Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wird er mich nie lieben oder is nur der Zeitpunkt schlecht?

Wird er mich nie lieben oder is nur der Zeitpunkt schlecht?

2. Dezember 2009 um 15:01

Hi, meine spannende Liebesgeschichte:

Wir sind Studenten Mitte 20 (er 1,5 Jahre älter).

2007 hat er sofort nachm Kennenlernen (im Freundekreis) mit romantisch-verzückten Netzwerk-Nachrichten begonnen und bei großen Treffen schüchtern körperliche Nähe gesucht, was ich nich zuließ. Nach 1/2 Jahr wurde ich neugierig weils wohl doch keine Verarsche war. Dann küssten wir uns und schliefen in den folgenden Wochen miteinander. In dieser wunderschönen Zeit störte ihn, daß wir nich zum Reden kamen und er beendete es mit mehreren Ausreden (Arbeit, Beziehungsangst, mangelnde Romantik, Auslandsaufenthalt). Darauf lies ich ihn bei Treffen im Freundeskreis in Ruhe. Selten schickten wir noch Nachrichten; von mir kamen dann liebe Sachen und winzige Geschenkchen wie TicTac; gespielt ham wir nie miteinander.

2008 gind er für 1, 5 Jahre ins Ausland und wir meldeten uns so gut wie nich. In dieser Zeit verliebte ich mich.

2009 schickte ich ne liebevoll gebastelte Einladung: was Bestimmtes mit mir zu unternehmen (einfach zum Kennenlernen). Nachdem er einige Wochen nich reagierte, schickte ich ne knappe Netzwerk-Nachricht: "Hab gehört, du bist wieder da!?" Er antwortete ebenso knapp (aber auch 2009 endet er noch regelmäßig mit "Dein Jörg"). Nach insgesamt 2 Monaten sahen wir uns auf ner gr. Party (nich zufällig) und er zeigte viel mehr Zuneigung/Interesse als erwartet! Ich war überglücklich.

Einige Wochen später erwartete ich das Gleiche bei nem Treffen im Freundekreis (aber mit ihm kommt immer alles anders - find ich toll). Er wollte endlich ma wieder privat mit mir reden (meine Einladung erwähnte er nich). Grund war, dass ein Zwilli-Freund ihm gesagt hat, er müsse klare Verhältnisse schaffen. Erst legte er sein Arm um mich und fragte, ob wir knutschen; ich sagte, das geht mir zu schnell. Wir sprachen viel über 2007, wies für uns war, welche Einstellung wir hatten. Damals war nur er romantisch interessiert, heute ist es umgekehrt (hat er wohl gemerkt). Damals hätte ich aber planen wollen, wo wir Silvester feiern, und er wüsse sowas garnich im Voraus. "Daher sind wir zu unterschiedlich". Diesbezüglich hab ich mich aber stark verändert, was ich ihm sagte. Das kann er sich jedoch nich vorstellen und fragte immer wieder ungläubig nach (sein Vorurteil ärgert mich). Er meint, er hat andere Dinge im Kopf, lebt in den Tag hinein, auch wenn er sich dafür schon zu alt fühlt. Und damit vertrage sich keine Beziehung. Außerdem hat er im Ausland nich an mich gedacht, so kam raus, daß seine Gefühle ihn nich zu ner Beziehung mit mir drängen (das Thema geht damals wie heute nur von ihm aus), weil wir zu unterschiedlich seien. Eine Bettgeschichte Teil 2 kann er sich aber durchaus vorstellen, was ich natürlich nich mach. Das Gespräch verlief sehr verständnisvoll/ehrlich/freudschaftlich/angenehm (mit dem Gefühl angekommen zu sein).

Ich bin unschlüssig, ob es das jetz war oder nich. Hab ihm auch gesagt, dass ich mich durch ihn verändert hab und hatte das Gefühl, dass er nu über meine Persönlichkeit nachdenken wird. Wir würden super zusammen passen weil ich genauso freiheitsliebend und abwechslungsreich bin. Vertraut er so sehr seinem Vorurteil, sodaß er garnich auf evtl. Gefühle achtet? Natürlich respektier ich ein Nein; aber is es wirklich gut überlegt und dauerhaft, oder schwenkt er weiter hin und her weil er noch garnich nachgedacht hat? Könnt ihr in die Zukunft sehn? Hab ihm gesagt, dass ich nich unbedingt ne feste Beziehung haben muss. Is doch besser wenn man sich langsam als romantisch interessierte Freunde kennenlernt. Warum kennt er nur ganz oder garnich?

Mehr lesen

2. Dezember 2009 um 15:30

Sorry
Er wollte damals keine Beziehung mit dir und er will sie heute nicht.

Nichts für ungut,aber die Ausreden wie du sie auch nanntest sind eben solche Ausreden.

Er will nicht mit Dir zusammen sein!

Und sowas merkt man eben schnell!

Tu Dir was Gutes und versuch innerlich loszulassen,sonts tut es am Ende nur noch mehr weh!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2009 um 16:36
In Antwort auf kalani_12279717

Sorry
Er wollte damals keine Beziehung mit dir und er will sie heute nicht.

Nichts für ungut,aber die Ausreden wie du sie auch nanntest sind eben solche Ausreden.

Er will nicht mit Dir zusammen sein!

Und sowas merkt man eben schnell!

Tu Dir was Gutes und versuch innerlich loszulassen,sonts tut es am Ende nur noch mehr weh!!

Richtig, damals und heute
Danke für deine Nachricht, Study (bist du m oder w). Ja, seitdem wir miteinander geschlafen haben ist er nicht mehr verliebt. Damals wie heute; aber was ist wohl mit morgen? Wenn ich ihn jetzt völlig abschreibe und verarbeite, dann gibt es bei mir definitiv kein Zurück! Da lass ich es doch besser so und mache nix und bin offen für was anderes, falls es sich ergibt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2009 um 16:42
In Antwort auf maija_11847040

Richtig, damals und heute
Danke für deine Nachricht, Study (bist du m oder w). Ja, seitdem wir miteinander geschlafen haben ist er nicht mehr verliebt. Damals wie heute; aber was ist wohl mit morgen? Wenn ich ihn jetzt völlig abschreibe und verarbeite, dann gibt es bei mir definitiv kein Zurück! Da lass ich es doch besser so und mache nix und bin offen für was anderes, falls es sich ergibt...


was ich denke:

er will nur sex.
er kennt dich nicht
er versteht dich nicht
er sieht dich so wie er denkt, dass du bist
er will nichts von dir, außer ab und zu sex
er wird sich nie in dich verlieben

tu dir selbst etwas gutes und brech den kontakt ab

lg

keksi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2009 um 16:52
In Antwort auf sauda_12370759


was ich denke:

er will nur sex.
er kennt dich nicht
er versteht dich nicht
er sieht dich so wie er denkt, dass du bist
er will nichts von dir, außer ab und zu sex
er wird sich nie in dich verlieben

tu dir selbst etwas gutes und brech den kontakt ab

lg

keksi

Danke für die ehrlichen Worte
... ich werde drüber nachdenken.

Was meinst du eigentlich mit "er versteht dich nicht"? Bin ich kompliziert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2009 um 17:05

Ich muss dazu sagen,
... dass er noch mit gar niemandem fest zusammen war. Das heißt doch, dass es eher an seiner generellen momentanen Einstellung liegt, als an mir. Ich weiß aber auch, dass er später Familie haben will!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2009 um 17:21
In Antwort auf maija_11847040

Richtig, damals und heute
Danke für deine Nachricht, Study (bist du m oder w). Ja, seitdem wir miteinander geschlafen haben ist er nicht mehr verliebt. Damals wie heute; aber was ist wohl mit morgen? Wenn ich ihn jetzt völlig abschreibe und verarbeite, dann gibt es bei mir definitiv kein Zurück! Da lass ich es doch besser so und mache nix und bin offen für was anderes, falls es sich ergibt...

Dann
hat er noch nicht DIE Frau getroffen!!
Sorry,aber wie lange willst du denn noch warten?


Je länge du wartest,desto mehr tut es am Schluss weh!
Spätestens dann wenn er DIE Frau getroffen hat mit der er zusammen sein will!!

Und sorry,dieses er kann nicht,er hat Angst blabla

Nichts für ungut,aber genau das sind immer die Ausreden!

Er will nichts von Dir,versuch das zu akzeptieren!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Kann das was Festes werden?
Von: maija_11847040
neu
5. Mai 2008 um 15:48
Teste die neusten Trends!
experts-club