Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wird er sich doch noch anders entscheiden???

Wird er sich doch noch anders entscheiden???

12. Februar 2008 um 22:56


Ich weis das es blöd klingt und ich hätte nie gedacht, dass ich je in so einer Lage sein werde. Aber im Leben läuft nun mal nicht alles nach Plan...

Letztes Jahr im Juli hatten wir uns kennengelernt. Es ist schnell zur Sache gekommen (beim ersten treffen nur rummachen, beim zweiten Treffen mehr). Wir hatten uns von Anfang an gut verstanden, angezogen wie von einander abgestoßen. Vielleicht weil wir uns so ähnlich sind? Die Zeit in der wir zur einander in Kontakt standen bestand aus "Hassliebe". 90% davon waren Streitereien. Ich konnte es mir auch nicht erklären. Und dann war er eines Tages verschwunden und nicht mehr auffindbar. Ich hab mir zwar Gedanken gemacht ob er sich was angetan haben könnte, aber ich bedauerte seinen Verlust nicht wirklich, da ich zu dem Punkt in einen anderen verliebt war (Blind vor Liebe). Ende Oktober musste ich mir dann langsam eingestehn dass der andere nicht mal ein wenig Interesse an mir hatte und damit verblasste auch das Traumbild was ich von ihm erstellte.

Anfang November war dann der "One Night Stand" wieder da. Er schrieb mir, entschuldigte sich. Als ich ihn später sah raste doch tatsächlich mein Herz. Ich freute mich über ihn. Eigentlich hätte anders reagieren sollen. Er sagte alles würde kribbeln wenn er an mich denkt, kurzum er wäre verliebt. Nach einer oder zwei Wochen gestand er mir eine Freundin seit fast 3 Jahren zu haben, er hätte sich jedoch für mich entschieden. Das war Grund genug für mich den Kontakt abzubrechen, ich fühlte mich richtig dreckig, weil ich nie die "Schla+++" sein wollte die mit dem Freund einer anderen schläft und unwissentlich wurde ich es. Irgendwann nach mehrern Bedenken traffen wir uns und es kam paar mal mehr als zu Gesprächen. Wir hatten einige Male (diesmal ungefähr 70% der Zeit) miteinander Stress, weil der jeweils andere sich mal wieder verletzt fühlte durch dieses oder jenes. In einer dieser Zankereien gestand er mir mich zu lieben. Später meinte er er würde es nicht unterdrücken, aber kontrollieren... Doch ich kam mit der Situation nicht mehr klar. Ich war und bin es noch ständig traurig und depressiv. Es machte mich fertig das er nicht mein Freund wahr, dass er nur wenige Stunden mir gehörte, ich wollte ihn bei mir haben, seine Nähe spüren, ihn ganz offiziel lieben dürfen. Ja, ich liebe ihn. Letzte Woche Mittwoch sagte ich ihm das ich mit ihm zusammen sein wollte. Seine Reaktion? "Tut mir leid ich muss dich enttäuschen" Ich habe dann konsequent den Kontakt beendet, was er zu akzeptieren habe. Es ist zwar wie als wäre eine Last von mir gefallen. dafür bin ich jedoch trauriger als je zuvor und ich weiß eindeutiger denn je wie sehr ich ihn liebe. Quasi beruflich sehe ich ihn an einigen Tagen, er kommt immer noch dahin wo ich bin, obwohl die Leute die das machen wo anders sind. Ich habe ihn versucht zu ignorieren. Er schaut mich immer noch an und er wirkt auch traurig. Heute habe ich es nicht ausgehalten und musste ihn sehen. Wir lächelten einander an. Danach war mir zum heulen...
Ich verstehe es einfach nicht! Er liebt mich, will aber nicht mit mir zusammen sein. Ich weiß dass die Beziehung zu seiner Freundin nicht die beste ist, letzte Woche hatte er wieder überlegt Schluss zu machen. Ich weiß das die beiden sehr "lange" zusammen sind und er sehr in ihre Familie integriert ist. Es ist als wäre es seine. Er hat sich mit ihr viel aufgebaut. Hat er Angst das zu beenden und alles zu verlieren? Aber warum hat er sie so konsequent betrogen und warum hatte er noch vor drei Monaten gemeint er hätte sich für mich entschieden? Anders überlegt? Ich verstehe ihn und die ganze Sache nicht. Jeder Blick spricht Sehnsucht... Meint Ihr er könnte sich noch anders entscheiden und zu mir kommen? Ich liebe ihn...

Lg Áine

Mehr lesen

12. Februar 2008 um 23:08

Auweia!!!!
Also, ich kenn ja sowas u. steck noch zum teil drin. Aber so wie das rüberkommt, wär mein Tipp: Finger weg von dem Looser!!! Würde er Dich lieben, würde er sich auch für DICH entscheiden, da gäbs keine, aber auch garkeine Frage!!! Frag Dich selbst, hast Du sowas verdient? Definitiv: NEIN!!!! Is echt schwer, ich weiß es, aber, auch wenn sichs jetzt für Dich doof anhört, es gibt auch noch MÄNNER, und wenn er seine Freundin schon mit Dir "betrügt", wird ers auch mit Dir so machen, tut er ja schon. Was willst Du mit dem TEIL??? Möchtegern MANN??? LG, Martina.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2008 um 0:04
In Antwort auf pirjo_12510474

Auweia!!!!
Also, ich kenn ja sowas u. steck noch zum teil drin. Aber so wie das rüberkommt, wär mein Tipp: Finger weg von dem Looser!!! Würde er Dich lieben, würde er sich auch für DICH entscheiden, da gäbs keine, aber auch garkeine Frage!!! Frag Dich selbst, hast Du sowas verdient? Definitiv: NEIN!!!! Is echt schwer, ich weiß es, aber, auch wenn sichs jetzt für Dich doof anhört, es gibt auch noch MÄNNER, und wenn er seine Freundin schon mit Dir "betrügt", wird ers auch mit Dir so machen, tut er ja schon. Was willst Du mit dem TEIL??? Möchtegern MANN??? LG, Martina.

Danke für die Antwort

Natürlih weiß ich in meinem tiefsten Innern, dass du recht hast. Nur mein törrichtes Herz hofft jede Sekunde, dass er vor der Tür steht und wir uns in die Arme fallen.

Lg Áine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2008 um 19:52

@seldarius

Liebe Gina,

vielen Dank für deine Antwort. Ich hoffe ich werde die Kraft haben.

Lg Áine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook