Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wird er wieder ankommen?

Wird er wieder ankommen?

28. Februar um 17:15 Letzte Antwort: 1. März um 16:14

Hallo ich (22) hatte durch eine gute Freundin einen Jungen (22) kennengelernt, die beiden sind wie beste Freunde. Er wollte mich unbedingt kennenlernen und da er schon was mädels angeht ein checker ist hat meine Freundin ihn gewarnt, dass er bei mir aufpassen soll und nicht dasselbe bei mir machen soll, was er bei den anderen Mädels durchgezogen hat. Er legt sehr viel wert auf sie und traut ihr ziemlich viel an. Das er mich unbedingt kennenlernen wollte hatte er auch ihr gesagt. 

dann kam es zum Kontakt und zwischen uns war schon seit Tag 1 die Chemie da. Wir hatten 1-2 Monate lang eine sehr schöne Zeit

Unser letztes Treffen war ziemlich intim ( haben nicht miteinander geschlafen!) aber gekuschelt und umarmt) Er sagte mir auch das er mich liebt ? Konnte ich aber nicht wirklich ernstnehmen in dieser kurzen Zeit aber naja ich habe mich auch nicht viel von seinen Worten blenden lassen.

irgendwie fand ich es nicht richtig, dass wir uns so schnell nahe gekommen sind.. am nächsten Tag war alles wie immer er hatte sich von sich aus gemeldet und mich auch angerufen

Dann hatte er privat viel Stress und ich weiß um was es ging (privater Stress usw) aber gegenüber mir war er immer offen und hat sich trotzdem viel Zeit für mich genommen. Naja er meinte wir sollen das mit dem Treffen niemanden erzählen auch nicht unserer gemeinsamen Freundin.

ich habe gemerkt er hatte selbst schlechtes Gewissen. + der private Stress hatte viel mit seinem Ruf was zutun & Prüfungen usw 

er meinte er braucht Zeit für sich und Abstand von den sozialen Netzwerken ich habe es akzeptiert. Dachte so ja paar Tage Zeit für sich kann er ja haben. Aber 1 Woche verging.. kam nix.. 2 Wochen wieder nichts ab der 3. Woche dachte ich mir okay komisch also es kam grundlos zum Kontaktabbruch seinerseits. Nichts sagte er mir, weder tschüss oder sonstiges. 

er meldete sich nicht mehr bei mir. Hatte mir aber auf den sozialen Netzwerken trotzdem noch gefolgt.

meine Freundin meinte er war zu der Zeit auch zu ihr so abwesend und hatte kaum Zeit. Sie hatten auch dann darüber geredet und er hätte gemeint das er zu dieser Zeit zu jedem so war sie meinte das es nicht in Ordnung war so grundlos kontakt zu beenden. Er hätte gefragt was ich ihr erzählt hätte und sie antwortete: nichts hat sie gesagt sie meinte nur das sie nicht über dich reden will 

nachdem sie das ihm sagte hatte er mich nach 2-3 Tagen auf Instagram entfolgt 

bis heute habe weder ich ihm geschrieben noch er mir ABER er fragt unsere gemeinsame Freundin nach mir, was ich so mache, wie es mir geht und er war auch eifersüchtig als wir mit meiner Freundin in einer Bar gewesen sind er war sauer und schrieb meiner Freundin „ja wenn ihr schon dort seid dann kann sie ja schön jemand neues kennenlernen“ 

was soll das ganze denn? Kontaktabbruch Ist mittlerweile 1 1/2 Monate her, denkt ihr er würde es bereuen grundlos Kontakt beendet zu haben und sich bei mir irgendwann melden? 

 

Mehr lesen

28. Februar um 18:04

Nein, er meldet sich nicht mehr. 

Schließ´ die Geschichte ab.

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
28. Februar um 18:04

Haken dran

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Februar um 18:13

Ach, der hat bei Dir das gleiche gemacht wie mit 100 Frauen vorher. Und dass er immer noch fragt und solche Sprüche abgibt, liegt daran, dass solche Menschen, solche 'Checker', ausgeprägte narzisstische Züge haben, und er es schwerlich ertragen kann, wenn er Dich nicht mehr am Wickel haben sollte und Du vielleicht nicht mehr ihm nachschwärmst. Bei Dir melden wird er sich, wenn er gerade nix anderes am Start hat.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Februar um 18:16
In Antwort auf sb

Hallo ich (22) hatte durch eine gute Freundin einen Jungen (22) kennengelernt, die beiden sind wie beste Freunde. Er wollte mich unbedingt kennenlernen und da er schon was mädels angeht ein checker ist hat meine Freundin ihn gewarnt, dass er bei mir aufpassen soll und nicht dasselbe bei mir machen soll, was er bei den anderen Mädels durchgezogen hat. Er legt sehr viel wert auf sie und traut ihr ziemlich viel an. Das er mich unbedingt kennenlernen wollte hatte er auch ihr gesagt. 

dann kam es zum Kontakt und zwischen uns war schon seit Tag 1 die Chemie da. Wir hatten 1-2 Monate lang eine sehr schöne Zeit

Unser letztes Treffen war ziemlich intim ( haben nicht miteinander geschlafen!) aber gekuschelt und umarmt) Er sagte mir auch das er mich liebt ? Konnte ich aber nicht wirklich ernstnehmen in dieser kurzen Zeit aber naja ich habe mich auch nicht viel von seinen Worten blenden lassen.

irgendwie fand ich es nicht richtig, dass wir uns so schnell nahe gekommen sind.. am nächsten Tag war alles wie immer er hatte sich von sich aus gemeldet und mich auch angerufen

Dann hatte er privat viel Stress und ich weiß um was es ging (privater Stress usw) aber gegenüber mir war er immer offen und hat sich trotzdem viel Zeit für mich genommen. Naja er meinte wir sollen das mit dem Treffen niemanden erzählen auch nicht unserer gemeinsamen Freundin.

ich habe gemerkt er hatte selbst schlechtes Gewissen. + der private Stress hatte viel mit seinem Ruf was zutun & Prüfungen usw 

er meinte er braucht Zeit für sich und Abstand von den sozialen Netzwerken ich habe es akzeptiert. Dachte so ja paar Tage Zeit für sich kann er ja haben. Aber 1 Woche verging.. kam nix.. 2 Wochen wieder nichts ab der 3. Woche dachte ich mir okay komisch also es kam grundlos zum Kontaktabbruch seinerseits. Nichts sagte er mir, weder tschüss oder sonstiges. 

er meldete sich nicht mehr bei mir. Hatte mir aber auf den sozialen Netzwerken trotzdem noch gefolgt.

meine Freundin meinte er war zu der Zeit auch zu ihr so abwesend und hatte kaum Zeit. Sie hatten auch dann darüber geredet und er hätte gemeint das er zu dieser Zeit zu jedem so war sie meinte das es nicht in Ordnung war so grundlos kontakt zu beenden. Er hätte gefragt was ich ihr erzählt hätte und sie antwortete: nichts hat sie gesagt sie meinte nur das sie nicht über dich reden will 

nachdem sie das ihm sagte hatte er mich nach 2-3 Tagen auf Instagram entfolgt 

bis heute habe weder ich ihm geschrieben noch er mir ABER er fragt unsere gemeinsame Freundin nach mir, was ich so mache, wie es mir geht und er war auch eifersüchtig als wir mit meiner Freundin in einer Bar gewesen sind er war sauer und schrieb meiner Freundin „ja wenn ihr schon dort seid dann kann sie ja schön jemand neues kennenlernen“ 

was soll das ganze denn? Kontaktabbruch Ist mittlerweile 1 1/2 Monate her, denkt ihr er würde es bereuen grundlos Kontakt beendet zu haben und sich bei mir irgendwann melden? 

 

irgendwie fand ich es nicht richtig, dass wir uns so schnell nahe gekommen sind.. am nächsten Tag war alles wie immer er hatte sich von sich aus gemeldet und mich auch angerufen

Versuche, dieses "irgendwie" genauer zu beschreiben.
Hattest du das Gefühl, du hättest dich anders verhalten sollen?
Warum tust du etwas, das dir aus "irgendwelchen" Gründen nicht zusagt? 
 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Februar um 18:37
In Antwort auf anne234

irgendwie fand ich es nicht richtig, dass wir uns so schnell nahe gekommen sind.. am nächsten Tag war alles wie immer er hatte sich von sich aus gemeldet und mich auch angerufen

Versuche, dieses "irgendwie" genauer zu beschreiben.
Hattest du das Gefühl, du hättest dich anders verhalten sollen?
Warum tust du etwas, das dir aus "irgendwelchen" Gründen nicht zusagt? 
 

Ja ich denke ich hätte meine Grenzen setzten sollen. Nicht so schnell emotional und körperlich nahe kommen.. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Februar um 18:43
In Antwort auf sb

Ja ich denke ich hätte meine Grenzen setzten sollen. Nicht so schnell emotional und körperlich nahe kommen.. 

Ja. 
Lass dich nie unter Druck setzen in Gefühlsangelegenheiten. Weder von Männern noch von anderen Frauen. Das ist etwas, das Männer wissen wollen von potentiellen Partnerinnen. 

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Februar um 18:48
In Antwort auf sb

Ja ich denke ich hätte meine Grenzen setzten sollen. Nicht so schnell emotional und körperlich nahe kommen.. 

hat es sich in diesem Moment richtig angefühlt für dich?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Februar um 19:06
In Antwort auf carina2019

hat es sich in diesem Moment richtig angefühlt für dich?

In dem Moment ja, habe mich in seiner Nähe Wohlgefühlt. An dem Moment konnte ich auch nicht stabil denken, da ich quasi in einen gefühlsloch gefallen war. Normalerweise ist es nicht meine Art so direkt nahe zu kommen. Hätte es von mir einfach  nicht erwartet. Aber an dem Moment war bei mir vieles abgeschaltet.. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Februar um 19:41
In Antwort auf sb

In dem Moment ja, habe mich in seiner Nähe Wohlgefühlt. An dem Moment konnte ich auch nicht stabil denken, da ich quasi in einen gefühlsloch gefallen war. Normalerweise ist es nicht meine Art so direkt nahe zu kommen. Hätte es von mir einfach  nicht erwartet. Aber an dem Moment war bei mir vieles abgeschaltet.. 

So ist es immer, wenn es um Sex geht. 
Aber gerade solche Situationen können die wichtigen sein, die entscheiden, ob der Mann jemals auf dich hört oder nicht - in Gefühlsangelegenheiten vor allem. 
Männer sind in dem Punkt naturgemäß allgemein schwächer als Frauen. 
Darauf, dass jetzt alles vorbei, hoffnungslos verloren ist, möchte ich noch nicht spekulieren. 
Vielleicht hast du doch noch Gelegenheit, ihm zu zeigen, wie du wirklich bist. Lass dich überraschen, aber warte nicht darauf und dränge dich nicht auf. Du kannst inzwischen deine Wünsche und Ansprüche sortieren, um sie ihm oder einem geeigneten Kandidaten vorzutragen. 
Ich rate dir auch, noch etwas für dein Selbstbewusstsein zu tun. Man kann sich und seine Gefühle vor Kränkungen schützen, indem man hin und wieder nein sagt oder z.B. den Aus-Knopf am TV betätigt. Denn es ist ganz schlecht, wenn sich Frauen daran gewöhnen, dass ihre Gefühle nicht geachtet werden. 

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
28. Februar um 20:38
In Antwort auf anne234

So ist es immer, wenn es um Sex geht. 
Aber gerade solche Situationen können die wichtigen sein, die entscheiden, ob der Mann jemals auf dich hört oder nicht - in Gefühlsangelegenheiten vor allem. 
Männer sind in dem Punkt naturgemäß allgemein schwächer als Frauen. 
Darauf, dass jetzt alles vorbei, hoffnungslos verloren ist, möchte ich noch nicht spekulieren. 
Vielleicht hast du doch noch Gelegenheit, ihm zu zeigen, wie du wirklich bist. Lass dich überraschen, aber warte nicht darauf und dränge dich nicht auf. Du kannst inzwischen deine Wünsche und Ansprüche sortieren, um sie ihm oder einem geeigneten Kandidaten vorzutragen. 
Ich rate dir auch, noch etwas für dein Selbstbewusstsein zu tun. Man kann sich und seine Gefühle vor Kränkungen schützen, indem man hin und wieder nein sagt oder z.B. den Aus-Knopf am TV betätigt. Denn es ist ganz schlecht, wenn sich Frauen daran gewöhnen, dass ihre Gefühle nicht geachtet werden. 

Es kam nicht zum sex. Da setze ich meine Grenzen auch direkt. Und er genauso. Also uns beiden war es bewusst, dass es sowieso nicht geht (aus religiösen Gründen) 

Wie ich bereits schilderte, ich verstehe einfach nicht wieso er sich so zurückzieht aber trotzdem noch indirekt sich die Nase in mein Leben hineinsteckt. Fragt nach mir, dann diese Eifersucht Schiene von wegen nur weil ich in der Bar war mit meiner Freundin sollte ich jemand neues kennenlernen. Wie gesagt unsere gemeinsame Freundin ist quasi der Mittelpunkt d.h er fragt sie nach mir. Oder ich umgekehrt bzw habe mit ihr am Anfang als der Kontaktabbruch noch frisch war darüber geredet. Mittlerweile frag ich sie gar nix über ihn. 

Nach dem ganzen habe ich mich ja auch nicht bei ihm gemeldet. Ich wollte ihm eine Nachricht schreiben, in der ich wenigstens zeige wie so ein "Kontaktabbruch" einfach in Worte ausgedrückt werden kann. Zb. Hey die Zeit mit dir war schön war nett dich kennengelernt zu haben. Mach's gut viel Glück in der Zukunft. 

aber habe es dann doch sein lassen. Jemanden der mir nicht mal so einfach das sagen kann doch noch meine Zeit zu investieren hielt ich für Unsinn. Aber ich frage mich natürlich ob er es bereut grundlos den Kontakt beendet zu haben und ob er sich denn je wieder bei mir melden wird..

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Februar um 21:45

  So wie ich das lese, hat Sich immer er bei dir gemeldet und du hast dich bei ihm nicht gemeldet. In einer Kennenlernphase, ist es immer ein nehmen und geben das heißt der ein geht  mal auf Abstand dann der andere, es ist ein Liebeswerben . Ich glaube erwartet auf ein Zeichen von dir ob du ihn auch willst.
 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Februar um 23:00
In Antwort auf beka62

  So wie ich das lese, hat Sich immer er bei dir gemeldet und du hast dich bei ihm nicht gemeldet. In einer Kennenlernphase, ist es immer ein nehmen und geben das heißt der ein geht  mal auf Abstand dann der andere, es ist ein Liebeswerben . Ich glaube erwartet auf ein Zeichen von dir ob du ihn auch willst.
 

Naja es war immer gegenseitig eigentlich weil wir 24/7 kontakt hatten und unsere Konversationen nie ein Ende hatten. Die treffen usw kamen immer von ihm aus aber sonst was das melden angeht wie gesagt es war eigentlich immer im Gleichgewicht 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Februar um 9:40
In Antwort auf sb

In dem Moment ja, habe mich in seiner Nähe Wohlgefühlt. An dem Moment konnte ich auch nicht stabil denken, da ich quasi in einen gefühlsloch gefallen war. Normalerweise ist es nicht meine Art so direkt nahe zu kommen. Hätte es von mir einfach  nicht erwartet. Aber an dem Moment war bei mir vieles abgeschaltet.. 

okay dann vergisst den Quatsch von Anne von wegen unter Druck setzen!  das hat er nicht gemacht!!!  du wolltest es in diesem Moment freiwillig

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Februar um 9:43
In Antwort auf anne234

So ist es immer, wenn es um Sex geht. 
Aber gerade solche Situationen können die wichtigen sein, die entscheiden, ob der Mann jemals auf dich hört oder nicht - in Gefühlsangelegenheiten vor allem. 
Männer sind in dem Punkt naturgemäß allgemein schwächer als Frauen. 
Darauf, dass jetzt alles vorbei, hoffnungslos verloren ist, möchte ich noch nicht spekulieren. 
Vielleicht hast du doch noch Gelegenheit, ihm zu zeigen, wie du wirklich bist. Lass dich überraschen, aber warte nicht darauf und dränge dich nicht auf. Du kannst inzwischen deine Wünsche und Ansprüche sortieren, um sie ihm oder einem geeigneten Kandidaten vorzutragen. 
Ich rate dir auch, noch etwas für dein Selbstbewusstsein zu tun. Man kann sich und seine Gefühle vor Kränkungen schützen, indem man hin und wieder nein sagt oder z.B. den Aus-Knopf am TV betätigt. Denn es ist ganz schlecht, wenn sich Frauen daran gewöhnen, dass ihre Gefühle nicht geachtet werden. 

Hör doch mal auf mit dem Scheiß dass er sie zu irgendwas gedrängt hat

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Februar um 11:40
In Antwort auf carina2019

okay dann vergisst den Quatsch von Anne von wegen unter Druck setzen!  das hat er nicht gemacht!!!  du wolltest es in diesem Moment freiwillig

Ja er hat mich auf keinen Fall zu etwas gedrängt oder so es ist in dem Moment einfach so entstanden.
aber mit gehts ja auch nicht jetzt um diesen Tag. 
mir geht es um sein Verhalten danach. Das er grundlos den Kontakt beendet hat, aber trotzdem unsere gemeinsame Freundin nach mir fragt. Ich frage mich ob er sich denn je wieder melden würde. Und zum Kontaktabbruch ich weiß echt nicht was sein Grund war. Er sagte ja nichts und es hat sich einfach so in Luft aufgelöst..  

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Februar um 11:46
In Antwort auf sb

Ja er hat mich auf keinen Fall zu etwas gedrängt oder so es ist in dem Moment einfach so entstanden.
aber mit gehts ja auch nicht jetzt um diesen Tag. 
mir geht es um sein Verhalten danach. Das er grundlos den Kontakt beendet hat, aber trotzdem unsere gemeinsame Freundin nach mir fragt. Ich frage mich ob er sich denn je wieder melden würde. Und zum Kontaktabbruch ich weiß echt nicht was sein Grund war. Er sagte ja nichts und es hat sich einfach so in Luft aufgelöst..  

Weder ich habe danach mit ihm noch gesprochen noch er mit mir. Ich denke es ist einfach sehr enttäuschend wenn dein gegenüber nicht einmal das Bedürfnis verspürt dir eine Erklärung zu geben und zu zeigen dass man einen Wert hat bzw. überhaupt zu sagen "hey lass uns lieber kein Kontakt haben" oder so 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Februar um 15:40
In Antwort auf carina2019

Hör doch mal auf mit dem Scheiß dass er sie zu irgendwas gedrängt hat

Du verstehst ja nun gar nichts und verdrehst meine Gedanken ständig in negative Richtung. Kannst du dich bitte aus meiner Meinung heraushalten, es geht dich nichts an. Das ist mein Wissen, das sind meine Erfahrungen, und ich habe jedes Recht, sie hier zu äußern, um Frauen, die Probleme haben, damit zu helfen. 

Es ging darum, dass sb selbst etwas fühlte, das sie störte. Dieses Gefühl sagte ihr, tu dies oder das nicht, aber sie hat es ignoriert. Und ich habe ihr geraten, das nicht zu tun. Denn Gefühle von Frauen sind viel zu wichtig in Beziehungen, die auf Gegenseitigkeit beruhen, in denen sich Männer und Frauen gut ergänzen können. 

sb, das hätte ich dir auch selbst schreiben können. Selbst dann, wenn sich die ganze Welt anders verhält, bist du nicht gezwungen, alles ebenso zu machen. Es gibt natürliche Eigenarten von Männern und von Frauen, die sich nicht einfach abstreifen lassen. Wenn du darüber gründlicher nachdenkst, also ganz vom Urschleim her, wird dir manches Verhalten schon klarer werden. 

Da dieser Mann auch schon eine Art Eifersucht angemeldet hat, kann es sein, dass er selber schon sehr unsicher ist. Denn manchmal hat das einfach mit mangelndem Selbstwert zu tun. Zukunftsängste, Versagensangst, all das, was viele derzeit beschäftigt. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Februar um 16:40
In Antwort auf sb

Ja er hat mich auf keinen Fall zu etwas gedrängt oder so es ist in dem Moment einfach so entstanden.
aber mit gehts ja auch nicht jetzt um diesen Tag. 
mir geht es um sein Verhalten danach. Das er grundlos den Kontakt beendet hat, aber trotzdem unsere gemeinsame Freundin nach mir fragt. Ich frage mich ob er sich denn je wieder melden würde. Und zum Kontaktabbruch ich weiß echt nicht was sein Grund war. Er sagte ja nichts und es hat sich einfach so in Luft aufgelöst..  

wieso fragst du ihn nicht einfach??

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Februar um 22:41
In Antwort auf carina2019

wieso fragst du ihn nicht einfach??

Ich weiß nicht ist jetzt mittlerweile 1 Monat so her
ich wüsste auch nicht was ich ihm sagen sollte
wenn er mir von sich schon nicht den Grund nennen kann...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. März um 16:14
In Antwort auf sb

Ich weiß nicht ist jetzt mittlerweile 1 Monat so her
ich wüsste auch nicht was ich ihm sagen sollte
wenn er mir von sich schon nicht den Grund nennen kann...

Gibt aber nur die zwei Möglichkeiten ....

entweder du machst den Mund auf oder du hakst es endlich ab

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Von: blumenwiese123
59 Antworten 59
|
1. März um 16:13
7 Antworten 7
|
1. März um 16:13
Von: liliane009
5 Antworten 5
|
1. März um 16:11
Von: user920733066
5 Antworten 5
|
1. März um 7:57
Von: nnamdi_19518422
106 Antworten 106
|
1. März um 3:42
Diskussionen dieses Nutzers
8 Antworten 8
|
21. Januar um 14:22
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram