Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wo ist der verdammte Funken wenn man ihn mal braucht?

Wo ist der verdammte Funken wenn man ihn mal braucht?

22. Dezember 2015 um 20:02

Hallo ihr lieben,

Ich habe vor ca 5 Wochen über das Internet einen netten jungen Mann kennengelernt. Wir haben jeden Tag geschrieben und auch alles miteinander geteilt. Am vergangenen Sonntag haben wir uns das erste Mal getroffen. Es war total schön. Wir sind Hand in Hand über den Weihnachtsmarkt und die Shoppingmeile gelaufen. Ich hatte so richtiges Bauchkribbeln und bin sowieso hin und weg von ihm. Nach dem Date war sofort klar, dass wir uns wiedersehen müssen. Wir wohnen ca 90km auseinander. Wir sind beide 21.

Gestern hat er allerdings angefangen sich Sorgen zu machen. Ich weiß, dass er sehr viele Termine hat. Grad in den letzten zwei Wochen hat sich bei ihm viel angestaut. Jetzt hat er ein wenig Sorge, dass wir das mit der Entfernung nicht schaffen. Er würde mich lieber öfter mal für eine Stunde sehen als nur alle paar Wochen für mehrere Stunden. Also habe ich ihm einen Vorschlag gemacht. Ich habe kein Problem damit, öfter zu ihm zu fahren auch wenn es sich nur um eine Stunde handelt. Daraufhin sagte er mir, dass er mich wirklich mag aber der Funke bei ihm noch nicht so richtig übergesprungen ist, das aber noch werden könnte. Aber er würde das mit uns gerne probieren.

Jetzt zu meiner Frage. Was haltet ihr davon? Meint ihr wirklich, dass der Funke auch im Nachhinein noch überspringen kann? Und was meint ihr zu seiner letzten Aussage? Will er probieren dass wir uns öfter sehen, oder will er direkt eine Beziehung versuchen.

Ich bin gerade echt verwirrt und habe Angst dass der Funke nicht kommt. Über Ratschläge, Erfahrungsberichte, Tipps, etc. bin ich sehr dankbar.

LG Achhillis

Mehr lesen

23. Dezember 2015 um 1:06

Nicht aufgeben
Die Frage stelle ich mir auch oft...
Manchmal fehlt der Funke aber auch von meiner Seite aus.

Also :
Auch wenn ich hier einige Gegner haben sollte, was meine Meinung angeht, ABER ein Mann besitzt diesen verfluchten Jagdinstinkt. Da kann mir jeder erzählen was er will, aber aus eigener Erfahrung und auch durch viiiele Gespräche mit Männern, ist es so, dass sie sich komischerweise nicht wirklich verlieben können, wenn Frau, zu anhänglich oder nett ist.
Nicht, dass ich dir das unterstellen möchte.
Aber ständige Präsenz zeigen, zieht immer das Gegenteil von dem an, was man möchte.
Auch wenn es schwer ist, aber bleib erstmal cool.
Eine Freundin von mir, musste mal durchmachen, dass ihr Traummann sich nur eine Freundschaft mit ihr vorstellen konnte. Heute sind sie verheiratet.
Warum? Sie hat einfach die richtigen Knöpfe gedrückt.
Den Spieß umgedreht.
Versuche immer selber die Kontrolle zu haben ! Darüber ob ihr euch trefft, schreibt oder ob DU mehr willst.

Es ist noch nichts verloren. Du musst jetzt nur richtig handeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2015 um 21:06
In Antwort auf zuri_12150470

Nicht aufgeben
Die Frage stelle ich mir auch oft...
Manchmal fehlt der Funke aber auch von meiner Seite aus.

Also :
Auch wenn ich hier einige Gegner haben sollte, was meine Meinung angeht, ABER ein Mann besitzt diesen verfluchten Jagdinstinkt. Da kann mir jeder erzählen was er will, aber aus eigener Erfahrung und auch durch viiiele Gespräche mit Männern, ist es so, dass sie sich komischerweise nicht wirklich verlieben können, wenn Frau, zu anhänglich oder nett ist.
Nicht, dass ich dir das unterstellen möchte.
Aber ständige Präsenz zeigen, zieht immer das Gegenteil von dem an, was man möchte.
Auch wenn es schwer ist, aber bleib erstmal cool.
Eine Freundin von mir, musste mal durchmachen, dass ihr Traummann sich nur eine Freundschaft mit ihr vorstellen konnte. Heute sind sie verheiratet.
Warum? Sie hat einfach die richtigen Knöpfe gedrückt.
Den Spieß umgedreht.
Versuche immer selber die Kontrolle zu haben ! Darüber ob ihr euch trefft, schreibt oder ob DU mehr willst.

Es ist noch nichts verloren. Du musst jetzt nur richtig handeln.

Also...
Er hatte sich jetzt ja eine zeitlang nicht gemeldet. Inzwiscgen haben wir darüber gesprochen. Er wollte wissen, wie viel Mitbewerber es aktuell gibt. Ich habe es ihm gesagt. Außerdem habe ich ihm gesagt, dass ich eine Herausforderung bin. Dass er um mich kämpfen muss, denn er liebt herausforderungen. Dataufhin sagte er, er nehme die herausforderung an. Mal schauen wies jetzt weitergeht. Ich bleib auf jeden Dall auf distanz solange von ihm nichts kommt. Do muss er auch was dafür tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2015 um 21:14

Glaubst du an schicksal ?
Ich denke alles und wirklich alles im leben hat seinen grund. manchmal passiert etwas schlechtes aber du hast etwas daraus gelernt was dir die darauf folgenden dinge erleichtern. Und alles hat irgendwie einen grund und passiert nicht einfach so aus dem blauen heraus. In dieser Situation bleibt dir nichts übrig außer zu sehen was passiert. Ich denke das Leben meint es nie böse mit einem, auch wenn es manchmal so scheint. Ich wünsche dir viel Glück und das wird schon .. =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2015 um 21:26

@trouble951
Das mit dem Schicksal sehe ich genauso. Allerdings kommt jetzt ein neues Problem dazu. Ich möchte gerne auf meinen neuen Thread verweisen. Der Titel: Warum sagt er es, obwohl es nicht sein kann?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2015 um 20:27
In Antwort auf zuri_12150470

Nicht aufgeben
Die Frage stelle ich mir auch oft...
Manchmal fehlt der Funke aber auch von meiner Seite aus.

Also :
Auch wenn ich hier einige Gegner haben sollte, was meine Meinung angeht, ABER ein Mann besitzt diesen verfluchten Jagdinstinkt. Da kann mir jeder erzählen was er will, aber aus eigener Erfahrung und auch durch viiiele Gespräche mit Männern, ist es so, dass sie sich komischerweise nicht wirklich verlieben können, wenn Frau, zu anhänglich oder nett ist.
Nicht, dass ich dir das unterstellen möchte.
Aber ständige Präsenz zeigen, zieht immer das Gegenteil von dem an, was man möchte.
Auch wenn es schwer ist, aber bleib erstmal cool.
Eine Freundin von mir, musste mal durchmachen, dass ihr Traummann sich nur eine Freundschaft mit ihr vorstellen konnte. Heute sind sie verheiratet.
Warum? Sie hat einfach die richtigen Knöpfe gedrückt.
Den Spieß umgedreht.
Versuche immer selber die Kontrolle zu haben ! Darüber ob ihr euch trefft, schreibt oder ob DU mehr willst.

Es ist noch nichts verloren. Du musst jetzt nur richtig handeln.

Danke
das hat mir jetzt irgendwie auch geholfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2016 um 14:25

Hallo Achhillis!
Habe dir gerade auf den anderen Post geantwortet und jetzt hat sich meine Frage auch erübrigt

Das ist echt schwierig. Ich hab immer die Erfahrung gemacht, dass der Funke schlussendlich doch nicht übergesprungen ist. Er mag dich und er will dich kennenlernen aber vielleicht hat er zurzeit einfach so viel Stress, dass er sich gar nicht richtig auf all das mit dir einlassen kann?
Ich würde dran bleiben, triff dich öfters mit ihm und dann siehst du, ob es bei ihm irgendwann funkt. Ihr müsst euch schließlich erstmal richtig kennen lernen. Direkt eine Beziehung will er nicht versuchen. Für mich klingt es einfach nur nach einer Kennenlernphase, ihr hattet ja auch erstmal 1 Date. Es würde ihm wahrscheinlich dann zu schnell gehen.

Einfach dran bleiben und dann wird das schon! Ich wünsche es dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Die erste große Liebe
Von: solvej_12133753
neu
4. Januar 2016 um 14:10
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen