Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wird es nach einer zeit immer "langweilig"?

Wird es nach einer zeit immer "langweilig"?

14. Oktober 2006 um 13:30

hi, ich wohne seit ca eineinhalb jahren mit meinem Freund zusammen und ein Paar sind wir seit viereinhalb jahren.
was macht ihr denn so für erfahrung mit dem zusammenleben? bei uns ist es irgendwie öde geworden. wir verabreden uns kaum noch, laufen uns mehr oder weniger über den weg und er sieht immer so schlurig aus, aufräumen ist auch voll das theater, und der sex ....tjaaaaa welcher sex??? seit 2,5 monaten würd ich sagen, hatten wir keinen mehr. es ist eh immer dassselbe und keiner von uns hat die muße, anzufangen. er sitzt auch lieber vor dem rechner, als mit mir ins bett zu gehen.
liegt es daran, dass der alltag da ist oder ist unsere beziehung einfach nur im arsch?
hat jemand dazu was zu berichten?
danke!

Mehr lesen

16. Oktober 2006 um 16:59

Ich will Sie nicht Verlieren !!!!1
HI.
ich habe das selbe Problem .
ich kenne meine Freundin seit 5 Jahren und seit 1,5 Jahren bin ich mit ihr zusammen .
Wir haben schon viel durchgemacht (Meine Eltern leben getrennt- Ihre Oma ist gestorben- Ihre Eltern Bauen ein Haus- Geldprobleme- Arbeitslos )
Das sind alles dinge die Uns belasten .
Seit einiger Zeit ist unser Miteinanderleben echt eingeschlafen .....
Ich habe dann immer noch versucht sie zu streicheln oder zu kitzeln um Zärtlichkeiten zu erhalten...aber das hat nicht funktioniert.
Fernsehschauen und sonst auch keine Unterhaltungen....
Wir haben darüber vor kurtzem gesprochen und gesagt das sich was ändern muss........ ABER WIE ????
Wir beide sind Schuld daran das weis ich ....nur was soll ich ändern ?
Es sind so viele Fragen die da sind - und leider keine Antworten
Ist das immer so ? nach einer Zeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2006 um 18:44

Alltag
ist das....
leiderleider...wir haben das auch immer mal wieder.. es gibt solche tage, da hängen wir nur vor dem fernseher, oder er vor dem pc und ich irgendwo anders...
und sex..naja könnte auch öfter sein.
ich denke, dass das normal ist, dass alles etwas einschläft.
wichtig ist, dass man immer mal wieder was besonderes macht.
und ihr solltet reden..weisst, was unsere beste therapie war? ist echt traurig, aber als unser fernseher 3 wochen nicht ging..
hängt alles an dem scheissding manchmal, selbst wenn man es weiss und nicht will..wupp ist der wieder an..
als der wie gesagt nicht ging, haben wir alles wieder gemacht, sport, spiele, sex...
seitdem ist das ding erstens nicht mehr im schlafzimmer, weil das echt alles killt (was mittlerweile ja sogar bewiesen ist) und versuchen gerade pc und fernseher einzuschränken..
sport tut auch gut, wenn man sich zusammen auspowert..geht dann danach mal zusammen duschne..
und überrasch ihn...mach du den anfang (wahrscheinlich machst das sowieso oder? ) und zieh dir was nettes an etc...mach was aus die und geh auch mal alleine aus..wirst sehen..wirkt wunder..
ansonsten schreib mir ruhig ne pn...hab oft auch das gleiche problem und versuch immer wieder mir wa einfallen zu lassen..

ne beziehung ist halt immer arbeit..
aber hergeben will ich ihn auch nicht..im gegenteil..

gruss
shannn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2006 um 14:31

Schön...
das andere auch solche Probleme haben. Bei uns ist es ähnlich, wohnen aber erst seit 5 Monaten zusammen. Vor allem mit dem Sex... wenn er versucht mich zu verführen schau ich manchmal lieber den Film im TV weiter an, ganz schön blöde ich weiß. Oder man sitzt halt vorm TV obwohl es doch viel schöner wär zusammen zu reden und so wird alles immer öder... Hab da gestern mit ihm gesprochen, wir haben beschlossen jetzt Montags immer was zusammen zu machen. Und abwechselnd überlegen wir was. Glaub das wird lustig. Bin gespannt wie lang wir das machen. Probier das doch mal! Schlag ihm nen festen Tag in der Woche vor wo ihr euch nix vornehmt und was miteinander macht!
Bei uns ist auch noch das Problem wir haben beide unterschiedliche Hobbys die viel Zeit erfordern. Klar, man hat sich was zu erzählen. Aber man erlebt fast nichts zusammen und das ist wirklich schade.
Mich macht das sehr traurig... früher als jeder noch daheim wohnte hab ich mich gefreut wenn er kam und dann wars auch was besonderes. Jetzt ist alles so selbstverständlich. Da hilft nur reden und nicht einfach so hinnehmen, glaub wenn man das macht bedeutet das den Anfang vom Ende, jetzt mal ganz dramatisch gesehen...
Liebe Grüsse und viel Erfolg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2006 um 14:34
In Antwort auf teasag_12837866

Schön...
das andere auch solche Probleme haben. Bei uns ist es ähnlich, wohnen aber erst seit 5 Monaten zusammen. Vor allem mit dem Sex... wenn er versucht mich zu verführen schau ich manchmal lieber den Film im TV weiter an, ganz schön blöde ich weiß. Oder man sitzt halt vorm TV obwohl es doch viel schöner wär zusammen zu reden und so wird alles immer öder... Hab da gestern mit ihm gesprochen, wir haben beschlossen jetzt Montags immer was zusammen zu machen. Und abwechselnd überlegen wir was. Glaub das wird lustig. Bin gespannt wie lang wir das machen. Probier das doch mal! Schlag ihm nen festen Tag in der Woche vor wo ihr euch nix vornehmt und was miteinander macht!
Bei uns ist auch noch das Problem wir haben beide unterschiedliche Hobbys die viel Zeit erfordern. Klar, man hat sich was zu erzählen. Aber man erlebt fast nichts zusammen und das ist wirklich schade.
Mich macht das sehr traurig... früher als jeder noch daheim wohnte hab ich mich gefreut wenn er kam und dann wars auch was besonderes. Jetzt ist alles so selbstverständlich. Da hilft nur reden und nicht einfach so hinnehmen, glaub wenn man das macht bedeutet das den Anfang vom Ende, jetzt mal ganz dramatisch gesehen...
Liebe Grüsse und viel Erfolg.

...
Hab noch was vergessen, meinst du mit er sieht schlurig aus er lässt sich hängen? Das musst du ihm auf jeden Fall sagen. Denn dann ists wohl kein Wunder das ihr nur noch so wenig Sex habt. Finde man sollte schon auf sein Äußeres achten wie vorher auch! Das ist ja wohl selbstverständlich. Sag ihm das alles und sei gespannt was er dazu zu sagen hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2006 um 9:25

Das
sind typische alltags probleme und eine beziehung führt sich nunmal nicht von alleine. Und Frauen sind nunmal in der Rolle, dass die Beziehung gut funktioniert, da wir viel mehr Ansprüche haben, um uns wohl zu fühlen. Männer sind sehr genügsam und geben sich mit sehr wenig zufrieden und haben ganz andere Bedürfnisse. Da solltest du nicht von dir auf ihn schließen und demnach nicht viel erwarten.

Wenn sich was ändern soll, dann musst du was ändern.....

Ihr solltet euch bewusst Zeit für euch nehmen. Verabredet euch, nehmt euch einen tag in der woche nur für euch und pflegt eure Beziehung. Macht das, was euch spaß macht. Kuschelt und spürt den Körper des Partners....geht ins Kino, habt mal wieder nur zu zweit spaß und vor allen dingen ist reden sehr wichtig.

Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2006 um 18:16

Hallo an alle...
... die hier bei diesem problem geschrieben haben. hab gedacht dass ich die einzige bin bei der das so ist.

mein freund und ich sind (waren) seit 5 jahren und 3 monaten zusammen und haben seit einem halben jahr eine gemeinsame wohnung. haben uns eigentlich von anfang an so ziemlich jeden tag gesehen und da hat gut gepasst. seit 2 monaten aber haben wir immer weniger (auch in der wohung) miteinander gemacht und wir hatten auch nicht mehr so viel spaß zusammen, vom sex (kaum) ganz zu sprechen (was mich aber weniger störte).

haben dann am mittwoch miteinander geredet und beide festgestellt dass wir nicht mehr wissen ob wir uns noch von herzen lieben oder nur mehr aus gewohnheit... haben dann beschlossen eine pause zu machen und heut haben wir schluss gemacht.

ich wollte nicht dass das alles so kommt und würde am liebsten aufwachen und dass alles wieder so ist wie früher *heul*!! was nicht was ich machen soll, irgendwie liebe ich ihn doch noch, oder ist es gewohnheit??
gibts noch eine chance für uns??

alles liebe von mir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook