Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wohne mit dem Ex noch zusammen/ um ihn kämpfen?

Wohne mit dem Ex noch zusammen/ um ihn kämpfen?

23. Februar 2012 um 10:59

Mein Freund hat nach 7 Jahren mit mir schluss gemacht. Wir wohnen seit 3 Jahren zusammen. Wir hatten die letzten Monate immer wieder gestritten weil er sich nicht mehr wie ein Freund benommen hat und Sachen machte, die mich ärgerten! Für ihn stimmte die Beziehung schon länger nicht mehr, wir hätten uns auseinander gelebt und er liebe mich noch aber nicht mehr wie am Anfang oder einfach anderst. Miteinander geschlafen haben wir auch kaum. Er meinte immer das sei normal nach einer so langen Zeit ich solle mir keine Sorgen machen ihm sei das nicht so wichtig. Wir haben uns immer gut verstanden und hatten vorher kaum Streit und er sagte auch immer dass er mich liebe. Für mich kam deshalb die Entscheidung ziemlich überraschend! Nun hätte ich mich so verändert und Sachen gemacht die ihn so störten dass er sich immer mehr von mir distanziert hat und auch keine Lust mehr hatte auf körperliche Nähe! Unsere Beziehung war nur noch freundschaftlich.. Ich ärgere mich dass er schon länger so fühlte und sein Maul nicht aufgemacht hat und mir nicht schon früher gesagt hat dass es für ihn nicht mehr stimmt! Klar es gibt immer Sachen die einem am anderem stören aber niemand ist perfekt.. Ich hatte gar keine Chance mich zu ändern oder um die Beziehung zu kämpfen da es schon zu spät war. Nun wohnen wir noch zusammen bis jeder eine Wohnung hat. Er sucht immer wieder meine Nähe aber eben nur freundschaftlich.. Ich liebe ihn noch und möchte mehr als Freundschaft! Wie soll ich mich verhalten? Soll ich um ihn kämpfen solange wir noch zusammen leben und mich von meiner besten Seite zeigen oder ihm einfach aus dem Weg gehen?

Mehr lesen

27. Februar 2012 um 16:11

......
..Du sagst es: " niemand ist perfekt". Manchmal dauert es Jahre, bis man erkennt, daß der Partner/die Partnerin nicht das " gelbe vom Ei" ist. Sich nun von der besten Seite zu zeigen, nur, daß er zu Dir zurückfindet, ist m.E. das denkbar ungünstigste, was Du machen könntest. Sei Du selbst - wenn er damit nicht klar kommt, dann passt ihr einfach nicht zusammen.
...und hörauf, die Fehler nur bei Dir zu suchen...zum Scheitern einer Beziehung gehören m.E. immer zwei !!....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2012 um 21:36

Wohne mit ex noch zusammen / um ihn kämpfen
nein, lass es sein, ich bin in derselben situation wie du - wir haben uns getrennt, ich kann aber erst in 4 wochen ausziehen , für ihn ist schon alles vorbei, kein mitgefühl, im gegenteil seine neue liebe plus pornos, ich bin schon vergessen - lass ihn in ruhe - männer sehen nicht, dass frau sie wieder haben will, ihre unabhängigkeit geht ihnen über alles, ausserdem werden sie bald wieder eine neue haben, wozu sollte er sich dann noch mit dir beschäftigen ?? so brutal das klingt, aber männer funktionieren so - die machen sich keine gedanken über dein leid - weil : "sie leiden nicht" - wozu auch, sie atmen erst mal auf und ruckzuck steht eine andere auf der matte ------- die sie sofort "einkassieren" - lass ihn gehen, bringt nix, egal wie weh es tut, ER sieht es garantiert nicht , es interessiert ihn schlichtweg nicht - für männer ist vorbei vorbei ist vorbei und wie männer so sind,da ihre meinung als die wahre zu gelten hat, kommen sie gar nicht auf die idee, dass du etwas anderes fühlen könntest, weil ja schliesslich SIE, als mann massgebend sind.... versuche ihn zu vergessen !
bitte, sie sind es nicht wert

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2012 um 15:02

Noch mit ex zusammen
hallo, ja du hast recht - mein beitrag ist nicht gerade das gelbe vom ei, als ich das schrieb, war ich total verzweifelt - du scheinst nicht gerade grosses mitgefühl zu haben - einen rat hast du mir ja nicht geben können - schade - ich finde deine antwort einfach nur kalt - wenn du glaubst, er leidet "innerlich", wieso kann er mir das nicht zeigen oder sagen ?? - zumal ich ihm immer wieder gesagt habe, dass ich mich nicht trenne, weil ich ihn nicht mehr liebe, sondern, weil ich an seiner kälte zerbreche - und dann nimmt er sich innerhalb von ein paar wochen eine viel jüngere......
sicherlich ist mein beitrag kritisierbar, aber dahinter stehen doch gefühle - darum geht es doch......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2012 um 15:06
In Antwort auf owena_12130319

......
..Du sagst es: " niemand ist perfekt". Manchmal dauert es Jahre, bis man erkennt, daß der Partner/die Partnerin nicht das " gelbe vom Ei" ist. Sich nun von der besten Seite zu zeigen, nur, daß er zu Dir zurückfindet, ist m.E. das denkbar ungünstigste, was Du machen könntest. Sei Du selbst - wenn er damit nicht klar kommt, dann passt ihr einfach nicht zusammen.
...und hörauf, die Fehler nur bei Dir zu suchen...zum Scheitern einer Beziehung gehören m.E. immer zwei !!....

Getrennt, aber noch 3 monate zusammen
danke dir fendi,
ich werde versuchen, mich von dieser einseitigen schuldzunahme frei zu machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest