Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wo sind die interessanten Frauen?

Wo sind die interessanten Frauen?

13. Februar 2002 um 21:32

Hallihallo...

Gleich zu Anfang ein Hinweis: Ich habe eine wundervolle Freundin, bin unglaublich glücklich und möchte an dieser Beziehung nichts ändern.

Was mich stört ist folgendes:
Wenn ich durch die Straßen und Lokalitäten ziehe, begegnen mir viele Frauen. Allerdings scheint es kaum noch interessante, außergewöhnliche, besondere Frauen zu geben - die meisten sehen gleich aus. Sie scheinen alle nichts eigenes zu haben, keine persönliche Note, die bestechend wirken könnte.
Dabei suche ich doch nur eine intelligente, selbständige, selbstbewußte und außergewöhnliche Frau Mitte 20, die mit mir eine ganz besondere Freundschaft (!) erleben möchte.
Sie müßte allerdings akzeptieren, daß ich bereits ganz fest vergeben bin!

Sepp

Mehr lesen

13. Februar 2002 um 21:57

Hallo Sepptember,
Ob die Frauen interessant,außergewöhnlich und besonders sind, liegt sicher im Auge des Betrachters. Frauen die für dich alle gleich sind, für andere sind sie vielleicht interessant, außergewöhnlich und besonders. Denn jeder hat ein anderes Bild, andere Vorstellungen.
Sicher ist die Uniformität heute vielleicht größer durch die Medien und " Trends". Aber sind nicht auch die Ansprüche gestiegen, und außergewöhnliche Eigenschaften wie auch immer müssen doch nicht immer offensichtlich sein. Manchmal muß man einen Menschen erst kennenlernen um das Besondere an ihm zu entdecken. Gleich ins Auge springende "interessante" Eigenschaften sind oft nur Fassade und das wirklich besondere entdeckt man erst nach einiger Zeit, meißt dort, wo man es nicht vermutet. Nur Geduld, du lernst bestimmt noch viele interessante, außergewöhnliche und besondere Menschen in deinem Leben kennen.
Interessant wäre auch, welche außergewöhnlichen und besonderen Eigenschaften du in diese Freundschaft einzubringen hättest. Und ich frage mich auch, erfüllt deine Freundun diese Eigenschaften nicht? Was ist sie für dich ?

Alles Gute
Rusalka ( die schon etwas älter ist!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2002 um 21:58

Hallo du Wahnsinnstyp !???
....sorry, aber du musst ja ein Suuuuper-Typ sein, wenn keine dir das Wasser reichen kann. Wahrscheinlich bist du der Supermann schlechthin.

Nur komisch, wenn du so glücklich bist, wie du schreibst, hättest du diesen Beitrag hier nie veröffentlicht. Und wozu um alles in der Welt suchst du dann eine andere? Wie würdest du reagieren, wenn deine wundervolle Freundin, mit der du ja sooo unglaublich glücklich bist, sich hier so aufführen würde wie du? Denk mal drüber nach...

Über soviel Dreisigkeit kann ich nur den Kopf schütteln...sorry...

Nicki

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2002 um 22:09
In Antwort auf nicki38

Hallo du Wahnsinnstyp !???
....sorry, aber du musst ja ein Suuuuper-Typ sein, wenn keine dir das Wasser reichen kann. Wahrscheinlich bist du der Supermann schlechthin.

Nur komisch, wenn du so glücklich bist, wie du schreibst, hättest du diesen Beitrag hier nie veröffentlicht. Und wozu um alles in der Welt suchst du dann eine andere? Wie würdest du reagieren, wenn deine wundervolle Freundin, mit der du ja sooo unglaublich glücklich bist, sich hier so aufführen würde wie du? Denk mal drüber nach...

Über soviel Dreisigkeit kann ich nur den Kopf schütteln...sorry...

Nicki

? ? ?
Was ist so falsch daran, wenn man mal neue Leute kennenlernen will? Meine Partnerin sitzt neben mir und schüttelt gerade entgeistert den Kopf über Dein Posting. Ich habe ihr erst kürzlich einen Heiratsantrag gemacht und sie hat "ja" gesagt - wir sind wirklich sehr glücklich. Wir wollen halt nur unseren Freundeskreis erweitern und es fehlen die außergewöhnlichen Menschen zum philosophieren, zum kochen, zum Rotwein trinken, zum gemeinsamen Spazierengehen an der Nordsee, whatever...

Wo Du da bei meinem Beitrag die "Dreisigkeit" (kannte ich auch noch nicht, das Wort *gg*) siehst, ist mir ein Rätsel...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2002 um 22:19
In Antwort auf zakhar_12769309

? ? ?
Was ist so falsch daran, wenn man mal neue Leute kennenlernen will? Meine Partnerin sitzt neben mir und schüttelt gerade entgeistert den Kopf über Dein Posting. Ich habe ihr erst kürzlich einen Heiratsantrag gemacht und sie hat "ja" gesagt - wir sind wirklich sehr glücklich. Wir wollen halt nur unseren Freundeskreis erweitern und es fehlen die außergewöhnlichen Menschen zum philosophieren, zum kochen, zum Rotwein trinken, zum gemeinsamen Spazierengehen an der Nordsee, whatever...

Wo Du da bei meinem Beitrag die "Dreisigkeit" (kannte ich auch noch nicht, das Wort *gg*) siehst, ist mir ein Rätsel...

Hallo Septemper ach sorry Sepp Tember
hoerst sich ein biscchen nach Herbst an!!!
Tut mir leid wenn Du aber soooooo gluecklich bist, und soooooooo verliebt.....dann muss Du iergendetwas nicht gesagt haben.
Eine besondere Freundschaftvon der natuerlich muss Deine Partnerin nichys von dieser Freundschaft erfahren oder?
Stell Dir doch mal vor wenn sie, das gleiche schreiben wurde

"ich bin sooooooo verliebt und soooooo gluecklich ...suche aber pfiffigen Jungs nicht ueber 30 da ich an einer besonderen Freundschaft interessiert bin....ops bevor ich es vergesse...natuerlich will ich mein Partner nicht verlassen...die Situation ist ja sooooooo sagenhaft "

Sepp Tember...wenn Du von Deiner Partnerin nicht befriedigt bist....wechseln!!!

ciao

Dany

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2002 um 22:25
In Antwort auf dieDany

Hallo Septemper ach sorry Sepp Tember
hoerst sich ein biscchen nach Herbst an!!!
Tut mir leid wenn Du aber soooooo gluecklich bist, und soooooooo verliebt.....dann muss Du iergendetwas nicht gesagt haben.
Eine besondere Freundschaftvon der natuerlich muss Deine Partnerin nichys von dieser Freundschaft erfahren oder?
Stell Dir doch mal vor wenn sie, das gleiche schreiben wurde

"ich bin sooooooo verliebt und soooooo gluecklich ...suche aber pfiffigen Jungs nicht ueber 30 da ich an einer besonderen Freundschaft interessiert bin....ops bevor ich es vergesse...natuerlich will ich mein Partner nicht verlassen...die Situation ist ja sooooooo sagenhaft "

Sepp Tember...wenn Du von Deiner Partnerin nicht befriedigt bist....wechseln!!!

ciao

Dany

Scheinbar bin ich hier im falschen Forum...
Sagt mal, was denkt ihr denn eigentlich von mir? Wie schon gesagt, meine Freundin sitzt neben mir, inzwischen lacht sie sich allerdings halbtot über die Antworten hier.
Sorry, daß ich etwas geschrieben habe, dachte halt, hier gäbs nette Menschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2002 um 22:30

Was sagt eigentlich ....
...deine wundervolle freundin mit der du so unglaublich glücklich bist dazu dass du eine weitere freundin suchst ?

wie auch immer, diese frau mit dieser bestechend persönlichen note muss leider erst geboren werden.
wenns tatsächlich eine gibt mit den von dir aufgezählten eigenschaften, müsste ihr das hirn fehlen, wenn sie mit dir diese ganz besondere freundschaft pflegen würde.

in was für lokalitäten verkehrst du, wo alle gleich aussehen ?

übrigens: was ist an dir bestechend ?
eine ganz neugierige
maya

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2002 um 22:33

Hmm...
Also ich würde mir nicht anmassen wollen, Menschen, in diesem Fall Frauen bei einer ersten Begegnung so hart zu beurteilen. Was du auf der Strasse oder wo auch immer zu sehen bekommst, ist das meiste Schein nicht Sein. Insofern kann ich dir also recht geben: Was du suchst, wirst du nicht auf den ersten Blick finden. Um das Aussergewöhnliche zu entdecken, muss man vielleicht ein bisschen länger hingucken...

Das es jede Menge intelligente, selbständige, mehr oder weniger selbstbewusste aber in jedem Fall aussergewöhnliche Frauen gibt, kannst du hier im Forum täglich feststellen...

Aber ob alle Mitte 20 sind... Das könnte ein Problem sein. *auch schon ein bisschen älter bin* Aber spielt das Alter bei Freundschaften eine Rolle? Das wäre hier vielleicht mal zu diskutieren! Meine allerbeste Freundin ist 17 Jahre älter als ich!

Azur

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2002 um 22:40
In Antwort auf velma_12528538

Was sagt eigentlich ....
...deine wundervolle freundin mit der du so unglaublich glücklich bist dazu dass du eine weitere freundin suchst ?

wie auch immer, diese frau mit dieser bestechend persönlichen note muss leider erst geboren werden.
wenns tatsächlich eine gibt mit den von dir aufgezählten eigenschaften, müsste ihr das hirn fehlen, wenn sie mit dir diese ganz besondere freundschaft pflegen würde.

in was für lokalitäten verkehrst du, wo alle gleich aussehen ?

übrigens: was ist an dir bestechend ?
eine ganz neugierige
maya

Hm...
"wenns tatsächlich eine gibt mit den von dir aufgezählten eigenschaften, müsste ihr das hirn fehlen, wenn sie mit dir diese ganz besondere freundschaft pflegen würde."

Warum? Ich habe bereits 5 Freundinnen dieser Art, wirklich wundervolle Menschen.
Zudem: Was haben Freundschaften mit Beziehungen zu tun??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2002 um 23:40
In Antwort auf zakhar_12769309

Hm...
"wenns tatsächlich eine gibt mit den von dir aufgezählten eigenschaften, müsste ihr das hirn fehlen, wenn sie mit dir diese ganz besondere freundschaft pflegen würde."

Warum? Ich habe bereits 5 Freundinnen dieser Art, wirklich wundervolle Menschen.
Zudem: Was haben Freundschaften mit Beziehungen zu tun??

Aber hallo
freundschaften haben eine ganze menge mit beziehungen zu tun.
üblicherweise steht man seinen freundinnen oder freunden doch schon recht nah und man hat einen bezug zu ihnen. (bezug = beziehung)

mich würds mal interessieren, in welchem bezug du zu deinen 5 freundinnen stehst.

und ehrlich gesagt hätte ich da schon probleme, wenn mein freund zu 5 tollen frauen sog. freundschaften pflegen würde und auf der suche nach weiteren freundschaften mit tollen frauen ist.

versteh ich irgendwie nicht so ganz

aber trotzdem liebe grüsse
cosmic

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2002 um 0:08

Also...
1) bei freunden, mit denen ich rotwein trinke... koche, philosophier, und und und... ist mir ihr aussehen aber sowas von egal, das kannst du dir nicht vorstellen... wenn ich freunde für oben genannte aktivitäten suche, dann sind mir ihre inneren werte wichtiger als ihre äusserlich sichtbare individualität...

2) unter besonderer freundschaft versteht die allgemeinheit nun mal, dass auch sexuell was laufen soll...

3) DU suchst die frau... nicht du mit deiner partnerin... also denkt man wieder, dass da etwas mehr laufen soll, als für platonische freundschaften üblich ist...

4) einer platonischen freundin ist es vollkommen egal ob du verliebt, verlobt, verheiratet oder sonst was bist... wozu erwähnst du das extra zwei mal?

gruß, pain4me

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2002 um 8:25
In Antwort auf zakhar_12769309

Scheinbar bin ich hier im falschen Forum...
Sagt mal, was denkt ihr denn eigentlich von mir? Wie schon gesagt, meine Freundin sitzt neben mir, inzwischen lacht sie sich allerdings halbtot über die Antworten hier.
Sorry, daß ich etwas geschrieben habe, dachte halt, hier gäbs nette Menschen.

Verstehe!
Ich dachte auch erst, Du suchst eine Freundin für besondere Abenteuer, denn dies geht eher aus deinem ersten bericht hervor, aber wenn Du "nur" neue Freunde/innen suchst für alltägliche Unternehmungen, finde ich es absolut okay, wenn Du hier reinschreibst.
Leider vermisse ich an deinem Statement etwas herzliches, ich spürte jedenfalls keinen warmen Ton, der mich persönlich ansprechen würde. Es klingt oberflächlich, was Du schreibst, jedenfalls empfinde ich das so.
Beschreibe doch mal, wie genau sie sein sollte oder wie eben nicht, Du hälst das sehr allgemein....andere menschen suchen einfach Freunde, aber bei Dir sollte es wohl etwas Besonderes sein,...wie denn? Soll Deine zukünftige Frau auch an dieser freundschaft teilhaben, weil Du das mehr auf Dich als auf Euch beziehst?
Best regards, Tasha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2002 um 8:51

Hallo Sepp!
komisch, ich hab immer das gefühl, es gibt sooo viel interessante und liebenswürdige frauen (hab ja doch einige in meinem freundeskreis !) und leider so wenige interessante männer! so unterscheidet sich die wahrnehmung...ich hätte auch gerne mehr männliche freunde- also, wirklich freunde mit denen nix läuft!! aber ich finde, es ist unheimlich schwer, einen mann unter dem freundschaftsaspekt kennenzulernen - gerade wenn man solo ist!
lieber sepp, wenn Du schon 5 so tolle freundinnen hast, dann sei froh drum! das ist schon eine ganze menge, oder??? Du musst ja auch noch zeit für Deine verlobte haben, oder?
liebe grüße,
labionda

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2002 um 11:07
In Antwort auf lynne_12661553

Also...
1) bei freunden, mit denen ich rotwein trinke... koche, philosophier, und und und... ist mir ihr aussehen aber sowas von egal, das kannst du dir nicht vorstellen... wenn ich freunde für oben genannte aktivitäten suche, dann sind mir ihre inneren werte wichtiger als ihre äusserlich sichtbare individualität...

2) unter besonderer freundschaft versteht die allgemeinheit nun mal, dass auch sexuell was laufen soll...

3) DU suchst die frau... nicht du mit deiner partnerin... also denkt man wieder, dass da etwas mehr laufen soll, als für platonische freundschaften üblich ist...

4) einer platonischen freundin ist es vollkommen egal ob du verliebt, verlobt, verheiratet oder sonst was bist... wozu erwähnst du das extra zwei mal?

gruß, pain4me

Ne...
1) Selbstverständlich, aber zeig mir mal die besonderen inneren Werte bei diesen geschminkten Girlies mit den glitzernden Hosen, diesen seltsamen Ketten um den Bauch und den viel zu engen Oberteilen. Ich (oder wir, denn meine Freundin sucht ja mit) möchte gar kein Model für eine Freundschaft, ganz im Gegenteil! Ich möchte jemanden, der intelligent wirkt, weise, selbstbewußt (-> darunter verstehe ich z.B. Menschen, die es nicht für nötig ansehen, sich zu schminken), alternativ, außergewöhnlich...

2) Das ist doch Blödsinn. Ich habe so viele wundervolle Freundschaften sowohl zu Männern und zu Frauen und habe niemals auch nur einen Gedanken an intimere Dinge verschwendet. Sex ist für mich etwas ganz besonderes zwischen zwei sich liebenden Menschen und ich würde niemals außerhalb einer Beziehung Sex haben. Finde es seltsam, daß hier viele in diese Richtung denken.

3) Ne, stimmt nicht, wir suchen beide.

4) Ich erwähnte das, damit ihr eben gerade NICHT alle denkt, daß es etwas intimeres sein soll, sondern daß es rein freundschaftlich wird!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2002 um 11:20
In Antwort auf dania_12469605

Verstehe!
Ich dachte auch erst, Du suchst eine Freundin für besondere Abenteuer, denn dies geht eher aus deinem ersten bericht hervor, aber wenn Du "nur" neue Freunde/innen suchst für alltägliche Unternehmungen, finde ich es absolut okay, wenn Du hier reinschreibst.
Leider vermisse ich an deinem Statement etwas herzliches, ich spürte jedenfalls keinen warmen Ton, der mich persönlich ansprechen würde. Es klingt oberflächlich, was Du schreibst, jedenfalls empfinde ich das so.
Beschreibe doch mal, wie genau sie sein sollte oder wie eben nicht, Du hälst das sehr allgemein....andere menschen suchen einfach Freunde, aber bei Dir sollte es wohl etwas Besonderes sein,...wie denn? Soll Deine zukünftige Frau auch an dieser freundschaft teilhaben, weil Du das mehr auf Dich als auf Euch beziehst?
Best regards, Tasha

Hi...
Selbstverständlich wird meine Partnerin an dieser Freundschaft teilhaben! Etwas anderes würde ich gar nicht wollen.
Wie genau diese Person sein soll - darüber habe ich mir keine Gedanken gemacht. Das wäre ja auch reichlich seltsam, wenn ich mir hier bis ins kleinste Detail jemanden vorstellen würde und dann nichts anderes akzeptieren würde - nein, das wäre nicht richtig. Ich kann nur die o.g. allgemeinen Dinge nennen und vielleicht noch ein wenig ergänzen: Sie sollte kein Disco-Hüpfer sein, sollte sich für Literatur, Kunst, Film und Philosophie interessieren, es wäre schön, wenn sie sich für andere Menschen engagieren würde (soziales Engagement) und einen ausgeprägten Humor hätte. Man muß mit ihr über alles reden können, ohne, daß es einem peinlich ist (-> das verstehe ich u.a. unter einer Freundschaft).

Naja, scheint ja nicht so gut anzukommen mein Wunsch...

Sepp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2002 um 11:34

Wer suchet der findet nie. . .
dein problem ist eindeutig, daß du eine vorgefertigte wunschvorstellung hast. so wird das nie was!

du läßt dich viel zu sehr vom trend und äußerlichkeiten lenken - ich persönlich halte auch nichts von glitzer-girlies, aber es gibt darunter witzige, nette mit esprit, man mag es kaum glauben! vielleicht solltest du an dir schleifen? vielleicht bist du uninteressant und langweilig?

viel erfolg und gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2002 um 11:39
In Antwort auf zakhar_12769309

Hi...
Selbstverständlich wird meine Partnerin an dieser Freundschaft teilhaben! Etwas anderes würde ich gar nicht wollen.
Wie genau diese Person sein soll - darüber habe ich mir keine Gedanken gemacht. Das wäre ja auch reichlich seltsam, wenn ich mir hier bis ins kleinste Detail jemanden vorstellen würde und dann nichts anderes akzeptieren würde - nein, das wäre nicht richtig. Ich kann nur die o.g. allgemeinen Dinge nennen und vielleicht noch ein wenig ergänzen: Sie sollte kein Disco-Hüpfer sein, sollte sich für Literatur, Kunst, Film und Philosophie interessieren, es wäre schön, wenn sie sich für andere Menschen engagieren würde (soziales Engagement) und einen ausgeprägten Humor hätte. Man muß mit ihr über alles reden können, ohne, daß es einem peinlich ist (-> das verstehe ich u.a. unter einer Freundschaft).

Naja, scheint ja nicht so gut anzukommen mein Wunsch...

Sepp

Was ich dazu zu sagen habe!
Hallo Sepp!
Du suchst meiner Meinung nach das Aussergewöhnliche an der Oberfläche. Und dass ist wirklich die falsche Stelle. (Man sieht nur mit dem Herzen, das wesentliche ist für das Augen verborgen).
Und Bekanntschaften, Freunde, Freundschaften .... entstehen nicht von heute auf morgen, sondern wachsen. (Nur wenn Du Dich mit einer Sache/Person vertraut machst, dann siehst Du deren Einmaligkeit (und Außergewöhnlichkeit).

Deine Vorstellungen klingen nach SuperMarkt für Menschen ... Ich möchte einen Menschen mit diesen und mit jenen Eigenschaften haben... (aber es gibt keinen Kaufladen für Freunde, die muß man sich vertraut machen)

Empfehle Dir mal den „Kleinen Prinzen“ zu lesen, vielleicht verstehtst Du dann, was ich meine.

Grüßle Malledetto

PS finde ich übrigends gut von Dir, dass Du auf Postings direkt antwortest

Gruß auch an Dein Zukünftige

M.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2002 um 12:06
In Antwort auf teppo_12843566

Was ich dazu zu sagen habe!
Hallo Sepp!
Du suchst meiner Meinung nach das Aussergewöhnliche an der Oberfläche. Und dass ist wirklich die falsche Stelle. (Man sieht nur mit dem Herzen, das wesentliche ist für das Augen verborgen).
Und Bekanntschaften, Freunde, Freundschaften .... entstehen nicht von heute auf morgen, sondern wachsen. (Nur wenn Du Dich mit einer Sache/Person vertraut machst, dann siehst Du deren Einmaligkeit (und Außergewöhnlichkeit).

Deine Vorstellungen klingen nach SuperMarkt für Menschen ... Ich möchte einen Menschen mit diesen und mit jenen Eigenschaften haben... (aber es gibt keinen Kaufladen für Freunde, die muß man sich vertraut machen)

Empfehle Dir mal den „Kleinen Prinzen“ zu lesen, vielleicht verstehtst Du dann, was ich meine.

Grüßle Malledetto

PS finde ich übrigends gut von Dir, dass Du auf Postings direkt antwortest

Gruß auch an Dein Zukünftige

M.

Ich weiß...
... was Du meinst, schließlich sind all meine Freundschaften so entstanden, wie Du es beschrieben hast. Den "Kleinen Prinzen" habe ich mehrfach gelesen, der von Dir zitierte Abschnitt lautet (wenn ich mich recht entsinne) "Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."
Ich denke allerdings, daß man da differenzieren muß. Wenn jemand, bzw. eine ganze Gruppe pausenlos jedem Trend hinterherläuft und sich nach anderen richtet, dann scheint da keine große charakterliche Stärke vorzuliegen.

Egal, ich muß jetzt zur Uni...

LG, Sepp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2002 um 12:12
In Antwort auf zakhar_12769309

Ich weiß...
... was Du meinst, schließlich sind all meine Freundschaften so entstanden, wie Du es beschrieben hast. Den "Kleinen Prinzen" habe ich mehrfach gelesen, der von Dir zitierte Abschnitt lautet (wenn ich mich recht entsinne) "Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."
Ich denke allerdings, daß man da differenzieren muß. Wenn jemand, bzw. eine ganze Gruppe pausenlos jedem Trend hinterherläuft und sich nach anderen richtet, dann scheint da keine große charakterliche Stärke vorzuliegen.

Egal, ich muß jetzt zur Uni...

LG, Sepp

Was ist charakterliche Stärke???
Zitat: "Wenn jemand, bzw. eine ganze Gruppe pausenlos jedem Trend hinterherläuft und sich nach anderen richtet, dann scheint da keine große charakterliche Stärke vorzuliegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2002 um 12:27
In Antwort auf zakhar_12769309

Ich weiß...
... was Du meinst, schließlich sind all meine Freundschaften so entstanden, wie Du es beschrieben hast. Den "Kleinen Prinzen" habe ich mehrfach gelesen, der von Dir zitierte Abschnitt lautet (wenn ich mich recht entsinne) "Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."
Ich denke allerdings, daß man da differenzieren muß. Wenn jemand, bzw. eine ganze Gruppe pausenlos jedem Trend hinterherläuft und sich nach anderen richtet, dann scheint da keine große charakterliche Stärke vorzuliegen.

Egal, ich muß jetzt zur Uni...

LG, Sepp

Uuuuuuppppppsssssss.....
zu früh gedrückt!

Passiert!

Wer maßt sich an, zu entscheiden, was charakterliche Stärke ist?

Menschen zu be-verurtelen, weil diese meinen einen Modetrend mitzumachen (Lies mal die Beiträge von Stromer ...und folgende)

Es gibt Phasen im Leben, wo halt andere Dinge wichtiger sind als die, die Du für wichtig hälst.

Genauso ist es sicherlich charakterliche Stärke, anderen ihr Leben zu lassen und zu akzeptieren, dass diese andere Entwürfe und Wichtigkeiten im Leben haben, und wenn es halt die engen Teilchen der DiskoGirls sind und die Wände voller Bilder von O-town (oder wie man das schreibt) hängen und Bravo gelesen wird.

Ist doch letztendlich egal ... lass sie doch jeden Trend nachrennen, solange sie Dich nicht umrennen ...

und schließlich lebt unsere ganze WIrtschaft von Ihnen *ggg*

Grüßle Malledetto

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2002 um 20:20
In Antwort auf zakhar_12769309

Ne...
1) Selbstverständlich, aber zeig mir mal die besonderen inneren Werte bei diesen geschminkten Girlies mit den glitzernden Hosen, diesen seltsamen Ketten um den Bauch und den viel zu engen Oberteilen. Ich (oder wir, denn meine Freundin sucht ja mit) möchte gar kein Model für eine Freundschaft, ganz im Gegenteil! Ich möchte jemanden, der intelligent wirkt, weise, selbstbewußt (-> darunter verstehe ich z.B. Menschen, die es nicht für nötig ansehen, sich zu schminken), alternativ, außergewöhnlich...

2) Das ist doch Blödsinn. Ich habe so viele wundervolle Freundschaften sowohl zu Männern und zu Frauen und habe niemals auch nur einen Gedanken an intimere Dinge verschwendet. Sex ist für mich etwas ganz besonderes zwischen zwei sich liebenden Menschen und ich würde niemals außerhalb einer Beziehung Sex haben. Finde es seltsam, daß hier viele in diese Richtung denken.

3) Ne, stimmt nicht, wir suchen beide.

4) Ich erwähnte das, damit ihr eben gerade NICHT alle denkt, daß es etwas intimeres sein soll, sondern daß es rein freundschaftlich wird!

Hoi sepp...
intelligent wirken heißt nicht intelligent sein... ich kenn leute, die schauen sehr intelligent aus und sind stroh dumm... andre schauen sehr einfach aus und sind dermaßen gebildet und interssiert, dass dir die spucke weg bleibt... ich glaub mit einer oberflächlichen betrachtungsweise kann man keine wirklich interessanten leute finden...

ich wollte dir mit meinem posting versuchen zu erklären, warum du so viele neg. antworten bekamst... unter einer "besonderen freundschaft (!)" versteht die allgemeinheit halt, dass da auch sexuell was laufen soll... meinst du, dass du sonst so viele neg. antworten bekommen hättest, wenn vom ersten posting an gleich klar gewesen wäre, dass du kein betthaserl für zwischendurch suchst? du hast nicht eindeutig erwähnt, dass NICHTS intimeres gesucht wird, sondern dass du eine freundin hast und diese nit aufgeben wirst/willst... wenn man sagt, dass man seinen partner nit aufgeben mag, ist das nicht mit einem treueschwur gleichzusetzen... es gibt menschen, die ihren partner lieben und nicht aufgeben wollen und trotzdem dann und wann mit jemand anders ins bettl hupfen...

wünsch euch viel glück bei eurer suche... gruß, pain4me

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2002 um 21:18

Holla!!
Hi September!

Respekt!! Du hast ja eine heisse Diskussion ausgelöst. Wow! Also deine Freundin hat nichts dagegen, wenn du dir auf diesen Wege eine ganz besondere, platonische Freundin suchst? Ich bin auch in einer glücklichen Beziehung, aber mein Mann wäre da nicht so begeistert, wenn ich richtig auf der Suche nach einer platonischen Freundschaft zu einem Mann wäre. Aber egal, ich denke ihr seid ganz sympathisch und wenn du magst kannst mir ja mal ne E-Mail schicken jule022@gofeminin.de
Freue mich lg
Jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2002 um 0:25

Hallo, Du Sepp,
die interessanten Frauen sind da, wo die interessanten Männer auch zu finden sind:
Überall, man muß nur die Augen richtig aufmachen und richtig gucken.
Richtig hinsehen bedeutet aber auch, sich von Oberflächlichkeiten nicht täuschen zu lassen, denn auch hinter sehr modisch gestylten Menschen findet man Gesprächspartner mit sehr viel Tiefgang (wär hätte das geglaubt!!!).

Ciao alexea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2002 um 16:17

Schminken...
... ist die wohl unsinnigste Tätigkeit, die es gibt. Man investiert Geld und Zeit darin, das wahre Äußere vor anderen Menschen zu verbergen, man versteckt sich sozusagen hinter einer Maske. Finde derartiges nicht gerade selbstbewußt. Wenn sich jemand schminkt zeigt mir das, daß diese Person zuviel Wert auf Äußerlichkeiten legt. Damit wird sie für mich uninteressant, denn mir ist so ein sinnloses Kriterium wie Schönheit (was immer das sein soll, denn jeder Mensch ist für mich schön!) vollkommen egal.
Natürlich sieht man "das Außergewöhnliche einer Persönlichkeit" selten allein dadurch, daß man sie einfach anschaut. Aber wenn man einen ganzen Abend lang mit ein paar Kumpels neben einem Tisch voller Frauen sitzt und zuhört, wie sich dieses Grüppchen unterhält, dann kann man sich aus Wortwahl, Inhalt, Gestik, Mimik und sonstigen nonverbalen Reaktionen schon ein Bild der Person machen. Als geschulter Rollenspieler fällt einem derartiges nicht schwer. Leider sind die Gespräche meist so, daß man nicht weiß, ob man lachen oder weinen soll...

Keep it real...

Sepp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2002 um 17:02
In Antwort auf zakhar_12769309

Schminken...
... ist die wohl unsinnigste Tätigkeit, die es gibt. Man investiert Geld und Zeit darin, das wahre Äußere vor anderen Menschen zu verbergen, man versteckt sich sozusagen hinter einer Maske. Finde derartiges nicht gerade selbstbewußt. Wenn sich jemand schminkt zeigt mir das, daß diese Person zuviel Wert auf Äußerlichkeiten legt. Damit wird sie für mich uninteressant, denn mir ist so ein sinnloses Kriterium wie Schönheit (was immer das sein soll, denn jeder Mensch ist für mich schön!) vollkommen egal.
Natürlich sieht man "das Außergewöhnliche einer Persönlichkeit" selten allein dadurch, daß man sie einfach anschaut. Aber wenn man einen ganzen Abend lang mit ein paar Kumpels neben einem Tisch voller Frauen sitzt und zuhört, wie sich dieses Grüppchen unterhält, dann kann man sich aus Wortwahl, Inhalt, Gestik, Mimik und sonstigen nonverbalen Reaktionen schon ein Bild der Person machen. Als geschulter Rollenspieler fällt einem derartiges nicht schwer. Leider sind die Gespräche meist so, daß man nicht weiß, ob man lachen oder weinen soll...

Keep it real...

Sepp

Überzeugungen schränken dich ein
Hallo Sepp,

schade, dass du dich mit deiner generellen Pauschalisierung so einschränkst. Auf deine erste Überzeugung möchte ich hier jedoch gar nicht näher eingehen. Es ist deine Meinung und ich teile sie nicht gerade.

Interessant ist deine Aussage, dass du in der Lage bist, innerhalb eines Abends während du sozusagen Wortfetzen vom Nebentisch mitgekommst und Mimik bzw. Gestik beobachtest, den Charakter einer Person definieren zu können. Damit bist du sicher vielen Menschen weit voraus. Sicher kommt dir hier die Erfahrung als geschulter Rollenspieler zu gute. Als solch geschulter Rollenspieler könnte man dies im Gegenzug sicher nicht so einfach festlegen- oder? Wer ist nun selbtbewusster? Der Rollenspieler oder die etwas geschminkte Frau?

Ach noch was, euer eigenes Thema an den benannten Abenden mit deinen Kumpels muss nicht sehr erquickend gewesen sein, ansonsten hättest du dich wohl kaum um den Nebentisch gekümmert - oder? Muss ich da nun weinen?????

In ungeschminkter Wahrheit

herzlichst - schweiz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2002 um 17:22
In Antwort auf msnica_11865260

Hallo, Du Sepp,
die interessanten Frauen sind da, wo die interessanten Männer auch zu finden sind:
Überall, man muß nur die Augen richtig aufmachen und richtig gucken.
Richtig hinsehen bedeutet aber auch, sich von Oberflächlichkeiten nicht täuschen zu lassen, denn auch hinter sehr modisch gestylten Menschen findet man Gesprächspartner mit sehr viel Tiefgang (wär hätte das geglaubt!!!).

Ciao alexea

Mal eine Frage...
Hast Du schon mal darüber nachgedacht, daß die interessanten und außergewöhnlichen Frauen gar keine Interesse an einem so "oberflächlichen" Menschen wie Dir haben, der Andere nur nach dem Äußeren beurteilt ????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2002 um 17:50
In Antwort auf alys_11920068

Überzeugungen schränken dich ein
Hallo Sepp,

schade, dass du dich mit deiner generellen Pauschalisierung so einschränkst. Auf deine erste Überzeugung möchte ich hier jedoch gar nicht näher eingehen. Es ist deine Meinung und ich teile sie nicht gerade.

Interessant ist deine Aussage, dass du in der Lage bist, innerhalb eines Abends während du sozusagen Wortfetzen vom Nebentisch mitgekommst und Mimik bzw. Gestik beobachtest, den Charakter einer Person definieren zu können. Damit bist du sicher vielen Menschen weit voraus. Sicher kommt dir hier die Erfahrung als geschulter Rollenspieler zu gute. Als solch geschulter Rollenspieler könnte man dies im Gegenzug sicher nicht so einfach festlegen- oder? Wer ist nun selbtbewusster? Der Rollenspieler oder die etwas geschminkte Frau?

Ach noch was, euer eigenes Thema an den benannten Abenden mit deinen Kumpels muss nicht sehr erquickend gewesen sein, ansonsten hättest du dich wohl kaum um den Nebentisch gekümmert - oder? Muss ich da nun weinen?????

In ungeschminkter Wahrheit

herzlichst - schweiz

*smile*
Unser Gesprächsthema war das Verhalten von Frauen in freier Wildbahn oder so ähnlich...
Wie gesagt, lange ausgehalten haben wir es nicht. Wir sind dann doch schnell wieder bei der Physik gelandet...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2002 um 17:54
In Antwort auf iwona_12090138

Mal eine Frage...
Hast Du schon mal darüber nachgedacht, daß die interessanten und außergewöhnlichen Frauen gar keine Interesse an einem so "oberflächlichen" Menschen wie Dir haben, der Andere nur nach dem Äußeren beurteilt ????

Du hast da etwas mißverstanden...
Ich beurteile Menschen eben gerade NICHT nach dem Äußeren. Das Äußere ist mir scheißegal und deshalb finde ich mit Menschen, die geschminkt und herausgeputzt durch die Welt rennen (die also viel Wert auf Äußeres legen) selten eine gemeinsame Wellenlänge.
Ich beurteile keinen Menschen nach Äußerlichkeiten, nach seiner Staatsangehörigkeit, nach dem Geschlecht oder seinem Alter, sondern nur nach seinem Charakter, nach seinem Handeln im Alltag und in besonderen Situationen, nach seinen Einstellungen und seinen Fähigkeiten. Doch egal, wie ich einen Menschen einschätze und was ich über ihn denke: ich würde niemals unter den Menschen werten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2002 um 18:12
In Antwort auf zakhar_12769309

Du hast da etwas mißverstanden...
Ich beurteile Menschen eben gerade NICHT nach dem Äußeren. Das Äußere ist mir scheißegal und deshalb finde ich mit Menschen, die geschminkt und herausgeputzt durch die Welt rennen (die also viel Wert auf Äußeres legen) selten eine gemeinsame Wellenlänge.
Ich beurteile keinen Menschen nach Äußerlichkeiten, nach seiner Staatsangehörigkeit, nach dem Geschlecht oder seinem Alter, sondern nur nach seinem Charakter, nach seinem Handeln im Alltag und in besonderen Situationen, nach seinen Einstellungen und seinen Fähigkeiten. Doch egal, wie ich einen Menschen einschätze und was ich über ihn denke: ich würde niemals unter den Menschen werten.

Schon klar, aber...
wenn Du einen Menschen eben NICHT nach dem Aussehen beurteilst, warum ist es dann soooo schlimm, wenn eine Frau sich gerne hübsch anzieht oder sich etwas (wirklich nur dezent) schminkt ? Muß sie dann gleich eine oberflächliche, uninteressante und vielleicht sogar dumme Person sein ? Ich für meinen Teil ziehe die Sachen an, die MIR gefallen, mag auch keine Tussies, habe sogar studiert, liebe Kunst, Literatur, Musik und Kampfsport (etwas ungewöhnliche Mischung) und schminke mich sogar ein wenig.
Du würdest mich aber vielleicht auch einfach als Clown abstempeln, der Probleme mit seinem Aussehen hat, oder ???? Was ist denn für Dich dann eine wirklich interessante Person ? Jemand, der den ganzen Tag mit dicken Büchern unter dem Arm rum rennt und Goethe rezitiert ? Ich denke einfach, Du verpasst eine Menge durch Dein sehr pauschales Urteil. Intelligente und aufgeschlossene Menschen zeichnen sich meiner Meinung nach eben dadurch aus, daß sie nicht vor schnell urteilen, auch wenn einer geschminkt ist bis unter die Haarwurzel ! Ich mag aber diese Frauen auch nicht, die nur an ihrem Aussehen interessiert sind und das den ganzen Abend in einer Kneipe breit treten müssen. Insofern verstehe ich, was Dich da nervt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2002 um 18:36
In Antwort auf iwona_12090138

Schon klar, aber...
wenn Du einen Menschen eben NICHT nach dem Aussehen beurteilst, warum ist es dann soooo schlimm, wenn eine Frau sich gerne hübsch anzieht oder sich etwas (wirklich nur dezent) schminkt ? Muß sie dann gleich eine oberflächliche, uninteressante und vielleicht sogar dumme Person sein ? Ich für meinen Teil ziehe die Sachen an, die MIR gefallen, mag auch keine Tussies, habe sogar studiert, liebe Kunst, Literatur, Musik und Kampfsport (etwas ungewöhnliche Mischung) und schminke mich sogar ein wenig.
Du würdest mich aber vielleicht auch einfach als Clown abstempeln, der Probleme mit seinem Aussehen hat, oder ???? Was ist denn für Dich dann eine wirklich interessante Person ? Jemand, der den ganzen Tag mit dicken Büchern unter dem Arm rum rennt und Goethe rezitiert ? Ich denke einfach, Du verpasst eine Menge durch Dein sehr pauschales Urteil. Intelligente und aufgeschlossene Menschen zeichnen sich meiner Meinung nach eben dadurch aus, daß sie nicht vor schnell urteilen, auch wenn einer geschminkt ist bis unter die Haarwurzel ! Ich mag aber diese Frauen auch nicht, die nur an ihrem Aussehen interessiert sind und das den ganzen Abend in einer Kneipe breit treten müssen. Insofern verstehe ich, was Dich da nervt.

*lächel*
Einverstanden mit allem, was Du geschrieben hast.
Friede? *handreich*

Magst Du mir noch erzählen, was für Musik, Literatur und Kunst Dir denn speziell gefällt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2002 um 18:49
In Antwort auf zakhar_12769309

*lächel*
Einverstanden mit allem, was Du geschrieben hast.
Friede? *handreich*

Magst Du mir noch erzählen, was für Musik, Literatur und Kunst Dir denn speziell gefällt?

Na aber klar
Sollte auch wirklich kein persönlicher Angriff sein !!! Ich hatte nur (zuerst) den Eindruck, daß Du jede Frau, die nicht in Sack und Asche rum läuft, als oberflächliche Kuh abstempelst. Und dem ist nicht so !
Also, ich stehe auf Synth-Pop (Depeche Mode besonders), lese zum einen gerne historische Romane (als Ausgleich), mag aber auch die Klassiker (Goethe, E.T.A. Hoffmann etc.), studienbedingt lese ich oft naturwissenschaftliche Texte und Bücher. Im Bereich Kunst stehe ich besonders auf van Gogh. Warum kann ich nicht genau sagen, aber ich denke, er war eine sehr interessante Persönlichkeit und seine Bilder, besonders die Stimmung, sprechen mich sehr an.
So, nun bin ich aber auch neugierig und vielleicht magst Du mir ja auch noch mehr erzählen ???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2002 um 19:00
In Antwort auf zakhar_12769309

*smile*
Unser Gesprächsthema war das Verhalten von Frauen in freier Wildbahn oder so ähnlich...
Wie gesagt, lange ausgehalten haben wir es nicht. Wir sind dann doch schnell wieder bei der Physik gelandet...

....
... und da habt ihr euch geopfert und seit abends rein zum Zwecke der Studie in eine Kneipe gegangen um da qualvoll einige Stunden zu verharren.... Hut ab. Nachdem die Studie mit genug Material zugeklastert war, habt ihr euch wieder eurem Lieblingsthema gewidmet.

....wenn es nicht gerade Quantenphysik ist dann wird der Wirt nicht gerade reich geworden sein an dem Abend. "gähn.."

CU

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2002 um 19:13
In Antwort auf iwona_12090138

Na aber klar
Sollte auch wirklich kein persönlicher Angriff sein !!! Ich hatte nur (zuerst) den Eindruck, daß Du jede Frau, die nicht in Sack und Asche rum läuft, als oberflächliche Kuh abstempelst. Und dem ist nicht so !
Also, ich stehe auf Synth-Pop (Depeche Mode besonders), lese zum einen gerne historische Romane (als Ausgleich), mag aber auch die Klassiker (Goethe, E.T.A. Hoffmann etc.), studienbedingt lese ich oft naturwissenschaftliche Texte und Bücher. Im Bereich Kunst stehe ich besonders auf van Gogh. Warum kann ich nicht genau sagen, aber ich denke, er war eine sehr interessante Persönlichkeit und seine Bilder, besonders die Stimmung, sprechen mich sehr an.
So, nun bin ich aber auch neugierig und vielleicht magst Du mir ja auch noch mehr erzählen ???

Aber selbstverständlich!
Also mit naturwissenschaftlichen Texten habe ich auch ab und an zu tun, mein Physik-Studium bringt das so mit sich. In meiner Freizeit lese ich allerdings lieber die großen Philosophen (wobei ich niemals bestreiten würde, daß Physiker wie z.B. Heisenberg auch für die Philosophie eine Bedeutung haben), wie z.B. Kant, Anders, Adorno oder auch Hegel (letzterer ist leider nicht gerade einfach zu lesen). Ich schreibe auch selbst sehr viel, bin auch Mitglied im BVjA (Bundesverband junger Autoren), habe jedoch noch nichts veröffentlicht (kommt noch). Depeche Mode habe ich auch mal gehört, damals, zu "Enjoy The Silence"-Zeiten. Die neuen Sachen finde ich aber auch hörbar, wenn sie mal im TV oder Radio erscheinen. Aus meinem CD-Schrank sticht mir jetzt nur Frontline Assembly ins Auge, was zumindest ein ganz klein wenig in diese Musikrichtung geht. Musik würde ich als mein hauptinteressengebiet bezeichnen. Dabei ist mein Motto: je unbekannter, desto besser (natürlich gibt es da Ausnahmen, z.B. REM oder die Beastie Boys, ich bin da nicht dogmatisch, aber oft sind die unbekannteren Sachen wirklich besser). Ich interesse mich für alle erdenklichen Richtungen: Gitarrenmusik von O. Liebert, Badi Assad oder Benedetti + Svoboda, Hardcore von Tappat, One Step Beyond oder Hold Regained, Techno und Trance von Sean Dexter oder Roland Klein, zudem Pentangle, Biermann, RAI-Gruppen und, ich ducke mich lieber schon mal, feinsten Underground-HipHop.
Ja, die HipHop-Kultur hat es mir angetan. Allerdings halte ich nichts von weiten Hosen, Samy Deluxe und dummen Gelaber, ich höre nur Underground-Zeugs auf Vinyl.
Ja... Zur Malerei fallen mir spontan Miro, Kandinsky, Picasso und Giger ein... Mit Van Gogh habe ich mich noch nicht näher beschäftigt, im Moment habe ich gerade eine unerklärliche Dali-Phase...

So, mehr auf Anfrage. *smile*

Schönen Abend wünsche ich Dir!!

Liebe Grüße, Sepp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2002 um 22:40
In Antwort auf enya_12445306

Holla!!
Hi September!

Respekt!! Du hast ja eine heisse Diskussion ausgelöst. Wow! Also deine Freundin hat nichts dagegen, wenn du dir auf diesen Wege eine ganz besondere, platonische Freundin suchst? Ich bin auch in einer glücklichen Beziehung, aber mein Mann wäre da nicht so begeistert, wenn ich richtig auf der Suche nach einer platonischen Freundschaft zu einem Mann wäre. Aber egal, ich denke ihr seid ganz sympathisch und wenn du magst kannst mir ja mal ne E-Mail schicken jule022@gofeminin.de
Freue mich lg
Jule

Hm...
Würde Dir gerne mal schreiben...
Wie ist denn das bei Dir? In einem anderen Beitrag hattest Du etwas von einer 7-jährigen Beziehung geschrieben, in einem zweiten steht, Du wärest gerade dabei, jemanden zu vergessen. Hier schreibst Du, Du führst eine glückliche Beziehung.
Kann mir da nun gerade schwer ein Bild machen...

Sepp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2002 um 22:41
In Antwort auf zakhar_12769309

Aber selbstverständlich!
Also mit naturwissenschaftlichen Texten habe ich auch ab und an zu tun, mein Physik-Studium bringt das so mit sich. In meiner Freizeit lese ich allerdings lieber die großen Philosophen (wobei ich niemals bestreiten würde, daß Physiker wie z.B. Heisenberg auch für die Philosophie eine Bedeutung haben), wie z.B. Kant, Anders, Adorno oder auch Hegel (letzterer ist leider nicht gerade einfach zu lesen). Ich schreibe auch selbst sehr viel, bin auch Mitglied im BVjA (Bundesverband junger Autoren), habe jedoch noch nichts veröffentlicht (kommt noch). Depeche Mode habe ich auch mal gehört, damals, zu "Enjoy The Silence"-Zeiten. Die neuen Sachen finde ich aber auch hörbar, wenn sie mal im TV oder Radio erscheinen. Aus meinem CD-Schrank sticht mir jetzt nur Frontline Assembly ins Auge, was zumindest ein ganz klein wenig in diese Musikrichtung geht. Musik würde ich als mein hauptinteressengebiet bezeichnen. Dabei ist mein Motto: je unbekannter, desto besser (natürlich gibt es da Ausnahmen, z.B. REM oder die Beastie Boys, ich bin da nicht dogmatisch, aber oft sind die unbekannteren Sachen wirklich besser). Ich interesse mich für alle erdenklichen Richtungen: Gitarrenmusik von O. Liebert, Badi Assad oder Benedetti + Svoboda, Hardcore von Tappat, One Step Beyond oder Hold Regained, Techno und Trance von Sean Dexter oder Roland Klein, zudem Pentangle, Biermann, RAI-Gruppen und, ich ducke mich lieber schon mal, feinsten Underground-HipHop.
Ja, die HipHop-Kultur hat es mir angetan. Allerdings halte ich nichts von weiten Hosen, Samy Deluxe und dummen Gelaber, ich höre nur Underground-Zeugs auf Vinyl.
Ja... Zur Malerei fallen mir spontan Miro, Kandinsky, Picasso und Giger ein... Mit Van Gogh habe ich mich noch nicht näher beschäftigt, im Moment habe ich gerade eine unerklärliche Dali-Phase...

So, mehr auf Anfrage. *smile*

Schönen Abend wünsche ich Dir!!

Liebe Grüße, Sepp

Ja, die liebe Musik ...
Hallo nochmal,
bei der Musik gebe ich Dir recht. Ich stehe auch überhaupt nicht auf Mainstream. Depeche Mode war auch das Bekannteste, den Rest wirst Du eventuell nicht kennen, wenn Du Hip Hop magst.
Das Du schreibst, finde ich klasse. Würde gerne mehr erfahren, wenn es erlaubt ist.
Kannst mir auch gerne an meine email-adresse schreiben.

devotee@gofeminin.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2002 um 22:53

Du solltest...
eigentlich in deiner Freundin eine innteressante Frau finden Sie sollte Kumpel Kummerkasten Geliebte und irgendwie auch Mutter sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2002 um 9:52

Sorry...
ich hab deinen beitrag irgendwie anders verstanden bzw. in die falsche kehle gekriegt. besonders irritiert hat mich dein rufzeichen hinter dem wort "freundschaft". das hab ich irgendwie mit sex verbunden.

wenn du wirklich nur eine freundschaft suchst, denke ich du solltest nicht so sehr auf äusserlichkeiten achten.

tut mir leid wegen meiner blöden antwort.

eine
zerknirschte maya

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2002 um 12:31
In Antwort auf zakhar_12769309

Hm...
Würde Dir gerne mal schreiben...
Wie ist denn das bei Dir? In einem anderen Beitrag hattest Du etwas von einer 7-jährigen Beziehung geschrieben, in einem zweiten steht, Du wärest gerade dabei, jemanden zu vergessen. Hier schreibst Du, Du führst eine glückliche Beziehung.
Kann mir da nun gerade schwer ein Bild machen...

Sepp

Oops!
Ja, ok du hast mich erwischt, das hört sich alles etwas widersprüchlich an, aber darf ich mich vielleicht rechtfertigen? Ja? OK. Hast du denn auch meinen Beitrag zum Thema "Fremdgehen, was soll ich tun? oder so ähnlich" gelesen? Dann wüsstest du wen ich gerade versuche zu vergessen. OK, ich hab mich ein bisschen falsch ausgedrückt. Ich war 6 3/4 Jahre in einer glücklichen Beziehung, hatte für ca. 2 Monate ein Blackout und bin fremdgegangen. Bin jetzt aber wieder echt glücklich und dankbar, da mein Mann mir verziehen hat. Wahrscheinlich mögen jetzt wieder einige sagen: "Wenn sie so glücklich war, warum ist sie dann fremdgegangen?" Stimmt, das ist eine berechtigte Frage und die Antwort kann ich mir selber nicht genau geben und mein Mann hätte nebenbei bemerkt auch gerne eine Antwort, warum es passiert ist. Meine "Affäre" war nun mal ganz anders wie mein Mann und irgendwie hat mich die Abenteuerlust gepackt, oder so???? Ach, keine Ahnung. Jedenfalls bin ich EHLICH wieder sehr glücklich mit meinem Baby, es ist aber schon noch so, dass ich zumindest der Freundschaft, die ich mit dem Typen hatte sehr vermisse und deshalb auch Schwierigkeiten habe, ihn zu vergessen. Mein Mann wollte natürlich, dass ich sämtliche Kontakte zu ihm abbreche, was ich auch gemacht habe und immer noch tue. Ich vermisse aber nun mal seinen Humor, seine Geschichten, na ja er war nun mal für ganze 2 Monate (man höre und staune) ein Teil meines Lebens. Ist aber nun aus, vorbei, Schluss, basta! Ich vermisse ihn, bin meinem Mann aber auf Knien dankbar, weil er mir verziehn hat. Für eine dauerhafte Beziehung, war diese "Affäre" (mir fällt kein besseres Wort ein) nicht zu haben. Das hab ich schon nach ein paar Tagen mit ihm gecheckt, leider nicht vorher. Na ja, ich hoffe das schreckt dich jetzt nicht alles zu sehr ab und es hört sich einigermasen glaubwürdig an. Sorry und machs gut! Bye Jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2002 um 6:47

Waehrend ein paar tage urlaub
... habe ich genau die andere erfahrung gemacht, naemlich, wie unterschiedlich - interessant menschen, dazu gehoeren ebenfalls frauen, sind.

deshalb meine frage: wie stellst du dir eine interessante, aussergewoehnliche, besondere frau denn vor?

welchem typ entspricht deine jetzige partnerin eher? dem von dir sog. 0815 - typ oder geht sie bereits in die richtung, wie du auf der suche nach einer freundin bist.

maulwurf2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2002 um 9:37
In Antwort auf maulwurf2

Waehrend ein paar tage urlaub
... habe ich genau die andere erfahrung gemacht, naemlich, wie unterschiedlich - interessant menschen, dazu gehoeren ebenfalls frauen, sind.

deshalb meine frage: wie stellst du dir eine interessante, aussergewoehnliche, besondere frau denn vor?

welchem typ entspricht deine jetzige partnerin eher? dem von dir sog. 0815 - typ oder geht sie bereits in die richtung, wie du auf der suche nach einer freundin bist.

maulwurf2

Meine kleine Prinzessin...
... ist der absolute Wahnsinn. Ich entdecke jeden Tag neue Seiten an ihr, sie schafft es immer wieder, mich zu überraschen. Sie hat eine unglaubliche Art, zu reden, sie ist so liebevoll, verständnisvoll...

Nein, 0815 ist an ihr gar nichts.

Ich liebe sie wahnsinnig...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2002 um 14:12

Wo sind die interessanten Frauen?!?!?
Hier!



Silvia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2002 um 17:49
In Antwort auf silviettabella

Wo sind die interessanten Frauen?!?!?
Hier!



Silvia

*freu*
Endlich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2002 um 21:33
In Antwort auf zakhar_12769309

*freu*
Endlich!

Schoen?
Bist Du schoen?

Kuesse

Silvia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2002 um 21:36
In Antwort auf silviettabella

Schoen?
Bist Du schoen?

Kuesse

Silvia

Jeder Mensch ist schön...
... finde ich.

Sepp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2002 um 21:42
In Antwort auf zakhar_12769309

Jeder Mensch ist schön...
... finde ich.

Sepp

Sepp
...sehr gut Antwort!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2002 um 21:50
In Antwort auf silviettabella

Sepp
...sehr gut Antwort!

Siviettabella
Und mein voller ernst!

Unter den Menschen zu werten ist falsch.

Zu Deiner Frage: Ich bin zufrieden mit meinem Aussehen.

Und Du?

*smile*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2002 um 21:53
In Antwort auf zakhar_12769309

Siviettabella
Und mein voller ernst!

Unter den Menschen zu werten ist falsch.

Zu Deiner Frage: Ich bin zufrieden mit meinem Aussehen.

Und Du?

*smile*

Ich auch
...aber ich wurde ein bisschen haesslich sein, im Ernst!

Kannst du bitte erklaeren, warum unter den Menschen zu werten falsch ist? Danke!

Sepp...du bist der erste mir zu antworten, hier: danke und entschuldig bitte meinen screchlinchen Deutsch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2002 um 22:01
In Antwort auf silviettabella

Ich auch
...aber ich wurde ein bisschen haesslich sein, im Ernst!

Kannst du bitte erklaeren, warum unter den Menschen zu werten falsch ist? Danke!

Sepp...du bist der erste mir zu antworten, hier: danke und entschuldig bitte meinen screchlinchen Deutsch!

Hm...
Nun, im christlichen Glauben ist es so, daß wir alle Ebenbilder Gottes sind. Deshalb kann keiner schöner oder häßlicher als ein anderer sein. Ich bin kein gläubiger Mensch, aber dies hat mir (wie einige andere Sachen aus der Bibel auch) sehr gut gefallen.
Jeder Mensch ist gleich viel "wert", egal, ob hochbegabt, behindert, krank, gesund, egal ob Kind oder Greis, egal ob Mann oder Frau.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2002 um 22:08
In Antwort auf zakhar_12769309

Hm...
Nun, im christlichen Glauben ist es so, daß wir alle Ebenbilder Gottes sind. Deshalb kann keiner schöner oder häßlicher als ein anderer sein. Ich bin kein gläubiger Mensch, aber dies hat mir (wie einige andere Sachen aus der Bibel auch) sehr gut gefallen.
Jeder Mensch ist gleich viel "wert", egal, ob hochbegabt, behindert, krank, gesund, egal ob Kind oder Greis, egal ob Mann oder Frau.

Sepp
ich bin auch kein glaeubiger Mensch, aber ich glaube dass wir "wert", egal und schoen sind, also wenn Gott existiert nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2002 um 22:15
In Antwort auf zakhar_12769309

Sorry...
Das habe ich jetzt nicht verstanden...

Ehm


Kannst du englisch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen