Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wir sind beide verheiratet. Soll ich ihm meine Liebe gestehen?

Wir sind beide verheiratet. Soll ich ihm meine Liebe gestehen?

14. Januar 2009 um 14:23

Hallo!
Meine Gefühle fahren momentan Achterbahn und ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Ich bin seit bald 2 Jahren verheiratet und habe mich jetzt neu verliebt. Derjenige weiß nix davon, aber ich habe das Gefühl, dass sich einiges geändert hat. Ich kenne ihn schon länger. Die Blicke haben sich verändert,... Er ist aber auch verheiratet und das seit über 15 Jahren. In ein paar Tagen werden wir uns treffen und ich bin total nervös. Habe Angst, dass ich mir diese diversen Blicke nur eingebildet habe und er weiterhin nur unsere Freundschaft sieht. Soll ich ihm jetzt meine Gefühle gestehen? Oder soll ich abwarten, ob von seiner Seite was kommt? Ich weiß ja nicht, ob er in seiner Ehe noch glücklich ist, oder nicht. Hab Angst, dass ich alles kaputt mache. Das nächste Mal haben wir erst wieder im Frühjahr die Möglichkeit uns zu sehen und dann wären auch unsere jeweiligen Partner dabei. Das in ein paar Tagen ist also die einmalige Chance alleine mit ihm zu sein!
Was soll ich nur tun???
Bitte helft mir,

LG Mira

Mehr lesen

14. Januar 2009 um 14:33

Erstmal
wuerde ich den Ball flach halten und mal reinhoeren was er so von sich gibt. Habt ihr da so ne Art Geheimtreffen verabredet oder versteh ich das falsch?
Ich finde wenn jemand verheiratet ist sollte man die Finger von lassen. Gut, du bist es auch...aber in den meisten Faellen bleiben die Maenner bei ihren Ehefrauen!! Egal was zwischen ihm und der anderen Frau gelaufen ist. Verheiratete Frauen sind da n bisschen anders. Die sind eher willig den Mann zuverlassen. Ich wuerde es lassen!! Vielleicht fehlt dir in deiner Ehe etwas das dich fuer diese Gefuehle zu einem anderen, empfaenglich machen?! Vielleicht solltest du dich zu der Beziehung zu deinem Mann mehr wenden. Ich kann nur aus eigener Erfahrung reden. War auch schon mal verheiratet und hab einige Hochs und Tiefs mitgemacht.

Wie auch immer, ueberleg dir gut was du tust. Es koennte nachhinten losgehen...

lg
klnrengel

Gefällt mir

14. Januar 2009 um 14:35

Geh es langsam an
und warte das Treffen ab. Versuche locker zu bleiben. Du wirst schon merken, ob er flirtet oder "ganz normal" ist.

Gestehe ihm um Himmels willen nicht irgendwelche Gefühle.

Wirst ja sehen, ob sich die Gelegnheit ergibt, Handynummer oder email Adressen auszutauschen. Falls da gar nichts kommt: Finger weg!

LG

1 LikesGefällt mir

14. Januar 2009 um 14:39
In Antwort auf else_12255777

Erstmal
wuerde ich den Ball flach halten und mal reinhoeren was er so von sich gibt. Habt ihr da so ne Art Geheimtreffen verabredet oder versteh ich das falsch?
Ich finde wenn jemand verheiratet ist sollte man die Finger von lassen. Gut, du bist es auch...aber in den meisten Faellen bleiben die Maenner bei ihren Ehefrauen!! Egal was zwischen ihm und der anderen Frau gelaufen ist. Verheiratete Frauen sind da n bisschen anders. Die sind eher willig den Mann zuverlassen. Ich wuerde es lassen!! Vielleicht fehlt dir in deiner Ehe etwas das dich fuer diese Gefuehle zu einem anderen, empfaenglich machen?! Vielleicht solltest du dich zu der Beziehung zu deinem Mann mehr wenden. Ich kann nur aus eigener Erfahrung reden. War auch schon mal verheiratet und hab einige Hochs und Tiefs mitgemacht.

Wie auch immer, ueberleg dir gut was du tust. Es koennte nachhinten losgehen...

lg
klnrengel

Kein Geheimtreffen
Das ganze ist kein Geheimtreffen. Wir sind ja bereits gut befreundet. Sowohl mein Mann als auch seine Frau wissen bescheid, dass wir uns sehen!

Gefällt mir

14. Januar 2009 um 18:12

...
Mein Mann weiß von dem Treffen. Der andere ist ja ein guter Freund von uns. Das ich mich verliebt habe, weiß er nicht.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen