Home / Forum / Liebe & Beziehung / wird er zurück kommen?

wird er zurück kommen?

2. Juli um 2:01 Letzte Antwort: 2. Juli um 12:21

hallo leute, ein sehr ernstes thema also bitte kein spott. vor zwei wochen hat mich mein freund verlassen, mit dem ich über 2 jahre zusammen war. etwa 5 tage bevor er schluss gemacht hatte, war noch alles in ordnung, manchmal allerdings streits darüber, ob ich glücklich wäre oder nicht, er hatte nämlich sehr nachgelassen, kleine dinge zu tun die zeigen dass man jemanden liebt, wie zum beispiel einfach mal vorbei kommen wenn es einem schlecht geht oder anderes. sonst war alles normal. dann hat er angefangen richtig abweisend zu werden, als wäre ich total komisch, hat manchmal auch witze über mich gemacht. manchmal meinte er seine gefühle würden schwanken, er sei sich unsicher. bis er dann schluss gemacht hat, mit der begründung er ist unglücklich, weil er mich unglücklich macht. oder auch weil er mich nicht glücklich machen kann. er hat mir darauf noch gesagt wie sehr er mich liebt und dass er mich für immer lieben würde. während er schluss gemacht hat meine ich. ich habe es nicht verstanden aber natürlich einfach so akzeptiert bzw. akzeptieren müssen. eine woche darauf hatte ich geburtstag. bis dahin hatten wir keinen kontakt. er hat mir also einen brief und brownies vor die tür gestellt. neutraler brief, einfach dass er mir alles gute wünscht usw. daraufhin habe ich mich bedankt und nochmals nachgefragt was nun der grund wäre. diesmal sagte er er wünsche sich jemanden der immer dieselbe meinung vertritt wie er, jemanden der also ebenbürtig ist. er meinte er wüsste mehr als jeder mensch den er kennt und er möchte jemanden mit dem er auf dem selben niveau wie er reden kann. allerdings waren wir immer oder meistens einer meinung. ich bin ein sehr einfühlsamer mensch und ich habe ihn durch die schwersten zeiten begleitet deshalb verstehe ich auch diese aussage nicht. eigentlich hat er ja zu deutsch gesagt, dass ich dumm wäre. allerdings meinte er weiterhin, als ich gefragt habe ob er mich liebt, dass er das tut sich aber unsicher sei. habt ihr irgend eine ahnung was da los sein könnte oder denkt ihr er wird sich irgendwann wieder melden? denkt ihr ein comeback könnte möglich sein? 

Mehr lesen

2. Juli um 11:44

Woher sollen wir wissen warum dein Freund schluss gemacht hat, anhand ein paar Beispielen, übrigens auch nur aus deiner Sicht. Er wird schon seine Gründe gehabt haben - er scheint es ja auch schon gesagt zu haben "Er ist unglücklich." Warum das so ist können wir nicht wissen und es ist eigentlich auch nicht wichtig. Anstelle auf ein comeback zu hoffen, könntest du auch anfangen das ganze zu akzeptieren und an deinem eigenen Glück zu schmieden.
 

Gefällt mir
2. Juli um 12:21
In Antwort auf hakon_13037228

hallo leute, ein sehr ernstes thema also bitte kein spott. vor zwei wochen hat mich mein freund verlassen, mit dem ich über 2 jahre zusammen war. etwa 5 tage bevor er schluss gemacht hatte, war noch alles in ordnung, manchmal allerdings streits darüber, ob ich glücklich wäre oder nicht, er hatte nämlich sehr nachgelassen, kleine dinge zu tun die zeigen dass man jemanden liebt, wie zum beispiel einfach mal vorbei kommen wenn es einem schlecht geht oder anderes. sonst war alles normal. dann hat er angefangen richtig abweisend zu werden, als wäre ich total komisch, hat manchmal auch witze über mich gemacht. manchmal meinte er seine gefühle würden schwanken, er sei sich unsicher. bis er dann schluss gemacht hat, mit der begründung er ist unglücklich, weil er mich unglücklich macht. oder auch weil er mich nicht glücklich machen kann. er hat mir darauf noch gesagt wie sehr er mich liebt und dass er mich für immer lieben würde. während er schluss gemacht hat meine ich. ich habe es nicht verstanden aber natürlich einfach so akzeptiert bzw. akzeptieren müssen. eine woche darauf hatte ich geburtstag. bis dahin hatten wir keinen kontakt. er hat mir also einen brief und brownies vor die tür gestellt. neutraler brief, einfach dass er mir alles gute wünscht usw. daraufhin habe ich mich bedankt und nochmals nachgefragt was nun der grund wäre. diesmal sagte er er wünsche sich jemanden der immer dieselbe meinung vertritt wie er, jemanden der also ebenbürtig ist. er meinte er wüsste mehr als jeder mensch den er kennt und er möchte jemanden mit dem er auf dem selben niveau wie er reden kann. allerdings waren wir immer oder meistens einer meinung. ich bin ein sehr einfühlsamer mensch und ich habe ihn durch die schwersten zeiten begleitet deshalb verstehe ich auch diese aussage nicht. eigentlich hat er ja zu deutsch gesagt, dass ich dumm wäre. allerdings meinte er weiterhin, als ich gefragt habe ob er mich liebt, dass er das tut sich aber unsicher sei. habt ihr irgend eine ahnung was da los sein könnte oder denkt ihr er wird sich irgendwann wieder melden? denkt ihr ein comeback könnte möglich sein? 

Er merkt, dass es nicht passt zwischen euch und es passt ja auch nicht. Das ist ja auch offensichtlich. Du bist die verlassene und deswegen siehst du das nicht. Such wenn er dir nochmals eine Chance geben würde, es würde wieder nicht klappen. Es gibt Phasen in einer Beziehung, wo man merkt, ob es für länger ist oder nicht. Er hat es erkannt 

Gefällt mir