Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wochenendbeziehung,ich Polin er Deutsche

Wochenendbeziehung,ich Polin er Deutsche

30. September 2007 um 22:40

Hallo,

ich habe bis jetzt sowas nicht gemacht,dass ich im Internet meine Probleme schreibe,aberr das reicht mir. Eigentlich habe ich die Seite von meinem Freund bekommen und jetzt nutze ich die Möglichkeit,um nach dem Rat zu fragen. Ich bin Polin und mein Freund ist Deutsch. Wir leben 300km von uns entfernt. Ich kann das nicht mehr ertragen,dass wir uns nur am Wochenende treffen.Immer wenn wir länger als das Wochenende sind,ist es super,dann ist schrecklich,wenn er nach Hause fahren muss. Das Problem ist es noch,dass ich in Deutschland nicht arbeiten darf, weil der Arbeitsmarkt für die Polen zugemacht wurde. Komischerweise bin ich Deutchlehrerin in Polen und in Deutschland kann ich das weiter nicht machen. ich weiß nicht,was ich machen soll. Er fehlt mir immer mehr. Mit jedem Tag ist immer schlimmer. Er will auch mit mir sein,aber jetzt geht nicht,weil er in dr Probezeit bei irgendwelcher Firma ist und uns trennen 800km.Vielleicht hilft mir jedmand. Bitte.Ich wäre sehr dankbar.Ich weiß nicht,an wen ich mich wenden soll und was man machen kann.

Edyta.

Mehr lesen

30. September 2007 um 23:07

Re
Salut,

das hört sich erst mal sehr problematisch an. Aber jetzt mal Schritt für Schritt.
Wer hat Dir erzählt, dass Du nicht in Deutschland arbeiten darfst? Ihr gehört doch zur EU.
Ich würde mal zu einem deutschen Arbeitsamt gehen. Wenn Du wieder hier bist.
Wie lange bist Du denn mit Deinem Freund schon zusammen?

Wie lange geht seine Probezeit denn noch?
Könnte er danach eher an die Grenze ziehen?

Wie wollt ihr eure Zukunft gestalten? Redest Du mit ihm darüber?

Gruss
Ganesha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2007 um 23:21
In Antwort auf mette_12041133

Re
Salut,

das hört sich erst mal sehr problematisch an. Aber jetzt mal Schritt für Schritt.
Wer hat Dir erzählt, dass Du nicht in Deutschland arbeiten darfst? Ihr gehört doch zur EU.
Ich würde mal zu einem deutschen Arbeitsamt gehen. Wenn Du wieder hier bist.
Wie lange bist Du denn mit Deinem Freund schon zusammen?

Wie lange geht seine Probezeit denn noch?
Könnte er danach eher an die Grenze ziehen?

Wie wollt ihr eure Zukunft gestalten? Redest Du mit ihm darüber?

Gruss
Ganesha

Hallo ganesha
Hi,

ich weiß, dass wir zu EU gehören,aber ich war schon in den Sommerferien beim Arbeitsamt in Deutschland und sie sagten mir,dass ich erst mich bewerben soll und dann ist es nochh nicht sicher,ob ich die Arbeit kriege,weil die Deutschen erst Recht haben,diese Arbeit zu bekommen,was eigentlich für mich selbstverständlich ist. Also als Deutschlehrerin bekomme ich bestimmt keine Arbeit,weil bei euch Muttesprachler sind,die Deutsch sprechen. Das kann ich ausschließen. Es geht mir nicht um supertole Arbeit. Am Anfang könnte was normales sein. Wir sind mit meinem Freund 10Monate lang zusammen. Er kann nicht an die Grenze ziehen, weil es dort keine Arbeit für ihn gibt. Er wird in der Nähe von Leipzig nach der Probezeit arbeiten. Wir haben über unsere Zukunft gesprochen und er sagt, dass ich geduldig sien soll. Ich kann geduldig sein, aber wenn ich weiß, dass nach irgendwelcher bestimmten Zeit alles vorbei ist und wir zusammen sein können. Und momentan weiß ich es nicht. Ich kann nicht alles bei mir in Polen aufgeben und einfach nach Deutschland fahren,ohne Arbeit ohne nichts. Er sagt, dass am Anfang könnte ich einfach bei ihm wohnen,aber wie lange? Ohne Arbeit geht das nicht lange,ich will auf seine Kosten nicht leben. Ich weiß nicht wirklich.Das ist wirklich alles so kompliziert und deswegen macht mich das noch mehr kapput und traurig. Aber danke für deine Nachricht.

Mfg
Edyta

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Total traurigHilfe
Von: praise_12098128
neu
27. November 2007 um 22:52
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen