Home / Forum / Liebe & Beziehung / Womit beginnt für euch Fremdgehen?

Womit beginnt für euch Fremdgehen?

2. Oktober 2012 um 10:21 Letzte Antwort: 19. November 2014 um 5:10

Beginnt Fremdgehen für euch schon beim Gedanken an eine andere Person, oder beim Küssen oder erst beim Sex??

Mehr lesen

2. Oktober 2012 um 11:44

Beim
austausch von intimitäten.
wenn er sich heimlich mit einer anderen trifft, ist es für mich ein hintergehen....alles was danach eventuell mit ihr passiert, ist für mich fremdgehen

auch ein hintergehen, bedeutet für meinen partner sofortige trennung ohne wenn und aber

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Oktober 2012 um 17:35

...
Fremdgehen ist für mich ein Kuss mit einer anderen Frau..

Dennoch fängt alles im Kopf an, wenn mein Freund an eine andere Frau denkt, ok mir egal, darf man ja.. sobald er daran denkt mit ihr irgendwie im Bett zu landen ist das zwar noch kein Fremdgehen, aber in meinen Augen hat er mich hintergangen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Oktober 2012 um 20:08

....
Es beginnt natürlich im Kopf, aber ich mein jetzt nicht den Gedanken dass er eine andere gern mal flachlegen würde, sondern dass er Gefühl für sie hat. Ansonsten finde ich küssen fast noch schlimmer als Sex, denn mein Freund küsst mich kaum, wenn er es also bei einer anderen machen würde, würde ich ausrasten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Oktober 2012 um 14:11

Jeder definiert treue/untreue anders
so wie du es beschrieben hast, wäre fremdgehen das falsche wort für mich....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Oktober 2012 um 2:48

.
Das heißt es wäre ok für dich, wenn du deinen Freund mit ner anderen beim heiß knutschen erwischst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Oktober 2012 um 11:23

Ja, finde ich auch!
...und ich sehe es sehr ähnlich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Oktober 2012 um 13:52

Ok
Ok. Das wäre für mich entschieden zuviel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. November 2012 um 17:01

Ich denke auch
es ist im Kopf, zumindest das entscheidende....
Ob es da überhaupt Sex gibt, ist unter 'Umständen gar nicht mehr so entscheidend...

Es nur am Sex festzumachen, trifft es für mich absolut nicht !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. November 2013 um 8:44

Fremdgehen

..laut eines neulich gehörten Berichts fängt Fremdgehen bei den meisten Männern, erst beim Küssen an. Wo hingegen bei Frauen bereits die Annäherung, alleine Treffen (selbst auf freundschaftlicher Basis) schon zum Fremdgehen gehört.
Nun eine Frage, die mich selbst beschäftigt.

Ist es Fremdgehen oder nur unangenehm, wenn ich den gleichen Humor meiner Schwägerin teilen kann, allerdings meine Partnerin dafür nichts abgewinnen kann?

Streitpunkt ist hier, dass ich eine gewisse intime Beziehung auf Humor-Ebene habe, an den meine Partnerin nicht teilhaben kann (und aus ihrer Sicht ggf. sogar ausgeschlossen ist).

Viele Grüße,
cil

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Januar 2014 um 10:58

Ich muss dir da zustimmen
Alles korrekt, total nachvollziehbar, finde ich genauso.
Nur die Frage ist, ob die Person die sich schon so emotional von dem Partner entfernt hat, ob man das zwanghaft mit dem verstand rückgängig machen kann? Wenn das herz für die "Affäre" schlägt, aber der verstand sagt, zu sehr angst um das Risiko einzugehen, ist die frage ob man den schritt wagen soll , wenn Liebe da ist und erwiedert wird oder nur weil der verstand da ist, liebe verdrängen und versuchen, dass man die Gefühle zu dem partner wieder erkämpft von dem man sich schon emotional abgekapselt hat.

Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. März 2014 um 2:15

Fremdgehen????
Währe für mich, wenn mir meine Frau nicht von ihrer 2. Beziehung erzählt. Ohne Kommentar!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. März 2014 um 21:23

Ich treffe mich mit einer Freundin...
die einen Freund hat und vergeben ist.
Ist es normalerweise nicht so, dass vergebene sich überhaupt nicht oder nahezu gar nicht mehr mit dem anderen Geschlecht treffen, bis auf den Freund? Ich meine, wir sind nicht beste Freunde, aber wir werden uns demnächst treffen.
KANN MAN DAS SCHON ALS FREMDGEHEN BEZEICHNEN ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. April 2014 um 2:48

Erzälen
Untreue fängt füe mich da an wo der partner nicht mit einverstanden isr, solange man alles mot sein parzner beredet umd es ok ist ist es auch kein fremdgehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juli 2014 um 17:20


fremdgehen beginnt für mich dann wenn man etwas tut was man dem partner verheimlicht.. sogar schon wenn man seine nachrichten verläufe löscht weil man angst hat der partner könnte es sehen. das ist die 1. stufe
schon anbagger oder zärtliches anfassen würde ich als betrug empfinden.
untreu sein hat meiner meinung nach absolut nicht nur mit sex zutun!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Juli 2014 um 21:38


Fremdgehen bei Ihm:
Wenn er seinen Dödel in eine Körperöffnung (Mund, Vagina, Anus) einer anderen Person (W/M) steckt!

Fremdgehen bei ihr:
Wenn sie sich etwas in eine Körperöffnung (Vagina, Anus) stecken lässt oder einen fremden Penis in den Mund nimmt.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. August 2014 um 2:02




tinahotpants: oh Graus !!!! dann wären alle Männer, die an andere Frauen denken, Pornos schauen etc bereits fremdgänger... !!! Oh wie arm unsere Kopfwelt wäre, wenn man nicht mal in Gedanken andere vögeln könnte.... !

Ohne Worte, wirklich, die Gedanken sind frei und das ist auch gut so !

Viele Frauen träumen von fremden Männern und davon mit diesen zu schlafen, ist das schon fremdgehen ??

Das ist und gehört zu Sexualität, das hat bereits Dr. Sommer in der Bravo erklärt....


Für die Träume kannst DU nix, die kannst DU auch nicht steuern, es ist wie es ist, man kann auch übertreiben.. !

Dein Mann tut mir echt leid, der darf nicht einmal denken.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. August 2014 um 2:14

Tinahotpants
du stehst auf Dreier, tust es regelmäßig und erzählst hier was von Fremdgehen und wo das anfängt ....
.........ohne Worte, was für eine Farce... !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. August 2014 um 11:32

Ich
Sehe das Aachen rein körperlich, denn Gedanken kann man nicht verbieten, also wirklich, wo kommen wir dahin!!

Gedanken sind frei und das ist auch gut so!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. September 2014 um 9:50

Hmm..
also natürlich fängts irgendwo beim küssen an..aber es ist immer noch fremdküssen ..und richtiges fremdgehen ist sex...
und natürlich fängt alles irgendwo im kopf an..ist ja ganz klar..aber es ist noch ein unterschied ob ich es in die tat umsetze..
wenn ich mir jetzt z.b folgende situation vorstelle..mein mann flirtet mit jmd....und dann fangen sie ganz kurz an sich zu küssen..aber er besinnt sich dann gleich und unterbricht das ganze..dann kann ich es doch nicht gleichsetzen wie wenn er dann weitergemacht hätte und mit der anderen im bett gelandet wär..
klär gäbs redebedarf...aber man muss auch irgendwie differenzieren können..sonst könnten ja dann alle gleich das volle programm durchziehen..weil es macht ja eh keinen unterschied mehr ;o)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. September 2014 um 10:22
In Antwort auf blanid_12293727

Hmm..
also natürlich fängts irgendwo beim küssen an..aber es ist immer noch fremdküssen ..und richtiges fremdgehen ist sex...
und natürlich fängt alles irgendwo im kopf an..ist ja ganz klar..aber es ist noch ein unterschied ob ich es in die tat umsetze..
wenn ich mir jetzt z.b folgende situation vorstelle..mein mann flirtet mit jmd....und dann fangen sie ganz kurz an sich zu küssen..aber er besinnt sich dann gleich und unterbricht das ganze..dann kann ich es doch nicht gleichsetzen wie wenn er dann weitergemacht hätte und mit der anderen im bett gelandet wär..
klär gäbs redebedarf...aber man muss auch irgendwie differenzieren können..sonst könnten ja dann alle gleich das volle programm durchziehen..weil es macht ja eh keinen unterschied mehr ;o)


ich stell mir das grad vor..also am 30. hochzeitstag..frägt euch einer.."und..ward ihr euch immer treu"..und du musst antworten "oh ne..ich hab 2948 mal mit dem kassierer geflirtet..und beim sex 4700 mal an brad pitt gedacht.."..also mal ehrlich dann würdet ihr das wort untreu auch auf sex..vielleicht noch küssen beziehen..und auf nix anderes...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. September 2014 um 22:21

Fremdgehen
Ich habe einer verh. Frau immer gesagt blasen ist nicht fremdgehen , es hat ihr geholfen und sie hat gut geblasen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. September 2014 um 12:20

Für meine Partnerin beginnt fremdgehen bereits im Kopf
nicht erlaubt sind
- eregenden Gedanken, die nicht meine Partnerin betreffen
- der selbe Humor mit einer anderen Frau teilen
- unter Männern, Männergespräche (Männerbla) (mit der ... würde ich mal ...)
- aktives Serven nach Frauen/Bilder/Videos von wenig freizügig bis sehr freizügig
- Männerzeitschriften, (ausgenommen mit fachlichem Inhalt)
- Selbstbefriedigung

erlaubt sind
- eregende Gedanken, betreffend der eigenen Partnerin
- Frauen anschauen, wenn sie nichts auslösen
- sich nicht aus dem "WIR" gedanklich lösen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. September 2014 um 21:31

Cil
Du lebst in einem emotionalen Knast Deiner Freundin...*lach*

Die Gedanken sind frei und sollten es suvh nleiben, auch Männergespräche! Schauen darf man, gegessen wird zuhause!! Das ist normal, alles andere ist kranke Eifersucht, bedingt durch mangeldes Selbswertgefühl!!


Du tust mir echt leid!! Sorry sowas wäre never ever für mich und ich bin auch eine Frau!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Oktober 2014 um 16:15

Fremdgehen ...
geibbt für mich schon bei zu viel Kontakt mit dem anderen Geschlecht, welcher über eine gute Freundschaft hinaus geht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2014 um 18:38

Na, das
ist Wischiwaschi beschrieben...wann ist zuviel zuviel ?? Wer bestimmt das ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Oktober 2014 um 8:19

Verzweifelt
Ich versuche mich kurz zu fassen....

Ich habe vor ca. einem Jahr eine Familie kennen gelernt. Es entwickelte sich eine Freundschaft. Ich bin verheiratet und habe einen kleinen Sohn.
Ich hätte mir nie zu träumen gewusste, dass ich mal in solch eine Situation hinein gerate.
Jedenfalls , er und ich habe und super gut verstanden. Er <fotograf. Wir machten gelegentlich Fotos zusammen.
Wir fingen an zu chatten. Ich glaube da hätte ich damals den CUT setzen müssen. Wir schrieben auch über " heisse" Sachen. Tauschten Gedanken aus.
Ich fing an mich zu verlieben.
Irgendwann hat seine Frau davon was mit bekommen. Hat uns den Kontakt verständlicherweise untersagt.
Hin und wieder schrieben wir aber nochmal "heimlich". Er hatte versucht mich zu küssen. Ich will jetzt nicht sagen, dass ich es verboten hätte. Das wäre geleogen.
"Mehr" ist aber nie gelaufen.
In meinen Augen aber schon zu viel. Viel zu viel. Und man merkte immer wieder das man sich da verrennt.
Ich hatte öfters versucht einen schliuss zu ziehen. Aber es ging nicht,. Weil ich das nicht wirklich wollte. Jedesmal wenn wir weniger schrieben, plagte mich immer mehr das schlechte gewissen. Krank oder ? So merkte ich , dass ich schreiben musste, um zu hause nicht zu verkümmern vor einem Gewissen.
Jetzt habe ich es jedenfalls endlich geschafft! Ich habe den Cut gemacht, Keinen Kontakt mehr. Auf der einen Seite fühle ich mich unheimlich frei ! Auf der anderen Seite vermisse ich ihn auch. Ich hatte schon Gefühle. Ich bin froh den schluss gezogen zu haben. Ich erkenne mich im nachhinein nicht wieder! Ich weiss nicht welcher Mensch ich war!
Jetzt sitze ich hier. Und heule, weil ich mich so schlecht fühle ! Ich habe eine so tolle Familie.
Ich hätte nur mit dem Finger schnippsen müssen. Ich hätte eine Affäre gehabt. Ich hätte mit einem anderen Mann schlafen können. Das habe ich nie getan. Und das hätte ich nie getan. Aber das was ich getan habe, ging schon viel zu weit.
Ich möchte hier nicht hören, wie scheisse es ist was ich getan habe. Das weiss ich selber. Ich musste es mir von der Seele schreiben. Und vielleicht bekomme Ich Ideen, wie ich am besten damit umgehen soll.
Mein Mann fragte nochmal, ob ich nochmal was von ihnen gehört hätte. Ich sagte " nein". Scheiss rumgelüge. Endlich hat es ein Ende.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2014 um 19:41

Die Zeit heilt alle Wunden....
aber vergessen wirst DU ihn wohl nicht können, nur dass es von Tag zu Tag besser werden wird....

Es ist sehr schwer, wenn man sich bereits verliebt hat, es geschieht willkürlich, wir können es nicht steuern, nur wir können bestimmen, wie weit wir gehen und was wir daraus machen.

Du hast für dich eine Entscheidung getroffen und das ist auch gut so, egal wie diese ausgesehen hätte, wichtig ist nur, dass du eine getroffen hast. Nun musst Du lernen mit dieser umzugehen.....

Ich rate Dir ab, deinem Mann irgendetwas anzuvertrauen, um dir dein Gewissen zu erleichtern, denn was dann folgt sind Vorwürfe und Mißtrauen und möglicherweise der Bruch, den du verhindern wolltest.....
Es wird dir dabei nicht besser gehen und zudem verletzt du ihn, du musst das mit dir selbst ausmachen....

Aufrichtigkeit hin oder her, soviel Ehrlichkeit wird dich und deine Beziehnung zerstören, es sei denn du willst das.....auch das mußt DU selbst entscheiden....keine leichte Entscheidung.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. November 2014 um 5:10


hahahahahahahaha !! der ist gut !! selten soooo gelacht !! Herrlich !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook