Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wo beginnt Betrug?

Wo beginnt Betrug?

10. Mai 2011 um 16:13 Letzte Antwort: 22. Mai 2011 um 9:10

Hallo Zusammen

Ich wollte mal wisen wie eure Meinungen zu Betrug sind.
Wo beginnt er?

Mein Freund trennt sich gerade von mir, weil ich Ihm nicht mehr vertrauen kann. Da ich mitlerweile herausgefunden habe das er mit anderen Frauen Chatet, Datet und auch bei Ihnen schläft.
Sex hatte er nie auserhalb der Beziehung. (Haatt mir die entsprechende Frau bestätigt, Sie war überrascht das ich mich bei Ihr melde und das er eine Freundin hat, war froh das ich sie informierte, da sie merkte es stimmt was nicht)

Nun ist es so wie bei jeder Trennung meine Leute stehen hinter mir, und seine Leute wie euch er streiten wehement ab mich betrogen zu haben.

Doch Ich fühle mich betrogen, hintergangen, und auch ausgenutz.

Ich weis nicht was ich denken oder tun soll. Die halbe Wohnung ist schon leer, da er auszieht, ich steh mit nichts da.
Ich liebe Ihn noch, würde es mit hilfe einer Parterapie gerne nochmals mit Ihm versuchen. Er ist mein Traummann.

Nun möchte ich gerne wisen, wo der Betrug beginnt. Wo ist bei euch die Grenze überschriten.

Ich danke euch für eure interessanten Antworten

Mehr lesen

19. Mai 2011 um 23:44

Betrug beginnt im Kopf
Jeder hat da ganz andere Prioritäten. Jemand der eine offene Beziehung duldet bzw. ich sage mal nicht sehr große Ansprüche auf Vertrauen legt für den wäre das sicherlich kein Thema.
Meine Meinung zum Thema Betrug:
Alles was hinter den Rücken gemacht wird, ist ganz klar ein Vertrauensmissbrauch
Du hast es nicht gewusst und seine Absicht war es, es vor dir zu Verheimlichen.
Dennoch muss ein <Betrug ja nicht gleich eine Trennung bedeuten es liegt an dir ob du denkst das du es Verzeihen kannst oder es schaffst damit umzugehen.
Wenn du gewillt bist eine Paartherapie zu machen und er es genauso sieht macht ein termin ich denke da kann euch geholfen werden

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Mai 2011 um 10:16


Für mich beginnt Betrug mit dem Verschweigen!
Es ist alles okay, chatten, daten, treffen, aber nur wenn es mir erzählt wird!!
Sachen verheimlichen ist Betrug - ob ein Gedanke nur im Kopf ist oder man sich irgendwo trifft. Geht überhaupt nicht! Vertrauen ist das A und O einer Beziehung.
Weiß , was geht und was mein Partner fühlt und empfindet ist es gut.
Aber das ist meine Ansicht und mein Freund und ich haben uns darauf geeinigt. Schon von Anfang an Einfach offen sein, ehrlich und dann läuft alles (Ist aber eben so bei uns. Wie es bei anderen läuft muss jeder für sich entscheiden!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Mai 2011 um 9:10

Ihr
wohnt zusammen und er schläft bei einer anderen
geht gar nicht. wieso eigentlich er verschweigt dich
ich denke auch, wenn ein gebundener mann eine andere frau im kopf hat, stimmt die beziehung nicht.

er soll sich auf die partnerin konzentrieren.

und zu deiner leeren wohnung - mir ist das auch passiert, dass ich am ende mit nichts dastand. und ich hatte noch ein kind - es geht alles. ich habe diesen schritt nie bereut. ich habe heute eine schöne wohnung - mir gehts gut.
ich denke, wenn du bei einem typen nicht die nummer eins bist - dann gehe. irgendwann kommt der richtige. ich spreche aus erfahrung

alles gute. lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club