Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wird er sich jemals von seiner Frau trennen?

Wird er sich jemals von seiner Frau trennen?

23. August 2014 um 22:31 Letzte Antwort: 27. August 2014 um 7:59

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage an euch und muss dazu allerdings noch die Vorgeschichte erzählen. Vor etwas über einem Jahr, habe ich einen Mann kennengelernt, der seit 18 Jahren in einer Beziehung ist und 2 Kinder hat (9 und 2 Jahre alt). Als ich ihn kennenlernt, hatte ich selbst erst eine Beziehung beendet und wollte nur meinen Spaß haben. Dachte ich jedenfalls... Wir haben uns sehr häufig gesehen, also 5 mal die Woche und so ist es immer noch. Zwischen uns stimmt alles, teilweise sogar so sehr, dass es manchmal schon unheimlich ist. Er hatte schon viele Affären, allerdings liefen die nicht länger, als max. einen Monat. Ich kriege sehr oft mit, wenn er mit seiner Frau telefoniert und ich muss ehrlich sagen, dass sie unmöglich mit ihm umgeht. Sie ist ziemlich materialistisch und hat kein Verständnis dafür, wenn es finanziell mal nicht so gut läuft. Natürlich ist es "normal", dass die Affäre, die Frau des Mannes nicht leiden mag, jedoch bin ich nicht die einzige die sie so sieht. Sie behandelt ihn wie einen kleinen Jungen uns stellt ihn sehr gerne auch mal bloß. Er sagt auch, dass er sie nicht mehr liebt und nicht glücklich mit ihr ist.
Noch ein Punkt ist, dass sie seit ca. 11 Jahren nicht mehr arbeiten geht, weil sie es auch gar nicht erst will.
Genug zu ihr...
Er sagt mir des öfteren, dass ich eigentlich das bin was er sich wünscht und dass er sich mit mir eine gemeinsame Zukunft vorstellen kann, allerdings, hält sein 2 jähriger Sohn ihn an der Beziehung mit ihr fest. Vor meiner Zeit wusste er nicht, wie es ist, jemanden zu haben der hinter einen steht und einen unterstütz. Jemanden der für einen da ist und sich um einen kümmert. Ich weiß nicht was ich denken und tun soll. Er bedeutet mir wirklich sehr viel, aber ist es in der Tat so, dass Männer bereit dazu sind unglücklich in ihrer Beziehung zu leben, und das Jahre lang, nur weil sie die Kinder nicht verletzen wollen? Wieso fällt es Männern so schwer, sich für das zu entscheiden, was sie glücklich macht?
Ich bitte euch nicht beleidigend zu werden, ich brauche wirklich nur euren Rat...

Mehr lesen

26. August 2014 um 22:20

Die frage ist...
... ob es überhaupt was bringen würde ihn vor die Wahl zu stellen? In dem Fall würde "Mann" doch direkt den Schwanz einziehen und sich für die Frau entscheiden oder nicht?
Ich muss allerdings zugeben, dass ich mittlerweile wieder so klar denken kann, dass ich nicht bereit dazu bin das ganze mit ihm monatelang so weiterzuführen. Ich will für mich selbst entscheiden was ich will und was gut für mich ist. Aber es ist leider nicht so einfach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. August 2014 um 7:59

Bla bla bla,
er schmiert Dir nur Honig ums Maul, genauso wie er es bei seinen Affären vor Dir gemacht hat und wird seine Frau aber nie verlassen. Glückwunsch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram