Home / Forum / Liebe & Beziehung / Woran bin ich?

Woran bin ich?

22. August 2007 um 8:32

Versuche mich möglichst kurz zu fassen, hoffe mal das gelingt.
Und zwar ich habe vor 5 Monaten jemanden gedatetet, das ganze wurde dann ganz plötzlich von ihm beendet, war damals sehr fertig und habe mich mit meinem EX (da wir damals gut befreundet waren) oft mal darüber unterhalten. Dieser arbeitete mit dem besten Freund dieses Typen zusammen und meinte der würde bei der Arbeit nur schlecht über mich reden, obwohl er mich nicht mal kannte. Ich schenkte meinem Ex glauben und hatte natürlich eine riesen Wut auf den besten Freund.

Vor zwei Wochen traf ich meinen EX mit dem besten Freund (Person A) meiner damaligen Bekanntschaft und kam mit A ins Gespräch. Wir redeten fast 6 Stunden ohne Unterbrechung über Gott und die Welt miteinander und es stellte sich gleich heraus, das mein Ex gelogen hatte und eigentlich er es war der bei A blöd über mich geredet hatte, damit sein Freund die Finger von mir läßt!
Nach diesem Gespräch habe ich gemerkt, dass ich Gefühle für A entwickelt habe.
Die Woche darauf traf ich ihn auf einem Fest wieder unter fragte ihn gleich nach einem Treffen und seiner Nummer, er reagierte sehr positiv und wir unterhielten uns noch sehr lange und er forderte mich sogar noch auf zu bleiben obwohl das Fest schon zu Ende war und alle schon gefahren waren und so standen wir noch zwei Stunden im Freien herum und er sprach über seine Ex-Beziehungen, meinen Ex, über seine Vorstellungen von einer Beziehung und einfach über alles.
Hab auch gleich klargestellt dass ich nichts mehr von seinem besten Freund will und schon gar nix mehr von meinem Ex.

Getroffen haben wir uns dann diesen Sonntag. Wir gingen was trinken, Kino und nach dem Film fragte er mich dann wieder ob wir noch was trinken würden. Dabei erzählte er mir soviel persönliches über sich, wie sehr er nach seinen letzten Beziehungen immer gelitten hatte, was er sich von einer neuen Beziehung erwartet und dass er nicht auf der Sucher ist, sondern wenns passt, dann passts. Ich bin auch ein Beziehungsmensch und als ich ihm das sagte meinte er, dass passt ihm gut. Genaue Annäherungen hat er nicht gemacht, denke mal auch, weil er gesagt hat, dass wenn er etwas neues beginnt, dass ganz langsam angehen will.
Danach wurde ich von ihm heebracht, ich meinte, dass ich mich freuen würde wenn wir das wiederholen und er meinte, wir können uns eh zusammenrufen. Das wars dann, man hat schon gemerkt, dass er ziemlich unsicher war und so hab ich ihm nur eine Küsschen links und rechts auf die Wange gegeben und bin aus dem Auto gestiegen.
Hab ihm dann noch ne SMS geschrieben dass es ein schöner Abend war und ich das gerne wiederholen würde und darauf ist dann gleich was zurückgekommen. Zwar nur ein Danke und dass er mir eine gute Nacht wünscht, aber immerhin, der große SMS schreiber ist er nämlich nicht, das hab ich schon gemerkt.

Hab ihm dann gestern Abend eine SMS geschrieben, wie sein Tag war nur darauf ist bis jetzt noch nix zurückgekommen.
Weiß jetzt auch nicht was ich davon halten soll, will er keinen Kontakt mehr, wird er sich melden wenn er Zeit hat, will er es einfach nur langsam angehen, wie soll ich darauf reagieren?
Ich will ja nicht gleich dein Teufel an die Wand malen, nur bin ich zur Zeit schon etwas unsicher! Was halter Ihr von der Sache, besteht da noch Interesse?

Mehr lesen

22. August 2007 um 11:54

Aw: "In der ruhe liegt die kraft"
Versuche auch so gut es geht ruhig zu bleiben, aber ist halt ein sehr ungutes Gefühl, weil gerade nach einem Treffen keine Reaktion mehr zu bekommen lässt schon sehr zweifeln, ob da wirklich Interesse da ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2007 um 12:28

Der technische Fortschritt
Das haben wir nun davon. SMS, E-Mail statt Anruf sind bequem, nicht zu aufdringlich, aber man bekommt nicht immer die erhoffte Reaktion.

Das Gerede über Schmerz und Ex-Beziehungen beim ersten Date ist nicht so vorteilhaft und spricht dafür, dass man mit dem Alten noch nicht ganz abgeschlossen hat.

Wenn er total verliebt wäre, hätte er sich vermutlich schneller wieder gemeldet. Da hast du wohl recht. Aber ob er gar kein Interesse hat, kannst du erst sagen, wenn er sich in 1 Woche immer noch nicht gemeldet hat.

Er liegt vermutlich irgendwo dazwischen. Interesse, aber nichts überstürzen. Vielleicht mag er SMS als Kommunikationsmittel auch nicht und wird dich irgendwann anrufen. Abwarten. Er wird sich sicher noch melden. Ruhe bewahren ist das wichtigste. Zu große Erwartungen können eine unsichere Person verschrecken und das zarte Pflänzchen der Verliebtheit zerdrücken.

Auf eine Antwort warten, aus einem Schweigen etwas deuten zu wollen, in Panik verfallen - das Leben ist zu kurz, um sich so viel Stress zu machen. Wenn er sich nicht meldet, dann hat es nicht sein sollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2007 um 12:37
In Antwort auf jamile23

Der technische Fortschritt
Das haben wir nun davon. SMS, E-Mail statt Anruf sind bequem, nicht zu aufdringlich, aber man bekommt nicht immer die erhoffte Reaktion.

Das Gerede über Schmerz und Ex-Beziehungen beim ersten Date ist nicht so vorteilhaft und spricht dafür, dass man mit dem Alten noch nicht ganz abgeschlossen hat.

Wenn er total verliebt wäre, hätte er sich vermutlich schneller wieder gemeldet. Da hast du wohl recht. Aber ob er gar kein Interesse hat, kannst du erst sagen, wenn er sich in 1 Woche immer noch nicht gemeldet hat.

Er liegt vermutlich irgendwo dazwischen. Interesse, aber nichts überstürzen. Vielleicht mag er SMS als Kommunikationsmittel auch nicht und wird dich irgendwann anrufen. Abwarten. Er wird sich sicher noch melden. Ruhe bewahren ist das wichtigste. Zu große Erwartungen können eine unsichere Person verschrecken und das zarte Pflänzchen der Verliebtheit zerdrücken.

Auf eine Antwort warten, aus einem Schweigen etwas deuten zu wollen, in Panik verfallen - das Leben ist zu kurz, um sich so viel Stress zu machen. Wenn er sich nicht meldet, dann hat es nicht sein sollen.

Aw: "Der technische Fortschritt"
Da hast du recht, er ist absolut nicht der SMS typ, merkt man schon an seiner Art zu schreiben, jetzt im Nachhinein betrachtet wäre anrufen sehr viel besser gewesen!

Direkt über seine Ex-Beziehungen hat er sich nicht ausgeheult, nur über seine Erfahrungen und seine erwartungen an folgende Beziehungen gesprochen.
Beim ersten Treffen sicher nicht so passend, aber wir haben uns letzten Sonntag schon zum 3. mal getroffen, nur da halt in ganz offizieller Form!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2007 um 16:20

Er hat doch
selbst gesagt er würde es lieber langsam angehen lassen also an deiner stelle würde ich mir mal kein kopf machen ich würde einfach abwarten und mich mit andereb sachen ablenken z.b Freunde, Kino Shoppen, es gibt so vieles aber du musst dir auch klar sein das er mit deinem ex arbeitet und da dein ex schon mal schlecht über dich geredet hat kann es gut möglich sein das er es wieder tat, naja ich wäre bisschen vorsichtiger...grüße meral22

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2007 um 13:17
In Antwort auf kenya_12530905

Er hat doch
selbst gesagt er würde es lieber langsam angehen lassen also an deiner stelle würde ich mir mal kein kopf machen ich würde einfach abwarten und mich mit andereb sachen ablenken z.b Freunde, Kino Shoppen, es gibt so vieles aber du musst dir auch klar sein das er mit deinem ex arbeitet und da dein ex schon mal schlecht über dich geredet hat kann es gut möglich sein das er es wieder tat, naja ich wäre bisschen vorsichtiger...grüße meral22

Zeit lassen
Ich versuche mich zur Zeit eh so gut wie es nur geht abzulenken!
Denke das alles wird ihm wohl wirklich zu schnell gegangen sein, weiß zumindest nach nächstem Wochenende hoffentlich mehr, weil dort werde ich auf ein Fest gehen, wo er auch mit ziemlicher Sicherheit ist (er hat bei unserem ersten Treffen gemeint, ich soll da auf jeden Fall vorbeischaun) und dann seh ich eh, wie er auf mich reagieren wird! Bin mal gespannt, was da rauskommt!

Wegen meinem Exfreund mach ich mir gar nicht so große Sorgen, weil er weiß ja eh, dass mein Ex früher sehr viele Lügen über mich erzählt hat und lässt sich da denke ich auch nicht so leicht von dem beeinflussen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper