Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wir wissen beide nicht, was wir wollen.

Wir wissen beide nicht, was wir wollen.

24. März 2018 um 21:57

Hallo ihr lieben, ich hoffe ihr könnt mir einen Rat geben. Ich versuche die ganze Situation mal kurz zu fassen:

Vor 16 Jahren habe ich einen Jungen kennengelernt, der sehr schnell zum Besten Freund wurde. Wir haben einfach alles zusammen gemacht, uns fast täglich gesehen. Haben Nächte zusammen im Bett gelegen, ohne das was lief. Jeder konnte nicht verstehen, warum wir nur befreundet waren, wir wären doch so ein tolles Paar 😂 waren wir aber nie

Inzwischen sind wir jeweils schon lange verheiratet (er fast 10 Jahre, ich 6 Jahre) und haben 1 bzw. er 2 Kinder. Wir sind jetzt 31 und 32 Jahre alt.
Seit letzten Jahr ist alles anders bei uns. Wir sind beide jeweils unglücklich in der Ehe. Er möchte mich (wenn es nach ihm ginge) jeden Tag sehen. Was natürlich mit Kind und Mann eher schwierig ist. Wir haben jeweils Gefühle füreinander entwickelt. Das wäre früher nie passiert. Wir waren wie Geschwister.

Können aber jetzt kaum über unsere Gefühle sprechen. Wir wissen es aber voneinander. Auf der anderen seite kann man ja sooo leicht auch nicht die Ehe aufgeben, weil eben Kinder vorhanden sind. Es ist ein auf und ab. Mal reden wir nur von Freundschaft, mal kommt das Thema mit den Gefühlen auf den Tisch. Bisher treffen wir uns heimlich, aber es läuft immer noch nichts. Und trotzdem will er mich beinahe täglich so viel wie möglich sehen. Unsere beiden Kinder verstehen sich soooo gut. Sind nur paar Monate auseinander.

Habt ihr ihr einen Rat für mich 😩 ich weiß einfach nicht weiter.

Viele liebe Grüße Baluga2011

Mehr lesen

24. März 2018 um 22:02
In Antwort auf baluga2011

Hallo ihr lieben, ich hoffe ihr könnt mir einen Rat geben. Ich versuche die ganze Situation mal kurz zu fassen:

Vor 16 Jahren habe ich einen Jungen kennengelernt, der sehr schnell zum Besten Freund wurde. Wir haben einfach alles zusammen gemacht, uns fast täglich gesehen. Haben Nächte zusammen im Bett gelegen, ohne das was lief. Jeder konnte nicht verstehen, warum wir nur befreundet waren, wir wären doch so ein tolles Paar 😂 waren wir aber nie

Inzwischen sind wir jeweils schon lange verheiratet (er fast 10 Jahre, ich 6 Jahre) und haben 1 bzw. er 2 Kinder. Wir sind jetzt 31 und 32 Jahre alt. 
Seit letzten Jahr ist alles anders bei uns. Wir sind beide jeweils unglücklich in der Ehe. Er möchte mich (wenn es nach ihm ginge) jeden Tag sehen. Was natürlich mit Kind und Mann eher schwierig ist. Wir haben jeweils Gefühle füreinander entwickelt. Das wäre früher nie passiert. Wir waren wie Geschwister. 

Können aber jetzt kaum über unsere Gefühle sprechen. Wir wissen es aber voneinander. Auf der anderen seite kann man ja sooo leicht auch nicht die Ehe aufgeben, weil eben Kinder vorhanden sind. Es ist ein auf und ab. Mal reden wir nur von Freundschaft, mal kommt das Thema mit den Gefühlen auf den Tisch. Bisher treffen wir uns heimlich, aber es läuft immer noch nichts. Und trotzdem will er mich beinahe täglich so viel wie möglich sehen. Unsere beiden Kinder verstehen sich soooo gut. Sind nur paar Monate auseinander. 

Habt ihr ihr einen Rat für mich 😩 ich weiß einfach nicht weiter. 

Viele liebe Grüße Baluga2011

Kleiner Nachtrag: ich träume mittlerweile fast jede Nacht von uns. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2018 um 22:08

Noch was: wir schreiben oder telefonieren täglich mehrmals. Gehen auch auf sehr intimes ein. 
Und dann gibts so Momente wo er meint er fühlt sich von mir bedrängt. Paar Stunden später will er mich wieder sehen 🤷🏻‍♀️

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2018 um 10:37
In Antwort auf baluga2011

Hallo ihr lieben, ich hoffe ihr könnt mir einen Rat geben. Ich versuche die ganze Situation mal kurz zu fassen:

Vor 16 Jahren habe ich einen Jungen kennengelernt, der sehr schnell zum Besten Freund wurde. Wir haben einfach alles zusammen gemacht, uns fast täglich gesehen. Haben Nächte zusammen im Bett gelegen, ohne das was lief. Jeder konnte nicht verstehen, warum wir nur befreundet waren, wir wären doch so ein tolles Paar 😂 waren wir aber nie

Inzwischen sind wir jeweils schon lange verheiratet (er fast 10 Jahre, ich 6 Jahre) und haben 1 bzw. er 2 Kinder. Wir sind jetzt 31 und 32 Jahre alt. 
Seit letzten Jahr ist alles anders bei uns. Wir sind beide jeweils unglücklich in der Ehe. Er möchte mich (wenn es nach ihm ginge) jeden Tag sehen. Was natürlich mit Kind und Mann eher schwierig ist. Wir haben jeweils Gefühle füreinander entwickelt. Das wäre früher nie passiert. Wir waren wie Geschwister. 

Können aber jetzt kaum über unsere Gefühle sprechen. Wir wissen es aber voneinander. Auf der anderen seite kann man ja sooo leicht auch nicht die Ehe aufgeben, weil eben Kinder vorhanden sind. Es ist ein auf und ab. Mal reden wir nur von Freundschaft, mal kommt das Thema mit den Gefühlen auf den Tisch. Bisher treffen wir uns heimlich, aber es läuft immer noch nichts. Und trotzdem will er mich beinahe täglich so viel wie möglich sehen. Unsere beiden Kinder verstehen sich soooo gut. Sind nur paar Monate auseinander. 

Habt ihr ihr einen Rat für mich 😩 ich weiß einfach nicht weiter. 

Viele liebe Grüße Baluga2011

Also wenn ihr schon nicht wisst was ihr wollt, woher sollen wir es dann wissen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook