Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wird er schluss machen?

Wird er schluss machen?

29. August 2012 um 9:37

hallo,

ich weiß dass ihr uns nicht kennt und auch nicht in die zukunft schauen könnt. aber ich möchte meine geschichte loswerden und wissen wie ihr das ganze einschätzt.

ich habe seit 6 wochen einen neuen freund. er ist türke, aber in deutschland geboren. er stammt aus einer heftigen (kriminellen) familie und hat eine bewegte vergangenheit.

wir haben uns auf der arbeit kennengelernt und er ist total witzig, lieb und total beliebt. er ist ein richtiger spaßvogel und ein richtiger sunnyboy. von seiner vergangenheit merkt man gar nichts.

wir waren fast jeden tag zusammen, er wollte mich immer um sich haben und hat mich überall mit hingenommen. er hat familienfeste sausen lassen um mit mir zusammen sein zu können usw.
er hat mir wirklich jeden wunsch von den lippen abgelesen und ich konnte mein glück kaum fassen. seinen wohnungsschlüssel hab ich natürlich auch längst.

jetzt ist es so, dass mein vertrag nicht verlängert wurde und ich inzwischen woanders arbeite. die chefin hat wohl ganz viele neue mädels eingestellt, wobei 2 davon extrem attraktiv sein sollen.
dies erzählte er zweimal kumpels in meinem beisein.

des weiteren erzählt er eh sehr viel und ohne scham und somit erzählte er mir auch dass sein bruder früher einen puff hatte und er sich da ausgetobt hat, dass er mal an gangbangs teilgenommen hat, wieviele mädels er entjungfert hat.

ich habe mir das kommentarlos angehört aber den einen abend bin ich explodiert. 2 kumpels von ihm waren da und er erzählte von seinen heißen neuen arbeitskolleginnen. da meinte ich wie er das finden würde wenn ich ihm mal erzählen würde wen ich toll finde oder was ich sexuell schon so alles erlebt habe. jetzt der riesenfehler: ich platzte damit raus dass ich schonmal im swingerclub war, damit er mal weiß wie ich mich die ganze zeit fühlte. das sich sowas nicht gehört, dem anderen mit sowas weh zu tun.

daraufhin meinte er, er sei halt ein typ, der offen ist und aus seiner vergangenheit plaudert und wenn ich damit nicht umgehen könne würden wir wohl doch nicht so gut zusammenpassen wie er dachte.

von dem tag an rief er nicht mehr an, bzw. ich rief immer um die zeit an wenn er mich eigentlich anrief.

den einen abend wollte er mich dann abends noch sehen. ich wartete in seiner wohnung und er kam erst megaspät.
ich fragte was los sei und nach mehrerem nachfragen sagte er: das mit dem swingerclub ist schon ne krasse sache. wie kannst du einem typen wie mir sowas erzählen. ich brauche ein paar tage um über alles nachzudenken.
dann wollte ich gehen, aber er sagte, sei nicht kindisch. du willst doch gar nicht gehen, also komm ins bett und fahr nicht nachts noch durch die gegend.

ich schlief da und wir schliefen miteinander.

ach ja, den abend sagte er noch dass er für morgen bereits verabredet sei. dann sagte ich, dann sehen wir uns aber frühestens samstag wieder, weil ich die darauf die nächsten 3 abende arbeiten muss. er: dann ist das halt so. wir setzen uns dann zusammen wenn du wieder zeit hast und reden dann. momentan will ich über die sache nicht reden, ich brauche zeit.

leider rief ich ihn gestern abend an und zeigte mich voll schwach und bedürftig. ich bot sogar an ihm seinen schlüssel zurückzubringen und die ganze sache gleich zu beenden als mich noch hinzuhalten. er meinte wenn dir die sache mit uns es nicht wert ist, mir ein paar tage zeit zu geben dann musst du das wohl tun.
er nannte mein verhalten kindisch und ich solle mich mal beruhigen. er ist momentan aggro und so will er nicht mit mir darüber reden.
er meinte ich soll ihn samstag anrufen, dann setzen wir uns abends bei einem glas wein zusammen und dann werden wir weitersehen.

er meinte er wisse im moment gar nichts. das mit uns ging ja auch alles viel zu schnell und er fühle sich auch manchmal von mir bevormundet weil ich oft klugscheißen würde.

ich weiß dass ich jetzt nichts anderes machen kann als warten. aber was denkt ihr über diese ganze sache?

vielen dank fürs lesen!

Mehr lesen

29. August 2012 um 11:22


DU benimmst dich kindisch...ähm...ja...und seins ist unheimlich erwachsen,oder watt?
lass den aggronauten laufen...wenn er mit dir noch usammensein will,wirst du's eh merken...aber hinterherrennen und dich womöglich noch entschuldigen wäre das allerletzte,was du tun solltest...

sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 15:46

Danke
für eure antworten.

das problem ist das ich mich wirklich in ihn verliebt habe und ständig hin- und hergerissen bin ob ich ihm jetzt zuvorkommen soll (was meine freudinnen sagen) oder abwarten soll. vielleicht braucht er ja wirklich nur etwas zeit um das mit dem swingerclub zu verdauen..?

kein plan.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 16:27

Was meinst du damit?
er braucht keine zeit? meinst du er hält mich nur unnötig hin? warum wollte er dann nicht dass ich ihm den schlüssel bringe? einfacher hätte er es ja nicht haben können...?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 16:30

Viel Luft um nichts!
Da spricht mal wieder der überzogene, männliche Stolz. Dazu kommt der Beigeschmack der "Rache", weil du ihm mit deiner Vergangenheit eigentlich nur eins auswischen wolltest. Es sollte zwar für alle das gleiche Recht gelten, aber das war auch von DIR nicht so der Renner!

Warte mal ab, der kriegt sich schon wieder ein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 16:32
In Antwort auf dai_12507219

Viel Luft um nichts!
Da spricht mal wieder der überzogene, männliche Stolz. Dazu kommt der Beigeschmack der "Rache", weil du ihm mit deiner Vergangenheit eigentlich nur eins auswischen wolltest. Es sollte zwar für alle das gleiche Recht gelten, aber das war auch von DIR nicht so der Renner!

Warte mal ab, der kriegt sich schon wieder ein.

Achtung!
Es war auch von dir nicht so der Renner, ihm das quasi als "Auswischer" aufzutischen! Ich meine nicht deine Vergangenheit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 16:35
In Antwort auf dai_12507219

Achtung!
Es war auch von dir nicht so der Renner, ihm das quasi als "Auswischer" aufzutischen! Ich meine nicht deine Vergangenheit!

Ja
doctor, da haben sie wohl recht

ich hoffe sehr dass du mit deiner einschätzung recht hast. er ist auch voll so ein rachetyp. sowas hatten wir im kleinen schon mal. und am anfang der beziehung sagte er: alles was du mir gibst, im guten wie im schlechten, bekommst du doppelt zurück...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 16:37

Cefeu
ich bin schon seit jahren in diesem forum und schätze deine meinung sehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 16:39
In Antwort auf siena_12069283

Ja
doctor, da haben sie wohl recht

ich hoffe sehr dass du mit deiner einschätzung recht hast. er ist auch voll so ein rachetyp. sowas hatten wir im kleinen schon mal. und am anfang der beziehung sagte er: alles was du mir gibst, im guten wie im schlechten, bekommst du doppelt zurück...

Nicht gerade...
...die beste Einstellung zu einer Beziehung (zumindest, was das Negative angeht), aber naja...

Im Grunde reden wir hier nur über das alte, allgegenwärtige Thema "Eifersucht". Weg damit! Es zählt nur das, was innerhalb eurer Beziehung passiert! Also abwarten, das wird schon wieder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook