Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Woher weiß man, dass man den anderen "noch" liebt?

Letzte Nachricht: 20. August 2009 um 15:20
J
jannah_11908428
20.08.09 um 12:11

Hallo,

das ist meine frage. vor allem wenn man schon paar jahre(7) zusammen ist. bei mir stellt sich die frage, da ich am anfang der beziehung gar nicht für andere mäner empfänglich war. klar hab ich gekuckt und gedacht, wow, sieht der gut aus. mittlerweile ist es aber so, dass ich sogar auch gefühle aufbringen könnte, so hab ich jedenfalls den eindruck und öfters krieg ich auch mal bauchkribbeln. ist das jetzt ein signal: schwups die liebe ist vorbei oder kommt das bei einer längeren partnerschaft ab und an mal vor und ist normal?

wie ist eure meinung oder erfahrung dazu?

danke!

Mehr lesen

J
jannah_11908428
20.08.09 um 12:37

Bauchkribbeln...
...ist doch sowas wie schmetterlinge im bauch, oder?
und wenn man noch an die ein oder andere person denken muss? was dann?

ich will auch nicht gleich das handtuch schmeißen, weil wir eben schon so lange zusammen sind und viel gemeinsam erlebt habe. das hinzuschmeißen, wäre schon sehr schwer...

Gefällt mir

allie251
allie251
20.08.09 um 15:02


Kommt mir alles sehr bekannt vor. Meine damalige Beziehung ging auch etwas über 7 Jahre - gleiche Symptome: nach anderen Männern gesehnt, die körperliche Nähe des Partners war mir schon fast "zuwider" (obwohl ich ihn dennoch sehr attraktiv fand)
Mittlerweile sind seit unserer Trennung über 2,5 Jahre vergangen und ich habe unheimlich darüber nachgedacht. Es kommt zum Einen darauf an, wie jung Ihr wart, als Ihr zusammengekommen seid bzw. wieviel Erfahrung Ihr bereits hattet (andere Beziehungen, Sex).
Für mich war mein Exfreund zwar sehr wertvoll - als Mensch - aber die Gewohnheit hatte sich einfach eingeschlichen... Hm. Im Prinzip stimmt der Satz "eine Beziehung ist wie eine Pflanze, die gegossen werden muss" - sprich viel Reden und daran arbeiten, wieder aufmerksamer werden und evtl. auch mal unabhängig voneinander ausgehen, etc.
Viell. merkst Du dann eher, was Du an ihm hast.
Viel Glück!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
S
selin_12574507
20.08.09 um 15:20

...
ich bin mit meinem freund zwar erst 3,5 jahre zusammen und ich bin mir absolut sicher, dass ich ihn (noch) liebe!
es sind einfach kleinigkeiten, an denen ich es merke.
oftmals an so ganz banalen dingen. wie redensarten oder einfach angewohnheiten, die vll andere nicht so liebenswert finden

es ist aber noch gar nicht so lange her, da hatte ich auch so ein bauchkribbeln im zusammenhang mit einem anderen.
allerdings konnte ich beobachten, dass es eher ein kribbeln ist, wie ich zb hab, wenn ich n geschenk krieg oder so. und ich hatte es auch erst ab dem zeitpunkt, wo alle der meinung ware, der andere stehe voll auf mich. es war einfach freude ^^ freude darüber, dass ich doch auch auf andere noch attraktiv wirke.
es hatte rein gar nichts mit der liebe zu meinem freund zu tun!

bist du sicher, dass es ein bauchkribbeln in richtung "verliebt sein" ist?

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige