Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wird er jemals ausziehen

Wird er jemals ausziehen

14. November 2015 um 19:26 Letzte Antwort: 14. November 2015 um 23:59

Hey ihr lieben..

Ich brauche euren Rat.

Ich bin jetzt seid drei Jahren mit meinem Freund zusammen( beide 29)
Ich liebe ihn wirklich sehr. Er ist der, mit dem ich eine Famile Haben möchte..
Aber nun zum Problem
Er wohnt bei seinen Eltern.
Zwar hat er oben eine 2 Zimmer Wohnung für sich
Ich habe eine 1 Zimmer Wohnung.
Ich mag seine Famile wirklich.. Also es hat nichts damit zu tun, dass ich sie nicht mag oder ähnliches.
Aber seine Schwester wohnt auch in dem Haus.. Und sie mag mich überhaupt nicht( bevor ich mit ihm zusammen war kamen wir gut mit einander aus)
Es ist auch nicht so, dass wen ich bei ihm bin wir dann alleine sind.. Wir müssen natürlich immer bei der Familie sein.. Ab und an finde ich es auch nicht schlimm, aber eben nicht auf Dauer..
Ich bin fast jeden Tag bei ihm.. Weil er es möchte. Und komischerweise habe ich immer ein schlechtes Gewissen, wenn ich (ganz selten) mal sage, dass ich bei mir bleibe.. Und er denkt immer das mich was stört..
Ich habe schon des Öfteren mit ihm versucht darüber zu sprechen.. Er meint, dass er irgendwann mal ausziehen wird.. Er denkt auch dann, das ich was gegen seine Familie was habe. Er kann es einfach nicht verstehen, wo mein Problem liegt.. Er ist sehr ein familienmaensch und ich sehr selbständig und Vorallem ist es mir wichtig auch mal meine Ruhe zu haben.
Es ist der einzigste Punkt wo wir nicht zusammen passen. Sonst läuft alles super.. Aber ich möchte halt gerne mit meinem Partner zusammenwohnen
Hoffe ihr habt einen Rat für mich

Mehr lesen

14. November 2015 um 19:35

Versuch
Versuch meine ich damit, weil er mich nicht verstehen kann.. Ja, dieses Argument habe ich auch schon gebracht.. Das schlimme daran ist, wir waren noch nicht mal gemeinsam mit meiner Familie essen.. Auch wenn sie 700 km weg wohnen finde ich es nicht ok

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. November 2015 um 23:46

Liebe alltime!
Für mich ist es, nach wie vor, unverständlich, dass Menschen nicht miteinander klarkommen! Eine Familie ist doch eine Gruppe, die am ehesten Geborgenheit vermitteln kann. Dann kommt die Schwester, die keinen mag. Und dann vielleicht noch der Bruder, der auch keinen mag. Es ist wie eine Kettenreaktion: Keiner mag keinen. Du möchtest das, Er möchte was ganz Anderes ...

Ihr müsst Euch miteinander arrangieren, das heißt: MITEINANDER, nicht GEGENEINANDER! Ich weiß, dass es nicht leicht ist, aber, es ist nicht unmöglich!


Alles Gute,


lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. November 2015 um 23:59
In Antwort auf lightinblack

Liebe alltime!
Für mich ist es, nach wie vor, unverständlich, dass Menschen nicht miteinander klarkommen! Eine Familie ist doch eine Gruppe, die am ehesten Geborgenheit vermitteln kann. Dann kommt die Schwester, die keinen mag. Und dann vielleicht noch der Bruder, der auch keinen mag. Es ist wie eine Kettenreaktion: Keiner mag keinen. Du möchtest das, Er möchte was ganz Anderes ...

Ihr müsst Euch miteinander arrangieren, das heißt: MITEINANDER, nicht GEGENEINANDER! Ich weiß, dass es nicht leicht ist, aber, es ist nicht unmöglich!


Alles Gute,


lib

Miteinander
Ich probiere das Miteinander ja, obwohl es für mich wirklich nicht leicht ist, da ich eigentlich immer alleine klarkommen musste.. Ich sage ja auch, dass es auch schön ist. Dennoch möchte ich mein eigenes reich haben mit meinem Freund.. Für ihn ist es ja fast zusammen wohnen, da ich ja eigentlich immer da bin.. Oder in wie weit meinst du miteinander.. Ich möchte ihn ja nicht ganz abkapseln von der Familie.. Das würde auch nicht gehen... Aber trotzdem möchte ich wie gesagt auch mal alleine mit ihm sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Vertrauen ist fast weg..was nun ?
Von: uland_12641099
neu
|
14. November 2015 um 21:47
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper