Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wohin mit dem Ehering?

Wohin mit dem Ehering?

19. Dezember 2007 um 23:16 Letzte Antwort: 21. Dezember 2007 um 9:15

Klingt vielleicht doof - ich habe mich vor einigen Monaten von meinem Mann getrennt, wir sind aber immer noch verheiratet. Ich trage meinen Ehering immer noch - habe zwar versucht,ihn an der anderen Hand zu tragen, aber an diesen Ringfinger passt er nicht. Es ist kein klassischer Ehering -Goldreif mit Diamant -sondern eher ein Schmuckring -aus Platin mit 5 farbigen Diamanten. Diese habe ich selber ausgesucht und der Ring wurde extra für mich angefertigt. Ich finde, er ist zu schön, um ihn in der Schublade zu lassen. Was habt ihr mit euren Eheringen angefangen?
Ich weiss, die Welt hat dringendere Probleme, diese Frage ist mir in den Sinn gekommen, als ich den Eintrag unter "Singlemänner" las. Das muss es wohl heissen, Männer bzw. Frauen die keinen Ring tragen, nicht einen Ring tragen.
Bin gespannt auf eure Antworten!

Mehr lesen

20. Dezember 2007 um 5:09

...
Wird der Ring dann überhaupt als Ehering erkannt? Ich glaube nicht. Also brauchst du dir keine Sorgen zu machen.

So, wie du den Ring beschreibst, war er bestimmt nicht billig. Wenn du ihn trotzdem an einem anderen Finger tragen möchtest, würde ich mit dem Juwelier sprechen, der den Ring hergestellt hat. Er kann ihn leicht weiten/enger machen oder sonst wie umarbeiten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Dezember 2007 um 11:00
In Antwort auf vena_11880019

...
Wird der Ring dann überhaupt als Ehering erkannt? Ich glaube nicht. Also brauchst du dir keine Sorgen zu machen.

So, wie du den Ring beschreibst, war er bestimmt nicht billig. Wenn du ihn trotzdem an einem anderen Finger tragen möchtest, würde ich mit dem Juwelier sprechen, der den Ring hergestellt hat. Er kann ihn leicht weiten/enger machen oder sonst wie umarbeiten.

Nein, der Ring war nicht
billig :, aus diesem Grund würde ich es schade finden, ihn in der Schublade verschwinden zu lassen es war das Hochzeitsgeschenk meines Mannes Du hast recht, es ist kein klassischer Ehering, aber ich trage ihn halt an DEM Finger. Platin ist ein sehr hartes Metall, weiter machen kann man ihn nicht, habe es schon mit dem Juwelier besprochen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Dezember 2007 um 11:29

Kein Problem - keine Lösung
Du hast recht, es gibt wichtigere Dinge auf der Welt. Eigentlich gibt es auch nicht viel dazu zu sagen. Du kannst:
- den Ring weitertragen
- den Ring nicht mehr tragen
- ihn irgendwie umarbeiten lassen, so weit es möglich ist, bzw. ihn an eine Kette hängen etc.

Umarbeiten lassen ist ja nciht so einfach und wäre auch schade, wenn er dir am Herzen liegt. Nicht mehr tragen willst du ihn nicht. Und wenn du ihn am Ringfinger trägst, wird man sicher auf deinen Status schließen (dazu ist der Ehering ja klassisch auch konzipiert). Ich würde wohl versuchen, etwas anderes daraus zu machen oder mich davon trennen. Auch wenn es ein schöner Ring ist, hängt doch eine Bedeutung daran, die ich nach einer Trennung nicht mehr wollen würde. Aber das hängt von dir ab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Dezember 2007 um 9:15
In Antwort auf niela_12045591

Nein, der Ring war nicht
billig :, aus diesem Grund würde ich es schade finden, ihn in der Schublade verschwinden zu lassen es war das Hochzeitsgeschenk meines Mannes Du hast recht, es ist kein klassischer Ehering, aber ich trage ihn halt an DEM Finger. Platin ist ein sehr hartes Metall, weiter machen kann man ihn nicht, habe es schon mit dem Juwelier besprochen.

...
Kann der Juwelier die Steine wechseln? Oder hat er sonst noch eine Idee. Ein Juwelier muß doch Ideen haben bei so etwas! Sonst würde ich mal einen anderen Juwelier fragen als den, der den Ring verkauft hat.

Du hast Recht. Platin ist hart. Daran hatte ich nicht gedacht. Ich hatte nur Gold umarbeiten lassen.
Aber trotzdem denke ich, daß es da möglichkeiten geben muß. Manchmal wird ja ein Muster in die Oberfläche graviert. Oder kann er die Steine entfernen und die dadurch entstehenden Vertiefungen mit anderem Metall füllen?
Es muss etwas geben!!!!

Du könntest den Ring auch um den Hals tragen. Das kommt aber auf deinen Kleidungsstil an.

Ich würde noch nicht aufgeben.

Ich habe mal einen goldenen Ehering mit Steinen getragen. Der war ein Erbstück. Keiner kam auf die Idee, daß ich verheiratet wäre, obwohl ich den Ring genau an dem Finger getragen habe. Vielleicht machst du dir ja zu viele Gedanken (was ich allerdings auch verstehe - nach einer frischen Trennung).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest