Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wollen Männer intelligente Frauen ?

Wollen Männer intelligente Frauen ?

6. März um 13:23 Letzte Antwort: 16. März um 18:30

Hallo ich wollte mal wissen wie ihr das so sieht und vor allem die Männer Fragen... was haltet ihr von sehr klugen Frauen ?? Ist das manchmal sogar wichtiger oder entscheidet das mehr wie nur das sie gut aussieht ?!Ich habe keinen hohen Schulabschluss und kein Studium...wollte wissen ob sich dann auch manche Männer eher desinteressiert zeigen gegenüber einer Frau die vielleicht "nur gutaussieht"..

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

6. März um 14:51

Obwohl ein Studium hinter mir liegt, oder gerade deswegen,  halte ich einen akademischen Grad nicht  für eine Garantie, dass jemand intelligent ist. Kenne Menschen,  die nicht auf der Uni waren und sich bei weitem klüger verhalten als Hr. und Fr. Dr.

Ich glaube,  die meisten Menschen, ob Mann oder Frau, wollen jemanden mit Hausverstand, praktischen Veranlagungen und einer Allgemeinbildung auf Augenhöhe.

Für eine ernsthafte Beziehung wäre es einfach zu mühsam,  dem/der Liebsten den Teil der Welt zu erklären,  der für einen selbst zu wichtig ist. Z. B wäre es für einen Kunst interessierten Menschen zu anstrengend immer wieder zu erklären,  dass die Sixtinische Kapelle nicht die Begleitband von Michelangelo ist.

 

2 LikesGefällt mir
6. März um 13:26
Beste Antwort

wen interessierts was männer wollen? schon der erste fehler, wenn er ein blondiertes püppchen mit riesigen brüsten möchte, würdest das machen? nur damit du einen kerl bekommst? entscheidend ist was du willst!!!
logisch, eine reinigungskraft wirst du nicht mit einem arzt sehen. einen mechaniker nicht mit einer anwältin aber es gibt doch genug männer die deinem bildungsniveau, verstehe das problem somit nicht.

2 LikesGefällt mir
6. März um 13:38
In Antwort auf browneyes90

Hallo ich wollte mal wissen wie ihr das so sieht und vor allem die Männer Fragen... was haltet ihr von sehr klugen Frauen ?? Ist das manchmal sogar wichtiger oder entscheidet das mehr wie nur das sie gut aussieht ?!Ich habe keinen hohen Schulabschluss und kein Studium...wollte wissen ob sich dann auch manche Männer eher desinteressiert zeigen gegenüber einer Frau die vielleicht "nur gutaussieht"..

Meine Erfahrung hat gezeigt: Gleiches und gleiches gesellt sich gerne.

Ich kenne ein paar Frauen, die studiert haben und dies ebenso von ihrem Partner verlangen. Bei Männer ist das oftmals nicht so heftig, weil ein Mann selbst in der heutigen Zeit meist noch der "Ernährer" der Familie ist und dementsprechend mehr verdient. Demzufolge wollen studierte Männer oft nicht hochgebildete Frauen. Beziehungsweise sie halten es für nicht soooo notwendig. Aber wie so oft im Leben entscheidet das Individuum. Mancher bevorzugt hochgebildete Frauen, weil sie auf Augenhöhe sind...anderen ist es egal.

Ich habe in meiner Singlezeit durchaus zwei Männer getroffen, die einen Doktortitel hatten. Beide hat es nicht gestört, dass ich eine ganz normale Sachbearbeiterin bin, die keinen akademischen Grad hat.

Gefällt mir
6. März um 13:45
In Antwort auf browneyes90

Hallo ich wollte mal wissen wie ihr das so sieht und vor allem die Männer Fragen... was haltet ihr von sehr klugen Frauen ?? Ist das manchmal sogar wichtiger oder entscheidet das mehr wie nur das sie gut aussieht ?!Ich habe keinen hohen Schulabschluss und kein Studium...wollte wissen ob sich dann auch manche Männer eher desinteressiert zeigen gegenüber einer Frau die vielleicht "nur gutaussieht"..

Kommt immer auf das Individuum an.

Viele Männer fürchten sehr kluge Frauen, weil die das eigene Selbstbewusstsein drücken.

1 LikesGefällt mir
6. März um 13:50
In Antwort auf janina12

wen interessierts was männer wollen? schon der erste fehler, wenn er ein blondiertes püppchen mit riesigen brüsten möchte, würdest das machen? nur damit du einen kerl bekommst? entscheidend ist was du willst!!!
logisch, eine reinigungskraft wirst du nicht mit einem arzt sehen. einen mechaniker nicht mit einer anwältin aber es gibt doch genug männer die deinem bildungsniveau, verstehe das problem somit nicht.

Meine Erfahrung: Männer mögen lieber klügere Frauen. Wobei man sagen muss "man bleibt gerne unter sich". Ein Mix mit zu grosem Unterschied wird nicht klappen. Das Gefälle ist zu stark. 

1 LikesGefällt mir
6. März um 13:55
In Antwort auf fresh.000

Meine Erfahrung: Männer mögen lieber klügere Frauen. Wobei man sagen muss "man bleibt gerne unter sich". Ein Mix mit zu grosem Unterschied wird nicht klappen. Das Gefälle ist zu stark. 

männer wollen vorallem hübsche frauen die intelligenz ist zweitrangig.

1 LikesGefällt mir
6. März um 14:08
In Antwort auf janina12

männer wollen vorallem hübsche frauen die intelligenz ist zweitrangig.

Gut. Das ist deine Meinung. 

3 LikesGefällt mir
6. März um 14:51

Obwohl ein Studium hinter mir liegt, oder gerade deswegen,  halte ich einen akademischen Grad nicht  für eine Garantie, dass jemand intelligent ist. Kenne Menschen,  die nicht auf der Uni waren und sich bei weitem klüger verhalten als Hr. und Fr. Dr.

Ich glaube,  die meisten Menschen, ob Mann oder Frau, wollen jemanden mit Hausverstand, praktischen Veranlagungen und einer Allgemeinbildung auf Augenhöhe.

Für eine ernsthafte Beziehung wäre es einfach zu mühsam,  dem/der Liebsten den Teil der Welt zu erklären,  der für einen selbst zu wichtig ist. Z. B wäre es für einen Kunst interessierten Menschen zu anstrengend immer wieder zu erklären,  dass die Sixtinische Kapelle nicht die Begleitband von Michelangelo ist.

 

2 LikesGefällt mir
6. März um 15:15
In Antwort auf browneyes90

Hallo ich wollte mal wissen wie ihr das so sieht und vor allem die Männer Fragen... was haltet ihr von sehr klugen Frauen ?? Ist das manchmal sogar wichtiger oder entscheidet das mehr wie nur das sie gut aussieht ?!Ich habe keinen hohen Schulabschluss und kein Studium...wollte wissen ob sich dann auch manche Männer eher desinteressiert zeigen gegenüber einer Frau die vielleicht "nur gutaussieht"..

männer interessieren sich für gutaussehende frauen. irgendwo hinter herz und humor rangiert mit weitem abstand intelligenz... auf den kopf gefallen sollte sie natürlich nicht sein. 

Gefällt mir
6. März um 15:16
In Antwort auf maite_18422897

Meine Erfahrung hat gezeigt: Gleiches und gleiches gesellt sich gerne.

Ich kenne ein paar Frauen, die studiert haben und dies ebenso von ihrem Partner verlangen. Bei Männer ist das oftmals nicht so heftig, weil ein Mann selbst in der heutigen Zeit meist noch der "Ernährer" der Familie ist und dementsprechend mehr verdient. Demzufolge wollen studierte Männer oft nicht hochgebildete Frauen. Beziehungsweise sie halten es für nicht soooo notwendig. Aber wie so oft im Leben entscheidet das Individuum. Mancher bevorzugt hochgebildete Frauen, weil sie auf Augenhöhe sind...anderen ist es egal.

Ich habe in meiner Singlezeit durchaus zwei Männer getroffen, die einen Doktortitel hatten. Beide hat es nicht gestört, dass ich eine ganz normale Sachbearbeiterin bin, die keinen akademischen Grad hat.

"Ich kenne ein paar Frauen, die studiert haben und dies ebenso von ihrem Partner verlangen. Bei Männer ist das oftmals nicht so heftig, weil ein Mann selbst in der heutigen Zeit meist noch der "Ernährer" der Familie ist und dementsprechend mehr verdient."

so ist es! frauen ist bildung wichtig weil es zaster verspricht, und nicht weil sie einen intelligenten mann neben sich wollen.

Gefällt mir
6. März um 15:18
In Antwort auf amiga

Kommt immer auf das Individuum an.

Viele Männer fürchten sehr kluge Frauen, weil die das eigene Selbstbewusstsein drücken.

das reden sich auch nur frauen ein die keinen mann abbekommen. grips verschreckt sicherlich keinen mann. die werden schon irgendwelche nervtötenden macken haben.

Gefällt mir
6. März um 15:23
In Antwort auf fresh.000

Meine Erfahrung: Männer mögen lieber klügere Frauen. Wobei man sagen muss "man bleibt gerne unter sich". Ein Mix mit zu grosem Unterschied wird nicht klappen. Das Gefälle ist zu stark. 

"Meine Erfahrung: Männer mögen lieber klügere Frauen"

klar doch. die meisten googlen auch nach "intelligente frau" und nicht nach heissen schnecken 

1 LikesGefällt mir
6. März um 15:34
In Antwort auf gomaskulinteam

"Ich kenne ein paar Frauen, die studiert haben und dies ebenso von ihrem Partner verlangen. Bei Männer ist das oftmals nicht so heftig, weil ein Mann selbst in der heutigen Zeit meist noch der "Ernährer" der Familie ist und dementsprechend mehr verdient."

so ist es! frauen ist bildung wichtig weil es zaster verspricht, und nicht weil sie einen intelligenten mann neben sich wollen.

Das stimmt aber jetzt nun mal gar nicht!

1 LikesGefällt mir
6. März um 15:40
In Antwort auf heartopener

Das stimmt aber jetzt nun mal gar nicht!

Bei dem User "Gomaskulinteam" stimmt wenig. Den kann man weder ernst nehmen, noch repräsentiert der die normale männliche Bevölkerung Deutschlands. 

3 LikesGefällt mir
6. März um 15:52
In Antwort auf browneyes90

Hallo ich wollte mal wissen wie ihr das so sieht und vor allem die Männer Fragen... was haltet ihr von sehr klugen Frauen ?? Ist das manchmal sogar wichtiger oder entscheidet das mehr wie nur das sie gut aussieht ?!Ich habe keinen hohen Schulabschluss und kein Studium...wollte wissen ob sich dann auch manche Männer eher desinteressiert zeigen gegenüber einer Frau die vielleicht "nur gutaussieht"..

Erstmal sollte man (Schul-)Bildung nicht mit Intelligenz gleichsetzen. Ich kenne einige Leute, die ihren Bildungsgrad nur dadurch erreicht haben, dass sie stur den Stoff auswendig gelernt haben, anstatt ihn zu verstehen. Und nur weil sich jemand gegen Abitur oder Studium entschieden hat, heißt das nicht, dass die Leute zwangsläufig doof sind.
Und dann mal ehrlich: Wer fragt denn beim Kennenlernen direkt nach dem Bildungsgrad? Das merkt man dann schon, ob man sich mit dem Gegenüber unterhalten kann, gemeinsame Interessen hat usw. dann spielt es auch keine Rolle mehr, welchen Abschluss man in der Tasche hat.

Davon ab: Ja, ich mag intelligente Frauen - hab auch eine geheiratet.

4 LikesGefällt mir
6. März um 16:02
In Antwort auf amiga

Bei dem User "Gomaskulinteam" stimmt wenig. Den kann man weder ernst nehmen, noch repräsentiert der die normale männliche Bevölkerung Deutschlands. 

lass mich raten.. du bist eine superintelligente frau mit hund ? 

 

1 LikesGefällt mir
6. März um 16:29
In Antwort auf janina12

männer wollen vorallem hübsche frauen die intelligenz ist zweitrangig.

zum Poppen vielleicht.... für ne Beziehung sicher nicht

Gefällt mir
6. März um 16:30

Ich würde nicht unbedingt sagen dass es so wichtig ist einen hohen Schulabschluss oder ein Studium zu haben ....
aber mein Partner sollte einfach Hausverstand und Allgemeinwissen haben.
wenn er "dämlich" wäre könnte ich mit ihm nichts anfangen!

1 LikesGefällt mir
6. März um 16:47
In Antwort auf browneyes90

Hallo ich wollte mal wissen wie ihr das so sieht und vor allem die Männer Fragen... was haltet ihr von sehr klugen Frauen ?? Ist das manchmal sogar wichtiger oder entscheidet das mehr wie nur das sie gut aussieht ?!Ich habe keinen hohen Schulabschluss und kein Studium...wollte wissen ob sich dann auch manche Männer eher desinteressiert zeigen gegenüber einer Frau die vielleicht "nur gutaussieht"..

Ich bin zwar kein Mann- aber wer möchte einen geistig minderbemittelten Partner der nur gut aussieht? Das gilt doch für beide Geschlechter oder gibt es sowas oberflächliches wirklich und wenn ja, wie funktioniert das?
wär für mich persönlich unvorstellbar, mein Leben mit einem bildungsfernen Menschen zu verbringen, da ist für mich die Optik mehr als nur zweitrangig. 

3 LikesGefällt mir
6. März um 16:49
In Antwort auf gomaskulinteam

lass mich raten.. du bist eine superintelligente frau mit hund ? 

 

Wieder falsch! 

Ach, menno.....

1 LikesGefällt mir
6. März um 16:52

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass teilweise hochgebildete Männer keine Frauen auf Augenhöhe suchen, sondern sich eher nach unten orientieren. Allerdings sollte man sich als Frau so oder so davon nicht beeinflussen lassen. Mein Studium habe ich in allererster Linie für mich gemacht.

1 LikesGefällt mir
6. März um 17:33

Wie schrieb weiter oben schon ein user: gleich und gleich gesellt sich gern und das gilt meiner Beobachtung nach auch für die meisten Beziehungen. Ich kenne wenig Beziehungen, bei denen ich behaupten würde, dass ein erheblicher intelligenzunterschied besteht. Die meisten paare passen da schon zusammen und sind halt entweder beide intelligent oder beide etwas weniger und nachdem es unter den Männern nicht nur genies gibt, gibt es natürlich auch für jeden topf intelligenzmäßig einen Deckel. 

2 LikesGefällt mir
6. März um 18:19
In Antwort auf carina2019

zum Poppen vielleicht.... für ne Beziehung sicher nicht

Viele auch dafür nicht. Die meisten, die ich so hatte oder kenne, wollten beides, um Lust auf Sex zu haben. Also wie ein Model aussehen nicht nötig, aber für sie persönlich attraktive Optik eben. Plus gute Gespräche und, ganz wichtig, Humor. Höherer Schulabschluss, akademischer Grad ist meist nicht wichtig, aber wie du schon erwähnt hast, gesunder Menschenverstand (der leider mehr und mehr ausstirbt anscheinend), emotionale Intelligenz, Herzenswärme.
Aber klar gibt es auch welche, denen es ausschließlich auf perfekte Optik ankommt. Sind aber eine Minderheit, denke ich. 

Gefällt mir
6. März um 18:20
In Antwort auf gomaskulinteam

"Meine Erfahrung: Männer mögen lieber klügere Frauen"

klar doch. die meisten googlen auch nach "intelligente frau" und nicht nach heissen schnecken 

Das eine schließt das andere aber nicht zwangsläufig aus. Gibt auch intelligente heiße Schnecken 

Gefällt mir
6. März um 18:32
In Antwort auf carina2019

zum Poppen vielleicht.... für ne Beziehung sicher nicht

Echt meinst du ?

Ist es also nicht wichtig in der Beziehung das man sich auch gegenseitig attraktiv findet ?Aber dadurch entstehen ja beim Verliebt sein auch Gefühle!!

Gefällt mir
6. März um 18:59
In Antwort auf zahrakhan

Das eine schließt das andere aber nicht zwangsläufig aus. Gibt auch intelligente heiße Schnecken 

gibt auch schnecken die meinen intelligent und heiß zu sein, es aber gar nicht sind. hier glaubt ja auch jede frau sie hätte die weisheit mit dem löffel gefressen.

Gefällt mir
6. März um 19:02
In Antwort auf gomaskulinteam

"Ich kenne ein paar Frauen, die studiert haben und dies ebenso von ihrem Partner verlangen. Bei Männer ist das oftmals nicht so heftig, weil ein Mann selbst in der heutigen Zeit meist noch der "Ernährer" der Familie ist und dementsprechend mehr verdient."

so ist es! frauen ist bildung wichtig weil es zaster verspricht, und nicht weil sie einen intelligenten mann neben sich wollen.

ne frauen ist es auch wichtig einen attraktiven mann zu haben. hätte keine lust mit nem opi sex zu haben nur weil er kohle hat. ansehen muss man ihn schon können.

2 LikesGefällt mir
6. März um 19:03
In Antwort auf amiga

Bei dem User "Gomaskulinteam" stimmt wenig. Den kann man weder ernst nehmen, noch repräsentiert der die normale männliche Bevölkerung Deutschlands. 

doch die repräsentiert er. die meisten männer wollen eine schöne schlanke frau. keine will die dicke kurzhaarige die superschlau ist.

Gefällt mir
6. März um 19:10
In Antwort auf janina12

gibt auch schnecken die meinen intelligent und heiß zu sein, es aber gar nicht sind. hier glaubt ja auch jede frau sie hätte die weisheit mit dem löffel gefressen.

Zu den letzteren gehörst du ja anscheinend auch .
Und ob du wirklich so eine heiße Schnecke bist wie du glaubst? Kann man auch zumindest bezweifeln. 

2 LikesGefällt mir
6. März um 19:12
In Antwort auf zahrakhan

Zu den letzteren gehörst du ja anscheinend auch .
Und ob du wirklich so eine heiße Schnecke bist wie du glaubst? Kann man auch zumindest bezweifeln. 

Du bist zumindest die heißt schlaue schnecke und siehst sicher auch noch 20 jahre jünger aus

Gefällt mir
6. März um 19:51
Beste Antwort
In Antwort auf browneyes90

Hallo ich wollte mal wissen wie ihr das so sieht und vor allem die Männer Fragen... was haltet ihr von sehr klugen Frauen ?? Ist das manchmal sogar wichtiger oder entscheidet das mehr wie nur das sie gut aussieht ?!Ich habe keinen hohen Schulabschluss und kein Studium...wollte wissen ob sich dann auch manche Männer eher desinteressiert zeigen gegenüber einer Frau die vielleicht "nur gutaussieht"..

Allgemein checkt der Mann die Frau nicht auf den IQ. Keine Sorge. Geht praktisch auch nicht. Man hat sich verliebt, ehe der Bildungsgrad bekannt ist.

Wenn man sich sympatisch ist und noch kein Wort miteinander geredet hat und wenig voneinander weiss, kann man nicht erahnen, welchen Schulabschluss die Frau/Person hat.

Am Ende ist es eine Mischung, die Chemie, da spielt das Aussehen eine Rolle, aber vor allem, wie man miteinander klarkommt.

Auch sehr kluge Frauen und Männer, haben genügend Bereiche, wo sie überdurchschnittlich blöd sind.


Schau auf dein Selbstbildnis. Sei wie du bist, dann brauchst du normalerweise keine Sorge haben, dass dich interessante Männer auch interessant und als liebenswert/begehrenswert erkennen. Unabhängig von Noten und  Bildungsgrad.

Kannst zuversichtlich sein. Deine Sorgen kannst du in den Papierkorb tun.



 

1 LikesGefällt mir
6. März um 22:53
In Antwort auf janina12

wen interessierts was männer wollen? schon der erste fehler, wenn er ein blondiertes püppchen mit riesigen brüsten möchte, würdest das machen? nur damit du einen kerl bekommst? entscheidend ist was du willst!!!
logisch, eine reinigungskraft wirst du nicht mit einem arzt sehen. einen mechaniker nicht mit einer anwältin aber es gibt doch genug männer die deinem bildungsniveau, verstehe das problem somit nicht.

Du such dir den Partner nach Status aus weniger nach Gefühlen wie du schreibst.
Da läuft es mir eiskalt den Rrüchen runter.

4 LikesGefällt mir
6. März um 23:51
In Antwort auf browneyes90

Hallo ich wollte mal wissen wie ihr das so sieht und vor allem die Männer Fragen... was haltet ihr von sehr klugen Frauen ?? Ist das manchmal sogar wichtiger oder entscheidet das mehr wie nur das sie gut aussieht ?!Ich habe keinen hohen Schulabschluss und kein Studium...wollte wissen ob sich dann auch manche Männer eher desinteressiert zeigen gegenüber einer Frau die vielleicht "nur gutaussieht"..

Das lässt sich pauschal überhaupt nicht beantworten. Jeder Mann hat doch unterschiedliche Faktoren, die ihm wichtig sind. Mir persönlich ist beispielsweise wichtig, dass ich eine emotionale Verbindung zu meiner Partnerin fühle. Ich möchte mich auf Augenhöhe über alle Bereiche des Lebens austauschen können, sowohl intellektuell als auch auf emotionaler Ebene. Das ist dann gegeben, wenn insbesondere die emotionale Intelligenz ausgeprägt ist. Ein breites Allgemein- oder ausgeprägtes Spezialwissen sind nett, aber nicht zwingend notwendig. Ich muss viel mehr das Gefühl haben, ich selbst sein zu können. Mir sind Natürlichkeit und Empathie wichtig. Und ich werde sehr stark von sehr gefühlvollen Frauen getriggert, da es mir sehr wichtig ist, meine Emotionen auch zeigen und leben zu dürfen. Ich schwinge deutlich stärker, wenn eine Frau ihrerseits intensiv mitschwingen kann.

Das ist aber nur die eine Seite. Selbstverständlich spielt die körperliche Anziehungskraft ebenfalls eine große Rolle. Ich würde sagen, die Optik ist der erste Filter. Das mag oberflächlich klingen, ist aber einfach so. Zumindest bei mir. Wenn mich eine Frau optisch nicht anspricht, werde ich da nicht Feuer fangen. Spricht sie mich hingegen an, kommen die nächsten Filter, die dann darüber entscheiden, ob ich Gefühle entwickle oder nicht, ob ich mir mehr vorstellen kann oder nicht. Das bedeutet dann eben auch, dass eine Freu noch so toll aussehen kann, wenn mich ihre Persönlichkeit nicht anspricht, wird sie mich nicht interessieren. Und ich halte es so: Küssen und Sex nur, wenn es mir ernst ist und Gefühle im Spiel sind.

Um es also zusammenzufassen: der erste Filter mag zwar die Optik (und Ausstrahlung) sein, aber weit wichtiger wird es anschließend, wenn man sich kennenlernt. Und da ist es wegen der Dinge, die mir wichtig sind, schon sehr wahrscheinlich, dass sich die Intelligenz der Frau nicht wesentlich von meiner unterscheidet. Und selbstverständlich bin ich extrem klug. Und bescheiden.

4 LikesGefällt mir
7. März um 9:44
In Antwort auf browneyes90

Echt meinst du ?

Ist es also nicht wichtig in der Beziehung das man sich auch gegenseitig attraktiv findet ?Aber dadurch entstehen ja beim Verliebt sein auch Gefühle!!

du verstehst echt nichts....

2 LikesGefällt mir
7. März um 9:52
In Antwort auf browneyes90

Echt meinst du ?

Ist es also nicht wichtig in der Beziehung das man sich auch gegenseitig attraktiv findet ?Aber dadurch entstehen ja beim Verliebt sein auch Gefühle!!

Durch das Aussehen und die Optik entstehen doch keine Gefühle...🤷‍♀️

Eher die Ausstrahlung, Augenausdruck, Blick von innen heraus, der auf der eigenen Seelenebene mitschwingt und Verhalten und Reaktionen und Gegenreaktion.. Ob bestimmte Dinge, die der andere sagt, macht, signalisiert.. Wenn das alles einen in der Seele berührt...
Daraus entstehen Gefühle und das ist der Grund, warum man jemanden plötzlich attraktiv finden kann, den man vorher nicht so attraktiv fand..

Gefällt mir
7. März um 12:12
In Antwort auf browneyes90

Hallo ich wollte mal wissen wie ihr das so sieht und vor allem die Männer Fragen... was haltet ihr von sehr klugen Frauen ?? Ist das manchmal sogar wichtiger oder entscheidet das mehr wie nur das sie gut aussieht ?!Ich habe keinen hohen Schulabschluss und kein Studium...wollte wissen ob sich dann auch manche Männer eher desinteressiert zeigen gegenüber einer Frau die vielleicht "nur gutaussieht"..

Schulbildung und Intelligenz sind zwei paar Schuh.

Meiner Erfahrung nach, hat man als intelligente UND gutaussehende Frau die besten Chancen bei Männern.

Ein intelligenter Mann wird wert auf beides legen, ein nicht so intelligenter Mann wird zumindest lebenspraktische Fähigkeiten wertschätzen und eventuell ansonsten mehr wert auf das äußere Erscheinungsbild legen.

Das ist meine persönliche Erfahrung. 

1 LikesGefällt mir
7. März um 16:55
In Antwort auf browneyes90

Echt meinst du ?

Ist es also nicht wichtig in der Beziehung das man sich auch gegenseitig attraktiv findet ?Aber dadurch entstehen ja beim Verliebt sein auch Gefühle!!

attraktiv muss er für mich sowieso sein, sonst kommt es zu keiner Beziehung!

Gefällt mir
7. März um 19:33

Einer meiner Ex-partner hat nach meiner Dissertation Schluss gemacht, mit der Begründung, er könnte es nicht ertragen, dass ich jetzt den gleichen Titel hätte wie er 😂 so ein Affe. Aber sonst hatte ich noch nie Probleme, weiß aber natürlich ist, wie ddas in einer anderen Situation wäre.

Gefällt mir
7. März um 20:34
In Antwort auf browneyes90

Hallo ich wollte mal wissen wie ihr das so sieht und vor allem die Männer Fragen... was haltet ihr von sehr klugen Frauen ?? Ist das manchmal sogar wichtiger oder entscheidet das mehr wie nur das sie gut aussieht ?!Ich habe keinen hohen Schulabschluss und kein Studium...wollte wissen ob sich dann auch manche Männer eher desinteressiert zeigen gegenüber einer Frau die vielleicht "nur gutaussieht"..

dumm f.... gut..alter (blöder)Spruch.

Jeder Topf findet irgendwann seinen Deckel.

Gefällt mir
7. März um 21:15
In Antwort auf carina2019

zum Poppen vielleicht.... für ne Beziehung sicher nicht

in beziehungen wollen wir uns ausschließlich nur unterhalten 

Gefällt mir
7. März um 21:17
In Antwort auf zahrakhan

Das eine schließt das andere aber nicht zwangsläufig aus. Gibt auch intelligente heiße Schnecken 

intelligente frauen sind doch ein mythos 

emotionale intelligenz - das auf jeden fall. bildung ist den meisten aber herzlich egal. ausser die schwiegermama hat ein wörtchen mitzureden. frauen hingegen bzw die meisten akademikerinnen unter ihnen legen definitiv großen wert drauf.
 

Gefällt mir
8. März um 9:31
In Antwort auf gomaskulinteam

in beziehungen wollen wir uns ausschließlich nur unterhalten 

der nächste der es nicht Rafft 

1 LikesGefällt mir
8. März um 12:03
In Antwort auf gomaskulinteam

intelligente frauen sind doch ein mythos 

emotionale intelligenz - das auf jeden fall. bildung ist den meisten aber herzlich egal. ausser die schwiegermama hat ein wörtchen mitzureden. frauen hingegen bzw die meisten akademikerinnen unter ihnen legen definitiv großen wert drauf.
 

Bildung war mir immer egal. Meine Partner hatten fast alle Hauptschulabschluss, ich Abitur. Sehr zum Entsetzen meiner akademischen Eltern. Obwohl sie die Vorteile meiner handwerklich versierten Partner gerne in Anspruch nahmen und nehmen

Gefällt mir
8. März um 16:06
In Antwort auf zahrakhan

Bildung war mir immer egal. Meine Partner hatten fast alle Hauptschulabschluss, ich Abitur. Sehr zum Entsetzen meiner akademischen Eltern. Obwohl sie die Vorteile meiner handwerklich versierten Partner gerne in Anspruch nahmen und nehmen

aber sie mochten sie vermutlich trotzdem ??

Gefällt mir
8. März um 16:50
In Antwort auf carina2019

aber sie mochten sie vermutlich trotzdem ??

Ja, irgendwann haben sie gemerkt, dass es einfach tolle Kerle waren, mit denen man sich auch über interessante Dinge unterhalten kann und die vor allem vom Charakter her in Ordnung waren. Verstehen tun sie, glaube ich, trotzdem nicht, dass mir das Intellektuelle nicht so wichtig ist und der Status schon gar nicht. Und dass wir in Rom und Athen lieber in der Taverne sitzen als ein Museum nach dem anderen abzuklappern oder von einer Kirche in die nächste latschen, da kriegen sie Schnappatmung

Gefällt mir
8. März um 17:05
In Antwort auf zahrakhan

Ja, irgendwann haben sie gemerkt, dass es einfach tolle Kerle waren, mit denen man sich auch über interessante Dinge unterhalten kann und die vor allem vom Charakter her in Ordnung waren. Verstehen tun sie, glaube ich, trotzdem nicht, dass mir das Intellektuelle nicht so wichtig ist und der Status schon gar nicht. Und dass wir in Rom und Athen lieber in der Taverne sitzen als ein Museum nach dem anderen abzuklappern oder von einer Kirche in die nächste latschen, da kriegen sie Schnappatmung

haha  

wir haben beide Abitur, sitzen im Urlaub aber trotzdem auch lieber bei ein paar Bierchen, als uns irgendwelche Museen anzusehen

1 LikesGefällt mir
8. März um 17:16
In Antwort auf carina2019

haha  

wir haben beide Abitur, sitzen im Urlaub aber trotzdem auch lieber bei ein paar Bierchen, als uns irgendwelche Museen anzusehen

Für meine Eltern unvorstellbar .
Mit 14 habe ich mir geschworen, nie wieder in ein Museum oder in eine Oper zu gehen. Den Vorsatz habe ich zwar schon mit 16 wieder gebrochen, was Museen angeht, aber das war dann freiwillig 

Gefällt mir
9. März um 11:16
In Antwort auf beka62

Du such dir den Partner nach Status aus weniger nach Gefühlen wie du schreibst.
Da läuft es mir eiskalt den Rrüchen runter.

dir läuft es aber schnell eiskalt den rücken runter

Gefällt mir
9. März um 11:18
In Antwort auf carina2019

haha  

wir haben beide Abitur, sitzen im Urlaub aber trotzdem auch lieber bei ein paar Bierchen, als uns irgendwelche Museen anzusehen

lol seit wann gibts in österreich das abitur?

du beherrschst doch noch nicht mal eine anständige rechtschreibung also was zeigt uns das? genau, jeder trottel kann das abitur (in ö heißts übrigens matura) haben intelligent sind diese leute trotzdem nicht.
und welche frau trinkt bitte bier

Gefällt mir
9. März um 11:30
In Antwort auf janina12

lol seit wann gibts in österreich das abitur?

du beherrschst doch noch nicht mal eine anständige rechtschreibung also was zeigt uns das? genau, jeder trottel kann das abitur (in ö heißts übrigens matura) haben intelligent sind diese leute trotzdem nicht.
und welche frau trinkt bitte bier

....und welche frau trinkt bitte bier...
...ähm...intelligente Frauen...🤔 

1 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers