Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wo stehe/n ich/wir

Wo stehe/n ich/wir

29. Juli 2014 um 0:43

Einen wunderschönen guten Abend/Morgen
Da ich gerade irgendwie sowieso nicht in der Lage bin zu schlafen, dachte ich mir mal, ich schreibe mir einfach mal das von der Seele, was mich komischerweise im Moment mehr als nur ein wenig beschäftigt.

Kurz zu mir: Ich bin ein 19 Jahre alter Student, welcher in gewisser Hinsicht leicht nerdig angehaucht ist, obwohl dies eigentlich nicht zu meinem Studienfach passt . Dies hat mir in Vorlesungen bereits den einen oder anderen skeptischen Blick eingebracht, aber das tut nichts zur Sache. Allgemein bin ich auch eher schüchtern und mehr als nur ein wenig verpeilt^^
In eben einer von diesen Vorlesungen ist Sie mir das erste Mal aufgefallen.
Mein erster Gedanke war: Was ist das für eine aufgetakelte Trulla? Nennen wir Sie im weiteren Verlauf einfach mal Person B
Gut, gänzlich unsympatisch erschien Sie mir nicht, aber ich hatte Anfangs auch wirklich kein Bedürfniss, irgendwie mit dieser jungen Dame in Kontakt zu treten.
Nun, so verging einige Zeit und ein Kumpel von mir Lud zu einer WG-Party, auf welcher ich Sie auch zufällig wiedergetroffen habe. Auf dieser habe ich mich kurz mit ihr unterhalten, aber interessanter waren dann doch die Gespräche mit ihrer besten Freundin, die mittlerweile auch meine Bezugsperson in Problemen jeglicher Art ist. Also könnte man durchaus sagen, dass wir auch ziemlich gut befreundet sind
So kamen weitere Partys und gingen wieder und dank meiner guten Freundin, musste ich mit B. natürlich auch immer wieder in Kontakt kommen und ich konnte durchaus feststellen, dass wir auf einer Wellenlänge waren und wir uns immer über Gott und die Welt austauschen konnten. Dies dann auch mal gerne Stundenlang. Da wir beide mieserable Tänzer waren, entschlossen wir uns, gemeinsam Tanzstunden zu belegen. War auch immer ganz lustig. Auch so trafen wir uns in der Uni gerne einmal auf einen Kaffee o.Ä.
Irgendwie hatte ich immer das Gefühl, dass sie mich maximal nur als guten Freund sehen würde, bis sich eines Abends nach einer Tanzstunde plötzlich dann ihre Hand in meine stahl. (Kurze Randbemerkung: Ich hatte vorher erst eine ernsthafte Beziehung und habe bis heute keinen blassen Schimmer, was für Signale eine Frau aussendet und wie diese zu deuten sind )
Wie sich das gehört, habe ich Sie im Anschluss auch nach Hause geleitet und ihr auf dem Weg einen wunderschönen Blumenstrauß aus irgendwelchen Gärten zusammengeklaut. Sie fand es Klasse, aber ich dagegen hatte totalen Bammel davor, erwischt zu werden.^^
Ähnliche Szenarien wiederholten sich bis vorletzte Woche.
Auch Diesmal habe ich sie wieder einmal nach einer Veranstaltung nach Hause gebracht. Die einzige Abänderung war, dass sie mich gefragt hat, ob ich nicht auf einen Kaffee mit hochkommen wolle.
Und ich Vollidiot sage, dass ich von Kaffee nicht schlafen kann und doch lieber den Heimweg antrete

Naja. Tags darauf habe ich dann auch den Weg in meine Heimat angetreten, aber wir stehen natürlich noch in regem Kontakt in Sachen WhatsApp und Telefonaten.
Für den Zeitpunkt, wenn wir wieder am Studienort sind, haben wir erst einmal ausgemacht, gemeinsam erst einmal feiern zu gehen (Impuls ihrerseits).

Genug der langen Worte. Meint ihr, dass das irgendwie eine Chance haben könnte, oder befinde ich mich in der sogenannten Friendzone? Oder habe ich, wie so häufig einfach wieder einmal alles verpeilt?

Mehr lesen

29. Juli 2014 um 6:45

Herzlichen glückwunsch.
du bist wirklich ein nichts-merker.

wenn eine frau dich spät nachts nach einem date auf einen kaffee in ihre wohnung bittet, dann ist einfach alles möglich.
und du lässt diese chance verstreichen. sorry, aber das ist diesen smiley wert.

tu was und tu es bald. viel glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2014 um 13:06

Du hast vollkommen Recht
Ab und zu habe ich nuneinmal Tage, an denn die Leitung bei mir ein ganz klein wenig länger ist
Im Endeffekt scheinen die Chancen dann also doch nicht so schlecht zu stehen, wenn ich das richtig deute, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2014 um 15:59
In Antwort auf cleve_12091177

Du hast vollkommen Recht
Ab und zu habe ich nuneinmal Tage, an denn die Leitung bei mir ein ganz klein wenig länger ist
Im Endeffekt scheinen die Chancen dann also doch nicht so schlecht zu stehen, wenn ich das richtig deute, oder?

Erfrischend....
ne, deine chancen stehen gut, ich denke nicht dass sie jetzt gleich den Hut draufhaut...
Aber irgendwie find ich das ja irre süß und sympathisch... viel zu viele Männer wollen nur sofort über ein Mädl drüberrutschen....

Viel Glück bei der jungen Dame!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ewiges Hin und Her- warum?
Von: kyrill_11964214
neu
29. Juli 2014 um 13:43
Noch mehr Inspiration?
pinterest