Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wollte er nur Sex?

Wollte er nur Sex?

14. August 2010 um 14:21

Hallo zusammen,

ich weiß ich werde mich wie ein kleines, unerfahrenes Mädchen anhören aber ich würde wirklich gerne die Meinung zu folgender Geschichte von Außenstehenden hören. Es geht dabei um einen Mann, den ich diese Woche kennen gelernt habe und nun nicht weiß woran ich bei ihm bin:

Also wie gesagt am Montagabend habe ich einen 32jährigen Medizinstudent (wird noch wichtig dieses Detail) übers Internet kennen gelernt. Wir haben uns sofort gut unterhalten können und es war irgendwie locker und doch ein ernstes Gespräch. Er wollte sich dann und das obwohl er sich, so wie er sagt, noch nie mit Jemanden aus dem Internet getroffen hat, mit mir am nächsten Tag treffen und mich auf ein Eis einladen. Da ich ihn auf Anhieb sympathisch fande, stimmte ich zu. Auch ich stehe Internetbekanntschaften eher skeptisch gegenüber Er meinte dann, ob ich etwas dagegen hätte mit ihm vorher noch kurz zu telefonieren damit das ganze am nächsten Tag nicht so unpersönlich wird. Gesagt, getan und dann haben wir ca. 4 Stunden miteinander telefoniert und auch hier war es eine ganz entspannte, lockere Atmosphäre. Nicht so gezwungen und steif Er hat mir viel von seinen Einstellungen erzählt und wir haben im wahrsten Sinne über Gott und die Welt geredet.

Am nächsten Abend wollten wir uns dann treffen. Gegen Mittag kam dann eine Sms, dass ich nicht sauer sein soll, er ist mit dem Lernen nicht so weit gekommen und wird leider keine Zeit haben. Er schreibt in 2 Wochen Staatsexamen und ist deswegen den ganzen Tag am lernen und das glaube ich ihm auch! Ich hatte dafür Verständnis und habe ihm das auch so mitgeteilt. Natürlich war ich etwas traurig aber ich habe es akzeptiert. Gegen 21 Uhr hat dann mein Handy geklingelt und er hat mich noch angerufen. Er meinte dann ob wir uns nicht jetzt noch treffen wollen, er würde mich wirklich gerne persönlich kennen lernen. Ich hatte nichts dagegen und bin dann also in die Stadt wo er wohnt gefahren (15min entfernt).

Da kam er also und dann haben wir uns auch gleich umarmt zur Begrüßung, ich denke Hand geben nach so einem Gespräch wäre etwas seltsam gewesen. Am Anfang war es etwas komisch aber recht schnell sind wir ins Gespräch gekommen, es kam ganz selten vor, dass jemand nicht wusste, was er sagen soll. Wir haben uns dann in der milden Nacht erstmal draußen hingesetzt und Leuten, die gegenüber getanzt hatten zu romantischer ruhiger Musik zugesehen und uns nebenher unterhalten. Auch darüber was ich und er von dem Partner erwarten usw. Irgendwann sind wir aufgestanden und weiter gelaufen in ein Cafe. Dort hat er noch was gegessen, ich nicht. Er hat mich aufgefordert mit ihm mitzuessen, das wollte ich aber nicht. Zum Schluss wollte ich bezahlen, also mein Eigenes Getränk, da meinte er: Du brauchst jetzt gar nicht deinen Geldbeutel rausholen und keine weitere Diskussion. Fand ich irgendwie süß Wir sind dann nach schön an einem Fluss entlang gelaufen, wenig Menschen waren noch unterwegs usw. Irgendwann nahm er meine Hand und meinte, schön, dass es noch geklappt hat. Und irgendwann hat er mich dann auch geküsst. Ganz zärtlich. Seine Hände mir ins Gesicht gelegt usw. Also nicht so aufdringlich einfach, wenn ihr wisst was ich meine. Er erwähnte irgendwann, dass ich eine süße Nase habe und hat mir einen Kuss darauf gegeben. Und ob ich wisse, dass ich wunderschöne Lippen habe Es fielen also einige Komplimente. Ich meinte zu ihm auch, dass er gut riecht. Seine Antwort: Nein du riechst gut . Irgendwann hat er mich dann aber auch dezent spüren lassen, wie erregt er ist. Ich fand das schön, weil wir eben einfach schon so vertraut waren. Auf der anderen Seite beim ersten Date!? Nein das geht eigtl. nicht. Wir haben ein wenig gefummelt mehr aber nicht, wie gesagt wir waren immer noch in der Öffentlichkeit. Irgendwann meinte er, ob wir zurück laufen wollen. Haben wir dann auch gemacht und er hat dabei immer wieder meine Hand gehalten. Klar beim ersten Date komisch aber ich fand es schön! Sehr schön sogar. Letztendlich meinte er dann bevor ich ins Auto eingestiegen wäre ob er mich nun gehen lassen soll oder ob er sich noch mit ins Auto reinsetzen solle. Ich meinte mir sei es egal, da ich nicht früh raus müsse am nächsten Tag. Er hat sich dann doch noch ins Auto reingesetzt und wir sind ein wenig umher gefahren. Bis wir uns dann beide immer näher kamen und letztendlich sogar Geschlechtsverkehr hatten! Es war schön aber eigtl. gehört sich das nicht beim ersten Date. Ich habe ihn dann noch zurück gefahren und während der Fahrt hat er seinen Arm um mich gelegt und meinte dann noch Ich glaube du bist schon eine ganz Liebe usw. Kurz vor dem Aussteigen sagte er zu mir ich habe ihn verzaubert und ich solle mich bei ihm melden. Ich sagte nein ich werde nicht diejenige sein, die sich ständig bei ihm meldet, er könne sich ebenfalls melden. Er hat dann kurz überlegt, eben weil er soviel Lernstress eben hat. Er sagte dann letztendlich ja werde er machen. Und er redete immer wieder davon, dass er mich mal in meinem Städtchen besuchen kommen muss, wir mal ins Kino könnten us. Dann nahm er meinen Kopf drehte ihn zu ihm und sagte: Schau mich an: Du meldest dich, wirklich, ich will es. Und du kannst mich jederzeit anrufen usw. Ich sagte ja werde ich machen, dann gab es einen kurzen Kuss, er stieg aus. Erwähnte mich vorsichtig zu fahren und bedankte sich für den wunderschönen Abend. Ich fuhr heim.

Der nächste Tag: Bis mittags um vier keine SMS. Ich bin fast durchgedreht. Dann schrieb ich ihm, wie es mit dem lernen voran geht, und erwähnte, dass es ein total schöner Abend war.
Seine Antwort: Ich box mich durch Für mich war es genauso schön. Ich denk die ganze Zeit noch dran. Dann lernte er wohl weiter und auf meine SMS, in der keine Frage mehr stand, kam dann nichts mehr zurück. Am Abend wünschte ich ihm eine gute nacht und er meinte: Wünsch ich dir auch süße! Okay ich halte von solchen Ausdrücken eigtl. gar nichts schon gleich gar nicht nach dem ersten Treffen, aber es war schön das zu hören.

Nächster Tag wieder nichts Er lernt, ich weiß es. Ich schreib ihm, dass ich die ganze Zeit an ihn denken muss und gerne wissen würde, was er denn über alles denkt: Seine Antwort: Um ehrlich zu sein denke ich im Moment nur an die Prüfung in 2 Wochen Bitte habe etwas Geduld mit mir.
Ich schrieb: Ehrliche Antwort. Melde dich wann immer du möchtest, falls. Tut mir leid. Schlaf schön.
Daraufhin kam nichts mehr zurück, dass ist nun fast zwei Tage her.

Und nun meine Fragen: Wollte er nur Sex? Ist er so im Stress, dass er überhaupt keine Zeit hat darüber nachzudenken? Am Tag davor meinte er doch aber noch, er denke auch noch die ganze Zeit daran. Will er vielleicht genau deshalb erstmal keinen Kontakt um sich nur auf die Prüfung vorbereiten zu können und zu konzentrieren? Macht ein Man(n) solche Komplimente wenn er eine Frau nur ins Bett bekommen möchte?!? Hilfe ich verstehe rein gar nichts Ich denke er wird sich nie mehr melden bei mir, was denkt ihr?! Ich bin keine Studentin und vielleicht kann ich ihn deshalb auch nicht so verstehen bezüglich des Lernstresses usw

Mehr lesen

14. August 2010 um 15:42

Sei konsequenter!!
Hallo,

Auch ich muss mich den Vorrednerinnen anschließen....

Cave:
- nie Sex beim ersten Date
- kein Sex im Auto
- kein naives Gläubigsein bei dummen "Annäherungen" während des ersten Dates
- keine naive Gläubigkeit bei stereotypen "Anmachsprüchen", deren Flachheit nicht zu überbieten ist (ohlala schöne Frau...)


Ich hoffe, ihr habt wenigstens verhütet...

...und übrigens muss man mit 32 nicht mehr studieren - andere schreiben da schon ihre Habil....

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2010 um 16:10
In Antwort auf schakuntala

Sei konsequenter!!
Hallo,

Auch ich muss mich den Vorrednerinnen anschließen....

Cave:
- nie Sex beim ersten Date
- kein Sex im Auto
- kein naives Gläubigsein bei dummen "Annäherungen" während des ersten Dates
- keine naive Gläubigkeit bei stereotypen "Anmachsprüchen", deren Flachheit nicht zu überbieten ist (ohlala schöne Frau...)


Ich hoffe, ihr habt wenigstens verhütet...

...und übrigens muss man mit 32 nicht mehr studieren - andere schreiben da schon ihre Habil....

LG

Aus Fehler lernt man..
Also 1. natürlich haben wir verhütet, also so naiv bin ich auch nicht.

2. es war kein Sex im Auto

3. ja ich hätte es nicht zulassen sollen, aber aus Fehlern lernt man, ich hab das bisher so noch nie erlebt und weiß nun auch, dass es falsch war... ich bin auch keine Schlampe, ich schlafe nicht mit jedem und ich treffe mich ganz selten (das letzte mal vor 2 jahren) mit jemanden aus dem Internet. Aber hier hat es irgendwie gepasst, dachte ich

4. Er hat bevor er angefangen hat zu studieren bereits 11 Jahre lang gearbeitet.

5. Auf so Sprüche wie schöne Frau etc. falle ich bestimmt nicht darauf ein, es war einfach die ganze Chemie die gestimmt hat etc. Die Atmosphäre usw.

6. Wenn ich schon einen ONS hatte war da eben gar nichts von Zärtlichkeiten, das war da einfach anders

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2010 um 16:15

Danke..
hi, schön, dass dir die kleine Gesten aufgefallen sind. Ich denke irgendwie schon aus, dass jemand der nur sex will, nicht so zärtlich ist. Und mich so intensiv anschaut und sagt ich solle mich melden. Oder der während dem Treffen Pläne macht, das man ja mal ins Kino gehen könnte. Oder meinen Kopf zwischen seine Hände nimmt usw. Macht Man(n) das wirklich wenn es ihm nur ums poppen geht...

Vielleicht will ich es einfach noch nicht wahrhaben und es ging ihm wirklich nur um das eine, aber das hätte wohl kaum jemand angenommen, wenn er in meiner situation gesteckt wäre...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2010 um 16:18
In Antwort auf philis_12638887

Aus Fehler lernt man..
Also 1. natürlich haben wir verhütet, also so naiv bin ich auch nicht.

2. es war kein Sex im Auto

3. ja ich hätte es nicht zulassen sollen, aber aus Fehlern lernt man, ich hab das bisher so noch nie erlebt und weiß nun auch, dass es falsch war... ich bin auch keine Schlampe, ich schlafe nicht mit jedem und ich treffe mich ganz selten (das letzte mal vor 2 jahren) mit jemanden aus dem Internet. Aber hier hat es irgendwie gepasst, dachte ich

4. Er hat bevor er angefangen hat zu studieren bereits 11 Jahre lang gearbeitet.

5. Auf so Sprüche wie schöne Frau etc. falle ich bestimmt nicht darauf ein, es war einfach die ganze Chemie die gestimmt hat etc. Die Atmosphäre usw.

6. Wenn ich schon einen ONS hatte war da eben gar nichts von Zärtlichkeiten, das war da einfach anders

Spreu...
Hallo,

Da habe ich wohl etwas mißverstanden bezüglich eures "Liebesorts"... aber das ist ja nur nebensächlich.

Weißt du, jeder Mensch macht Fehler beim Kennenlernen, das ist leider eine "Erfahrungsrealität". Ich hab diesbezüglich auch schon viele Fehler gemacht - gut, meist nicht beim ersten Date, da reiß ich mich zusammen - aber beim zweiten oder dritten Date sehr oft... Solche Fehler, bei denen ich nachträglich gern mit dem Kopf an die Wand gerannt wäre und dachte "wie war ich so blöd"...

...aber: der Unterschied liegt darin, dass ich "ihn" meist irgendwie vor den Kopf gestoßen habe. Ich hab nie meine Prinzipien aufgegeben für nen Kerl, sondern eher hab ich ihn mit meiner Prinzipientreue verschreckt. Nicht optimal, aber es trennt die Spreu vom Weizen.

Ich sag immer, ich bereu lieber, etwas nicht getan zu haben, als zu bedauern, mich zu etwas hinreissen zu lassen.

Das hilft dir aber nicht.
Ich hab den Eindruck, du warst ziemlich "einsam" und hast dir viel von diesem Date versprochen? Dann kam er natürlich wie der warme Regen auf das Dürrefeld. Vielleicht hilfts dir, wenn du mehr unter Leute gehst und dich nicht mehr so fixierst, wenn du also Bestätigung auch unabhängig von Dates irgendwo in der freizeit bekommst, dann kannst du alles gelassener mit mehr Zeit angehen und den netten Charmeur einfach mal warten lassen - "in Zukunft"....

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2010 um 11:15

Ich denk schon
dass er sich wieder meldet und zwar genau dann, wenn er wieder sex will..

bitte mach dann nicht den fehler und spring, wenn er sich meldet.. oder noch schlimmer, du fährst zu ihm, lässt dich poppen und wirst dann wieder heeschickt. mach dich mal rar, das ist deine letzte chance, wenn er sich wider erwarten nochmal melden sollte. block dann das treffen erstmal ab!! sag du hast keine zeit. und wenn er dranbleibt, gibt es ein treffen, aber ohne sex.

mag ja sein, dass wir im 21. jahrhundert sind, aber dennoch sind viele männer immer noch so gestrickt, dass sie das interesse verlieren, wenn eine frau gleich beim 1. date sex hat. nicht alle, aber viele. ist leider so. außerdem hast du auch danach zuviel gegeben. ER hätte sich melden sollen und sich bemühen. wenn ein mann mir nach dem date sagt, ich soll mich melden, mach ich das garantiert nicht. wenn ein mann eine frau wirklich WILL, dann lässt er sich diese frau nicht durch die lappen gehen, dann meldet er sich selbst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2010 um 11:59

Falsch
es hängt auch vom verhalten ab beim kennenlernen.

wenn ich mich als frau (oder auch als mann) selbst entwerte, indem ich dem anderen hinterherrenne, verliert das gegenüber meist das interesse, egal wie kompatibel unsere interessen waren. gerade am anfang ist alles sehr fragil und man sollte stark auf die reaktionen seines gegenübers achten und sein verhalten anpassen.

und mit übersteigertem selbstwertgefühl hat das nix zu tun. ich find mich ok und denke, dass ich es wert bin, dass sich ein mann mühe mit mir gibt. ich weiß einfach schlichtweg aus praktischer ERFAHRUNG dass männer am ehesten kommen, wenn man wenig macht und stattdessen einfach nur positiv und freundlich auf ihre aktionen REAGIERT. weniger ist mehr. es ist halt einfach so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook