Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wird da noch was draus?

Wird da noch was draus?

31. Dezember 2010 um 4:29 Letzte Antwort: 2. Januar 2011 um 19:58

Ich hatte vor einigen Wochen schon mal geschrieben wegen dem selben Typen, es hat sich außer ein paar weiteren Treffen noch nix getan.

Wir kennen uns schon seit über 2 Jahren von der Arbeit, er ist mittlerweile nich mehr im Betrieb. Seit gut 2 Monate treffen wir uns ab und zu so alle 2 Wochen ungefähr, waren Billiard spielen, Kino, Cafe und so.

Wenn wir uns treffen und irgendwas machen zahlt immer er obwohl er das nich muss, ich hab gesagt das ich ihn auch mal einlad aber dann drängelt sich er sich beim zahlen wieder vor, naja dann bitte. Das macht man doch nich wenn man nur freundschaftliches Interesse hat, oder?

Letztens hatten wir gesimst und er meinte er würde nen Freund für mich suchen oder wenn das nich klappen würde müssten wir eben was miteinander anfangen, auch wenn ich was besseres verdient hätte als ihn. Ich versteh eigentlich nich warum er denkt er wär nich gut genug jedenfalls meinte ich es wäre keine schlechte Idee für den Fall das uns sonst keiner will.
Also auch wenn das so mehr auf ner spaßigen Ebene war, er würde das doch nicht schreiben wenn er kein Interesse hätte?

Wir sind dann noch durch die FuZo, Läden hatten schon geschlossen und kamen an so nem Schmuckladen und er meinte such dir was aus. Ich meinte ich nehm das teuerste, das war natürlich alles so im Spaß und wir kamen auf die Ringe und ich sagte wenn ich dafür heiraten müsste würde ich kein Ring wollen und das die Scheidung ja bestimmt noch mal so viel kosten würde der Ring, usw.
Oh je ich glaub meine Reaktion auf Heirat war wohl etwas zu deutlich negativ, so was schreckt bestimmt auch ab? Er meinte er würde in der heutigen Zeit auch nich heiraten wollen bzw nur wenn man schon jahrelang zusammen wäre.

Dann haben wir noch bei so nem Immobilien-Ding im Fenster uns die Häuser angeschaut und so rum gesponnen welches wir wollen.

Später kamen wir auch noch aufs Thema Kinder und auch dazu hab ich nun mal ne klare Einstellung die ich auch deutlich zum Ausdruck brachte, auf keinen Fall, sind laut und anstrengend und teuer, er hakte noch mal nach was wäre wenn mein Lebensgefährte Kinder wollte und ich sagte dann muss er sich ne andere Frau suchen und was wenn ich trotz allem schwanger werden würde ich sagte das ich wohl nicht abtreiben lassen würde aber evtl. zur Adoption freigeben. Er meinte er wolle auch nich bzw meinte er wäre schon zu alt (halllo??? 32!). Naja vom Gefühl her würde ich denken das er evtl schon Kinder will und sich nur meiner Meinung etwas angepasst hat.

Wir waren dann noch ne ganze Weile spazieren, hatte meinen Hund dabei, haben uns den Himmel angeschaut, Sterne gabs leider nich und wir sind nen Stück durch den Wald im Dunkeln also eigentlich ne romantische Sache, dachte ich, aber passiert is nix.
Hab es bei den letzten Treffen jetzt schon paar Mal zu so kleinen zufälligen Berührungen kommen lassen. Ich tu mich aber ziemlich schwer damit weil von ihm auch keine Annäherungsversuche kommen oder sie sind so zaghaft das ich es gar nich mit bekomm?


Wenn wir uns auf der Arbeit sehen grüßen wir uns meistens nur, lächeln uns an und das wars und auch als wir uns einmal zusammen mit noch paar anderen Leuten getroffen haben haben wir uns quasi ignoriert also nur ganz normal geredet, nur einmal kam nen intensiverer Blick.
Also das kommt ja von Beiden Seiten und ich denke wir sind einfach beide so schüchtern, unsicher und trauen uns nich, aber seltsam is das schon irgendwie.
Ich bin immer wieder unsicher und hin und her gerissen was ich denken soll, manchmal scheint es mir wirklich nur freundschaftlich aber dann gibs halt so Dinge wo ich denke das macht man doch nich wenn man nur befreundet ist/sein will.

Hab gedacht ich lad ihn mal zu mir nach Hause ein zum gemeinsam kochen (aber ich kann nich kochen, bei mir gibs immer nur Tiefkühl- und Dosennahrung) und/oder vielleicht ne DVD anschauen, was ja eigentlich ne gute Gelegenheit is sich näher zu kommen. Ob das funzt?

Was würdet ihr mir raten? Wie würdet ihr es einschätzen?

Ich weiß is immer schwierig so aus der Ferne aber wenn man selbst in der Situation is hat man ja auch kein klaren Blick drauf. Ich bin total verknallt, denke ständig an ihn und mach mir Gedanken, ich weiß das es nich förderlich is und man am besten locker bleibt und sich die Sache einfach entwickeln lässt aber is leichter gesagt als getan.

Also was meint ihr?

Mehr lesen

2. Januar 2011 um 19:58

*push*

Mag sich vielleicht doch noch jemand dazu äußern?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club