ganz anders, wird plötzlich rebellisch
* Er stellt komische Fragen, hat neue Ideen (Reisepläne etc), weiss über Dinge Bescheid, über die er vorher nichts wusste, erwähnt neue Themen...
* Er ist sehr gepflegt!
* Er geht plötzlich freiwillig zum Urologen...
* Er hat keine wirkliche Lust auf Urlaub
* Man merkt, dass er mit einem bestimmten Freund ein Geheimnisse teilt
* Er hat komische Dienst/Arbeitsschichten
* Er bleibt länger wach, und geht dann noch an den Computer
* Handyrechnung ist höher
* Komischer Name im Handy-Telefonbuch...
* Er kennt neue Lokale (leicht zu verhaspeln!)!
* Er kennt neue Orte
* Er macht wieder mehr Sport
* Es ist ihm plötzlich egal, dass seine Partnerin keinen Sport/Freizeit mit ihm gemeinsam macht, geht gern allein
* Er küsst die Partnerin nur noch Bussi-mässig oder zur Einleitung zum Sex

Super
Spitzenaleitung nur das mit dem Geruch muss noch rein.
- Handy ist Zuhause aus oder auf leise gestellt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2006 um 11:42
In Antwort auf odalis_12037678

Von der anderen Seite
Ich glaube fast, dass die Freundin meiner Affäre, es gar nicht wissen will!
Einmal hat sie ein Haar von mir in ihrem Bett gefunden - ich hab lange Haare, sie relativ kurze - er erzählte mir, dass sie ihn gefragt hätte, woher das kommt, und er hätte einfach gesagt "keine Ahnung", und damit war die Sache beendet...
Mit mir war er auch im Kino, in diversen Lokalen in der Stadt, in der man auch irgendwen antreffen könnte.
Hat mich mit in deren gemeinsame Wohnung genommen etc, Freunden vorgestellt... und sie merkt nichts!!?

Ich könnte von der anderen Seite eben auch Tips geben bzw bin ich jetzt misstrauischer gegenüber einem Partner, hab schon Halluzinationen, weil ich genau weiss, was ich selbst gemacht habe!

* Also der Sex ist sicher anders, wie auch immer
* Er wird manchmal abwesend sein!
* Handy immer in Griffweite!
* Am Gesichtsausdruck sollte man auch immer merken, ob jemand lügt...
* Partner, die nicht betrügen, geben einem in der Regel weniger Aufmerksamkeit, als Betrüger!!
* Er sagt zu allem plötzlich Ja und Amen oder ganz anders, wird plötzlich rebellisch
* Er stellt komische Fragen, hat neue Ideen (Reisepläne etc), weiss über Dinge Bescheid, über die er vorher nichts wusste, erwähnt neue Themen...
* Er ist sehr gepflegt!
* Er geht plötzlich freiwillig zum Urologen...
* Er hat keine wirkliche Lust auf Urlaub
* Man merkt, dass er mit einem bestimmten Freund ein Geheimnisse teilt
* Er hat komische Dienst/Arbeitsschichten
* Er bleibt länger wach, und geht dann noch an den Computer
* Handyrechnung ist höher
* Komischer Name im Handy-Telefonbuch...
* Er kennt neue Lokale (leicht zu verhaspeln!)!
* Er kennt neue Orte
* Er macht wieder mehr Sport
* Es ist ihm plötzlich egal, dass seine Partnerin keinen Sport/Freizeit mit ihm gemeinsam macht, geht gern allein
* Er küsst die Partnerin nur noch Bussi-mässig oder zur Einleitung zum Sex

Hmm, der Beitrag könnte von mir sein...
seit sich meine Affaire von seiner langjährigen Freundin getrenn hat, wegen mir, hab ich auch ständig Paranoia. Bei jedem was er sagt und tut, denke ich, dass er lügt und mich betrügt. Eben so, wie wir das mit unseren Ex-Partnern getan haben. Vielleicht redet man sich die Dinge auch so ein, damit man Recht behält. Keine Ahnung. Wahrscheinlich ist das die Strafe die man bekommt, weil man dem Partner einst so weh getan hat. Es ist einfach schwer zu glauben, dass der jenige es ernst meint. genauso auch andersrum. Man sollte seine schlimmen Gedanken einfach ausschalten und die Zeit genießen. Wenn ich das mal könnte...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2006 um 17:13
In Antwort auf mairmn_12490485

Merken ist nicht gleich wissen!
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich zwar gespürt habe, dass "etwas" nicht stimmt, aber mit meinen Reaktionen darauf musste ich sehr vorsichtig sein, weil sie ohne wirklichen Beweis ganz schnell als Hysterie oder krankhafte Eifersucht abgetan wurden, was mich wiederum an meinen eigenen Gefühlen zweifeln ließ. Es ist wie ein Kampf gegen Schatten, es ist nichts greifbares da, alles nur Instinkt. Soll man deswegen die Beziehung aufgeben? Wird man irgendwann Gewißheit bekommen und wenn ja, wann und durch welchen unglücklichen Zufall? Bin ich dann auch eine, die nichts merken "wollte", weil die Reaktion darauf nicht auffällig genug war? Es tut einfach nur weh und man kann nichts dagegen tun! Der Partner hilft einem nicht dabei, er lügt, streitet alles ab und ist vorgewarnt, um noch besser zu vertuschen.
Mary

Leider ist das genau zutreffend
fast 5 Jahre bin/war(keine Ahnung) ich jetzt mit meiner Freundinn zusammen. Immer wenn ich Zweifel an Ihrer Ehrlichkleit hatte wurde ich ... Psychopat und krankhaft eifersüchtig abgestempelt. Auch von meinen Freunden.
... wahr hat sich nun doch erwiesen dass mein Blindes Vertrauen unfassbar dumm war.
Sie hatte mit mehreren Männern ungeschützten Sex. Zum Glück habe ich mir keine Krankheiten eingefangen(scheinbar). Wie dem auch sei, ich werde in meinem ganzen Leben niewieder einer Frau trauen.
Liebe Männer und Freunde, so sehr ihr eure Freundinn auch liebt, bitte seit nicht so dumm wie ich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2006 um 11:09
In Antwort auf jared_12559949

Haben eigentlich nur Frau den 7 Sinn ?
Hallo bersi,

vielen Dank für Deinen Beitrag. Endlich springt mal einer auch für die Männer in die Bresche.

Genau wie Du wurde ich schon öfter (3 X) betrogen. Jedesmal merkte ich es gleich zum Anfang. Beim letzten mal reichte schon ein Telefonat, und ich wußte das da etwas nicht stimmte. Manchmal frage ich mich, glauben Frauen eigentlich Männer sind blöd, haben keine Gefühle und denken nur an das eine ???

Hier bei uns gab es mal einen Werbespruch der trifft das ganze ziemlich genau "Auch Männer brauchen Liebe" und wer wirklich liebt erkennt sofort, wenn die Lügengeschichten losgehen.

Danke für Deinen Beitrag

biotite10

Schön geschrieben
Ich habe auch diesen 7.Sinn
Wurde bisher 2mal betrogen und habe es sofort bemerkt.
Momentan läuft ja mein Thread "spinne ich oder macht sie es wirklich"

In den 7 Jahren meiner Ehe habe ich schon fast vergessen dass ich diese
Fähigkeit früher hatte/habe. Und auf einmal war das Gefühl wieder da. Wie aus dem
nichts - Eigentlich brauche ich auch keine Beweise - Ich sehe meine Frau,
Ihren Blick, die Art wie sie spricht, sich bewegt. Und ich weiß es !

Die Indizien welche sich nachträglich ergeben haben bestätigen letzlich nur
was das Unterbewußtsein sofort wußte!

Menschen die diese Fähigkeit besitzen werden oft vom betrügenden Partner/Fremdgeher
als Spinner und notorische Eifersüchtler beschinmpft. Man versucht diesen
Leuten Ihre Fähigkeiten abzusprechen. Aber es ist auch logisch. Der Fremdgeher
kennt genau diese Empfindungen nicht ansonsten hätte er ja extreme Angst
dass es sein Partner sofort merkt und würde es nicht tun bzw. gleich die
Karten auf den Tisch legen. Deshalb glaubt er nicht dass bei einer
mangelnden Beweislage der PArtner dies wissen kann !

So einfach ist das!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2006 um 22:54

Misstrauen
kein mann mit dem ich glücklich zusammen war ging fremd und da war es auch nicht im geringsten nötig herauszufinden ob er fremd geht oder nicht. und wäre alles in ordnung dann hätte ich keine bedenken und kein missstrauen.

für mich kann ich nur sagen wenn die beziehung nicht mehr stimmt dann kann es schon sein dass er/sie fremdgeht, aber was ist das dann für eine beziehung. dann stellte oder stelle ich mir schon selbst die frage ob das was nicht stimmt und wenn er das dann tut dann ist die beziehung schon zu ende. dann ist es mir auch ziemlich egal ob er fremdgeht oder nicht. denn ich muß mich dann fragen ob ich die beziehung so noch will. bzw ob ich nicht auch meinen teil dazu beigetragen habe dass er fremdgeht. soll er doch dann. die geliebte würde ich auf keinen fall dafür in die verantwortung ziehen.

und in deinem fall bist du wohl die geliebte. tja woran merkt sie das? sie kennt eben ihren mann und weiß wie er wie reagiert.

als geliebte ist es mir egal ob sie es irgendwie merkt oder nicht (ist schließlich sein ding), als ehefrau oder freundin ist es mir auch egal ob er eine freundin hat oder nicht, wenn ich merke es stimmt nicht mehr zwischen uns dann versuche ich es mit ihm zu klären. wenn ich merke er lügt mich an ... adieu. wenn MIR das vertrauen nicht mehr reicht das er mir geben kann, was soll das für einen beziehung sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2006 um 16:29

Ja die bullen
haben überhaupt keine werte mehr, wollen sie aber stets und jedem vermitteln...

einen tollen freund hast du dir da angelacht - hat seinen beruf völlig verfehlt, polizist und betrüger...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2006 um 15:18
In Antwort auf conny261

Wie egoistisch und naiv muß man sein um sich auf einen verheirateten Mann ein zu lassen?
Also, bei diesen vielen peinlichen Aussagen konnte ich echt nicht wiederstehen zu schreiben..... Das ist doch das aller letzte sich als Geliebte auch noch soooooooo toll zu finden! Wirklich? Ist das toll zu wissen einer anderen Frau das Herz zu brechen? Ist das toll falls auch noch Kinder mit im Spiel sind, die kostbare Zeit zu steheln? Ist das toll neben einem Mann zu stehen wo keiner wissen darf wer er ist? Ich kann das nicht verstehn, was ist so toll daran? Ich mein auch euch ist er doch eigentlich garnicht treu, immerhin hat er eine Frau. Ihr glaubt doch wohl selber nicht das da nichts mehr läuft, oder? Wenn das so wäre, warum tennen sich dann die meißten nicht von ihren Frauen!!! Merkt ihr das garnicht, das auch ihr nur das Spielzeug, die nette kleine Abwechslung seid? Was soll daran denn Liebe sein? Und auch wenn es dann Liebe wird, auch ihr werdet nichts anderes werden als eine betrogene Frau!!! Find ich so was von bescheuert, das man sich dabei auch noch als was Besonderes sieht und stolz darauf ist!!! Was für ein trauriger Stolz muß das sein um sich keine eigen Beziehung auf zu bauen? Leid, könnt eigentlich nur ihr einem tun, denn wenn einer verlassen wird dann ja meißtens irgendwann ihr!!! So, jetzt gehts mir besser!!!!!!!!!!

Bei Frauen ist es oft so,
dass sie nicht immer wissen, dass der Mann verheiratet ist.

Bei mir war es so, dass der Mann zuerst über seine Liebe zu mir sprach. Da war ihm Frau und Kinder bestimmt egal.

In viele Ehen schleicht sich oft Monotonie ein. Der Mann will ausbrechen...und findet das Abenteuer oft bei einer anderen ...um den "Schein" einer Ehe zu wahren. Ich finde beide Frauen sind betrogen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2009 um 20:51

Hallo
HuHu

erstmal die Frage wieso geht er überhaupt fremd wenn er eine Ehefrau hat ?

Zu deiner Frage Frauen merken das einfach .Wie verhält sich der Mann / Freund ...
Kommt er pünktlich nach Hause.....
Hat er i-wo Lippenstift oder Frauenhaare oder riecht nach Damenparfüm....
Will er nicht mehr so oft Sex mit der Ehefrau das sind alles kleine dinge die die Frau war nimmt.
Verplappert er sich "ich geh dahin " "nein ich bin doch lieber dahin gegangen " usw

Es gibt viele möglichkeiten , wieso die ehefrau verdacht schöpft !!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2009 um 12:25

Ich bin mir ganz sicher
dass frauen sowas merken. besonders, wenn die affäre über längere zeit geht. ich denke nur, viele ehefrauen wollen es nicht wahrhaben und den schein der familie wahren. wahnsinn, was diese frauen erdulden.

als mein ex anfing, mit einer anderen frau zu kommunizieren, habe ich gleich gemerkt, dass da was nicht stimmt. er hat sich komplett anders verhalten...sehr abweisend, was er dann immer auf schlappheit und schlechte laune seinerseits schob. frau merkt sowas....er ging auch zum sport und kam nach 2 stunden mit sauberen klamotten wieder zurück und sprang sofort unter die dusche, obwohl das essen schon auf dem tisch stand, und er es sonst nach dem sport nie so eilig mit der dusche hatte...solche kleinigkeiten machen stutzig...und so habe ich es auch mitbekommen und mich getrennt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2010 um 13:52
In Antwort auf alya_12708452

Ja die bullen
haben überhaupt keine werte mehr, wollen sie aber stets und jedem vermitteln...

einen tollen freund hast du dir da angelacht - hat seinen beruf völlig verfehlt, polizist und betrüger...


Hahahaha.... und da heisst es "Die Polizei, Dein Freund und Helfer"... das ich nicht lache. Vor der Polizei habe ich schon lange den Respekt verloren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2010 um 18:40

Also,
ich habe mich jetzt hier angemeldet weil mir echt gleich der hals platzt, mein mann ist mir fremdgegangen und ich habe es bis heute nicht verkraftet, die frauen die das wissen das die männer verheiratet sind und dennoch mit dennen was anfangen sollen sich zum teufel scheren, die sind das allerletzte in meinen augen, wisst ihr eigendlich was ihr den frauen antut????? ich wünsche euch das ihr das gleiche mit einen mann durchmacht wenn ihr eure partner gefunden habt, den ihr liebt, das ihr den gleichen schmerz durchmacht den die ehefrauen von betrogenen männern durchmachen, ich wünsche euch das sosehr, dann wisst ihr wie es ist, wenn so eine sch...pe das mitmacht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2010 um 22:09

...
Kann ich fragen, wieso du das so stolz hierhin schreibst? Sorry, aber das ist doch nichts, worüber man noch einen Witz macht, wenn man schon so dreist ist und eine Affäre mit jemand Verheiratetem hat..!
Ich kann sowas nicht nachvollziehen, ehrlich, ich schäme mich für solche Menschen.
Tut mir Leid, ist meine Meinung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2010 um 16:21

Am Verhalten hab ichs gemerkt!Und im Verlauf entdeckt...
Immer das Handy versteckt und ausgemacht..Nichts mehr für die Beziehung getan. Kaum ein liebes Wort. Er hat nie mehr als 5 Sätze pro Tag mit mir gesprochen, ist ständig zum Sport gehetzt, alles andere hatte Vorrang.Wenn er am simsen war, dann nur, wenn er dachte, er ist allein. Ich ahnte es schon, und hab gefragt, wem er schreibt. Dann hat er die SMS schnel gelöscht. Hab ihn mehrmals gefragt, ob da ne andere ist. Aber er hat immer verneint,da er aber so kalt war, habe ich es nicht geglaubt. Irgendwann bin ich wie durch eine innere Stimme in den Verlauf gegangen. Und konnte die Liebesschwüre und den Dank für die Unternehmungen, Nacht und Treffen nachlesen. Allerdings habe ich gelesen, dass er es beenden wollte und das nicht vertiefen wollte. Aber er hat sich in diese Frau verliebt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2010 um 16:26
In Antwort auf marla_12932380

Also,
ich habe mich jetzt hier angemeldet weil mir echt gleich der hals platzt, mein mann ist mir fremdgegangen und ich habe es bis heute nicht verkraftet, die frauen die das wissen das die männer verheiratet sind und dennoch mit dennen was anfangen sollen sich zum teufel scheren, die sind das allerletzte in meinen augen, wisst ihr eigendlich was ihr den frauen antut????? ich wünsche euch das ihr das gleiche mit einen mann durchmacht wenn ihr eure partner gefunden habt, den ihr liebt, das ihr den gleichen schmerz durchmacht den die ehefrauen von betrogenen männern durchmachen, ich wünsche euch das sosehr, dann wisst ihr wie es ist, wenn so eine sch...pe das mitmacht...

@Vicky
Oft verleugnen sie ihren Beziehungsstatus. Und erzählen, dass sie in Trennung leben...leider

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2010 um 10:10
In Antwort auf preciouuus

...
Kann ich fragen, wieso du das so stolz hierhin schreibst? Sorry, aber das ist doch nichts, worüber man noch einen Witz macht, wenn man schon so dreist ist und eine Affäre mit jemand Verheiratetem hat..!
Ich kann sowas nicht nachvollziehen, ehrlich, ich schäme mich für solche Menschen.
Tut mir Leid, ist meine Meinung.


ich gebe dir da vollkommen recht.
die freuen sich wenn sie andre verletzen können aber wehe sie betrift es dann heulen sie andren die ohren voll ich worde betrogen aber vorher selber gemacht.
ich bekomm bei solchen beträgen ein hals echt.
wichtig machen können sie sich woanderst aber nicht hier wos wirklich fraun gibt die darunder leiden.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2010 um 13:50


da haste recht sie streiten bis zum schluss ab. ob die beweise zu 100% auf dem tisch liegen.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2010 um 17:11
In Antwort auf endlichwach

Am Verhalten hab ichs gemerkt!Und im Verlauf entdeckt...
Immer das Handy versteckt und ausgemacht..Nichts mehr für die Beziehung getan. Kaum ein liebes Wort. Er hat nie mehr als 5 Sätze pro Tag mit mir gesprochen, ist ständig zum Sport gehetzt, alles andere hatte Vorrang.Wenn er am simsen war, dann nur, wenn er dachte, er ist allein. Ich ahnte es schon, und hab gefragt, wem er schreibt. Dann hat er die SMS schnel gelöscht. Hab ihn mehrmals gefragt, ob da ne andere ist. Aber er hat immer verneint,da er aber so kalt war, habe ich es nicht geglaubt. Irgendwann bin ich wie durch eine innere Stimme in den Verlauf gegangen. Und konnte die Liebesschwüre und den Dank für die Unternehmungen, Nacht und Treffen nachlesen. Allerdings habe ich gelesen, dass er es beenden wollte und das nicht vertiefen wollte. Aber er hat sich in diese Frau verliebt.

Wie geht das mit dem Verlauf?
Hallo,bin ganz hellhörig geworden.Wie bist Du an den Verlauf beim Handy gekommen.
Mein Mann ist auch fremdgegangen und ich würde gerne nachschauen,ob er mir auch wirklich die Wahrheit sagt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper