Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wird im Internet nur mit Gefühlen gespielt?

Wird im Internet nur mit Gefühlen gespielt?

29. September 2004 um 7:21

ich habe letzte Woche jemanden im Internet kennengelernt, und wir haben uns ganz spontan schon 2 Tage später getroffen, es war ein Fest in seiner Stadt, er wohnt auch nur 30 Kilometer entfernt, deshalb haben wir uns auch ganz spontan getroffen. Wir waren uns auch gleich sympatisch, und obwohl es nicht unbedingt meine Art ist, sind wir uns auch näher gekommen, d.h. wir haben uns geküsst, und uns die ganze Zeit an den Händen gehalten, er hat mich seinen Bekannten und Freunden vorgestellt, die wir nach und nach trafen, und nach dem Fest hat er mir noch seine Wohnung gezeigt. Wir haben uns aber nur geküsst, und er war sehr sehr nett. Ich sollte Ihn anrufen wenn ich zuhause bin, was ich auch tat, und er sagte mir, ich wäre einfach der Wahnsinn, er hätte mich gesehen, und wäre einfach hin und weg gewesen. Ich sagte Ihm das ich Ihn sehr süss fände.
Am nächsten Mittag rief er an, er sagte er würde wegen dem Fest, abends mit seinen Angestellten essen gehen, ob ich nicht mit gehen möchte, ich sagte zu, und bei dem Essen war auch seine Mutter dabei(!) er stellte mich allen vor, und für Ihn war alles so selbstverständlich, er gab mir beim Essen einen Kuss, hielt mit mir Händchen. Er sagte mir wieder, wie toll er mich fände, und das er mich nie mehr loslassen wolle.....
Am nächsten Tag war er sehr im Stress, und wir telefonierten nur kurz, an übernächsten Tag, also gestern hat er mich morgens angerufen und gefragt ob wir uns nicht wieder abends sehen wollen, ich sagte ich weiß es noch nicht, weil ich so viel in der Arbeit im Moment zu tun habe.
Er hat die letzten Tage viel gearbeitet, und wenig geschlafen, so hat er sich einen Tag frei genommen, und mir gesagt er würde sich hin legen und ein wenig schlafen....ich war im Internet, und ich habe dort 2 Nicknamen, also ich bin dort 2 mal angemeldet, ich war mit dem Namen angemeldet, den er nicht kennt, und klickte Ihn an, nur um mir sein Profil nochmal anzuschauen, und kurz vorher chattete er noch mit mir unter meinem normalen Namen, und sagte er legt sich wieder hin. Als ich also ihn anklickte mit dem Nick den er nicht kannte, schrieb er mir gleich....genauso wie mit mir damals, und ich wollte das gar nicht, aber ich schrieb natürlich zurück, ich war neugierig, natürlich.
Und nach ein paar Minuten fragte ich ihn, ob er sich abends mit mir treffen wolle, und er sagte tatsächlich zu. Ich war sehr enttäuscht, denn ich dachte es liegt Ihm tatsächlich etwas an mir, so wie er sich verhalten hat, mich seinen Freunden vorgestellt hat, sogar seiner Mutter.....Ich schrieb Ihm unter meinem Nick,den er kennt, dass ich Ihn sehr nett fand, mich sehr wohl mit Ihm gefühlt habe, aber ich wohl nicht die richtige für Ihn wäre. ER antwortete erst ne stunde später, er meinte er verstehe das nicht, ich sagte Ihm, dass ich wüsste, dass er nicht geschlafen hätte....ich sagte allerdings nicht, warum ich das so genau wüßte, und er stritt es ab, und sagte dann er könne mich nicht halten, wenn das meine entscheidung wäre, und es wäre schade.
Ich sagte Ihm, es ginge mir um Offenheit, und wenn er online sei, und schreiben wolle mit irgendjemand, brauche er mir nicht zu sagen, ich leg mich hin, und so weiter...er stritt weiter ab, und dann hab ich auch nichts mehr von Ihm gehört.
Für mich ist das alles so widersprüchlich, ich verstehe es einfach nicht, kann mir irgendjemand sagen, wie ich das verstehen soll, was soll ich davon halten, was soll ich tun??
Bitte gebt mir einen Rat, ich war auf dem Besten Weg mich in Ihn zu verlieben, und jetzt sowas?!?

Danke
Sunyy

Mehr lesen

29. September 2004 um 8:05

Da hat sich wohl
jemand einfach nur mit Dir geschmückt.

Daß er mit anderen noch ein wenig chattet, obwohl er sich schlafen legen wollte, finde ich jetzt nicht so bedenklich.

Schlimm ist nur, daß er ohne weiteres bereit war, sich mit der vermeintlich "Anderen" zu treffen.

Meiner Meinung nach ist der Mann im Herzen nicht treu, sorry- nicht in Dich verliebt und tanzt gern auf mehreren Hochzeiten.

So wie ich Dich verstanden habe, ist das nicht so das, was Du Dir unter einer Beziehung vorstellst.

Also eh Du Dir noch weh tust, laß den Kerl wo er ist.

LG
Lini

Gefällt mir

29. September 2004 um 8:10
In Antwort auf lini6

Da hat sich wohl
jemand einfach nur mit Dir geschmückt.

Daß er mit anderen noch ein wenig chattet, obwohl er sich schlafen legen wollte, finde ich jetzt nicht so bedenklich.

Schlimm ist nur, daß er ohne weiteres bereit war, sich mit der vermeintlich "Anderen" zu treffen.

Meiner Meinung nach ist der Mann im Herzen nicht treu, sorry- nicht in Dich verliebt und tanzt gern auf mehreren Hochzeiten.

So wie ich Dich verstanden habe, ist das nicht so das, was Du Dir unter einer Beziehung vorstellst.

Also eh Du Dir noch weh tust, laß den Kerl wo er ist.

LG
Lini

@ Lini
Danke für Deine Antwort, ich finde es auch nicht bedenklich das er mit anderen Chattet, nur das mit dem Treffen....ja. Ich versteh einfach nur nicht, warum er mich allen vorstellt und so weiter, und dann sowas???
Er sagte mir sogar dass er angesprochen wurde auf dem Fest, dass er so eine tolle Frau dabei hätte, ja das passt natürlich zum schmücken!!!
Du hast sicher recht, er ist nicht veriebt. Nur ich hab die ERfahrung schon öfters gemacht, was stimmt denn nicht??
Egal mit wem ich mich getroffen habe aus dem Net, sie sind immer sooo begeistert von mir, und dann....merke ich dass sie weiter munter auf der Suche sind....

Was stimmt nur nicht???
LG Sunyy

Gefällt mir

29. September 2004 um 8:21
In Antwort auf sunyy1

@ Lini
Danke für Deine Antwort, ich finde es auch nicht bedenklich das er mit anderen Chattet, nur das mit dem Treffen....ja. Ich versteh einfach nur nicht, warum er mich allen vorstellt und so weiter, und dann sowas???
Er sagte mir sogar dass er angesprochen wurde auf dem Fest, dass er so eine tolle Frau dabei hätte, ja das passt natürlich zum schmücken!!!
Du hast sicher recht, er ist nicht veriebt. Nur ich hab die ERfahrung schon öfters gemacht, was stimmt denn nicht??
Egal mit wem ich mich getroffen habe aus dem Net, sie sind immer sooo begeistert von mir, und dann....merke ich dass sie weiter munter auf der Suche sind....

Was stimmt nur nicht???
LG Sunyy

Die Falschen
Du geräts wohl einfach immer an die Falschen. Das ist nun mal das Risiko, wenn man sich in der Anonymen Umgebung des Internet kennen lernt.

Warum gehst Du stattdessen nicht mal raus um jemand kennen zu lernen? Da steht man sich gleich Auge in Auge gegenüber, und man kann einfach besser beurteilen, wie ernst es der andere meint. Klar ist auch dies keine Garantie, aber doch besser als immer nur dran zu geraten, oder?

Alles Gute dabei

Gefällt mir

29. September 2004 um 8:25
In Antwort auf sunyy1

@ Lini
Danke für Deine Antwort, ich finde es auch nicht bedenklich das er mit anderen Chattet, nur das mit dem Treffen....ja. Ich versteh einfach nur nicht, warum er mich allen vorstellt und so weiter, und dann sowas???
Er sagte mir sogar dass er angesprochen wurde auf dem Fest, dass er so eine tolle Frau dabei hätte, ja das passt natürlich zum schmücken!!!
Du hast sicher recht, er ist nicht veriebt. Nur ich hab die ERfahrung schon öfters gemacht, was stimmt denn nicht??
Egal mit wem ich mich getroffen habe aus dem Net, sie sind immer sooo begeistert von mir, und dann....merke ich dass sie weiter munter auf der Suche sind....

Was stimmt nur nicht???
LG Sunyy

Auch wenn jetzt
einige Internet-Love-Verfechter aufschreien. Die Leute aus meinem Bekanntenkreis, die die große Liebe im Internet suchen, sind mittlerweile so frustriert, daß sie wirklich nur noch ohne große Bemühungen was für die Kiste suchen und finden.

Ich habe im Bekanntenkreis einen Mann, der sucht angeblich eine feste Partnerin, gibt sich jedoch beim Kennenlernen keinerlei Mühe, den Menschen näher kennen zu lernen, sondern immer schön nur in die Kiste und weiter gesucht.

Ich denke mal, konkret bei ihm ist mittlerweile das Selbstbewußtsein so stark angegriffen, daß er von sich gar nichts mehr preis geben will. Und da macht es sich hervorragend, wenn man immer bei wechselnden Frauen den Helden für einen Abend spielen kann.

Trifft bei Deinem "Kandidaten" sicher auch zu. Wer weiß, wo bei ihm der "Hase im Pfeffer liegt". Das würdest Du bei näherem Kontakt sicher merken und das ist seinerseits nicht gewünscht.

Lini.

Gefällt mir

29. September 2004 um 8:26
In Antwort auf luderchen

Die Falschen
Du geräts wohl einfach immer an die Falschen. Das ist nun mal das Risiko, wenn man sich in der Anonymen Umgebung des Internet kennen lernt.

Warum gehst Du stattdessen nicht mal raus um jemand kennen zu lernen? Da steht man sich gleich Auge in Auge gegenüber, und man kann einfach besser beurteilen, wie ernst es der andere meint. Klar ist auch dies keine Garantie, aber doch besser als immer nur dran zu geraten, oder?

Alles Gute dabei

@Luderchen
Danke für Deinen Beitrag!
Ja ich gerate wohl immer an die Falschen, aber auch wenn man sich Auge in Auge kennelernt, ist es doch das selbe, ich habe Ihn ja im Prinzip erst bei unserem Treffen kennengelernt.
Ich glaube es ist einfach das Problem im Internet, kann man recht unverbindlch kontakte knüpfen, und die Jungs sind nun mal Jäger, und sie lassen es einfach nicht sein....weil es so schön einfach ist, und der Reiz des unbekannten ist einfach wahrscheinlich übermächtig. Aber kann ich denn niemanden so begeistern, dass er das Jagen aufgeben will?

Lg Sunyy

Gefällt mir

29. September 2004 um 8:27
In Antwort auf luderchen

Die Falschen
Du geräts wohl einfach immer an die Falschen. Das ist nun mal das Risiko, wenn man sich in der Anonymen Umgebung des Internet kennen lernt.

Warum gehst Du stattdessen nicht mal raus um jemand kennen zu lernen? Da steht man sich gleich Auge in Auge gegenüber, und man kann einfach besser beurteilen, wie ernst es der andere meint. Klar ist auch dies keine Garantie, aber doch besser als immer nur dran zu geraten, oder?

Alles Gute dabei

@luderchen
Ich verstehe sie eigentlich, man probiert es halt mal aus. Ich habe in meinem jugendlichen Leichtsinn mit 20 auch mal meine Erfahrungen damit gemacht.

Ehrlich - es war nur "Müll", was ich da kennen gelernt habe. Verkrachte Existenzen, Lügner oder so schüchterne Burschen, die konntest Du komplett in der Pfeife rauchen.

Ich habe diese Erfahrungen gemacht und schnell das Internet wieder anderweitig genutzt.
Es ist doch viel schöner, jemanden zu sehen und einfach verknallt zu sein.

Hach ja.
Lini.

Gefällt mir

29. September 2004 um 8:53
In Antwort auf sunyy1

@Luderchen
Danke für Deinen Beitrag!
Ja ich gerate wohl immer an die Falschen, aber auch wenn man sich Auge in Auge kennelernt, ist es doch das selbe, ich habe Ihn ja im Prinzip erst bei unserem Treffen kennengelernt.
Ich glaube es ist einfach das Problem im Internet, kann man recht unverbindlch kontakte knüpfen, und die Jungs sind nun mal Jäger, und sie lassen es einfach nicht sein....weil es so schön einfach ist, und der Reiz des unbekannten ist einfach wahrscheinlich übermächtig. Aber kann ich denn niemanden so begeistern, dass er das Jagen aufgeben will?

Lg Sunyy

Diese Geschichte
ist doch irgendwie schon von Anfang an merkwürdig gelaufen - findest Du nicht?

Ich habe auch viele Leute übers Netz kennengelernt - etliche davon waren "Nieten", viele waren aber auch einfach sehr nett und ich bin mit einigen auch nach Jahren in Kontakt, auch, wenn sich daraus nie eine Beziehung ergeben hat.
Meinen Freund habe ich allerdings auch aus einem Single-Chat!

Diesen Mann kanntest Du, wenn ich es recht verstanden habe, gerade mal ein paar Tage aus dem Netz?
Du fährst in seine Stadt, er geht mit Dir auf ein öffentliches Fest??

Findest Du das nicht unangebracht, wenn man sich kennenlernen will?
Wäre da nicht ein Abend in einer netten Kneipe, wo man keinen Bekannten über den Weg läuft und sich in Ruhe unterhalten und kennenlernen kann, besser gewesen?

Dann wird gleich rumgeknutscht, die Freunde und die Mutter werden sofort vorgestellt - mir persönlich würde das alles viel zu schnell gehen, auf sowas hätte ich mich nicht eingelassen!
Solange ich den Mann noch gar nicht kenne, möchte ich auch seine Freunde, seine Angestellten und seine Familie nicht kennenlernen.
Wenn mir jemand sowas vorschlagen würde, würden sofort alle Alarmglocken schrillen!

Das riecht wirklich nach "herumzeigen" und nicht nach "kennenlernen wollen".

Es mag impulsive Menschen geben, die vielleicht trotz eines solchen Verhaltens "der/die Richtige" sind, aber ich würde mich einfach nicht so vereinnahmen lassen.

Der Typ verhält sich eindeutig merkwürdig und ich würde ihn abhaken.
Einerseits alles so schnell wie möglich dingfest machen, andererseits mit andere treffen - das wäre nichts für mich!

Allerdings solltest Du Dir überlegen, ob Du Dich beim nächsten auch wieder so schnell mitziehen läßt.
Ich denke, dabei macht es keinen Unterschied, ob man jemanden übers Netz oder auf der Straße kennenlernt - eine gewisse "Vorsicht" sollte man eigentlich immer walten lassen.

Liebe Grüße, harter Kern

Gefällt mir

29. September 2004 um 9:01
In Antwort auf harterkern

Diese Geschichte
ist doch irgendwie schon von Anfang an merkwürdig gelaufen - findest Du nicht?

Ich habe auch viele Leute übers Netz kennengelernt - etliche davon waren "Nieten", viele waren aber auch einfach sehr nett und ich bin mit einigen auch nach Jahren in Kontakt, auch, wenn sich daraus nie eine Beziehung ergeben hat.
Meinen Freund habe ich allerdings auch aus einem Single-Chat!

Diesen Mann kanntest Du, wenn ich es recht verstanden habe, gerade mal ein paar Tage aus dem Netz?
Du fährst in seine Stadt, er geht mit Dir auf ein öffentliches Fest??

Findest Du das nicht unangebracht, wenn man sich kennenlernen will?
Wäre da nicht ein Abend in einer netten Kneipe, wo man keinen Bekannten über den Weg läuft und sich in Ruhe unterhalten und kennenlernen kann, besser gewesen?

Dann wird gleich rumgeknutscht, die Freunde und die Mutter werden sofort vorgestellt - mir persönlich würde das alles viel zu schnell gehen, auf sowas hätte ich mich nicht eingelassen!
Solange ich den Mann noch gar nicht kenne, möchte ich auch seine Freunde, seine Angestellten und seine Familie nicht kennenlernen.
Wenn mir jemand sowas vorschlagen würde, würden sofort alle Alarmglocken schrillen!

Das riecht wirklich nach "herumzeigen" und nicht nach "kennenlernen wollen".

Es mag impulsive Menschen geben, die vielleicht trotz eines solchen Verhaltens "der/die Richtige" sind, aber ich würde mich einfach nicht so vereinnahmen lassen.

Der Typ verhält sich eindeutig merkwürdig und ich würde ihn abhaken.
Einerseits alles so schnell wie möglich dingfest machen, andererseits mit andere treffen - das wäre nichts für mich!

Allerdings solltest Du Dir überlegen, ob Du Dich beim nächsten auch wieder so schnell mitziehen läßt.
Ich denke, dabei macht es keinen Unterschied, ob man jemanden übers Netz oder auf der Straße kennenlernt - eine gewisse "Vorsicht" sollte man eigentlich immer walten lassen.

Liebe Grüße, harter Kern

@ harter Kern
Danke....ich fand das auch sehr Merkwürdig, allerdings fand ich es jetzt nicht so schlimm mit dem Fest, denn auch da konnten wir sitzen und uns in Ruhe unterhalten, was wir auch erst gemacht haben. Und ich habe auch schon öfters mal jemanden auf einem Fest kennengelernt, und da ist es doch ähnlich, ich finde für das erste Treffen ist das nicht so schlimm, man will ja erst nur schauen ob man sich generell sympatisch ist.
Allerdings im Nachhinein, finde ich es eben mehr als merkwürdig, dass er mich allen vorstellt, mich mit zum essen nimmt, und dann eben doch quasi weitersucht!
Das ist eigentlich das was ich überhaupt nicht verstehe.... also wenn er nur so ein spielchen spielen wollte, irgend eine Frau sucht für einen Abend, warum mich sogar seiner Mutter vorstellen?? Als wir beim Essen waren, und ich seiner Mutter vorgestellt wurde, wäre ich am liebsten aufgestanden und hätte erst mal luft abgelassen, sie war aber ganz nett, und tat auch ganz normal.
Lieben Gruss
Sunyy

Gefällt mir

29. September 2004 um 9:26

Oh man
das ist ja echt scheisse....finde das mies...ich frage mich was die eigentlich suchen????!!!!
naja ich kenne nur den yahoo-chat und da ist jeder echt mit jedem zusammen...mit der zeit kennt man da ja die leute mit den nicks wo immer on sind...ich habe seit vier jahren real mein freund kennengelernt und kann über die kindergartengeschichten da nur schmunzeln...
ja und dann kommt jemand wie du wo es ehrlich meint und die kerle ziehen halt ihre nummer wieder ab...ABER diese kerle fliegen irgendwann auch auf die schnauze...
ich an deiner stelle würde ihn aber lieber vergessen,bevor er dir das herz total in stücke reisst....

Gefällt mir

29. September 2004 um 9:28
In Antwort auf kleene24

Oh man
das ist ja echt scheisse....finde das mies...ich frage mich was die eigentlich suchen????!!!!
naja ich kenne nur den yahoo-chat und da ist jeder echt mit jedem zusammen...mit der zeit kennt man da ja die leute mit den nicks wo immer on sind...ich habe seit vier jahren real mein freund kennengelernt und kann über die kindergartengeschichten da nur schmunzeln...
ja und dann kommt jemand wie du wo es ehrlich meint und die kerle ziehen halt ihre nummer wieder ab...ABER diese kerle fliegen irgendwann auch auf die schnauze...
ich an deiner stelle würde ihn aber lieber vergessen,bevor er dir das herz total in stücke reisst....

@ kleene24
Danke...ja das frage ich mich auch.....
Lieben Gruss Sunyy

Gefällt mir

29. September 2004 um 9:37
In Antwort auf sunyy1

@ kleene24
Danke...ja das frage ich mich auch.....
Lieben Gruss Sunyy

Kopf hoch!
auch wenn es schwer ist....so jemand hat dein herz nicht verdient.lass dich ja net um den finger wickeln!weil wenn er es ernst gemeint hätte,dann wäre er sofort zu dir gestanden und hätte sich net mit ner "neuen"treffen wollen.

Gefällt mir

29. September 2004 um 9:43
In Antwort auf kleene24

Kopf hoch!
auch wenn es schwer ist....so jemand hat dein herz nicht verdient.lass dich ja net um den finger wickeln!weil wenn er es ernst gemeint hätte,dann wäre er sofort zu dir gestanden und hätte sich net mit ner "neuen"treffen wollen.

Ja genau....
ich habe allerdings auch schon überlegt ob es nicht zu früh war, für solche "Eifersuchtsdramen" denn eigentlich waren wir erst dabei uns kennenzulernen...aber trotzdem wenn ich es mir recht überlege, wenn er ein wenig verliebt gewesen wäre, hätte er sich sicher nicht mit einer anderen verabredet, naja ich hoffe er stand da ne Stunde im Regen und Kälte und hat auf die Unbekannte gewartet

Gefällt mir

29. September 2004 um 22:24

Wieso hast du
dich nicht unter deinem anderem Nick mit ihm getroffen?

Einfach nur so aus Frust und ein wenig Stolz zu dir, wie ätsch, was du kannst, das kann ich schon lange.

Ich glaube ihm wären die Augen rausgefallen, vielleicht hätte es ihm auch geärgert. Nur du hättest dir auf alle Fälle deinem Frust nicht anmerken lassen sollen, auch wenn es sehr schwer fällt.

Wäre ja mal eine kalte Alternative, es solchen Männern zu zeigen, das wir auch wer sind und sie die Dummen.

Schönem Gruß

Gefällt mir

30. September 2004 um 8:06
In Antwort auf apysia

Wieso hast du
dich nicht unter deinem anderem Nick mit ihm getroffen?

Einfach nur so aus Frust und ein wenig Stolz zu dir, wie ätsch, was du kannst, das kann ich schon lange.

Ich glaube ihm wären die Augen rausgefallen, vielleicht hätte es ihm auch geärgert. Nur du hättest dir auf alle Fälle deinem Frust nicht anmerken lassen sollen, auch wenn es sehr schwer fällt.

Wäre ja mal eine kalte Alternative, es solchen Männern zu zeigen, das wir auch wer sind und sie die Dummen.

Schönem Gruß

Ehrlich....
ich habe mit dem Gedanken gespielt, dort einfach zu erscheinen und Ihn anzugrinsen, aber ich hab mir das dann doch nicht gegeben. Der Gedanke, dass er dort steht und wartet, fand ich auch nicht schlecht...
Er hat sich gestern nochmal bei mir gemeldet...er weiß ja nicht wie es wirklich war ich hab für mich beschlossen, naja es ist nett, aber so blauäugig bin ich nicht mehr...keine Erwartungen mehr!

Liebe Gruss
Sunyy

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen