Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wo liegt der Fehler - bzw. was mache ich falsch?

Wo liegt der Fehler - bzw. was mache ich falsch?

17. September 2008 um 11:08

Hallo liebe Forenmitglieder,

leider fehlen mir direkte Ansprechpartner für mein "Problem" - deshalb möchte ich es einmal über dieses Forum versuchen
- es sind ja viele Beiträge und Lösungen hier zu lesen.

Nach 2 Jahren Single-sein habe ich vor 5 Monaten meine Freundin kennen gelernt - die damals in einer Trennungsphase (nicht durch mich verursacht) befand.
Der Ex-Freund zog dann auch wenig später aus.

Wir haben uns sehr in einander verliebt. Sie sagte es mir Anfangs mindestens 30x am Tag. Na, was wohl Ok, für mich war das natürlich sehr sehr schön...

Unsere Beziehung ging dann weiter... auch durch Ihre vielen "Liebesbekundungen" in der Anfangszeit habe ich mich sehr in sie verliebt und kann mir -ALLES- mit Ihr vorstellen.
Das ist aktuell immer noch so, aaaber...

Ok - ich habe dann meine Vorstellungen (zusammen wohnen + und mehr) sehr schnell angesprochen. NACHDEM Sie oft von "Mein Mann" usw. sprach.
Sie empfand es aber dann als "ziehen" - ich verstand die Welt erst mal nicht mehr. Ok ich war dann weiterhin voll von "Verliebtheit" erfüllt - und zog weiter Es kam dann zur ersten Trennung.
Ich kämpfte um Sie. Gewann Sie zurück! Wieder sehe viele "Worte" von Ihr. Ich pingte darauf an - und sprach MEHR aus.
Zweite Trennung von Ihrer Seite aus!

Ich muss dabei sagen kurz bevor ich dachte es wäre entgültig vorbei ist sie immer wieder auf mich zugekommen. Wir tragen teure Ringe zusammen. Sie wollte es. Als wir sie kauften war es für sie ganz viel. Danach - nur ein Ring.
Bei der zweiten Trennung (von Ihrer Seite aus) warf ich den Ring weg. Sie lies den Ring retten (denn er war im Kanal gelandet). Das war eine Aktion g* !

Danach Verlobung! Wenige Wochen später "wieder nur ein Ring".

Die dritte Trennung war fast wieder kurz vor der Türe - "denn ich hatte etwas in Ihrem Job (ist sehr anspruchsvoll) kritisiert. Diesmal hat Sie sich etwas mehr gebremst.

Derzeit will Sie mich manchmal kaum sehen - ruft mich aber (fast) täglich an. Neulich muss SIE dienstl. für ein paar Tage weg. Ich sollte Sie (aus pranktischen Gründen) nicht zum Bahnhof bringen und Sie meldete sich an diesen Tagen auch nicht.

Bei aktuell machen Treffen kommt schon mal mehr Nähe auf - aber wenn ich dann darauf ebenfalls "nah" reagiere - geht Sie gleich wieder auf Distanz.

Ich habe Sie neulich mal auf das weit gestreute Problem "Angst vor Nähe angesprochen" und wir haben uns darüber einen
Fachvortrag angesehen. Sie verneinte diese Möglichkeit anschl. leider völlig...

Am Morgen darauf sagte Sie - dass Sie viel Freiheit braucht. Ich erwiederte - das ich eine enge Beziehung möchte...
Wir verabschiedeten uns aber anschl. zärtlich...

Oh je, ist da wirklich Hopfen und Malz verloren??? Passt es nicht?????

Liebe Leute - ich werde noch wahnsinnig g* Es ist echt oft zum kot...
Ich habe Sie so lieb. Auf was kann ich mich blos verlassen bzw. wird sich was ändern?

Ich weis mein Text hier hat derzeit noch wenig Struktur. Ich will Sie nicht verlieren!!

Liege ich mit allem falsch. Muss ICH ggf. zum freiheitsliebenden Partner mutieren...???

Mehr lesen

17. September 2008 um 11:22

Re
Salut,

also das mit Euch klingt sehr nach Achterbahnfahrt. Hoch und runter.
Was wünscht sich denn Deine Freundin. Es scheint, als wünschte sie auch Verbindlichkeit.
Ich denke, dass sie ihre Vergangenheit noch nicht verarbeitet hat.

Wie lange war sie mit ihrem Ex zusammen?
Ich denke, dass sie Angst hat. Angst auf die Nase zu fallen, dass wieder alles zerbricht.

Was kannst Du tun?
Frag Dich mal was bei Euch nicht stimmt. Denn irgendwie ist sie ja auch unzufrieden, sonst würde sie sich nicht trennen wollen.
Klar, sie kommt wieder, weil sie Dich liebt, vermute ich. Aber irgendetwas stört sie. Sie wirkt unzufrieden. Möchte es einfach anders. Nur wie?

Gruss
Ganesha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2008 um 12:01

Zieh Dich zurück
Dann wird sie Dir plötzlich hinterher laufen.
Es ist wohl ein klassischer Fall!
Auf der einen Seite fühlt sie sich gebauchpinselt, (wer von euch hat eigentlich die Ringe bezahlt?!) daß du sie aufmerksam umwirbst, auf der anderen Seite paßt ihr das auch nicht und sie braucht ihre Freiheit.
Was immer du auch tust, du wirst es dieser ambivalenten und wankelmütigen Frau nie recht machen. NIE!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2008 um 13:03
In Antwort auf moses_12100173

Zieh Dich zurück
Dann wird sie Dir plötzlich hinterher laufen.
Es ist wohl ein klassischer Fall!
Auf der einen Seite fühlt sie sich gebauchpinselt, (wer von euch hat eigentlich die Ringe bezahlt?!) daß du sie aufmerksam umwirbst, auf der anderen Seite paßt ihr das auch nicht und sie braucht ihre Freiheit.
Was immer du auch tust, du wirst es dieser ambivalenten und wankelmütigen Frau nie recht machen. NIE!

...nur wie?
Hallo einmann8 + @all

ich denke auch oft an Rückzug. Es ist ganz schön stressig immer Angst vor diesen "Schlussmachaktionen" oder der "Distanz" haben zu müssen.
Tja, wenn da nicht mein Herz wäre...
Sicher machen wir beide Fehler in der Beziehung, aber "Das" ist einfach hammerhart! Ich weis nicht wie ich so Vertrauen aufrecht erhalten soll (was SIE mir dann wieder vorwirft ich hätte es nicht). Wie auch??! Umgekehrt läst SIE ja auch nicht los. Blos warum?

Im Internet ist Sie in einer Singelebörse angemeldet. Ich finde das nicht ganz so "doll". Sie meint ich wäre da eng! Sie will sich auch jedezeit mit anderen Männern treffen können. Nur so! (glaube ich ja auch). Vielleicht bin ich ja wirklich ein wenig eng...aber mit meinem nunmehr vorhandenen Vertrauensdefizit ist Tolleranz auch nicht ganz so leicht... !


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2008 um 13:08
In Antwort auf mette_12041133

Re
Salut,

also das mit Euch klingt sehr nach Achterbahnfahrt. Hoch und runter.
Was wünscht sich denn Deine Freundin. Es scheint, als wünschte sie auch Verbindlichkeit.
Ich denke, dass sie ihre Vergangenheit noch nicht verarbeitet hat.

Wie lange war sie mit ihrem Ex zusammen?
Ich denke, dass sie Angst hat. Angst auf die Nase zu fallen, dass wieder alles zerbricht.

Was kannst Du tun?
Frag Dich mal was bei Euch nicht stimmt. Denn irgendwie ist sie ja auch unzufrieden, sonst würde sie sich nicht trennen wollen.
Klar, sie kommt wieder, weil sie Dich liebt, vermute ich. Aber irgendetwas stört sie. Sie wirkt unzufrieden. Möchte es einfach anders. Nur wie?

Gruss
Ganesha

...unzufrieden denke ich auch oft
Hallo ganesha42,

in der Tat ist es bis jetzt eine Achterbahnfahrt! Ich gebe ja zu das ich auch nicht alles richtig mache...und SIE sagt mir auch ab und zu was SIE stört. Ich bin Ihr zu eng! Dann will SIE aber wieder Nähe und läst nicht los. Sprich es soll alles so laufen wie es für SIE gut und richtig ist. Oder?

Das Schwere daren ist, das SIE

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2008 um 13:11
In Antwort auf glasherz2410

...unzufrieden denke ich auch oft
Hallo ganesha42,

in der Tat ist es bis jetzt eine Achterbahnfahrt! Ich gebe ja zu das ich auch nicht alles richtig mache...und SIE sagt mir auch ab und zu was SIE stört. Ich bin Ihr zu eng! Dann will SIE aber wieder Nähe und läst nicht los. Sprich es soll alles so laufen wie es für SIE gut und richtig ist. Oder?

Das Schwere daren ist, das SIE

..weiter
"Liebesentzug" praktiziert - was Ihr scheinbar deutlich weniger ausmacht als mir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2008 um 13:17

...verwirrend ist es
Hallo kysa016 + @all,

ja es stimmt schon "Liebe" ist ein großes Wort und nach unserer kurzen Zeit ist natürlich noch viel "Verliebtheit" mit im Spiel.
Aber dennoch sollte man - wenn man Worte ausspricht - auch dazu stehen. Ich denke das geht in jeder Phase.
SIE ist ein sehr kluger Mensch - insoweit fällt es mir besonders schwer zu verstehen, was diese "Schlussmachaktionen" bewirken sollen...

Wenn eine Frau doch allen Ernstes "gehen" will tut sie das doch - oder nicht?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2008 um 13:29

Argumente
...es ist eine Art von Singlebörse wo man ehemalige Freunde usw. finden kann - also keine reine Partnervermittlung.

SIE ist dort mit Bild und Ihren ganzen Eigenschaften zu finden.
Ich habe Ihr ruhig gesagt, dass ich "das" innerhalb einer Beziehung nicht ganz so gut finde und es mir etwas ausmacht. Vielleicht sehe ich es ja zu eng...

Als Gegenargument sagte Sie - ich wäre besitzergreifend bzw. würde Ihr nicht vertrauen. Ein Teufelskreis, gell!

Mein Bauchgefühl sagt mir, das man doch eingentlich als "Nichtsingle" keinen Bedarf mehr dazu hat, oder?

Bleibt anzumerken, dass Sie sehr argumentationsstark ist - und wenn ich dann Dinge anspreche - dereht Sie es so als wenn "der Fehler" in allen Fällen bei mir liegen würde.

Das hat mich mit der Zeit so sehr verunsichert... darum auch meine Zeilen hier!! Meinungen und Einschätzungen tuen mir echt mal gut. Danke dafür

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2008 um 13:33

Sie hat...
neben dir noch einen anderen!

das ist meine ganz persönliche meinung.

außerdem benutzt sie dich und tut dir offensichtlich emotional nicht gut! du merkst es ja sicherlich bereits!

viel glück und schieß die frau ab, denn sie wieß nicht was sie will!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2008 um 13:38

Ende mit Schrecken
Hallole,

so wie es bei Dir aussieht sieht es in vielen Beziehungen aus die auseinandergehen. Der eine will mehr als der andere zu geben bereit ist. Egal ob irgendwo ein neuer Partner in der Warteschleife steht oder nicht.

Für Dich gibt es die Möglichkeit die Reißleine zu ziehen und das ganze auf Freundschaftsbasis laufen zu lassen und mehr nicht. Dann bist Du für andere Partner bereit oder vielleicht weiß sie dann ja auch mal was sie will?

Oder eine recht offene Beziehung, aber nach Deinem Text willst Du doch mehr, oder? Also bleibt ja eigentlich nur die erste Möglichkeit.

Auch wenns weh tut, manchmal ist halt Trennung doch der beste Weg für alle Beteiligten (zumindest in der Nachbetrachtung...)

Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2008 um 13:49
In Antwort auf grigor_12248852

Ende mit Schrecken
Hallole,

so wie es bei Dir aussieht sieht es in vielen Beziehungen aus die auseinandergehen. Der eine will mehr als der andere zu geben bereit ist. Egal ob irgendwo ein neuer Partner in der Warteschleife steht oder nicht.

Für Dich gibt es die Möglichkeit die Reißleine zu ziehen und das ganze auf Freundschaftsbasis laufen zu lassen und mehr nicht. Dann bist Du für andere Partner bereit oder vielleicht weiß sie dann ja auch mal was sie will?

Oder eine recht offene Beziehung, aber nach Deinem Text willst Du doch mehr, oder? Also bleibt ja eigentlich nur die erste Möglichkeit.

Auch wenns weh tut, manchmal ist halt Trennung doch der beste Weg für alle Beteiligten (zumindest in der Nachbetrachtung...)

Viel Glück

...schon daran gedacht!
...ist aber sehr schwer. Ich mögliche Trennung aussprechen schaffe ich wohl derzeit nicht. Dann müste ich wirklich schon definitiv von "jemand Anderem" wissen - dann ginge es!!

Ich habe überlegt mein Handy einmal auszuschalten und einfach nicht mehr über Festnetz erreichbar zu sein.

Weiter "SO" wie jetzt sind meine Akkus jedenfalls bald leer...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2008 um 14:26

..tja
...ja es sollte sich etwas ändern. Nach jedem Treffen zwischen uns bleibt bei mir ein Gefühl zurück, als wenn ich einen leeren Raum voller Unsicherheiten entlassen würde. Hui, klingt heftig g* Ist aber leider so...

Singlebörse ?! Sie reagiert übrigens sehr eifersüchtig auf meine EX-Freundin (die sie nur von Bildern her kennt) - d. h. wenn ich mit Ihr Kontakt habe (also Telefon). Aber nach Ihren Argumenten bin ICH "supereifersüchtig". Ok - ich will ja auch nicht vom "Hölzchen aufs Stöckchen" kommen!

Für mich ist der Druck jedenfalls recht hoch... es kann ja auch mal "der Typ Mann" dabei sein der SIE anschreibt - wo es dann funkt - und ich "Idiot" habe dann in Ruhe "Alles" abgewartet. Tja, was tun???

Soll ich Sie vor die Alternative stellen? Profil in Börse löschen oder Ich? Klingt auch nicht gerade erwachsen, gell!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2008 um 14:43
In Antwort auf glasherz2410

...nur wie?
Hallo einmann8 + @all

ich denke auch oft an Rückzug. Es ist ganz schön stressig immer Angst vor diesen "Schlussmachaktionen" oder der "Distanz" haben zu müssen.
Tja, wenn da nicht mein Herz wäre...
Sicher machen wir beide Fehler in der Beziehung, aber "Das" ist einfach hammerhart! Ich weis nicht wie ich so Vertrauen aufrecht erhalten soll (was SIE mir dann wieder vorwirft ich hätte es nicht). Wie auch??! Umgekehrt läst SIE ja auch nicht los. Blos warum?

Im Internet ist Sie in einer Singelebörse angemeldet. Ich finde das nicht ganz so "doll". Sie meint ich wäre da eng! Sie will sich auch jedezeit mit anderen Männern treffen können. Nur so! (glaube ich ja auch). Vielleicht bin ich ja wirklich ein wenig eng...aber mit meinem nunmehr vorhandenen Vertrauensdefizit ist Tolleranz auch nicht ganz so leicht... !


He Glasherz2410
Bevor sie die dein Herz (zer)bricht, beende es.
SIE läßt nicht los, weil du eine nette Einnahmequelle bist, da du das Geld für teure Ringe hast, etc. Gleichzeitig aber schielt sie in andere Richtungen und will ihre Freiheit behalten, die du ihr bestimmt nicht genommen hättest.
Sie hält dich eben warm. Wenn es so schnell nicht mit einem anderen klappt, dann ist da ja immer noch Herr Glasherz, der Patte auf der Tasche hat.

Schick ihr eine SMS mit den Worten "Es ist vorbei, ich wünsch' dir alles Gute für dein weiteres Leben" und mach das Handy aus. Dein Herz wird schon irgendwann wieder heilen. Ist meins ja auch, man(n) wird nur sehr sehr vorsichtig. Mach dich nicht zum Spielzeug von der Lady!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2008 um 14:59
In Antwort auf glasherz2410

..weiter
"Liebesentzug" praktiziert - was Ihr scheinbar deutlich weniger ausmacht als mir.

Ich ..
.. versteh auch nicht, wie du mit so einer person noch zusammen sein kannst!

such dir doch eine liebe freundin, die dich nimmt wie du bist, zu dir steht, dich gern in den arm nimmt und für dich da ist!

wie geht das denn, wenns DIR mal schlecht geht über eine zeitlang? wäre sie dann da für dich? ich glaube nicht. oder nur oberflächlich.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2008 um 15:04

...Anspannung
Ich habe IHR gerade eine SMS gesendet - "wenn Sie IHR Profil aus der Börse nicht löscht, ist es für immer vorbei!".

Mein Handy habe ich nun ausgeschaltet. Der Ring liegt in der Schublade...

Ich zittere und mir ist es kalt... aber es geht so auch nicht mehr weiter Wie es wohl weiter geht... fühle mich wie nach einem Schock! Gegen Abend dann etwas Sport (joggen) damit ich runter komme..







Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2008 um 15:05
In Antwort auf glasherz2410

...Anspannung
Ich habe IHR gerade eine SMS gesendet - "wenn Sie IHR Profil aus der Börse nicht löscht, ist es für immer vorbei!".

Mein Handy habe ich nun ausgeschaltet. Der Ring liegt in der Schublade...

Ich zittere und mir ist es kalt... aber es geht so auch nicht mehr weiter Wie es wohl weiter geht... fühle mich wie nach einem Schock! Gegen Abend dann etwas Sport (joggen) damit ich runter komme..







RICHTIG SO
finde ich sehr gut.... bleib standhaft, und steh ein für deine gefühle!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2008 um 15:13
In Antwort auf hagir_12670786

Ich ..
.. versteh auch nicht, wie du mit so einer person noch zusammen sein kannst!

such dir doch eine liebe freundin, die dich nimmt wie du bist, zu dir steht, dich gern in den arm nimmt und für dich da ist!

wie geht das denn, wenns DIR mal schlecht geht über eine zeitlang? wäre sie dann da für dich? ich glaube nicht. oder nur oberflächlich.

LG

...dachte ich auch schon dran!
habe da eher ein ungutes Gefühl.

Dazu fällt mir ein --> Wir hatten mal auf offener Straße eine "Diskussion" - ich war dabei innerlich bewegt und unkonzentriert.
Bin dann fast auf der Straße in ein fahrendes Auto gelaufen. Zum Glück ist dabei außer "Hupen" und einem "Windzug" an meiner Jacke nichts passiert.

Sie sagte dazu später - ob ich das "extra" gemacht hätte. Und wenn dabei etwas passiert wäre, wäre es nicht Ihre Schuld.

Ok im Prinzip hat Sie ja auch recht . fand ich aber etwas "hart" formuliert. Denke ich noch oft dran...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2008 um 15:19
In Antwort auf glasherz2410

...dachte ich auch schon dran!
habe da eher ein ungutes Gefühl.

Dazu fällt mir ein --> Wir hatten mal auf offener Straße eine "Diskussion" - ich war dabei innerlich bewegt und unkonzentriert.
Bin dann fast auf der Straße in ein fahrendes Auto gelaufen. Zum Glück ist dabei außer "Hupen" und einem "Windzug" an meiner Jacke nichts passiert.

Sie sagte dazu später - ob ich das "extra" gemacht hätte. Und wenn dabei etwas passiert wäre, wäre es nicht Ihre Schuld.

Ok im Prinzip hat Sie ja auch recht . fand ich aber etwas "hart" formuliert. Denke ich noch oft dran...

Boah..
.. siehst du: schon wieder nur SIE. SIE wäre nicht schuld gewesen. meine güte... die frau ist nicht mehr zu retten.

was willst du noch bei ihr?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2008 um 16:27

Dank..
Hallo Rika,

..Dir für die Ausführungen. Darin finde ich vieles wieder.

Nun muss ich aber erst einmal sehen wie ich durch den Abend bzw. die Nacht komme. Zur Zeit genieße ich glaube ich erst einmal "Artenschutz". Mir geht es... Also "SO" geht es eben auch nicht.

Gruß Micha





Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2008 um 19:09
In Antwort auf hagir_12670786

RICHTIG SO
finde ich sehr gut.... bleib standhaft, und steh ein für deine gefühle!

LG

..wie weiter
...denn meine Telefone haben "Sturm" geklingelt. Ich habe ihr dann noch eine SMS geschrieben - SIE soll ihr Profil aus der Singlebörse löschen oder ihren Status dort eindeutig definieren. Sie hat von der zweiten Möglichkeit Gebrauch gemacht und mir das gleich per SMS geschrieben. Als ich nicht reagierte hat sie mehrfach versucht mich anzurufen.

Wie nun weiter... ??? Hart bleiben und mal richtig meine Meinung zu "Allem" rauspusten??


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2008 um 7:35
In Antwort auf glasherz2410

..wie weiter
...denn meine Telefone haben "Sturm" geklingelt. Ich habe ihr dann noch eine SMS geschrieben - SIE soll ihr Profil aus der Singlebörse löschen oder ihren Status dort eindeutig definieren. Sie hat von der zweiten Möglichkeit Gebrauch gemacht und mir das gleich per SMS geschrieben. Als ich nicht reagierte hat sie mehrfach versucht mich anzurufen.

Wie nun weiter... ??? Hart bleiben und mal richtig meine Meinung zu "Allem" rauspusten??


Hmmm
.. ich würde also auf jeden fall standfest bleiben... und ihr deutlich machen, wenn sie nochmals in dieser singelbörse irgendwas verbockt, dass du dann weg bist!

die meinung rauspusten tät ich im übrigen auch .. hätt ich sowieso schon längst getan. und vielleicht sogar sagen, sollte sie nochmals einfach so "schluss" machen, dass du das dann auch durchziehst!

wie gehts dir heute?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2008 um 9:15

Die Morgensonne
...scheint hier in mein Fenster. Ich wünsche rundum einen schönen Tag

Ja - heute habe ich ein ruhiges und klärendes Gespräch erbeten. Ich habe seit meiner Entscheidung gestern viele Anrufe von ihr bekommen...

Jedenfalls ist mein Zettel mit den Stichwörtern nicht gerade "unlang" geworden. Ich werde ihn wohl zur Hilfe nehmen müssen.

Es ist schon ein komisches Gefühl - wenn auch nicht mehr ganz so panisch - vor dem Gespräch. Eigentlich hatten wir noch einige Aktivitäten für das WE geplant. Tja, je nachdem wie das Gespräch verläuft ist ggf. alles vorbei.

Ich versuche hart, klar und konsequent zu bleiben. Bis jetzt bin ich mit reden ja nie weiter gekommen... Mal sehen wie es heute läuft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2008 um 11:08
In Antwort auf glasherz2410

Die Morgensonne
...scheint hier in mein Fenster. Ich wünsche rundum einen schönen Tag

Ja - heute habe ich ein ruhiges und klärendes Gespräch erbeten. Ich habe seit meiner Entscheidung gestern viele Anrufe von ihr bekommen...

Jedenfalls ist mein Zettel mit den Stichwörtern nicht gerade "unlang" geworden. Ich werde ihn wohl zur Hilfe nehmen müssen.

Es ist schon ein komisches Gefühl - wenn auch nicht mehr ganz so panisch - vor dem Gespräch. Eigentlich hatten wir noch einige Aktivitäten für das WE geplant. Tja, je nachdem wie das Gespräch verläuft ist ggf. alles vorbei.

Ich versuche hart, klar und konsequent zu bleiben. Bis jetzt bin ich mit reden ja nie weiter gekommen... Mal sehen wie es heute läuft!

Halte..
.. uns auf dem laufenden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2008 um 1:24
In Antwort auf hagir_12670786

Hmmm
.. ich würde also auf jeden fall standfest bleiben... und ihr deutlich machen, wenn sie nochmals in dieser singelbörse irgendwas verbockt, dass du dann weg bist!

die meinung rauspusten tät ich im übrigen auch .. hätt ich sowieso schon längst getan. und vielleicht sogar sagen, sollte sie nochmals einfach so "schluss" machen, dass du das dann auch durchziehst!

wie gehts dir heute?

LG

Passt nicht
Es gibt Frauen die können sehr lieben, aber vertragen eine bestimmte Art von Nähe oder ausgesprochene Verpflichtungen nicht.
Ich würde ich nichts böses unterstellen, aber sie möchte eben einen anderen Beziehungsstil.
Ich würde sagen es passt nicht bei euch. Du solltest dich trennen, sonst wird es noch eine Weile hin und her, dass dich immer mehr belastet. Sie eher weniger und irgendwann sucht sie sich was neues.
Die SMS ist wahrscheinlich genau das was sie am meisten in der Beziehung stört.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest