Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wollen oder Sollten wir nicht zusammen ziehen?

Wollen oder Sollten wir nicht zusammen ziehen?

10. Mai 2015 um 22:33

Ich bin 20 Jahre alt und seit 2 Jahren mit meiner Freundin zusammen. Ich wohne in Deutschland und sie in England. Wir sehen uns daher alle paar Monate für ein paar Wochen.

Heute hab ich sie beim Flughafen verabschiedet. Sie heult sich dann jedesmal die Augen aus dem Kopf. Ich bin da etwas kälter und muss immer erst am Abend im Bett ein paar Tränen verdrücken.

Wir hatten diese mal Streit. Das kommt eigentlich selten vor da wir uns halt immer total freuen beieinander zu sein. Wir stritten weil wir besprochen haben wann sie zu mir zieht. Es war geplant dass sie hier anfängt zu Studieren. Jetzt hat sie da die möglichkeit bei einer guten Uni zu studieren und das will sie auch warnehmen. Als sie mir dass sagte hab ich mich für sie gefreut. Ich war aber auch erleichtert dass das zusammenziehen in etwas weitere ferne rückt. Als es dann aber hieß dass es sich um ein Jahr verzögert wurde ich wütend weil ich nicht so lange darauf warten will. Ich glaube dass es ihr genauso geht. Sie ist jedes mal fix und fertig wenn wir uns wieder trennen aber entscheidet sich dann für das Studium in England.

Meint ihr ob wir schon so weit sind oder wieso ich und wohl auch sie so empfinden?

Mehr lesen

11. Mai 2015 um 20:58

?
?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2015 um 18:02

Du widersprichst
dich total in deinem Post..
Auf der einen Seite schreibst du " Ich war aber auch erleichtert dass das zusammenziehen in etwas weitere ferne rückt" Später schreibst du "wurde ich wütend weil ich nicht so lange darauf warten will"
Was denn nun?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2015 um 21:42
In Antwort auf sunflower684

Du widersprichst
dich total in deinem Post..
Auf der einen Seite schreibst du " Ich war aber auch erleichtert dass das zusammenziehen in etwas weitere ferne rückt" Später schreibst du "wurde ich wütend weil ich nicht so lange darauf warten will"
Was denn nun?

Beides
Denn das ist ja was ich selber nicht verstehe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2015 um 22:39
In Antwort auf dara_12136044

Beides
Denn das ist ja was ich selber nicht verstehe.

Naja
wenn du dich freust, dass ihr doch noch nicht so schnell zusammen zieht, dann bist du wohl auch noch nicht wirklich bereit dazu.
Vielleicht bist du auf der anderen Seite etwas enttäuscht dass Sie doch so weit weg studiert und ihr weiterhin eine Fernbeziehung führen müsst.
Warum du so denkst kann ich dir natürlich auch nicht sagen. Aber hey 1 Jahr ist nicht lange. Das geht schneller als du denkst. Und wenn ihr danach immer noch zusammen ziehen wollt könnt ihr das ja immer noch machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2015 um 23:37
In Antwort auf sunflower684

Naja
wenn du dich freust, dass ihr doch noch nicht so schnell zusammen zieht, dann bist du wohl auch noch nicht wirklich bereit dazu.
Vielleicht bist du auf der anderen Seite etwas enttäuscht dass Sie doch so weit weg studiert und ihr weiterhin eine Fernbeziehung führen müsst.
Warum du so denkst kann ich dir natürlich auch nicht sagen. Aber hey 1 Jahr ist nicht lange. Das geht schneller als du denkst. Und wenn ihr danach immer noch zusammen ziehen wollt könnt ihr das ja immer noch machen

Also
meinst du dass das normal ist? Mich beschäftigt das durchaus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2015 um 1:51

Es tut mir leid,
aber ich kann Dir nicht ganz folgen: Du schreibst, Ihr wollt zusammenziehen. Warum aber warst Du dann erleichtert, dass dieses Zusammenziehen in weite Ferne gerückt ist? Und warum bist Du jetzt wütend, weil alles so lange dauert? Dann fährst Du fort, ich zitiere: " ... aber entscheidet sich dann für das Studium in England." Will sie nun in Deutschland studieren oder hat sie sich jetzt doch für England entschieden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2015 um 21:16
In Antwort auf dara_12136044

Also
meinst du dass das normal ist? Mich beschäftigt das durchaus.

Was ist schon normal
Jeder ist anders und jeder denkt und fühlt in solchen Situationen anders. Ob das normal ist ist eigentlich total egal. Es geht darum wie es für dich ist, wie es sich für dich anfühlt. Vielleicht solltest du da einfach noch mehr in dich ihnen horchen. Warum du diese unterschiedlichen Gefühle hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2015 um 21:38

Unenheiry!
Was, das verstehst Du selber nicht? HAHA!

Liebe Grüße,

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2015 um 11:31

England
Sie studiert jetzt in England.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2015 um 11:32
In Antwort auf lightinblack

Es tut mir leid,
aber ich kann Dir nicht ganz folgen: Du schreibst, Ihr wollt zusammenziehen. Warum aber warst Du dann erleichtert, dass dieses Zusammenziehen in weite Ferne gerückt ist? Und warum bist Du jetzt wütend, weil alles so lange dauert? Dann fährst Du fort, ich zitiere: " ... aber entscheidet sich dann für das Studium in England." Will sie nun in Deutschland studieren oder hat sie sich jetzt doch für England entschieden?

Sie hat sich für England entscheiden
Wenigstens fürs erste.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2015 um 12:08

Dumm
gelaufen, was?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2015 um 19:44
In Antwort auf lightinblack

Dumm
gelaufen, was?

Wie meinst du das?
?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2015 um 21:16

Damit meine ich,
dass Deine Freundin jetzt in England studiert und nicht in Deutschland.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2015 um 22:26

Sie will jetzt erstmal ein Jahr da studieren
Danach halt schauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Bin ich zu ungeduldig? Bitte um Einschätzung
Von: sheela_12447155
neu
14. Mai 2015 um 22:23
Meine Sucht nach Neuem - Bindungsangst
Von: birkir_11914083
neu
14. Mai 2015 um 20:52
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen