Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wir machen es so kompliziert!!!

Wir machen es so kompliziert!!!

10. Juni 2005 um 8:03

Warum muss diese f*cking Liebe immer so kompliziert sein???

Also... ich hab mit jemandem was, seit ca. 5 Monaten... sowas, wie ne Affäre halt... hab ihm vor einer Weile gesagt, dass ich in ihn verliebt bin, da war er irgendwie verwirrt. Gestern sagte er mir ICH LIEBE DICH und das kam total überraschend für mich...

Ich hab mich jetzt in mein Schneckenhaus verkrochen und weiß gar nicht warum... mir gehts ja ähnlich wie ihm, ich würde zwar nicht sage, ich liebe ihn, aber ja, ich bin verliebt in ihn!

Er sagt, er liebt mich wirklich, er hat sehr tiefe Gefühle für mich, aber er hat Angst, in die Vollen zu gehn wegen der Entfernung (150 km)! Er hat Angst, es klappt nicht und dann will ich vielleicht nichts mehr mit ihm zu tun haben, das könne er nicht ertragen, denn ich wäre auch seine beste Freundin, er will mich nie nie verlieren... er weiß nicht was er tun soll, er will nur das tun, was das beste für UNS ist...

Ich würds versuchen, ich mein, ich hab nichts zu verlieren, hab ihm auch gesagt, dass ich auf dieses hin und her so langsam echt keine Lust mehr habe...

Bin grad einfach nur durcheinander... sehen uns in 1 oder 2 Wochen wieder, dann wollen wir richtig drüber reden, am Telefon is das ja doof...

Er liebt mich, wills aber - aus irgendwelchen Grünen - nicht wirklich versuchen bzw. is sich sehr unsicher, das Gefühl hab ich jedenfalls... und das verwirrt mich total!!!!!


Lisa, durchn Wind is und denkt, wenn man was will, soll mans halt versuchen!!!

Mehr lesen

10. Juni 2005 um 10:42

Huhu Sabrina,

danke für deine Antwort!

Ja 150 km sind nicht viel finde ich... ich kann ihn ja irgendwo auch verstehn, ich bin auch nicht wirklich scharf auf ne Wochenend-Beziehung, wobei das im Moment zeitlich auch gar nicht anders gehn... aber was spricht dagegen, es wenigstens mal zu versuchen???

Naja... wart jetzt erst mal ab und wenns mir zu doof wird, zieh ich nen Schlussstrich!


Liebe Grüße auch an dich, Lisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2005 um 8:39

Schlechte Laune!!!

Also heute bin ich echt irgendwie auf 180!

Er sagt er liebt mich, aber bekommt es nicht geregelt, sich Zeit zu nehmen oder wie?

Hab mir selbst ne Frist gesetzt, wenn er seinen A***** bis dahin nicht hochbekommen hat, soll er sich verziehen!!!

Ich hab jetzt schon ein paar mal nachgehakt, wann wir uns wieder sehn und nichts passiert... ich frag überhaupt nicht mehr!!!

Ich bin verwirrt... er sagt er liebt mich, aber irgendwie merk ich da nicht viel von... er ruft zwar ständig an, mailt ständig und so... aber mir wärs halt irgendwo schon lieber, wenn er mal die Gnade hätte sich blicken zu lassen!

Verstehst du was ich meine???

Ich weiß, vielleicht sollte ich ihm auch noch etwas Zeit lassen... aber die Geduld is am Ende so langsam!

Lisa *gggrrrrrrr*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2005 um 15:55

Mir is gestern der Kragen geplatzt...

... und dann hat er mir gesagt, wo das Problem is... er is so pleite im Moment, dass er halt nicht weiß ob er es noch schafft, diese Woche zu kommen, das würde er aber gerne, deswegen hat er nichts gesagt, er schämt sich deswegen... Er sei ein Idiot und ich hätte ihn gar nicht verdient und er rechnet mir das alles so hoch an und es tut ihm sehr leid...

Das alles sagt er mir, nachdem ich geschrien, gebrüllt, gemeckert, gefaucht und geflucht hab...

Sehn uns jetzt nächste Woche, hab diese Woche schon verplant - aus Trotz - ja is auch nicht wirklich erwachsen... und dann sind hoffentlich alle wieder froh!!!

Aber dieses Achterbahn-Fahren macht keinen Spaß und so langsam mag ich echt nicht mehr... bin gespannt wie das Wochenende wird...

Trotzdem vielen Dank für deine Worte


Liebe Grüße, Lisa *genervt*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2005 um 19:09

Liebe
Was machen schon die vielen Kilometer, die zwischen "Liebenden" stehen, wenn man den/die "Liebsten/Liebste" im Herzen trägt....!

gruß sternchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2005 um 9:07

Das is ja das blöde irgendwie...

... man hat echt viel zu viel Zeit zum Nachdenken und ich find das nicht gut... ich denke viel zu viel darüber nach und das is nicht gut finde ich... ich "zerdenke" es manchmal hab ich das Gefühl

Und wenn ich mir vorher nicht sicher bin, obs gut geht oder nicht, dann dürfte ich gar nichts mehr anfangen, weil man das vorher ja nicht weiß... ich versteh ihn da nicht wirklich...

Wie gesagt, einfach mal abwarten, auch wenn mir das sooooo schwer fällt

Liebe Grüße, Lisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2005 um 22:29

Zu verlieren hast Du nix
wir leben seit beinahe 20J.(verheiratet)öfters auf 700 (!) km getrennt.
Klappt wunderbar.
alles ne Frage der Einstellung

Und nicht kirre machen lassen von denen,die nur mit bürgerlich normaler Existenz klarkommen,aber nicht mit einer Kreativbeziehung
Da bricht für manche das ganze WEltbild zusammen
*nur neidisch sind*

Mut,Mut,viel Glück euch

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2005 um 7:18
In Antwort auf BrunhildeP

Zu verlieren hast Du nix
wir leben seit beinahe 20J.(verheiratet)öfters auf 700 (!) km getrennt.
Klappt wunderbar.
alles ne Frage der Einstellung

Und nicht kirre machen lassen von denen,die nur mit bürgerlich normaler Existenz klarkommen,aber nicht mit einer Kreativbeziehung
Da bricht für manche das ganze WEltbild zusammen
*nur neidisch sind*

Mut,Mut,viel Glück euch

Lg



Ich hasse solche Kommentare von wegen "Also ich könnte das nicht, ich mein, wer weiß, was der da alles so treibt"

Das von meiner besten Freundin, die frisch verheiratet ist und mir von Anfang an das alles schlecht redet... ich mein, wenn das ihre Meinung is, bitte... aber warum soll ich es nicht versuchen???

Ich werd alles auf mich zukommen lassen... und versuchen, nicht alles zu analysieren und nicht so viel nachdenken... und mich erst mal ganz ganz doll auf nächste Woche freuen

Danke für deine Antwort!
Liebe Grüße, Lisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram