Forum / Liebe & Beziehung

Wollte er nur Sex?

Letzte Nachricht: 11. Mai um 9:54
11.05.21 um 9:35

Hallo zusammen,

vor einigen Wochen habe ich einen Mann kennengelernt. Er ist Wissenschaftler aus Italien und bewirbt sich aktuell in Deutschland um eine Doktorandenstelle. Er hat mir schon von Anfang an gesagt, dass er nicht weiß wie es in zwei Monaten für ihn in Deutschland weitergeht und er daher nicht auf der Suche nach was festem ist. Damit war ich einverstanden, weil auch ich in derselben Branche tätig bin wie er und aktuell beruflich viel um die Ohren habe und auch noch nicht weiß, wohin mich das Leben noch verschlägt. Es ging beidseitig vor allem darum neue, interessante Menschen kennenzulernen und falls sich was ergibt, auch gut. Wir haben uns 2x getroffen, ohne das wir uns näher gekommen sind. Die Gespräche waren wirklich witzig und offen. Wir redeten über Gott und die Welt. Beim dritten treffen, bin ich dann zu ihm und wir haben Wein getrunken, uns ewig unterhalten und im Anschluss miteinander geschlafen. Er war in dieser Zeit immer überraschend höflich und zuvorkommend. Ich blieb die Nacht bei ihm, konnte aber schlecht schlafen und wollte schon morgens um 6 Uhr heim (er hat nicht verstanden warum ich schon so früh gehen will). Er hat mir angeboten mich zu fahren, ich habe abgelehnt und bin mit der Bahn gefahren, er hat mich aber noch bis zur Station begleitet. Während wir gelaufen sind hatten wir noch eine lustige Unterhaltung, er hat mich beim verabschieden gefragt, ob wir uns am Sonntag treffen sollen. Danach wurde sein Verhalten komisch. Er meldete sich nicht, auch nicht am Sonntag. Am Sonntagabend schrieb ich ihm, dass er mir schon am Morgen danach hätte sagen können, dass es nur ein ONS für ihn war. Er antwortete dass es kein ONS ist, ich aber am Morgen erwähnt hätte, dass ich mich komisch fühle und er genau dies vermeiden wollte und niemandem was vormachen kann, da er nicht weiß was in zwei Monaten ist. Ich verstand die Welt nicht mehr, ja ich erwähnte zwar am Morgen, dass es mir komisch geht aber eher darauf bezogen, dass ich die ganze Nacht nicht schlafen konnte und ich mich nicht direkt wolfühle woanders und er wollte es nun so drehen, als ob ich mich in die Sache reinsteigere. Ich hab sein Angebot länger zu bleiben und mich heimzufahren selbst abgelehnt, also verstand ich diesen Standpunkt ganz und gar nicht....
Was meint ihr zu dieser Geschichte?
Ich fand die Zeit wirklich toll und für mich wäre der Kontakt als reine, interessante neue Bekanntschaft aus Italien vollkommen in Ordnung gewesen, auch wenn wir intim waren...

Mehr lesen

11.05.21 um 9:54

Warum machst du jetzt so ein Ding draus? Er war von Anfang an ehrlich. Nur Sex maximal,  mehr nicht. Lass doch. Ihm hat es gereicht was er hatte und gut ist. Du gibst ja eh den Klassiker von dir "viel zu tun, wer weiß wohin das Leben mich führen wird .... bla" von dir. Kann dir egal sein was er noch möchte oder nicht möchte

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

11.05.21 um 9:54

Warum machst du jetzt so ein Ding draus? Er war von Anfang an ehrlich. Nur Sex maximal,  mehr nicht. Lass doch. Ihm hat es gereicht was er hatte und gut ist. Du gibst ja eh den Klassiker von dir "viel zu tun, wer weiß wohin das Leben mich führen wird .... bla" von dir. Kann dir egal sein was er noch möchte oder nicht möchte

Gefällt mir