Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wir mögen uns aber die Situation ist schwierig

Wir mögen uns aber die Situation ist schwierig

27. August 2016 um 10:26

Hallo,
Ich bin neu hier aber schreibe weil ich gerade am Verzweifeln bin.
Zu meiner Situation:
Über eine Freundin habe ich den besten Freund ihres Mannes kennengelernt. Vor ca 2 Jahren damals war er noch vergeben und frisch Vater geworden, somit zwar nett aber tabu.
Vor ca 1 1/2 jahren erzählt mir meine Freundin, dass ich besagten Mann beeindruckt habe u er von mir schwärmt (inzwischen war r wieder Single) nach einiger Zeit trafen wir uns dann wieder auf der Feier besagter Freundin - hatten Spaß und war nett - danach schrieben wir uns oft u hatten viel Spaß beim Schreiben, ca 3 Wochen danach gemeinsamer Urlaub mit besagten Freunden und so kam es zum ersten Kuss und auch Sex - alles traumhaft und wunderbar. Unsere Wege trennten sich wieder (wohnen 4stunden entfernt) danach wieder viel geschrieben - noch ein Treffen mit Freunden und toller Nacht zu zweit - wieder getrennte Wege aber viel Kontakt auch über gemeinsames Treffen nur wir 2 wurde scho ausgemacht- nach ca 1 Monat dann die Nachricht - es hat nicht viel Sinn er hat mich voll lieb und ich wäre seine Traumfrau aber durch die räumliche Distanz - sein Kind und auch schwieriges Verhältnis mit Ex ist es schwierig und führt zu nichts.
Aktuell ist es nun so dass wir immer wieder schreiben und wenn wir uns sehen auch immer Sex und eine tolle Zeit, aber er nicht den Schritt zu etwas Ernsten traut.
Wenn er betrunken ist schreibt er meist wie sehr er mich mag und er ein Baby mit mir haben möchte.
Gestern haben wir uns wieder bei unseren Freunden getroffen - sein Sohn war mit, der auch gleich viel mit mir lachte und mich mochte.
Leider war ich so doof und hab angenommen dass die 2 Männer (Mann von meiner Freundin und er) lieber unter sich wären und habe mich anholen lassen und 10 min davor ging der mann schlafen und der Freund meinte ich soll nicht gehen er würde einfach nur gern Zeit mit mir verbringen. Ging aber dann leider nicht mehr, da ich abgeholt wurde.
Und somit sitze ich seit gestern Nacht da und weine und weiß nicht mehr was tun.
Ich weiß dass die Situation schwierig ist, aber nicht unlösbar und möchte mich auch nicht zw ihn u seinen Sohn drängen, und ihm hier wertvolle Zeit stehlen.
Meine Freundin meint auch, dass er immer stundenlang von mir schwärmt, aber was soll ich tun?
Wie könnte ich ihn überzeugen, es doch zu probieren?
Vlt hat wer einen guten Rat (bin 31 und er 39)

Mehr lesen

27. August 2016 um 10:53

Ich weiß
Das denke ich mir auch, aber warum redet er immer von einem Baby, das würde ja nur alles verkomplizieren ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Aus heiterem Himmel Kontakt abgebrochen
Von: seeta_11963916
neu
27. August 2016 um 8:56
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen