Home / Forum / Liebe & Beziehung / Woran bin ich bei ihm??

Woran bin ich bei ihm??

7. Februar 2017 um 22:44 Letzte Antwort: 7. Februar 2017 um 23:08

Hallo liebe Community! 
ich bin weiblich, 19 Jahre alt und mache diesen Sommer mein Abitur. 

Seit geräumiger Zeit plagt mich folgendes Problem:
Vor ca. 4 Monaten lernte ich auf unserer Stufenfahrt einen wirklich sympathischen und sehr netten Jungen kennen. Auf der Fahrt an sich hatten wir nur wenig miteinander zu tun aber seitdem ging er mir einfachnicht mehr aus dem Kopf...   Da wir ja beide die selbe Schule besuchen (er ist übrigens ein Jahr jünger als ich), sind wir uns quasi täglich über den Weg gelaufen. Jedoch hatten wir eigentlich keinerlei Blickkontakt oder sonstiges, trotzdem schwirrte er mir ziemlich oft in meinem Kopf herum. 
Ungefähr 2 Monate später schrieb er mir dann plötzlich, worüber ich mich wirklich sehr gefreut hatte! 😄 
Seitdem an hatten wir dann auch fast jeden Tag Kontakt, haben seeehr viel geschrieben und uns näher kennengelernt. Es kam auch zu zwei gemeinsamen Treffen bei denen wir aber ganz alleine waren. Soweit so gut. Wir beide hatten bis zu diesem Zeitpunkt während unserer "Kennlernphase" nichts zu bemängeln und ich war mittlerweile an dem Punkt angekommen, dass ich mir hätte mehr mit ihm vorstellen können. Meiner Meinung nach schien auch er nicht gerade abgeneigt zu sein. Er sagte mir auch das er mich gerne küssen würde und ich in seinen Augen einfach "perfekt" wäre.

Doch dann kam es plötzlich zu einer kleinen Krise zwischen uns: 
Seltsamerweise hatte ich schon ein komisches Bauchgefühl bei ihm bekommen. Er hat recht viele Freunde, davon auch viele weibliche. Kurz vor Weihnachten merkte ich das er sich aufeinmal etwas seltsam/komisch gegenüber mir verhielt: Seine Nachrichten wurden kürzer und er meldete sich immer weniger bei mir bis es zu einer kurzen Funkstille kam.  Nach einer Weile wurde mir Fragezeichen in meinem Kopf etwas zu groß, also sprach ich ihn wieder an und fragte was los sei... Und dann kam der Schock: Er erzählte mir das er schon seit längerer Zeit ein anderes Mädchen lieben würde. Sie wäre seine absolute Traumfrau und so weiter... 

Nach diesem Schock wusste ich erstmal nicht weiter. Meiner Meinung nach haben wir beide uns gegenseitig ziemlich eindeutige Hinweise und Anspielungen auf mehr gegeben und auch weitere Treffen standen in Aussicht. 

Als "Schutzmaßnahme", um nicht weiter verletzt zu werden versuchte ich unseren Kontakt einzustellen. Jedoch geling mir dies nur bis kurz nach den Ferien. 
In der Schule versuchte ich ihn nie anzuschauen und ihm möglichst nicht über den Weg zu laufen... Ehrlich gesagt versuchten wir uns beide gegenseitig zu ignorieren. Jedoch fiel mir auf das er in den Pausen oft zu mir rüberschaute. 

Jetzt kommt der eigentlich wichtige Teil, der Teil der mir die meisten Fragezeichen bescherrt: 
Vor 1 Woche meldete er sich dann mal wieder bei mir. Zuerst führten wir nur ein wenig Smalltalk. Dann aber sagte er das er es wirklich schade finden würde, dass unser Kontakt und unsere gemeinsame Zeit so abrupt in die Brüche gegangen sind. Ich sei ihm wichtig sagte er auch. 

Nun meine Frage:
- Wenn er doch angeblich in so ein tolles anderes Mädchen verliebt ist und das auch schon seit längerer Zeit, warum hat er mir damals dann überhaupt geschrieben und wozu baute er dann unsere ganze Kennlernphase auf? 

Glaubt ihr ich habe noch eine Chance bei ihm? Wie soll ich jetzt weitermachen? Soll ich erstmal in die Friendszone mit ihm gehen und schauen was die Zukunft so mit sich bringt? 
Oder soll ich den Kontakt mit ihm endgültig abrechen und ihn vergessen?


Sicherlich ist es schwer sich jetzt so in meine Gefühlslage zu versetzen und mich zu verstehen... Aber er ist mir irgendwie wirklich wichtig und jedes Mal wenn ich weiß gleich sehe ich ihn, fliegen die Schmetterlinge in meinem Bauch los.... 



Ich entschuldige mich jetzt schon für den langen Text und hoffe das ich einige hilfreiche Antworten bekomme Eventuell könnte mein leicht chaotischer Text zu Verwirrungen führen, also bei Fragen einfach fragen 😀

Mehr lesen

7. Februar 2017 um 23:08

Hey, also irgendwie tust du mir richtig leid Kann mich total in dich hineinversetzen. Dieses Hin und Her und diese Ungewissheit.. das ist echt zum Kotzen.Wenn du dann sogar noch anbahnende gefühle für ihn hast, ist das alles noch unschöner. Tu das, was sich richtig anfühlt, einen anderen Tipp kann man als Außenstehender nicht geben... Wenn es sehr weh tut und du dir sicher bist, dass er das andere Mädchen immer noch liebt und mit dir nur "spielt", dann würde ich ihn entweder friendszonen oder kontakt abbrechen... Du könntest ihn aber auch darauf ansprechen, um Klarheit zu schaffen. Frag ihn, was Sache ist. Ich weiß nicht, ob du der Typ für sowas bist (ich wäre es nicht^^) aber so weißt du woran du bist, im Falle er ist ehrlich zu dir. Es gibt so viele Möglichkeiten.
Er könnte dich warmhalten wollen, falls das mit der Anderen nichts wird. Oder er mag euch beide oder oder ^^
Anfangs hatte er aber wirklich Interesse. Das mit dem Mädchen kam sehr abrupt, würde mich an deiner Stelle skeptisch machen. Da ist irgendwas nicht ganz richtig... Hör einfach auf dein bauchgefühl, aber sei auch vorsichtig, es gibt viele Arschlöcher da draußen. Vor allem in dem Alter. Aber Risiko muss immer sein
Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram