Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wo fängt Betrug an

Wo fängt Betrug an

27. April 2017 um 13:03

Hallo ich bräuchte eure Hilfe,
ich liebe meinen Freund über alles und wir haben seid 2,5 Monaten einen kleinen Sohn, ich habe in seiner Handy gestöbert( er denkt ich weiß sein Passwort nicht) und habe mit erschrecken festgestellt das er mit Frauen schreibt mit denen er früher Sex hatte... auch Andeutungen.... ich habe Lust auf sex mit dir oder weißt du noch wie wir gevögelt haben... eine Frau fragt ob er nicht glücklich in der Beziehung sei und er schreibt : doch aber lass mich doch träumen ... eine fragt ob er mich betrogen würde und er schreibt: eigentlich nicht.... ich bin total verzweifelt, was soll ich nur tun? Und vor allem wie kann ich ihn darauf ansprechen? Bin total verzweifelt... vielen Dank für eure Hilfe

Mehr lesen

27. April 2017 um 13:05

ist für jeden anders, wo das anfängt.

Für mich beispielsweise beim Lesen privater Nachrichten an den Partner.

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2017 um 13:14

Für mich hört sich das nicht nach "Betrug" an, sondern nur nach ein wenig Träumerei, wie er ja schreibt.

Ich frag mal zurück:
Was ist für Dich denn Betrug?

 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2017 um 13:14

Ich habe es nur gemacht weil er sein Handy mittlerweile nicht mehr liegen lässt sogar auf die Toilette nimmt er es mit!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2017 um 13:16
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Für mich hört sich das nicht nach "Betrug" an, sondern nur nach ein wenig Träumerei, wie er ja schreibt.

Ich frag mal zurück:
Was ist für Dich denn Betrug?

 

Für mich ist das schon Betrug ... er schreibt täglich mit den Frauen wenn ich im Bett bin oder er auf Arbeit ist! Wir haben einen Sohn mit 2,5 Monaten... was soll ich nur tun, ich hätte es nie von ihm erwartet.. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2017 um 13:23
In Antwort auf liane0185

Für mich ist das schon Betrug ... er schreibt täglich mit den Frauen wenn ich im Bett bin oder er auf Arbeit ist! Wir haben einen Sohn mit 2,5 Monaten... was soll ich nur tun, ich hätte es nie von ihm erwartet.. 

Naja mit ihm reden... Nutzt doch alles nix, anders kommst du nicht weiter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2017 um 14:14
In Antwort auf liane0185

Für mich ist das schon Betrug ... er schreibt täglich mit den Frauen wenn ich im Bett bin oder er auf Arbeit ist! Wir haben einen Sohn mit 2,5 Monaten... was soll ich nur tun, ich hätte es nie von ihm erwartet.. 

Wenn es für Dich Betrug ist, an andere zu denken, dann ist es Betrug.

Was kannst Du tun? Im Prinzip nicht viel. Wenn er es weitermachen will, macht er es trotzdem und löscht halt die Nachrichten danach.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2017 um 15:39

Abgesehen davon, das man im Handy des anderen nicht rumschnüffelt, würde ich ihn darauf ansprechen. Ich würde ehrlich zugeben, dass ich seine Nachrichten gelesen habe und mit ihm darüber reden.
Ich finde die Nachrichten sehr fragwürdig...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2017 um 16:10

Zumal es keine Ex sondern Sex Freundinnen waren...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2017 um 16:12
In Antwort auf avarrassterne1

ist für jeden anders, wo das anfängt.

Für mich beispielsweise beim Lesen privater Nachrichten an den Partner.

Ich kann dir hier auch nur zustimmen. Spionieren geht gar nicht EGAL was dabei rauskommt. Für mich selbst fängt fremdgehen damit an, dass man bewusst den Kontakt zu anderen sucht mit denen man Fremdgehen möchte.
Ich selber hätte kein Vertrauen mehr zu ihm (und an seiner Stelle hätte ich auch keines mehr zu dir, wg. der Handyspionage). Mir persönlich ginge ein solcher  Kontakt (was harmloses wäre mir egal) zu Verflossenen zu weit. Ich hätte Angst, dass daraus doch mehr werden könnte. Mein Vertrauen wäre dahin. Ich würde ihn darauf ansprechen und mit ihm reden. Irgendwas muss doch sein, warum er das macht. Seid ihr noch glücklich? Habt ihr noch genügend Zeit für Zweisamkeit?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2017 um 16:16

Gedanken sind aber was ganz anderes als Handeln und er hat gehandelt in dem er mit den Frauen geschrieben hat.. und mal ganz ehrlich.. meist bleibt es ja nicht bei geschriebenen. Wenn er absolut zufrieden wäre in der Beziehung, dann hätte er es nicht nötig mit den Frauen zu schreiben.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2017 um 16:27

Wenn er so glücklich mit ihr ist, warum schreibt er dann mit anderen anstatt mit der Frau, die er angeblich liebt und sooooo glücklich ist, über seine Prolbeme zu sprechen? Glücklich klingt für mich anders.
Im übrigen verstehe ich nicht was an den nachrichten für sie positiv sein soll?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2017 um 16:31

Also betrug wäre es für mich schon das heimliche schreiben mit anderen Frauen über die Vorstellung gemeinsam Sex zu haben. "Eigentlich nicht" ist mehr als Antwort genug. Er würde wenn er könnte! 

Ich würde erstmal nix sagen oder mich gleich trennen. Sagst du was ändert er eh sein Passwort. Sagst du nix kannst du weiter beobachten. 

Entschuldige dich nicht fürs schnüffeln immerhin ist er selber schuld und du hattest allen Grund und dann waren diese Gründe auch berechtigt da du fündig wurdest!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2017 um 16:45

Ich finde schon, dass es einen Unterschied macht ob man von Sex mit anderen träumt ODER ob man tatsächlich mit seinen Expartnern heimlich darüber schreibt. Betrügen fängt meiner Meinung nach nicht erst beim tatsächlichen rumfummeln, sondern im Kopf an. Wir haben für unsere Beziehung jedenfalls festgelegt, dass wir es als Betrug ansehen würden über einen gewissen Zeitraum hinweg mit Unbekannten und heimlich (mal abgesehen vom Thema) zu schreiben. Für mich wäre der Fall der TE definitv auch eine Art von Betrug und ich könnte mit dem Wissenstand meinem Partner nicht mehr vertrauen - schnüffeln natürlich auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2017 um 17:10

verstehe das auch nicht wie man daran noch etwas positiv oder halb so wild sehen kann...finde die Nachrichten an die Exen mehr als eindeutig - egal ob da jetzt tatsächlich was laufen würde oder nicht. Mir wäre das zu viel.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2017 um 20:39

genauso sehe ich das auch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2017 um 23:48

Ich fände es absolut inakzeptabel, wenn mein Partner so mit anderen Frauen schreiben würde.

Ich glaube eine gute Vorgehensweise wäre, ihn damit zu konfrontieren, das Dir sein seltsames Handy-Verhalten aufgefallen ist und dass Du das Gefühl hast, er würde sich Dir gegenüber seltsam verhalten. Daher willst Du jetzt und sofort zusammen mit ihm in sein Handy schauen, denn Du hast das Gefühl er schreibt mit anderen Frauen.

Jetzt hat er ein Problem und Du hast nicht verraten, dass Du sein PW kennst. Schaut er gemeinsam mit Dir rein, offenbaren sich die Chats. Verweigert er sich, kannst du das Weigern gegenüber ihm als Bestätigung Deines Verdachts auslegen und Konsequenzen ziehen. Also wird er versuchen, sich herauszureden dass er Dir das Handy gerade nicht zeigen kann etc etc. Dann kannst du ihm klipp und klar sagen, dass Du Dich trennen wirst, wenn er mit anderen Frauen hinter Deinem Rücken schreibt. Und wenn er dann einfach weiterschreibt, kannst Du irgendwann die Bombe platzen lassen. Dass Du alles weißt und Dich daher trennst.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen