Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Wissen über die EX

Letzte Nachricht: 16. Oktober 2008 um 17:23
L
lupe_11907306
15.10.08 um 14:24

Hallo zusammen.

Ich bin eine Zweitfrau und mich würde mal interessieren wie eure Erfahrungen so sind. Mein Mann erzählt nicht wirklich viel über seine Ex-Frau. Dadurch, dass Sie einen gemeinsamen Sohn haben, ist die Ex zwangsläufig immer präsent bei uns. Ich habe besonders am Anfang der Beziehung versucht viel über die Beziehung zu erfahren. Es kamen immer kurze knappe Antworten. Meistens direkt die Absage, dass er keine Lust hätte weiter darüber nachzudenken. Vielleicht muss ich euch noch als Information geben, dass er verlassen worden ist und sehr darunter gelitten hat. Ich trat erst nach der Trennung in sein Leben, aber er trauerte der Ehe noch nach.
Mittlerweile sind wir auch einige Jahre zusammen, verheiratet und haben weitere Kinder bekommen. Ich habe es auch aufgegeben, nachzubohren. Ab und an mal hinterfrage ich etwas, bekomme aber immer dieselbe Antwort. Manchmal habe ich das Gefühl, er will sich seine eigenen Fehler nicht eingestehen und mich nicht mit der Nase draufdrücken. Dann aber denke ich auch, er will sich selber nicht daran erinnern.
Ich würde gerne etwas über die Gefühle, Erlebnisse, Urlaube, Feierlichkeiten, Freunde etc. erfahren. Das grobe Gerüst ist mir schon bekannt, wer wie gearbeitet hat aber die Gefühlswelt bleibt verborgen.

Wie denkt Ihr darüber? Was wollt Ihr über die Ex oder den Ex wissen oder nicht wissen? Mich würde auch mal von einem Mann oder einer Frau die eine/n Ex haben, interessieren was sie erzählen wollen und nicht. Warum das so ist. Was einen hindert offener zu sein!

Lieben Gruß

Mehr lesen

R
rajya_12436246
15.10.08 um 14:35

Interessiert mich nicht wirklich
Ich erzähle eigentlich auch nichts von meinen Ex-Freunden, da gibts erstens nichts grosses zu erzählen und zudem - so gemein das klingt - aber man kann sich auch für sie schämen Zudem spielt keiner mehr eine Rolle in meinem Leben.

Ich habe auch nicht das Bedürfnis von meinem Freund Dinge über seine Ex-Freundinnen zu erfahren, zumindest nicht, wenn sie in seinem Leben keine Rolle mehr spielen, was bis jetzt der Fall war. Ansonsten, besonders wenn er noch Kontakt hätte, würde es mich wahrscheinlich schon interessieren aber ich kann alle verstehen, die nicht gerne darüber sprechen, geht mir genauso.

Gefällt mir

N
nikole_12736675
15.10.08 um 14:46

Interessiert mich nicht
und sollte Dich auch nicht, weil bringt nix und tut nur weh im Herzen, außerdem ist es ein abgeschlossenes Kapitel im Leben Deines / eines Freundes.
Wie heißt es so schön "Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht was Leiden schaft"

Gefällt mir

O
odalys_12243519
15.10.08 um 15:05

Ich stimme den anderen zu
ich möchte auch nix über die Vergangenheit von meinem "Männe" wissen, was ich weiss (hat er mir ohne vorwarnung gesagt) hat mir gereicht.

Wieso muss ich wissen wie weh sie ihm getan hat und eventuell erinnerungen wecken an die er sich vielleicht nicht erninnern will.

Oder warum soll ich zum beispiel wissen wollen ob er sie heiraten wollte oder nicht? ob sie seine grosse iebe war oder nicht? das würde mir nur weh tun

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
L
lupe_11907306
16.10.08 um 16:06
In Antwort auf rajya_12436246

Interessiert mich nicht wirklich
Ich erzähle eigentlich auch nichts von meinen Ex-Freunden, da gibts erstens nichts grosses zu erzählen und zudem - so gemein das klingt - aber man kann sich auch für sie schämen Zudem spielt keiner mehr eine Rolle in meinem Leben.

Ich habe auch nicht das Bedürfnis von meinem Freund Dinge über seine Ex-Freundinnen zu erfahren, zumindest nicht, wenn sie in seinem Leben keine Rolle mehr spielen, was bis jetzt der Fall war. Ansonsten, besonders wenn er noch Kontakt hätte, würde es mich wahrscheinlich schon interessieren aber ich kann alle verstehen, die nicht gerne darüber sprechen, geht mir genauso.

Ex
ja dann versetz dich doch mal in meine Lage, dass ich ständig in Kontakt mit dieser Frau treten muss und auch mein Mann durch den Sohn ab und an sich mit ihr trifft und über die Erziehung spricht, sie sich aber weigert, dass ich dabei sein darf. Sie will das unbedingt alleine mit meinem Mann besprechen. Soweit so gut und eigentlich ja in Ordnung. Aber wie findet ihr das, wenn euer Mann sich mit der Ex trifft... auch wenn natürlich wirklich eigentlich nur über das kind gesprochen wird... das vertrauen ist da.. aber so ein vertrauen kann doch auch nur zu 100% da sein wenn man alles weiß oder?????

Gefällt mir

M
mariah_12102588
16.10.08 um 17:23


hey, das fand ich echt gut geschrieben, hat mir geholfen da ich als auch öfter über die Ex nachgrüble ^^

Gefällt mir

Anzeige